Autor Thema: "Drecksaubranche" Textil  (Gelesen 14699 mal)

androgyn

  • Gast
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #30 am: 09.03.2016 19:52 »
Ey-Sprache lebt?

Wer wollte denn, dass du dorthin schreiben sollst, Michael? Ich wusste nicht mal was davon.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.716
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #31 am: 09.03.2016 20:41 »
Ey-Sprache lebt?

Wer wollte denn, dass du dorthin schreiben sollst, Michael? Ich wusste nicht mal was davon.


Ey Nico!  ;D

Guck mal weiter vorne im Thread.

LG!
Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

androgyn

  • Gast
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #32 am: 09.03.2016 21:16 »
isch will aber lieber kompostieren und rumoxidieren, digga.  ;D

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.716
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #33 am: 11.03.2016 08:37 »
Gude zusammen!

Gestern erhielt ich eine sehr freundliche und keineswegs verärgert klingende Antwort. Ich warte noch auf die Erlaubnis, sie hier im Wortlauf wiedergeben zu dürfen, fasse sie aber mal so zusammen:

Die Farbauswahl basiere auf Kundenwünschen. Wenn mehr farbige Kleidung gewünscht werde, werden sie auch mehr Farben anbieten.

Auch die Vergrößerung der Auswahl an Röcken sei geplant.

Und die Mitarbeiterin bat um Entschuldigung dafür, falls ich mich diskriminiert fühlen sollte. Das sei nicht ihre Absicht, und sie werde den Vorschlag einer zusätzichen Anrede an die die zuständige Stelle weiterleiten.


LG!
Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


androgyn

  • Gast
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #34 am: 11.03.2016 10:07 »
Die Farbauswahl basiere auf Kundenwünschen. Wenn mehr farbige Kleidung gewünscht werde, werden sie auch mehr Farben anbieten.
Da haben wir es doch, wo sich jede Diskussion darüber erledigt. Wenn Männer mehr Farbe verlangen oder Röcke, dann werden sie das auch anbieten.

Und die Mitarbeiterin bat um Entschuldigung dafür, falls ich mich diskriminiert fühlen sollte. Das sei nicht ihre Absicht, und sie werde den Vorschlag einer zusätzichen Anrede an die die zuständige Stelle weiterleiten.

LG!
Michael

Sie denkt jetzt. du bist eine Minderheit und fühlst dich auf dessen diskriminiert. Selbst dir Behörden oder das Arbeitsamt haben bieten nur eine zweigeschlechtliche Anrede an. Ganz zu schweigen von Anträgen un Formularen. Warum verlangst du das ausgerechnet von einer einzigen Privatfirma?

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.716
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #35 am: 11.03.2016 10:28 »
Die Farbauswahl basiere auf Kundenwünschen. Wenn mehr farbige Kleidung gewünscht werde, werden sie auch mehr Farben anbieten.
Da haben wir es doch, wo sich jede Diskussion darüber erledigt. Wenn Männer mehr Farbe verlangen oder Röcke, dann werden sie das auch anbieten.

Und die Mitarbeiterin bat um Entschuldigung dafür, falls ich mich diskriminiert fühlen sollte. Das sei nicht ihre Absicht, und sie werde den Vorschlag einer zusätzichen Anrede an die die zuständige Stelle weiterleiten.

LG!
Michael

Sie denkt jetzt. du bist eine Minderheit und fühlst dich auf dessen diskriminiert. Selbst dir Behörden oder das Arbeitsamt haben bieten nur eine zweigeschlechtliche Anrede an. Ganz zu schweigen von Anträgen un Formularen. Warum verlangst du das ausgerechnet von einer einzigen Privatfirma?

Lieber Nico,

ich verlange das von jedem, bei dem ich so ein Kontaktformular ausfülle und bemerke, dass die Anredesauswahl nicht gendergerecht ist. Bzw. ich schlage es vor.

Und ja, würden "die Männer" mehr Farben und Röcke verlangen, würden sie auch angeboten. Andererseits gibt es Männer, die würden Röcke tragen, wenn sie außerhalb der reinen Damenkollektion angeboten würden. Ein Teufelskreislauf. Die meisten müssen sich erstmal an den Gedanken gewöhnen, dass man als Mann überhaupt einen Rock tragen könnte. Und ein Angebot könnte  diese Gewöhnung forcieren.

Bei beidem gilt: Steter tropfen hölt den Stein!

Wenn immer wieder Kunden die gendergerechte Anrede einfordern, auch wenn sie selber nicht betroffen sind, wird sich was ändern. Sonst nur, wenn das Gesetz es vorschreibt.
(Wenn rocktragende Männer aber so eine Angst davor haben, dass die Menschen in den Firmen meinen könnten, man sei selber davon betroffen, weil man Geschlechtsidenitätsprobleme habe, und deswegen sich nicht trauen, darauf hinzuweisen, dann ändert sich auch nichts.)

Und wenn immer wieder irgendwo Männer in Röcken zu sehen sind und Röcke außerhalb der reinen Damenkollektionen, wird sich was ändern. Sonst nicht.


LG!
Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.716
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #36 am: 11.03.2016 12:06 »
Und hier nun mit Erlaubnis die Manomama-Antwort im Wortlaut:

Lieber Michael,

vielen Dank für deine Anfrage und auch für deine Glückwünsche. :)

Was unsere Farben anbelangt, gestalten wir diese den Kundenwünschen entsprechen. Wenn viele Kunden den Wunsch nach neuen Farben äußern, dann bieten wir diese auch selbstverständlich gerne an. :) Vielleicht hast du auch gesehen, dass unsere Basic Shirt, Kleider, Poloshirts und auch Hoodies auch in einigen verschiedenen Farben verfügbar sind.

Selbstverständlich werden wir zukünftig auch weiter unsere Röcke ausbauen. Wir erweitern unsere Kollektion ständig und sind natürlich im Hintergrund auch immer fleißig damit beschäftigt, neue Kollektionsteile zu entwickeln.

Bei den auf unseren Shop auswählbaren Anreden möchten wir natürlich niemanden diskrimieren. Wenn du dich hierdurch diskrimiert gefühlt hast, tut uns dies sehr leid. Kundenfeedback ist uns sehr wichtig, denn nur so können wir jeden Tag ein bisschen besser werden. Ich werde deinen Wunsch deshalb selbstverständlich weiterleiten.

Liebe Grüße aus Augsburg,
Miri


*

Das ist doch eine nette und persönliche Antwort, gell?

LG, Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.446
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #37 am: 11.03.2016 18:26 »
Eine sehr nette Antwort, aber wie kommt es, dass man du schreiben kann?

Gruss
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.311
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #38 am: 11.03.2016 18:57 »
Eine sehr nette Antwort, aber wie kommt es, dass man du schreiben kann?

Gruss
Gregor


Hallo Gregor!

Naja, man kann - es ist nicht unbedingt überall üblich oder akzeptabel, manche Firmen die ein bestimmtes Image aufbauen wollen oder sich an junge Kunden wenden betrachten das Du als Firmenphilophie.
Auf Anhieb fällt mir da z.B. Ikea oder Apple ein.
Im Laden wurde ich aber trotzdem noch nicht geduzt.

VG Cephalus

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.813
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #39 am: 11.03.2016 19:36 »
Bei Asos, Funnylegs und Brands4friends wird die Kundschaft auch geduzt. Das liegt an der Zielgruppe (junge Leute).
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.716
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #40 am: 12.03.2016 00:12 »
Hallo zusammen,

ich habe mich zwar etwas gewundert, zumal ich in meinem Anschreiben ja gesiezt habe, fand das Du und den Stil der Antwort dann aber sehr angenehm. Ich mag eh das dänische und schwedische Modell sehr gerne.

Zu einem jungen Zielpublikum gehöre ich mit 51 sicher weniger.

LG,
Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.446
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #41 am: 13.03.2016 07:19 »

Ich mag eh das dänische und schwedische Modell sehr gerne.


Kann aber auch zu weit gehen.

Bei uns werden ausländische Spielfilme ja nicht synchronisiert, sondern werden mit Untertexten versehen. Dort ärgert es mich, dass man auch immer mehr konsequent „du“ statt „De“ (Sie) schreibt. „Du Sir“ und „Du Mr. Bond“ sehen verrückt aus und passen im Zusammenhang nicht hinein. Aber die Leute, die es machen, wissen vermutlich nicht besser.

Gruß
Gregor    
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.716
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: "Drecksaubranche" Textil
« Antwort #42 am: 13.03.2016 08:59 »

Ich mag eh das dänische und schwedische Modell sehr gerne.


Kann aber auch zu weit gehen.

Bei uns werden ausländische Spielfilme ja nicht synchronisiert, sondern werden mit Untertexten versehen. Dort ärgert es mich, dass man auch immer mehr konsequent „du“ statt „De“ (Sie) schreibt. „Du Sir“ und „Du Mr. Bond“ sehen verrückt aus und passen im Zusammenhang nicht hinein. Aber die Leute, die es machen, wissen vermutlich nicht besser.

Gruß
Gregor    


Lieber Gregor,

ja, das wäre dann ein Übersetungsfehler.

Ein in England sozialisierter Bekannter von mir sagte mal, in Englad habe man nicht das Sie, sondern das Du abgeschafft, denn "You" heiße eigentlich "Sie" bzw. "Ihr", und "Du" sei "Though". Er sagte, seit dem es nur noch "You" gebe, sietzen sich dort Eltern und Kinder.

LG, Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up