Autor Thema: Rock oder Hose. Neues bei der Bahn  (Gelesen 2234 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #30 am: 04.11.2022 10:48 »
Sicher: Bei der Ustra in Hannover ist es Straßenbahnfahrern schon seit Jahren erlaubt, einen Rock zu tragen. Hat jemand von Euch aber dort schon mal einen gesehen? Ich war 2019 auf einer Tagung in Hannover und bin in den Tagen recht viel Sraßenbahn gefahren, habe aber keinen gesehen. Nun sind vier Tage aber nicht unbedingt der Alltag in Hannover. Kann also jemand Erfeulicheres berichten, der öfter in Hannover ist?

LG, Micha
Das war leider nur ein Marketing-Gag der üstra. De facto konnten Mitarbeiter keine Röcke bestellen oder im Dienst tragen.

Ds ist aber schade, Ben. Woher weißt Du es?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Stadtneurotiker

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
    • stadtneurotikr
    • neudinho37
    • Ansichten aus dem Millionendorf
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #31 am: 04.11.2022 10:58 »
Ich wollte mir über jemanden, der mit Betriebsangehörigen der üstra in engerem Kontakt steht, eine Uniform mit Rock bestellen. Er sagte mir, dass die Röcke nie ausgegeben worden. Auch das Hannoversche Straßenbahnmuseum hat keine in seinem Bestand. Und das Museum pflegt gute Kontakte zur üstra.
Lieb doch, wen Du willst! Und trag doch, was Dir gefällt!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #32 am: 04.11.2022 11:03 »
Ich wollte mir über jemanden, der mit Betriebsangehörigen der üstra in engerem Kontakt steht, eine Uniform mit Rock bestellen. Er sagte mir, dass die Röcke nie ausgegeben worden. Auch das Hannoversche Straßenbahnmuseum hat keine in seinem Bestand. Und das Museum pflegt gute Kontakte zur üstra.

Aha. Demnach gab es wohl auch keine Nachfragen von Mitarbeitern, die einen für sich bestellen wollten. Und keine von Fahrgästen, die wissen wollten, wann sie denn mal einen rocktragenden Bahnfahrer zu sehen bekommen.
Oder diese Nachfragen wurden negaiv oder nicht beantwortet.

Würde ich in Hannover wohnen und wäre ich regelmäßiger Üstra-Kunde, würde ich nachfragen. Aber so aus der Ferne hat das wohl wenig Sinn. Oder?

Aber bei der DB könnte man mal nachfragen, wenn man keinen Rockträger in Uniform zu sehen bekommt.

LG, Micha


Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Stadtneurotiker

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
    • stadtneurotikr
    • neudinho37
    • Ansichten aus dem Millionendorf
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #33 am: 04.11.2022 11:14 »
Es gab wohl, wenngleich nicht sehr hohe, Nachfrage vonseiten der Mitarbeiter. Aber der Betrieb wollte sie nicht befriedigen.
Du kannst gerne bei der üstra nachfragen. Aber was es nicht gibt, kann auch nicht getragen werden.
Lieb doch, wen Du willst! Und trag doch, was Dir gefällt!


Online MarkM

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #34 am: 04.11.2022 11:21 »
Hallo zusammen,

da bin ich auch mal gespannt, wann männliche Bahnmitarbeiter im Kundenkontakt im Rock auftreten. Einer hat das schon vor vielen Jahren vorgemacht und über ihn wurde im Mitarbeitermagazin der Bahn berichtet: Karli! Hier ist dazu der Thread aus dem Jahr 2010: https://www.rockmode.de/index.php?topic=2374.msg20291#msg20291. Auch wenn die PDF-Datei nicht mehr abrufbar ist - nachlesen lohnt immer noch.

Allen ein schönes Wochenende!
MarkM

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #35 am: 04.11.2022 11:35 »
Ja, der Karli. Er wirkte ja auch in Süddeutschland. Ist aber nicht derjenige, den ich meinte, der vor zwei, drei Jahren ebenfalls in Süddeutschland in Bahnuniform und Rock Thema von Presseartikeln war.

Leider hat uns Karli irgendwann hier verlassen. Soweit ich weiß, steht er aber noch in Kontakt mit Minimax und mit ein paar anderen der Schweizer Fraktion, die wir hier als aktive Forums-Kollegen irgendwie verloren haben.

Zum Thema:

So vor gut 10 Jahren hatte die Welde Brauerei aus Plankstadt/Schwetzingen bei Heidelberg auch ihren Bierkutschern stattgegeben, dass sie in den Sommermonaten Kilts tragen durften.

Die Initiative ging von einem irisch/schottisch abstämmigen Mitarbeiter aus. Und die Firma hat eigens mit Firmen-Logo einen schwarzen Kilt entwickeln lassen. Ein, zwei Jahre ging das auch zum Sommer durch die Medien. Auch in ihrem Fanshop verkauften anfangs sie diesen Kilt.

So drei vier Jahre später begegnete ich zufällig einem Bierkutscher von Weldebräu im Sommer - und in Hosen. Ich sprach ihn kurz auf die Kilts an und er sagte, er selbst würde nur Hosen tragen, aber so zwei, drei tragen auch weiterhin immer mal wieder Kilts.

Wenn ich mich zurück erinnere, als ich in aller Herrgott´s Frühe die Bierkutscher von der Bischoff Brauerei im pfälzischen Winnweiler besucht habe, als deren LKWs beladen wurden und sie sich auf die Reise gemacht haben, so waren das so gut 10, 12 Bierkutscher gewesen, die Bischoff am Standort Deutschland beschäftigt hatte.

Nun war Bischoff sicherlich bundesweit im Handel und Gastro weiter vertreten als Welde. Nimmt man aber mal zum Maßstab, Welde hätte auch so 12 Bierkutscher, dann sind zwei, drei aktive Kiltnutzer schon eine signifikante Zahl.

By the way, einer der Bierkutscher von Bischoff hieß Moses und trug in seiner Freizeit lange weiße Kleider und trat bei Privat- und kleineren Feiern in der Umgebung als "Moses vun de Palz" auf. Meine Nachlassverwaltung wird, wenn sie sich Mühe gibt, vielleicht auch noch der CD vom Moses begegnen. Das waren irgendwie Schlagersongs, ob Mundart oder nicht, weiß ich nicht mehr. Ich habe gerade mal gegoogelt, aber im Internet habe ich keine Zeugnisse davon gefunden. Moses war sein Spitzname, vielleicht hieß er ja auch so. Ihn zeichnete ein langer weißer Rauschebart aus und vor allem seine herzliche Frohnatur. Ich bilde mir auch ein, ich hätte kurz darauf von irgendwoher, wahrscheinlich von der Bischoff-Tochter gehört, dass Moses kurze Zeit nach meiner Begegnung frühzeitig verstorben sei.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #36 am: 04.11.2022 12:02 »
Es gab wohl, wenngleich nicht sehr hohe, Nachfrage vonseiten der Mitarbeiter. Aber der Betrieb wollte sie nicht befriedigen.
Du kannst gerne bei der üstra nachfragen. Aber was es nicht gibt, kann auch nicht getragen werden.

Ja, vielleicht kann man gerade die Lockerung bei der DB zum Anlass nehmen, bei der Üstra mal nachzufragen.
Besser wäre es aber, wenn es jemand machen würde, der regelmäßiger Üstra-Fahrgast ist. Gibt es hier einen im Forum?

LG, Micha

 
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.264
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #37 am: 04.11.2022 12:02 »
Leider hat uns Karli irgendwann hier verlassen. Soweit ich weiß, steht er aber noch in Kontakt mit Minimax und mit ein paar anderen der Schweizer Fraktion, die wir hier als aktive Forums-Kollegen irgendwie verloren haben.

Woran das wohl lag !!!
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #38 am: 04.11.2022 12:06 »
Ob Bischoff oder Welde mehr Bierkutscher hat/hatte, weiß ich nicht, beide Brauereien sind/waren eher regional. Ich schriebe "hatte" und "waren", weil Bischoff ja Insolvenz angemeldet hat.

Aber tragen die Welde-Bierfahrer noch ihre Kilts?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #39 am: 04.11.2022 12:08 »
Leider hat uns Karli irgendwann hier verlassen. Soweit ich weiß, steht er aber noch in Kontakt mit Minimax und mit ein paar anderen der Schweizer Fraktion, die wir hier als aktive Forums-Kollegen irgendwie verloren haben.

Woran das wohl lag !!!

Wir hatten mal ein Rockertreffen in Siegburg, da war Karli dabei. Plötzlich war er weg. Ferdi erreichte ihn per Handy. Karli hatte ich über irgendwas geärgert und war einfach ohne Abschied abgereist. Ich weiß bis heute noch nicht, was da vorgefallen war.

Aber ich finde es auch schade, seine Reiseberichte hier nicht mehr lesen zu können! Das waren super Bahnbilder!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.264
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #40 am: 04.11.2022 12:26 »
Leider hat uns Karli irgendwann hier verlassen. Soweit ich weiß, steht er aber noch in Kontakt mit Minimax und mit ein paar anderen der Schweizer Fraktion, die wir hier als aktive Forums-Kollegen irgendwie verloren haben.

Woran das wohl lag !!!

Wir hatten mal ein Rockertreffen in Siegburg, da war Karli dabei. Plötzlich war er weg. Ferdi erreichte ihn per Handy. Karli hatte ich über irgendwas geärgert und war einfach ohne Abschied abgereist. Ich weiß bis heute noch nicht, was da vorgefallen war.

Aber ich finde es auch schade, seine Reiseberichte hier nicht mehr lesen zu können! Das waren super Bahnbilder!

LG, Micha

Du weißt sicher, warum er vor ein paar Jahren hier das Handtuch geschmissen hat.
So schätze ich dich schon ein. Wir haben ja unser Kopf nicht dafür um das Stroh nicht
in den Händen halten zu müssen. hahahahh.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #41 am: 04.11.2022 12:40 »
Du weißt sicher, warum er vor ein paar Jahren hier das Handtuch geschmissen hat.
So schätze ich dich schon ein. Wir haben ja unser Kopf nicht dafür um das Stroh nicht
in den Händen halten zu müssen. hahahahh.

Ich müsste in den alten Beiträgen recherchieren, was ihn so geärgert hat.

Kannst meinem Stroh gerne auf die Sprünge helfen.
Nur ob das hier der geeignete Thread dafür ist?

LG, Micha

PS: Habe mal kurz recherchiert: https://www.rockmode.de/index.php?topic=6295.0;all
Lustigerweise geht es da im letzten Beitrag auch ein wenig um die Bahn.
Dann geht es noch ein bisschen weiter: https://www.rockmode.de/index.php?topic=6299.msg90880#msg90880
Ich habe aber den Eindruck, dass wir, die wir noch im Forum sind, seit damals dazugelernt haben.
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Stadtneurotiker

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
    • stadtneurotikr
    • neudinho37
    • Ansichten aus dem Millionendorf
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #42 am: 04.11.2022 13:33 »
Ja, vielleicht kann man gerade die Lockerung bei der DB zum Anlass nehmen, bei der Üstra mal nachzufragen.
Vielleicht ziehen nach dem Vorbild der großen Bahn andere, kommunale Verkehrsunternehmen nach. Davon hätte ich auch etwas, könnte ich doch in unserem Museum die Gelegenheit, Uniform mit Rock zu tragen.

Und soll so etwas erfolgreich, also für Fahrgäste sichtbar, "erfolgreich" sein, sind auch Vorgesetzte, die das tragen, notwendig.

Viele Grüße
Ben.
Lieb doch, wen Du willst! Und trag doch, was Dir gefällt!

Offline Janna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 523
  • Geschlecht: Weiblich
  • A woman is as young as her knees. Mary Quant
    • tightshiker
  • Pronomen: Sie
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #43 am: 04.11.2022 23:42 »
Ich finde es grundsätzlich gut das alle jetzt die gleichen rechte haben.
Denn bei den damen gab es sicher die möglickeit eine hose statt einem rock zu tragen?
Ich denke auch es wird in zukunft auch nicht mehr möglich sein das man ein geschlecht in sachen bekleidung bevorzugt.
Only paper flowers are afraid of the rain.
Mary Quant

Offline LKiR

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
  • Respekt und Wertschätzung sind keine Einbahnstraße
  • Pronomen: Er
Antw:Rock oder Hose. Neues bei der Bahn
« Antwort #44 am: 05.11.2022 09:55 »
Ich denke auch es wird in zukunft auch nicht mehr möglich sein das man ein geschlecht in sachen bekleidung bevorzugt.

Ich vermute das wir dieses Zeit nicht mehr erleben werden.
Immer wenn ich denke das die Welt sich positiv verändert, gibt es wieder zwei Schritte zurück.
Am Ende bereuen wir immer nur die Dinge, die wir nicht getan haben.

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up