Autor Thema: Was für Schuhe zum Rock?  (Gelesen 35817 mal)

Offline Tine

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #30 am: 06.11.2012 00:09 »
Hallo Hirti,

auf die Gefahr hin, mich richtig unbeliebt zu machen, wiederhole ich Cephalus und Wachkatze in drastischeren Tönen: Das Kleid passt Dir nicht, egal mit welchen Schuhen.
Die Sneakers sind noch einigermaßen neutral, fatal wären Ballerinas oder Pumps.
Wenn ich ein Paar Schuhe dazu aussuchen sollte, würde ich noch am ehesten zu ein Paar Schnürstiefeln im BW-Look tendieren, das sind so die Schuhe, die für mich rein gar nichts weibliches haben und diesen Kontrapunkt kann das Kleid am Mann gebrauchen.

Zum Schnitt des Kleides, in das ich sicher auch mit Schuhlöffel nicht hineinpassen würde... ;), noch die Begründung: die Taille spannt sehr und wirkt fast ein bisschen verrutscht. Bei den Schultern habe ich den Eindruck, dass der Schneider anderes im Sinne hatte, als die Puffärmel mit breiten Männerschultern auszufüllen. Wenn Du das Kleid eine Nummer größer nimmst, wird es wahrscheinlich zu lang.
Aber wie schon erwähnt, ich würde in das Kleid auch nicht hineinpassen, obwohl ich als Frau etwas mehr Taille und deutlich weniger Schulterbreite habe. Dafür habe ich unter der Taille zu viel Polster für diesen Schnitt. Ist halt so. ::)

Die Farbe ist ok, und das Leder sieht auch gut aus... wie Cephalus schon schrieb, ein gerader Schnitt und weniger Puff an den Ärmeln, das könnte ich mir schon für Dich vorstellen und dann auch wieder mit den Schuhen vom Bild. :)

Viele Grüße
Tine

Offline Wachkatze

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #31 am: 06.11.2012 01:24 »
Schulter und Stehkragen am Hals finde ich jetzt gar nicht so unpassend.
Zwar sehr extravagant, aber da kenne ich ähnliche Schnitte für den Herrn aus Cybergothicbereich.

Nur halt ab Brustkorb abwärts wäre ein weiterer und graderer Schnitt von Vorteil.(Dann fällt auch das Waschbärbäuchlein nicht mehr auf. ;) )

Tine, wäre schön, wenn die Längenmaße bei einer größeren Größe mitwachsen würden.
Leider wächst nur die Breite, die Länge bleibt gleich.
Die Standartlängen sind im Erwachsenenbereich für 1,70m Frauen und 1,80m Männer.
Nur die Kindergrößen sind nach der Körperhöhe gestaffelt.

Aber das Kleid im gräderen Schnitt mit nem 20 oder 30 Loch Springer würde geil wüst aussehen.
Allerdings dürfte der wüste Style jetzt nicht so Hirtis Metier sein.
Eher meiner.
Hmm, vielleicht noch mit nem schwarzen Schiffchen oder ner schwarzen Schirmmütze(nein, nicht das Baseballkäppi sondern die elegante Militärausführung der Ausgehuniform.)...

^^
Das Leben ist zu kurz für langweilige Klamotten!

Birgit

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.288
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #32 am: 06.11.2012 14:22 »
Hallo Leute!

Danke für Eure Kommentare! Mit ehrlicher Kritik macht sich natürlich niemand unbeliebt - nicht einmal du, Tine.  :D
Wer so ein Outfit trägt, der sollte auch nicht unbedingt mit voller Begeisterung des Publikums rechnen. Insofern freue ich mich schon über die ja-nein-weißnicht Kommentare.

Mir selber gefällt es trotzdem nicht schlecht, ein Outfit für viele Gelegenheiten ist es aber nicht. Der Pellwurst-Taillen Effekt sieht in echt nicht ganz so arg aus wie auf den Fotos. Ich reagiere nur instiktiv beim Fotografieren immer mit Brust-raus, Bauch-rein und da wirkt das umso komischer und verschärft die sowieso vorhandene Mann-Kleid Diskrepanz noch mehr.

Das Rätsel um den ungewöhnlichen Schnitt der Ärmel will ich auch lösen:
Das Kleid war ein ebay-Fund und stammt aus den 80er Jahren und die ausladende Schulterpartie ist wohl typisch für den Schnitt dieser Zeit. Das macht das Kleid aber wiederum passender, denn sonst sind bei Kleidern immer die Schultern viel zu schmal sodass eigentlich nur ärmellose Kleider infrage kommen. (obwohl ich kein Fitness-Center-Wonderboy bin, aber männliche Schultern hab ich doch.)
Damit erübrigt sich aber auch die Frage wie das Kleid eine Nummer größer aussehen würde. Gab nur das eine...

An dem netten Plätzchen wo ich auf diesen Bildern zu sehen bin war übrigens eine riesige Horde Touristen - vor allem Japaner. Wie für dieses Volk üblich gab es nicht eine einzige Reaktion - nicht einmal einen merklich verblüfften Blick. Erstaunlich zurückhaltendes Volk, diese Japaner.

lg, Hirti
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.164
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #33 am: 06.11.2012 14:41 »

Aber das Kleid im gräderen Schnitt mit nem 20 oder 30 Loch Springer würde geil wüst aussehen.
[...]
Hmm, vielleicht noch mit nem schwarzen Schiffchen oder ner schwarzen Schirmmütze(nein, nicht das Baseballkäppi sondern die elegante Militärausführung der Ausgehuniform.)...


Aber keine Puffärmel und vielleicht einen bunten Irokesenschnitt dazu?
Hätte was, leider kaum zu kriegen und Leder finde ich zu schwer zu bearbeiten - liegt vermutlich auch an meiner Ausrüstung.

Schwierig finde ich gerade(re) Kleider für Männer aber trotzdem immer:
Ich hab schon einiges versucht und zusammengenadelt, und oft sehen sie irgendwie nach Mantel aus - nicht nach einem schönen sondern eher nach Arbeitsmantel - scheinbar sind es nur Kleinigkeiten in der Schnittführung, welche hab ich aber noch nicht wirklich rausbekommen.


An dem netten Plätzchen wo ich auf diesen Bildern zu sehen bin war übrigens eine riesige Horde Touristen - vor allem Japaner. Wie für dieses Volk üblich gab es nicht eine einzige Reaktion - nicht einmal einen merklich verblüfften Blick. Erstaunlich zurückhaltendes Volk, diese Japaner.

Naja,
wenn ich gerade ganz weit weg bin, bei fremden Völkchen mit fremder Kultur, nehme ich vielleicht auch manches zu Kenntnis ohne mir unbedingt Gedanken zu machen wie normal das jetzt vor Ort ist.

Andererseits wurde ich in einem Hotel, in Madrid, mal auf meinen Rock angesprochen - von einer Japanischen Reiseleiterin, sehr vorsichtig und höflich, weil sie ihre Reisegruppe darum gebeten hatte ;D


Offline M.L.

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 795
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich trage Kilt und Rock Ich liebe es.
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #34 am: 06.11.2012 21:59 »
Also Ich glaube es geht sehr Vieles
Die Frage ist wie kombiniere Ich es .
Pömse an Männern müß nicht sein aber wenn dann in Hosen.
Kommt besser .
Rock und Pömse ist mir zu Weiblich ???
Rock und Stiefel wenn der Absatz nicht zu hoch ist geht auch
Aber das ist Geschmack Sache .
Ich glaube machen wir es wie die Frauen sie tuhen es einfach.
Nur daraus können wir lernen was möglich ist .
Denn genau das macht Frau uns vor .!!!!
Grüsse M.L.

Offline ufash

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Männlich
    • Ufash - Unisex Fashion (Lungi, Sarong, Wickelrock)
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #35 am: 30.04.2013 09:35 »
barfuß wäre auch noch eine Option ... ist mir am liebsten  :P
http://ufash.com - Unisex Fashion (Lungi, Sarong, Wickelrock)

Offline kalotto

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Geschlecht: Männlich
  • Gruss vom Lendspitz
    • MenInSkirts
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #36 am: 30.04.2013 21:33 »
Barfuss? Nicht schlecht, passt aber nur zur MA-Gewandung einfacher Leute, vielleicht zum Kilt, zu Hippie-Gipsy-Maxiröcken und zum Pareo usw
Unisex=Einbahnstraße? Dann bin ich Geisterfahrer ;)
Er kam sich underdressed vor und nähte sich Röcke

Offline Tine

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #37 am: 30.04.2013 21:35 »
Hallo Ufash,

barfuß macht natürlich ab November am meisten her! ;)

Viele Grüße
Tine

PS: An Kalotto habe ich natürlich nicht gedacht, aber der ist ja auch aus Gußeisen, den schafft so schnell keine Kälte... und sei sie noch so arktisch. :)

Offline husti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 646
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #38 am: 01.05.2013 12:27 »
Ich tendiere zur 3. oder 4. Kategorie.

Klobige, derbe und markante Herrenschuhe passen m.e. gar nicht.
Feinere Herrenhalbschuhe gehen schon eher, sind aber mit Rock nicht so mein Fall.
Daher bevorzuge ich unisex-Schuhe oder Sneaker. Oder aus der Damenabteilung Ballarinas oder einfachere Pumps. Einfache Stiefel gehen auch. Allerdings sollte der Absatz nicht zu hoch und zu schmal sein, sonst wird es zu feminin. Aus diesen Grund schließe ich die 5. Kategorie auch aus.

Hugo1957

  • Gast
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #39 am: 09.05.2013 11:38 »
Zu meinem schwarzen Kilt trage ich schwarze Halbschuhe und wadenlange schwarze Strümpfe, zu meinen beiden Jeansröcken oden den beiden Cargo-Röcken trage ich ganz normale Schuhe. Der einzige Unterschied ist, daß ich einen Rock anhabe anstelle einer Hose. Weiblich will ich nicht wirken, ich trage Röcke weil es mir gefällt.

McKenna_BW

  • Gast
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #40 am: 09.05.2013 19:51 »
Hallo

ich habe mich ja immer gegen Frauenschuhe an meinen Füßen zum Rock gewehrt aber als ich diese schönen Teile für eigentlich wenig Geld sah und sie mir in Größe 44 sogar passten habe ich sie gekauft:

http://www.deichmann.com/DE/de/shop//00000001143377/Spangen%20Pumps%20.prod?r=5&c=3&q=Pumps%20Gr%C3%B6%C3%9Fe%2044&st=PRODUCT

Die Verkäuferin war sehr aufgeschlossen, ich trug einen roten langen Rock!

Grüßle

Lars

  • Gast
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #41 am: 09.05.2013 20:15 »
Als Allzweckwaffe für den Sommer:
 
http://www.amazon.de/dp/B009YCTX3U/ref=asc_df_B009YCTX3U12094800?smid=A1HQ9CSVVN7J1H&tag=ladenzeilede-21&ascsubtag=s|58d|29c|1t|1368123170430i|161441879h|3&linkCode=asn&creative=22514&childASIN=B009YCTX3U
 
Die passen so gut wie zu allem, was man im Sommer an Röcken und Hosen so trägt ...
 
Grüße,
Lars

Offline kalotto

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.376
  • Geschlecht: Männlich
  • Gruss vom Lendspitz
    • MenInSkirts
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #42 am: 09.05.2013 21:17 »
McKennahs Spangenpumps gefallen mir ausnehmend gut, aber bei Fussgrösse 47 ist man stark limitiert auf Vorhandenes und so bleibt Gewünschtes Wunschtraum - He! Schuhindustrie, Ihr seid gefordert! Es sind nicht nur meine Füsse so gross!
Unisex=Einbahnstraße? Dann bin ich Geisterfahrer ;)
Er kam sich underdressed vor und nähte sich Röcke

Offline Peter

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.647
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #43 am: 09.05.2013 23:16 »
Als Allzweckwaffe für den Sommer:
http://www.amazon.de/dp/B009YCTX3U/ref=asc_df_B009YCTX3U12094800?smid=A1HQ9CSVVN7J1H&tag=ladenzeilede-21&ascsubtag=s|58d|29c|1t|1368123170430i|161441879h|3&linkCode=asn&creative=22514&childASIN=B009YCTX3U

Uhh, könnte ich nicht tragen... :-\

Peter
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zuruecksehnen werden.

Offline husti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 646
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was für Schuhe zum Rock?
« Antwort #44 am: 10.05.2013 09:39 »
ich finde die Spangenpumps auch etwas besser als die Sandalentreter...

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up