Autor Thema: Radiosender  (Gelesen 675 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Radiosender
« am: 26.10.2022 18:38 »
Vor ein paar Wochen lief im Radio eine Umfrage zu dem Thema "Dem Alter entsprechende Kleidung" zu dem Hörer ihre Meinung kundtun konnten. An Meinungen war alles vertreten, von "alles geht" bis zu strengen Regeln was man in welchem Alter zu tragen hätte.

Ich konnte mich nicht zurückhalten und musste meinen Senf dazu geben, in der Art,  jeder soll tragen womit er sich wohl fühlt,  ich trage ja schließlich auch Röcke usw.

Gesendet wurde mein Beitrag nicht.

Heute habe ich vom Sender erst eine Nachricht erhalten ob es ok wäre, wenn sie mich anrufen würden, wofür ich meine Zustimmung gab.
Ich wusste nicht worum es ging,  aber hatte schon in etwa die richtige Ahnung.

Wenig spät ruft mich eine Dame aus der Redaktion an und fragt nach, in wie weit das mit Rock ernst und Alltag usw. wäre, ob's da noch andere gäbe und nicht nur Laufsteg und Promis.
Sie war ziemlich völlig blank, so dass ich ihr zuerst mal das Forum und Google empfohlen habe.

In der Summe meinte sie, aus dem Thema könne man was machen, was wüsste sie noch nicht, da brauche sie viel mehr Informationen.

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 749
    • Kleider machen Männer
Antw:Radiosender
« Antwort #1 am: 26.10.2022 19:03 »
Na guck, schon hast du deinen ersten Medienauftritt fast sicher  ;D 8)
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Radiosender
« Antwort #2 am: 26.10.2022 19:16 »
Übertreib nicht, Lars. Bis dahin fließt noch viel Wasser die Isar/die Spree/ den Rhein hinunter.

Ausserdem ist sowas nicht meins, da vermittle ich lieber einen Freiwilligen ;)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.324
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Radiosender
« Antwort #3 am: 26.10.2022 19:19 »
Hast Du dort angerufen und bist durchgekommen oder eine Mail geschrieben, Cephalus?

Ich hattes bei einer anderen Sendung mit Hörerbeteiligung auch mal telefonisch versucht, kam aber nicht durch. Dann schrieb ich eine Mail. Bei einer dieser Sendungen, in der ich eine Mail schrieb, wurde ich auch zurückgerufen und durfte dann was sagen, was auch live gesendet wurde. Es ging da aber nicht um Röcke. Ich weiß gar nicht mehr, worum es ging.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 749
    • Kleider machen Männer
Antw:Radiosender
« Antwort #4 am: 26.10.2022 19:21 »
Ausserdem ist sowas nicht meins, da vermittle ich lieber einen Freiwilligen ;)

Die können gerne kommen ...  ;D
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Radiosender
« Antwort #5 am: 26.10.2022 19:26 »
Hast Du dort angerufen und bist durchgekommen oder eine Mail geschrieben, Cephalus?

In meinem Fall war es eine WhatsApp.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.324
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Radiosender
« Antwort #6 am: 26.10.2022 20:40 »
Hast Du dort angerufen und bist durchgekommen oder eine Mail geschrieben, Cephalus?

In meinem Fall war es eine WhatsApp.

Ah ja, jedenfalls schriftlich.

Aber mach da ruhig mit, wenn sie Dich einladen. Du kannst das genau so gut wie wir anderen, die schon öfter im Radio oder Fernsehen waren. Außerdem ist es besser, wenn mehrere Rockträger medial präsent sind. Sonst kommt vielleicht der Verdacht auf, wie seien nur ganz wenige, so dass immer wieder dieselben auftreten.

LG, Micha

PS: Ach, so, wir sind nur ganz wenige? Na, das muss aber nicht jeder wissen. ;D
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.428
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Radiosender
« Antwort #7 am: 27.10.2022 17:22 »
Cephalus, du Glückskeks. Ich bemühe mich sehr, um Öffentlichkeitsarbeit für unsere Rockgemeinde zu leisten und habe dabei nur wenig Erfolg. Zu letzt hat meine Heimatzeitung es abgelehnt einen Artikel vom Sohn der Stadt zu bringen, der im fernen Taiwan lebt und im tropischen Klima auf den Rock gekommen ist.

Ich hoffe, du ringst dich durch es zu tun. Du würdest unserer Community einen großen Dienst erweisen. Solltest du dich anderweitig entscheiden, darfst du gerne deine Mitstreiter im Forum weiterempfehlen oder auch mein Buch und Instagram.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Radiosender
« Antwort #8 am: 27.10.2022 17:38 »
Die Wahrscheinlichkeit, dass da nochwas nachkommt,  was das Thema betrifft, halte ich für nicht sehr hoch, wenn doch, ist es auch noch unwahrscheinlich,  dass man wieder auf mich kommt.
Da gibt es im Web Leute die präsenter sind, mit Bild, Name usw. Ich würde zuerst die ansprechen und nicht jemanden, mit dem ich kurz telefoniert habe.

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.428
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Radiosender
« Antwort #9 am: 27.10.2022 18:02 »
Bist du sicher Cephalus? Immerhin hat man dich angerufen und so ein aktives Verhalten gezeigt und obendrein gesagt, dass man was aus der Sache machen kann. Das sind zwei Indizien, die ich andersrum interpretieren würde, oder?

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.254
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Radiosender
« Antwort #10 am: 27.10.2022 18:18 »
Cephalus, du Glückskeks. Ich bemühe mich sehr, um Öffentlichkeitsarbeit für unsere Rockgemeinde zu leisten und habe dabei nur wenig Erfolg. Zu letzt hat meine Heimatzeitung es abgelehnt einen Artikel vom Sohn der Stadt zu bringen, der im fernen Taiwan lebt und im tropischen Klima auf den Rock gekommen ist.

Hm, tut mir leid!

Könnte daran liegen, dass Taiwan zu weit weg ist für einen 'fliegenden' Reporter. Und sie Artikel generell ablehnen, wo jemand über sich selbst schreibt.

Vielleicht kannst Du Dir einen (Ghost-)Autor bei Dir vor Ort suchen, der was über Dich und ein bisschen Heimatbezug schreibt, was dann als Vorlage für eigene Umformulierung dienen könnte - Nur so ne Idee, würd ich aber nicht sofort nach der jetzigen Ablehnung angehen, sondern mit Abstand (vielleicht ist in Deiner Heimatredaktion dann auch in der Zwischenzeit personell sogar etwas fluktuiert).

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 749
    • Kleider machen Männer
Antw:Radiosender
« Antwort #11 am: 27.10.2022 20:40 »
Cephalus, du Glückskeks. Ich bemühe mich sehr, um Öffentlichkeitsarbeit für unsere Rockgemeinde zu leisten und habe dabei nur wenig Erfolg. Zu letzt hat meine Heimatzeitung es abgelehnt einen Artikel vom Sohn der Stadt zu bringen, der im fernen Taiwan lebt und im tropischen Klima auf den Rock gekommen ist.

Das Rezept ist:
Komplett aus dem Wollen rausgehen und es unterlassen, sich aufzudrängen. Einfach präsent sein und sich überraschen lassen, was passiert ...
Wissenschaft ist der letzte Stand des Irrtums

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.324
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Radiosender
« Antwort #12 am: 27.10.2022 22:16 »
Cephalus, du Glückskeks. Ich bemühe mich sehr, um Öffentlichkeitsarbeit für unsere Rockgemeinde zu leisten und habe dabei nur wenig Erfolg. Zu letzt hat meine Heimatzeitung es abgelehnt einen Artikel vom Sohn der Stadt zu bringen, der im fernen Taiwan lebt und im tropischen Klima auf den Rock gekommen ist.

Das Rezept ist:
Komplett aus dem Wollen rausgehen und es unterlassen, sich aufzudrängen. Einfach präsent sein und sich überraschen lassen, was passiert ...

Das Rezept gefällt mir.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.428
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Radiosender
« Antwort #13 am: 28.10.2022 07:18 »
Naja, ich kann darauf warten, das mir ein Lotterielos zu fliegt. Und ich kann viele Lose kaufen. Was führt wahrscheinlicher zum Gewinn eines Jackpots?

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Radiosender
« Antwort #14 am: 28.10.2022 09:03 »
Präsent sein, authentisch sein und dabei auffallen, in einer Weise die von vielen als schön und sympathisch oder zumindest nicht abstoßend empfunden wird. 

Und das idealer Weise sowohl im Straßenbild,  als auch in sozialen Medien.

Beharrlich durchgeführt dürfte das der beste Weg zu mehr Reichweite sein.

Das sind die Punkte die auf die Rockträger zutreffen,  die mediale Präsenz erfahren haben.
Egal ob Lars, Ben, Mark Bryan oder auch Michael und wie unterschiedlich ihre Konzepte auch sind, das eint sie in den meisten Punkten. 

Und es muß zur Zeit passen: Über Ben, in seinem massentauglichen Outfit, würde heute nur noch schwerlich eine Süddeutsche Zeitung schreiben. Lars oder Mark sind jetzt gefragt.

Wenn du was bewegen willst, Holger musst du an dem Ort,  an dem Du wirken willst präsent sein und in geeigneter Weise auffallen. 
Dabei interessieren sich Menschen und damit auch Medien, nicht für noch so tolle Abhandlungen, sondern für die Menschen dahinter. 

Ich denke sogar, dass es relativ leicht ist, als Mann im Rock, oder besser Kleid seinen Platz in den Medien zu finden: Gute Fotos im Web, auffallende Outfits und bewusst immer wieder an Orten mit hoher Mediendichte  auftauchen.

Der Rest ist abwarten und offen sein.

Ich lege selbst keinen Wert darauf,  für Dich dürfte es schwierig sein,  weil Du räumlich zuweit entfernt bist.

VG Cephalus

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up