Autor Thema: Transfrau  (Gelesen 2081 mal)

Offline Tanja

  • Schreibfaul
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Weiblich
  • I love pink more than anything
  • Pronomen: Sie
Transfrau
« am: 19.10.2022 22:10 »
Hallo ich bin die Tanja und 29 Jahre alt ich stehe noch so ziemlich am anfang meines weges zur Operation aber ich freue mich schon sehr drauf nach der OP aufzuwachen und nach 4-6 Wochen endlich so zu leben wie ich es immer wollte :-*
👗💞💕💖💋,
My heart only beats for women

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Transfrau
« Antwort #1 am: 19.10.2022 23:42 »
Hallo Tanja,

danke für Deine Info. Aber ob Du hier wohl im richtigen Forum bist?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 523
  • Geschlecht: Weiblich
  • A woman is as young as her knees. Mary Quant
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Antw:Transfrau
« Antwort #2 am: 20.10.2022 00:09 »
Hall Tanja

Herzlich willkommen :-*
Ich freue mich sehr und bin schon sehr gespannt auf dich.
Und was du so zu berichten hast.

LG, Janna
Only paper flowers are afraid of the rain.
Mary Quant

Offline Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 523
  • Geschlecht: Weiblich
  • A woman is as young as her knees. Mary Quant
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Antw:Transfrau
« Antwort #3 am: 20.10.2022 00:13 »
Hallo Tanja,

danke für Deine Info. Aber ob Du hier wohl im richtigen Forum bist?

LG, Micha

Hallo Micha

Nun ich bin ja auch da warum sollte denn Tanja hier nicht richtig sein?
Gerade etwas mehr weiblichkeit tut diesem männerforum gut.

LG, Janna
Only paper flowers are afraid of the rain.
Mary Quant


Online Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.877
Antw:Transfrau
« Antwort #4 am: 20.10.2022 01:04 »
Herzlich willkommen
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

Offline Rockermatze

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Divers
  • Die Welt ist bunt
Antw:Transfrau
« Antwort #5 am: 20.10.2022 02:17 »
Auch von mir ein Herzlich Willkommen.
Ich habe als Röcke tragender Mann angefangen, lebe derzeit noch Enby und sehe mich bereits als zukünftige Transfrau.
Aber ich denke auch, dass wir das Thema Transidentität nicht zu sehr behandeln sollten, da es hier hauptsächlich um Röcke/Kleider am Mann geht.
Im Unterforum "Gender" wäre es aber sicher auch hier passend untergebracht.
Andererseits wurde auch schon der Mangel an Mitgliederinnen in diesem Forum erwähnt.
LG,
Mara (Matze/Ramona)

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Transfrau
« Antwort #6 am: 20.10.2022 02:29 »
Gerade etwas mehr weiblichkeit tut diesem männerforum gut.

LG, Janna

Hm...

Wer in welchem Forum richtig ist, muss jeder selbst entscheiden, mit welchen Erwartungen jemand dort hineingeht.

Es geht hier ganz klar um die Etablierung des Rocks als gängiges Bekleidungsstück für Männer allgemein oder für einen Mann - dem Forumsmitglied zum Beispiel - im Speziellen.

Ziel ist es ganz eindeutig nicht zu propagieren, dass jeder Mann, der nicht nur Hosen tragen möchte, sich zur Frau entwickeln sollte. Das haben viele Mitglieder hier für sich bereits kategorisch ausgeschlossen.

Natürlich wird es auch viele Mitglieder hier geben, die sich von Zeit zu Zeit doch einmal fragen, ob der Reiz, sich nicht nur Hosen anzuziehen, auch mit einer schlummernden Transidentität einhergeht. Vielleicht kann da Input von tatsächlichen Transmenschen hier im Forum solchen nachdenklichen Männern hilfreich sein.

Jedoch gibt es andere Männer, die genau damit zu kämpfen haben, dass ihr Umfeld befürchtet, mit dem Rocktragen würde auch ein Identitätswechsel beginnen. Dieser Kampf führt oft genug dazu, dass diese Männer kaum oder gar nicht Röcke tragen, obwohl sie gerne würden. Und da ist der Wunsch groß, die auf der Hand liegende Verbindung zwischen Mann und Rock & Mann will Frau sein aufzubrechen. Da kommen Themen wie "Ich werde jetzt Frau" eher kontraproduktiv an.

Diesen Zwiespalt zwischen unterschiedlichen Motivationen, zu einem Rock zu greifen, muss man hier im Forum aushalten können. Und schauen, wie man da am besten sich einbringen kann. Und was man am besten für sich hier herausholen kann. Wer und was wem hilft oder im Wege steht - da gehen die Auffassung individuell ganz weit auseinander.

Mehr Weiblichkeit im Männerforum? Hm (das ist das Hm vom Anfang meines Beitrags), kommt drauf an, welche Weiblichkeit. Nicht wenige haben daheim so eine Weiblichkeit, die ihnen mitunter verbietet, Rock zu tragen.

Hallo Tanja, willkommen hier im Forum!

Sei bitte nicht böse, wenn nicht jeder hier mit Deinem Weg etwas anfangen kann. Du hattest es Dir bestimmt nicht einfach gemacht, Dich zu Deinem Weg zu entscheiden. Viele hier im Forum haben es aber auch nicht leicht, ihren Weg zu finden, der ganz anders sein kann, eigentlich ganz einfach sein könnte. Und dabei reden wir letztlich nur von einem Kleidungsstück. Doch ist das sehr aufgeladen mit verschiedensten Emotionen, gar Repressionen.

Wenn wir es schaffen, sensibel miteinander umzugehen, und dem anderen seine andersgelagerten Ängste und Nöte zuzugestehen, dann kannst Du goldrichtig hier sein.

Offline Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 523
  • Geschlecht: Weiblich
  • A woman is as young as her knees. Mary Quant
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Antw:Transfrau
« Antwort #7 am: 20.10.2022 04:38 »
Sensibel ist ein gutes stichwort.
Oder sagen wir  es liegt in eurer hand oder ihr könnt viel dazu  beitragen das Tanja sich hier wohl fühlt.
Das ich sie mit offenen armen empfange ist sowieso keine frage.
Ich denke mal das sie in sachen bekleidung und aussehen eher in die richtung geht die man so von  einer transfrau erwartet.
Es geht hier ja primär um mode und das ist auch richtig so und vielleicht kann der einte oder andere hier noch was lernen  ;)
Only paper flowers are afraid of the rain.
Mary Quant

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Transfrau
« Antwort #8 am: 20.10.2022 04:45 »
Hallo Tanja

Willkommen im Forum,
Aber ist es das richtige?

Ich bin ein Mann und trage Röcke oder Kleider, weil es mir gefällt. Aber eine Frau will ich deswegen nicht werden.

Wieviel Weiblichkeit braucht das Forum?
Es kommt wohl darauf an, welche Art von Weiblichkeit. Wenn ich an die Beiträge von Tine (ihr Freund oder Mann hat Röcke getragen) und Wachkatze denke, die habe ich auch gerne gelesen.

Mir sind Frauen lieber die sagen: Dein Mann trägt Röcke, das braucht Dich nicht zu beunruhigen, meiner macht das auch,
als Männer, die nach jahrzehntelangem Leben jetzt plötzlich den Schalter umlegen und auf einmal Frau sind. Se sehr ich versuche, das zu verstehen, so richtig will das bei mir klappen.

Ich weiß von etlichen hier, die nur im verborgenen Röcke tragen, weil ihre Ehefrau das nicht akzeptiert.
Da sind Bedenken und Ängste, das sich der Ehemann und Lebenspartner nun in eine Frau verwandeln will.

Auch meine Frau war nicht gerade begeistert davon, das ich Röcke tragen wollte und eventuell nicht mehr der Mann sei, den sie kennengelernt hat.
Ich erklärte ihr, das der Rock nur ein Stück Stoff ist und ich nach wie vor der selbe sei. Ich hab ihr dann das Forum gezeigt, sie meinte, sie würde es leichter akzeptieren, wenn vielleicht mehr Männer Röcke tragen würde. So hat sie mich dann auch zu einigen Rocktreffen begleitet.
Meine Frau hat meine Bekleidungsvorlieben weitgehend akzeptiert, was ein Prozess von mehreren Jahren war.

Ich habe also auch Bedenken, wenn nun hier immer mehr Beiträge von Männern auftauchen, die dabei sind Frau zu werden oder schon sind.

Wäre dafür eventuell dieses Forum die richtige Adresse?

https://www.crossdresser-forum.de/phpBB3/app.php/portal

Gruß
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 523
  • Geschlecht: Weiblich
  • A woman is as young as her knees. Mary Quant
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Antw:Transfrau
« Antwort #9 am: 20.10.2022 04:49 »
Auch von mir ein Herzlich Willkommen.
Ich habe als Röcke tragender Mann angefangen, lebe derzeit noch Enby und sehe mich bereits als zukünftige Transfrau.
Aber ich denke auch, dass wir das Thema Transidentität nicht zu sehr behandeln sollten, da es hier hauptsächlich um Röcke/Kleider am Mann geht.
Im Unterforum "Gender" wäre es aber sicher auch hier passend untergebracht.
Andererseits wurde auch schon der Mangel an Mitgliederinnen in diesem Forum erwähnt.

Hallo Ramona

Dein weg ist sehr interessant und darüber würde ich micht gerne mit dir unter Gender unterhalten und viellieicht ist Tanja auch dabei.
Das ist wie mit anderen themen wems nicht  passt muss auch nicht vorbeikommen.

LG, Janna
Only paper flowers are afraid of the rain.
Mary Quant

Online Leder-Glocke

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Transfrau
« Antwort #10 am: 20.10.2022 08:04 »
Herzlich Willkommen hier im Forum, Tanja!!!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.668
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Transfrau
« Antwort #11 am: 20.10.2022 08:10 »
Hi Tanja,
ich sage einfach herzlich willkommen! :)

Weil ich die Freiheit dazu habe, ein Rock- und kein Bedenkenträger zu sein.

In dem weiter oben erwähnten Forum bin ich auch unterwegs. Obwohl ich dort vielleicht nicht so ganz hineinpasse.

Liebe Größe
Hajo
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline Rockie

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 182
  • Geschlecht: Divers
  • Pronomen: Er
Antw:Transfrau
« Antwort #12 am: 20.10.2022 08:35 »
Hallo Tanja,

herzlich Willkommen bei uns. Ich persönlich verorte mich mittlerweile auch irgendwo zwischen Mann - Divers - und Transfrau.
Körperlich wird allerdings immer alles so bleiben wie es ist. Jedes Geschlecht hat seine Vorteile und daher behalte ich mein
Angeborenes körperliches. Aber im Kopf verändert sich so manches. Ich freue mich auf einen Austausch mit dir.

LG
Nice

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Transfrau
« Antwort #13 am: 20.10.2022 09:03 »
Hallo Tanja,

danke für Deine Info. Aber ob Du hier wohl im richtigen Forum bist?

LG, Micha

Hallo Micha

Nun ich bin ja auch da warum sollte denn Tanja hier nicht richtig sein?
Gerade etwas mehr weiblichkeit tut diesem männerforum gut.

LG, Janna

Liebe Janna,

die Gründe hat Wolfgang schon genannt. Aber das muss dann Tanja selbst entscheiden. Von meiner Seite aus ist jede*r willkommen, der*die dem Hauptanliegen des Forums gegenüber positiv eingestellt ist.  :)

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Olivier

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 475
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Transfrau
« Antwort #14 am: 20.10.2022 09:20 »
Hallo Tanja,

von mir ein ganz herzliches Willkommen hier im Forum.
Wie du an den ganzen Antworten schon gesehen hast gibt es hier diverse Wege und ganz unterschiedliche Meinungen. Das ist auch gut so.
Bis auf ein paar wenige Ausnahmen wird hier aber Toleranz und Sensibelität gelebt. Von daher kannst du hier völlig richtig sein.

Liebe Grüße
Olivier
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it." - Terry Pratchett

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up