Autor Thema: Neu hier und Anfänger  (Gelesen 466 mal)

Offline hummerbrummer

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
Neu hier und Anfänger
« am: 12.11.2022 21:46 »
Hallo allerseits.

Ich habe mich in dieser Woche mit zwei Adidas Contempo- Röcken und zwei Hemdkleidern aus derselben (Unisex-) Serie eingedeckt.

Die ersten zwei Testläufe waren sehr interessant mit diesem Resultat: Ich denke, dass man zur Eingewöhnung das Hemdkleid hernehmen sollte. Das scheint unauffälliger zu sein als der Rock.
Mit dem Hemdkleid war ich heute unterwegs und mit dem Rock gestern. Beides getestet in Hamburg(weil dort abgeholt).Das Hemdkleid habe ich "solo" ohne Jacke darüber ausgeführt. Und nein, keine Pobleme damit. Die Leute haben sich nicht einmal danach umgedreht. Der Rock wurde übrigens durchaus wahrgenommen. Gegen die Kühle von unten halfen ein paar Leggings.

Wie man wahrgenommen wird, ist demnach keine direkte Frage der Kleidung. Wer so auftritt wie immer und nicht ständig daran denkt, was er da trägt, wird auch nicht begafft.

Bis dann.


Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.160
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #1 am: 12.11.2022 22:36 »
Hallo hummerbrummer,
herzlich willkommen im Forum.  Schön,  dass Du die ersten Erfahrungen unmittelbar gesammelt hast - ja, es ist den meisten Menschen wirklich egal,  sofern es ihnen überhaupt auffällt,  was man trägt.
Viel Spaß hier,
Cephalus

Offline LKiR

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
  • Respekt und Wertschätzung sind keine Einbahnstraße
  • Pronomen: Er
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #2 am: 12.11.2022 22:44 »
Herzlich willkommen.
schön das du gleich positive Erfahrungen sammeln konntest.
Am Ende bereuen wir immer nur die Dinge, die wir nicht getan haben.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #3 am: 12.11.2022 22:56 »
Super!

Herzlch willkommen hier, Hummerbrummer!

Du machst aus dem Stand Erfahrungen, vor denen sich andere jahrelang drücken, weil sie andere erwarten.

Weiter so!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #4 am: 12.11.2022 23:07 »
Hallo Hummerbrummer

Das nenne ich mal einen tollen Start, dann hast Du wohl schon diese Threads verfolgt.
Beim Rock war ich noch etwas unschlüssig, da XL momentan nicht verfügbar, wobei vielleicht L auch passt, anstatt der Hemdkleider gefiel mir ein anderes Kleid noch besser, das mir in XL gleich gut gepasst hat.

Herzlich Willkommen im Forum  :)

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.336
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #5 am: 13.11.2022 06:39 »
Hallo Hummerbrummer,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Wie du vielleicht schon erfahren hast, habe ich mir zwei Adidas Adicolor Contempo Röcke zugelegt, beide in Schwarz, den einen in Größe L, den anderen in Größe M, und beide passen mir.
Ich liebe das Design und das superleichte Material.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline Wolkenkobold

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 96
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #6 am: 13.11.2022 07:22 »
Herzlich willkommen  :)

Offline Leder-Glocke

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #7 am: 13.11.2022 08:48 »
Herzlich Willkommen hier im Forum!!!!

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.281
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #8 am: 13.11.2022 10:54 »
Hallo Hummerbrummer!

Das klingt ja super was du erzählst!
Schön dass du gleich mal gute Erfahrungen sammeln konntest und dich in unsere Riege der männlichen Rockträger einreihen magst!

Wie kommt’s zu deinem Benutzernamen? Hat er etwas mit deinem Auto zu tun? :-)

Lg, Hirti

Offline hummerbrummer

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #9 am: 13.11.2022 11:16 »

Das klingt ja super was du erzählst!
Schön dass du gleich mal gute Erfahrungen sammeln konntest und dich in unsere Riege der männlichen Rockträger einreihen magst!

Wie kommt’s zu deinem Benutzernamen? Hat er etwas mit deinem Auto zu tun? :-)

Auto: Nein hat es nicht. Einfach nur ein Tippfehler. Weil es aber ein bisschen witzig klingt, habe ich es so belassen. Eigentlich sollte es Hummelbrummer heißen. Das hat eher etwas mit einer Insektenart zu tun, die hier öfters unterwegs ist. Und man braucht ja ein Pseudonym.

Mein Auto ist deutlich kleiner, ein Kia Niro. Mit SUV hat das zwar ein bisschen zu tun, aber es ging mir um den Hybridantrieb und seine Sparsamkeit und der Möglichkeit, trotzdem noch einen Anhänger ziehen zu können, was zum Kaufzeitpunkt nur mit diesem Modell wirklich ging(1300Kg reichen sogar für einen Wohnwagen): Im Sommer liegt das Ding bei 3,8 bis 4,5/100Km. Im Winter bei 4,8 bis 5,2l/100km bei relativ viel Kurzstrecke. Sonst könnte ich mir sicherlich keine Adidas- Klamotten leisten. Und schon gar nicht im hier beschriebenen Umfang und Tempo. Kleid Nummer zwo ist übrigens auch unterwegs.

Danke für den netten Empfan an alle.

Bis dann

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.280
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #10 am: 13.11.2022 12:05 »
Hummelbrummer heißen. Das hat eher etwas mit einer Insektenart zu tun, die hier öfters unterwegs ist.

So heilt auch ein traditoneller deutscher Dudelsack: https://dreiers-dudelsackbau.de/inst-huemmelchen-tenor.html oder https://www.dudelsackschule-dresden.de/dudels%C3%A4cke/, wenn auch in der Verkleinerungsform, aber bei einem bekannten Spielkurs ohne "chen": https://bordun.de/kurse/hummelkurse.
Wahrscheilich wegen es Klangs, der an den des fliegenden Insekts erinnert.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.160
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #11 am: 13.11.2022 12:54 »
Kaufzeitpunkt nur mit diesem Modell wirklich ging(1300Kg reichen sogar für einen Wohnwagen): Im Sommer liegt das Ding bei 3,8 bis 4,5/100Km. Im Winter bei 4,8 bis 5,2l/100km bei relativ viel Kurzstrecke.

Mit dem Hummer wärs auch gegangen ;)
1.3t sollten nicht so schwer zu finden sein, oder? Ich brauche mindestens 2.7t, da wird die Auswahl klein und die der sparsamen Vehikel geht gegen null :-\
Aber vielleicht kommt ja bald der Hummer EV nach D ;) ;D

Offline hummerbrummer

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neu hier und Anfänger
« Antwort #12 am: 13.11.2022 13:37 »
Kaufzeitpunkt nur mit diesem Modell wirklich ging(1300Kg reichen sogar für einen Wohnwagen): Im Sommer liegt das Ding bei 3,8 bis 4,5/100Km. Im Winter bei 4,8 bis 5,2l/100km bei relativ viel Kurzstrecke.
Zitat

Mit dem Hummer wärs auch gegangen ;)

Aber gerade so eben. Man sollte sowas nicht zu klein dimensionieren.
Zitat

1.3t sollten nicht so schwer zu finden sein, oder? Ich brauche mindestens 2.7t, da wird die Auswahl klein und die der sparsamen Vehikel geht gegen null :-\
Aber vielleicht kommt ja bald der Hummer EV nach D ;) ;D

1,3t Zuglast und ein sonst sparsamer Antrieb sind schwer zu finden. Zuerst sollte es ein Hyundai Ioniq der ersten Generation werden, die damals noch ziemlich neu im Markt waren; der Verbrauch wäre nochmal um einen halben Liter/100km niedriger gewesen. Man sollte da auch an das wichtige Nebenargument CO2- Ausstoß denken. K.O.- Kriterium war, dass man damit gar keinen Anhänger ziehen kann. Das Gleiche war es mit dem Toyota Prius. 2,7t sind schon eine andere Ansage. Da gehen nur ein großer Pickup oder ein Kastenwagen.

Für meine Zwecke haben die maximal 1,3t bisher gereicht. Ich ziehe zwar keinen Wohnwagen damit, aber meine Gartenabfälle wollen halt auch zu Deponie gekarrt werden. Im Kofferraum will ich das nicht haben. Irgendwann bleibt mal was liegen, das feucht wird und gärt und dann Korrosion verursachen kann. Bei meinem Anhänger gibt es das so nicht; der hat einen Alu- Aufbau und wird von Edelstahlschrauben zusammengehalten.

Was E-Autos angeht, arbeite ich seit einiger Zeit an einer Photovoltaik- Anlage, um eine relativ kleine Kiste(z.B. einen Opel E-Corsa) mit günstiger Energie zu füttern. Als Zugesel würde dann mein Camper dienen. Ich suche nur noch den passenden Einstiegszeitpunkt.

Bis dann!


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up