Autor Thema: Was für Schuhe zum Rock?  (Gelesen 35734 mal)

Offline Albatros 55

  • Basstölpel
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 80
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe Jeans und Lederröcke.
    • Rockliebe
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #15 am: 30.10.2012 10:09 »
Hallo !

Jetzt wo es doch empfindlich kalt wird, trage ich unter meinem Maxi-Rock hohe Damenstiefel bis hin zu Overknie's. Hält warm. Im Sommer trug ich flache Männerschuhe. Im Winter finde ich Damenstiefel mit flachen Absätzen besser.
- Denn, was soll ich sonst im Winter für Herrenschuhe tragen ? Da sind doch meine Beine nackt. Kniestrümpfe sehen nicht gut aus unterm Maxirock, Strumpfhosen ? Wäre eine Alternative, aber diese trage ich dann nicht so sichtbar.
Also habe ich mich für hohe Stiefel entschieden.
Gruß in die Rock-er Runde
Ich trage gern Röcke

Offline Ce_Jäger

  • 777
  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 911
  • Geschlecht: Männlich
  • -_-
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #16 am: 30.10.2012 14:51 »
Ein Maxirock ist mE. ein langer Rock. vgl wie in deinem Avatar.

wieso sollte da Kniestrümpfe "nicht toll" aussehen? - die sieht man generell nicht bzw. kann von anderen Strümpfen nicht unterschieden werden?

ist doch ein Vorteil vom langen Rock - da kann man drunter tragen was man will - es wird, bis auf die Füße, alles verdeckt...
(für manche mag das ja auch als Nachteil durchgehen ;))

gruß
Ce.
...ob Hose oder Rock - was sollte es denn für einen Unterschied für mich machen?

Offline Albatros 55

  • Basstölpel
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 80
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe Jeans und Lederröcke.
    • Rockliebe
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #17 am: 30.10.2012 21:14 »
Hallo CE !
 Naja, nicht ganz richtig. - Ein Maxi-Rock hat oft einen Gehschlitz. Also, wenn man schöne Beine hat, dann ist es ja kein Problem, aber meine Stachelbeerbeine mit einigen Krampfäderchen...  :o
Nein, es ist wirklich so, dass ich noch nicht so richtig weiss, was für mich am besten ist, in Sachen Schuhwerk. Momentan Stiefel. Alles andere muß ich noch testen.
Gruß zurück !
Ich trage gern Röcke

Offline Wachkatze

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #18 am: 30.10.2012 21:38 »
Stimmt,
langer Rock mit Schlitz und Kniestrumpf sieht ein bisschen blöd aus.

Da ist dann Strumpfhose, Leggins oder Strümpfe bis übers Knie die bessere Alternative.

Die meisten Stiefel auch im Damenbereich enden ja auch beim Langschaft ziemlich deutlich unterm Knie.

Probier doch mal ne blickdichte Leggins oder Strumpfhose in schwarz oder Rockfarbe aus.

Dürfte noch die beste Problemlösung sein.

^^
Das Leben ist zu kurz für langweilige Klamotten!

Birgit


McKenna_BW

  • Gast
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #19 am: 30.10.2012 23:03 »
Hallo

also ich habe nur Maxiröcke und da hat keiner einen Schlitz, sind alle weit geschnittene!

Ich trage nur meine "Herrenhalbschuhe" und wenn es kalt ist meine Wanderstiefel!

Drunter am liebsten Strick, Struktur oder andere warme Strumpfhosen!
Speziell die Strukturstrumpfhosen aber auch die Thermos von Tchibo finde ich klasse!

Grüßle

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.281
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #20 am: 31.10.2012 08:52 »
Bei dir, McKenna, klingt das nach einer guten Wahl. Zu deinem Stil passen Wanderstiefel und Herrenhalbschuhe vortrefflich, meine ich.

Zu einem engeren eleganten Rock wie am Avatar von Albatros würden die eher nicht passen. Ich hatte auch mal so einen langen Lederrock, den habe ich, denke ich, nur mit schwarzen Sneakers getragen und wenns kalt war, dann mit Strumpfhosen. In dem Fall produziert meiner Meinung nach auch eine FSH keine besonders weibliche Optik weil man eh kaum etwas davon sieht, eine Strickstrumpfhose ist aber immer eine gute Wahl wenn man seine Beine nicht so zeigen möchte.

Stiefel gehen auch, aber mir scheint die Kombination nicht besonders glücklich wenn man das Ende der Stiefel wegen der Länge und mangels Gehschlitz nirgends sieht. Wenn es sich nicht gerade um Stretchstiefel handelt, so macht das keinen besonders schlanken Fuß.

lg

Offline Albatros 55

  • Basstölpel
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 80
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe Jeans und Lederröcke.
    • Rockliebe
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #21 am: 31.10.2012 11:40 »
Hallo !

Danke erst einmal für die Antworten. Ich habe mir auf St. Pauli lange Overknie - Stiefel für den Herren, mit flachen Absatz gekauft. Der passt natürlich vortrefflich. Nur der Preis ist mit über 270,- Euro schon heftig. Also, davon müßte ich mehrere haben, nur würden sie mich früher oder später arm machen.
- Ich trage zur Zeit Jeansröcke, in Bleistiftform ( so sagt man doch ). Ich liebe feste steif herunterfallende Röcke. Optisch muß der Rock g l a t t wie eine Wand herunterfallen. So fühle ich mich am Wohlsten. Aber, solche Röcke kommen ohne Gehschlitz einfach nicht aus - sonst wäre es ja ein Humpelrock. -  ;D
Die weit schwingenden Röcke trage ich im Herbst und Winter nicht, obwohl es ebenfalls ein sehr schönes Tragegefühl vermittelt.  Es gibt auch herrliche Bleistiftröcke aus festem Stoff, die schwer nach unten fallen, doch , in meiner Größe 50-52 Fehlanzeige.
Entschuldigt bitte, aber das Foto mit dem langen Lederrock - das bin ich leider nicht . Nur wäre dieser Rock ein Wunsch von mir, denn dieser Lederrock ist einfach ein Traum !! -  Ich werde noch ein Foto ins Netz stellen. Wenn ich Urlaub habe, suche ich mir einmal eine schöne Stelle und lass mich einmal mit meinem Lieblingsrock fotografieren. Zur Zeit ist es mein brauner langer Jeansrock. Dazu habe ich passend braune Overkniestiefel mit flachen Absatz. Jetzt wo es so kalt war, erfüllten sie herrliche Dienste.
Wildkatze meint, blickdichte Leggins oder Strumpfhose, aber was für einen Schuh dazu ? Sportliche Schuhe passen doch nicht zu einem festen Jeansrock mit Gehschlitz. Glaube ich jedenfalls zu meinen. Wanderschuhe - zum Jeansrock ? Vielleicht, aber da fühle ich mich unwohl. Die Kombination scheint mir zu gegenseitig zu sein.

Ich grüble noch und bin dankbar für jeden Hinweis.

Gruß Albatross 55
Ich trage gern Röcke

McKenna_BW

  • Gast
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #22 am: 31.10.2012 18:52 »
@Hirti

danke!

Muss gestehen, ich denke wenn ich mehr Geld hätte würde ich mir schonmal andere Schuhe kaufen und ausprobieren aber zu meinen Röcken passen meine vorhandenen Schuhe zum Glück!

Nochwas wegen den Strumpfhosen, ich finde es ist durchaus ok wenn man beim Mann Struktur oder Strickstrumpfhosen sieht!
Ich fühle mich wohl damit!

Grüßle

Offline Albatros 55

  • Basstölpel
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 80
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe Jeans und Lederröcke.
    • Rockliebe
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #23 am: 01.11.2012 00:54 »
Hi Mec Kenna !

Ja, über den Preis meiner Overknies mach ich mir jetzt noch Gedanken. Doch, wenn man im Rock und Stiefel unterwegs ist, dann leuchtet einen das Glücksgefühl !!! -  :D
Okay, morgen beginnt wieder der Alltag und ich muß auf Arbeit. Tragen tu ich die Sachen nur in der Freizeit. - Ja, ganz so frei bin ich noch nicht, obwohl ich schon sehr lang Röcke trage. Zuerst in der Dunkelheit, später in Parks und abgelegenen Orten und heute in der Fußgängerzone in Bremen und Hamburg.
Der Rock macht mich glücklich - eigentlich komisch - es ist doch nur ein Kleidungsstück ...

Gruß an alle Rock'ies
Ich trage gern Röcke

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.281
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Sneakers zum Rock
« Antwort #24 am: 05.11.2012 15:43 »
Hallo Leute!

Nachdem das Thema Sneakers angesprochen wurde:
Für mich sind sie eine recht gute Kombination mit sehr vielen Röcken. Ich bevorzuge eher dezente Sneakers in guter Qualität.  In Schwarz passen sie auch zu sehr vielen Röcken und ich meine, sie können ein zu sehr ins weiblich tendierendes Outfit wieder mehr in Richtung männlich verschieben.

Ich zeige euch mal mit einem Beispiel, was ich meine: Ich trage ein schwarzes Lederkleid, das mir grundsätzlich mit schwarzen Stiefeln auch gut gefällt. ABER die bringen 2 Probleme:
- Kleid und Damenstiefel wirken schon recht feminin. Man zeigt dann nämlich gar kein männliches Kleidungsstück mehr.
- Ein Lederkleid das fast bis zum Knie geht und Lederstiefel die ebenfalls fast bis zum Knie gehen - das ist dann schon ein bisschen gar viel schwarzes Leder und hinterlässt schnell einen Fetisch-Eindruck den ich mit diesem Outfit auch nicht erreichen möchte.

Ich finde, mit den Sneakers lässt sich beides etwas entschärfen. Außerdem kann man Sneakers im Winter sowohl mit einer Fein- wie auch mit einer Strickstrumpfhose passender Farbe kombinieren.

liebe Gruesse

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


PS.: Ja, ich weiß, dem einen oder anderen mag das Outfit viel zu gewagt sein. Ich würde es jetzt auch nicht unbedingt ins Büro anziehen. Aber wer nix probiert, kommt auch auf keine neuen Ideen. Außerdem geht's mir eher darum zu zeigen, wie die Sneakers das Bild beeinflussen  ;)

Offline Wachkatze

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #25 am: 05.11.2012 16:38 »
Stimmt,

der Sneaker zieht das Kleid in die lässige Richtung.

Ich gebe zu ich bin nicht so der Turnschuhfreund.
Da mir diese Art von Schuh oft zu lässig ist und dadurch schnell die Kombination schloddrig erscheinen lassen kann.

Aber hier ist es ein gelungener Stilbruch!

Mein erster Rat, wäre wohl eher in die Richtung, feiner eleganter Herrenschuh gegangen.

Was mir gerade auffällt Hirti.
Probier mal beim nächsten Kleid in dieser Richtung eine Nummer Größer aus.
Du wirkst um den Brustkorb und Taillenbereich leicht eingespannt.
Da könnte etwas mehr Luft für einen besseren Fall sorgen.

^^
Das Leben ist zu kurz für langweilige Klamotten!

Birgit

Offline Peterjo

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #26 am: 05.11.2012 18:14 »
Zum Kilt trage ich meistens Sneaker, im Winter knöchelhohe  Stiefel.

Im Sommer zum Cargo-Rock auch Sneaker, ohne dass mir deshalb Kritik gesagt wird.

Manchmal habe ich einen knielangen Rock mit Kellerfalten an oder einen geraden scharzen Rock. Also mit Sneaker: Dann kommen  manchmal   Bemerkungen: einfache Herrenschuhe wären besser (in verschiedener Form gesagt, witzig oder irgendwie beiläufig). Selten die hier diskutierte Aussage -natürlich anders formuliert - dass dies den weiblichen Eindruck des Rocks abmildert.

Wenn ich einfache glatte Herrenschuhe zu diesen Röcken trage,  kommt nie eine Bemerkung. 

Man muss sich selbst irgendwie entscheiden. Deshalb bleibe ich jetzt bei den schmalen glatten Schuhen

Guß Peterjo

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.160
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Sneakers zum Rock
« Antwort #27 am: 05.11.2012 20:33 »
PS.: Ja, ich weiß, dem einen oder anderen mag das Outfit viel zu gewagt sein. Ich würde es jetzt auch nicht unbedingt ins Büro anziehen. Aber wer nix probiert, kommt auch auf keine neuen Ideen. Außerdem geht's mir eher darum zu zeigen, wie die Sneakers das Bild beeinflussen  

Hallo Hirti,
ganz ehrlich weis ich nicht so Recht was ich von der Schukombination halten soll - dazu ist das Kleid zu dominant, im Bild und auch in seiner sonstigen Wirkung. ::)

Es gäbe wohl wenige Frauen die so ein Kleid tragen würden und noch weniger die es öffentlich täten. Das gewohnte Bild an Schuhen wären wohl Highheels ;)

Ob Sneaker das Bild verschieben? Ja, schon , aber irgendwie auch nicht.

Was Wachkatze andeutet, mit der Nummer größer, ist glaube ich nicht das Problem, sondern einfach das allgemeine Figurproblem, wenn Kleider nicht speziell für Männer geschnitten sind. Die Proportionen Schulter Hüfte stimmen nicht.
Meiner Erfahrung nach haben Kleider nur dann eine Chance zu passen, wenn sie sehr gerade geschnitten sind, die figurbetonten nicht.

Aber, experimentieren ist wichtig und nicht alles ist eine Erfolg, den man auch in der Öffentlichkeit zeigen will. 8)

LG
Cephalus

Offline Rockmusiker

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 565
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #28 am: 05.11.2012 21:36 »
Hirti, der Anblick auf deinem Foto ist dermaßen ungewöhnlich, daß man da recht unvoreingenommen hinsehen kann! Und die Sneakers passen gut zum Kleid, wenn du es trägst. Eine Frau würde wohl eher als Motorradbraut "funktionieren", dann z.B. mit hochhackigen Stiefeletten. Bei dir würden Stiefeletten aber den Eindruck deutlich ändern. Ein gutes Beispiel dafür, wie wichtig die richtigen Schuhe sind. Das Verhältnis von Schultern zu Hüften stimmt schon, du bist ja ein Mann.

Offline Ce_Jäger

  • 777
  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 911
  • Geschlecht: Männlich
  • -_-
Re: Sneakers zum Rock
« Antwort #29 am: 05.11.2012 22:03 »
[...]Ja, schon , aber irgendwie auch nicht.
[...]
ist zwar völlig aus dem Zusammenhang gerissen ;) aber mir gehts ähnlich... irgendwie ja irgendwie nein.
Sieht mE nicht schlecht aus
aber Leder ist Leder... :)

gruß
Ce.
...ob Hose oder Rock - was sollte es denn für einen Unterschied für mich machen?

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up