Rockmode.de

Röcke und mehr... => Outfits und Accessoires => Thema gestartet von: hirti am 06.10.2020 07:31

Titel: Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 06.10.2020 07:31
Hallo Leute!

Wie ich andernorts schrieb habe ich nicht so viele Gelegenheiten Rock oder Kleid zu tragen. Wenn ich die Gelegenheit aber schon habe, dann mag ich modische Herausforderungen.
Außerdem hat sich bei mir seit einiger Zeit eine besondere Begeisterung für Kleider breitgemacht und da ist mir kürzlich ein außergewöhnliches Lederkleid bei Orsay aufgefallen das mich gereizt hat und das ich mir bestellt habe.
https://www.orsay.com/de-at/minikleid-in-leder-optik-470222569000.html

Ich habe mir natürlich eine mögliche Kombination überlegt, mich würde es aber interessieren wie ihr dieses Kleid kombinieren würdet?
Oder haltet ihr es für einen Mann für völlig untragbar?

Ich bin gespannt auf eure Ideen!
lg
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Nicol am 06.10.2020 07:43
Hallo Hirti,

ich würde zu diesem Kleid eine schwarze (30DEN) Strumpfhose und Biker-Stiefeletten dazu tragen.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 06.10.2020 08:11
Hi Hirti,
in welcher Farbe hast Du es bestellt?

Wenn ich nach Hause komme, liegt dort ein Paket von Orsay mit diesem Kleid in blau. Habe ich im September bestellt mit 20% Rabatt (Orsay Club). Falls es passt (Grösse) und mir passt (Gefallen), werde ich Kniestiefel oder Stiefelletten (dunkelrot, violett, schwarz, Animalprint) dazu tragen, ggf. mit heller FSH. Und eine kurze Lederjacke oder einen langen Ledermantel.

LG
Hajo
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: cephalus am 06.10.2020 08:16
Hallo Hirti,
ganz ehrlich kann ich mir das Kleid nur schwer an einem Mann vorstellen, bestenfalls an einem eher zierlichen. Aber, ich war auch schon oft überrascht, dass manches doch geht, wenn man es sieht. Es gibt eben zu wenige Vorbilder ::)

Viel muss man bei Kleidern ja nicht kombinieren, sie sind sich meist abgesehen von Schuhen, selbst genug.
Zu diesem Kleid passen mMn weniger strenge Business-Pumps, eher wie auf der Website Stiefel.
Eine dunkle Strumpfhose könnte ich mir auch vorstellen, ebenso wie Sneakers.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 06.10.2020 08:28
Hallo Hirti,
ganz ehrlich kann ich mir das Kleid nur schwer an einem Mann vorstellen, bestenfalls an einem eher zierlichen.
In einigen Tagen siehst Du vielleicht ein lebendiges Beispiel. ;)
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Petrullo am 06.10.2020 08:31
Nein
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 06.10.2020 08:40
Nein
?
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: JJSW am 06.10.2020 09:06
Irgendwie scheinen zur Zeit Kleider aus Leder, Kunstleder oder Lederoptik schwer angesagt zu sein...

Also kombinieren würde ich es auch mit Stiefeln und Strumpfhose, ähnlich wie ich letztens unterwegs war.

An einem schlankem Mann sollte das Kleid schon passen.
Für Orsay bin ich allerdings nicht zierlich genug 😏

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 06.10.2020 09:20
Oh, der Hajo hat sich dieses Kleid auch bestellt?! ;D
Da könnte man fast meinen dass sich unsere Geschmäcker zu einen ganz kleinen Teil überschneiden...

Ich habe es mir auch in türkisblau bestellt. Schwarze Lederkleider habe ich schon zu viele und das senfgelb kann man noch so sehr als Modefarbe der Saison promoten, schöner wird's davon auch nicht.
Nachdem sich unsere Statur ähnelt rate ich mal dass es dir auch passen dürfte und dann haben wir die nette Gelegenheit, zu sehen wie zwei unterschiedliche Männer das gleiche Kleid tragen.
Wer macht noch mit?

Dass man zu einem Kleid nichts kombinieren muss stimmt aus meiner Sicht nicht, besonders nicht bei diesem Kleid. Wenn ich es einfach nur so trage dann sehe ich einfach aus wie ein Mann den man in ein Kleid gesteckt hat das ihm nicht so wirklich passt.

Wie heißt's so schön?
Accessoires make the outfit!
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 06.10.2020 09:28
An Accessoires würde ich einen massiven Halsreif und einen massiven Armreif wählen.

@Jürgen
Kunstlederteile (Kleider, Röcke, Oberteile) habe ich in diversen Läden gesehen.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: JJSW am 06.10.2020 10:05
@Hajo
Ich komme zur Zeit nicht in die Läden. Hab Shoppingpause. Und der Klickfinger  muss sich von den Onlineshoppingseiten fernhalten 😏

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 06.10.2020 11:08
Dass man zu einem Kleid nichts kombinieren muss stimmt aus meiner Sicht nicht, besonders nicht bei diesem Kleid. Wenn ich es einfach nur so trage dann sehe ich einfach aus wie ein Mann den man in ein Kleid gesteckt hat das ihm nicht so wirklich passt.

"besonders nicht bei diesem Kleid" - Stimmt!
War sofort mein Gedanke.

Es gibt verschiedene Elemente an diesem Kleid, die das meiner Meinung nach begünstigen:
- die oben an der Schulternaht eingelesenen Ärmel
- die gepufften Ärmelchenabschlüsse
- der auffallend breite Gürtel, der vermutlich für einen Mann noch viel zu weit oben sitzt.

Bei einer gelungenen Kombination am Mann müssten vermutlich genau die oben beschriebenen Elemente entweder abgedeckt oder optisch gemildert werden.

"Wenn ich es einfach nur so trage dann sehe ich einfach aus wie ein Mann den man in ein Kleid gesteckt hat das ihm nicht so wirklich passt." - Nein, falsch.
Ja, doch, vielleicht wegen der zu hoch sitzenden Taille.
Es kommt natürlich auf die Größe an - vielleicht reguliert sich das mit dem hochsitzenden Sitz der Taille damit sogar ein Stück weit.
Angenommen, es passt von der Größe her, dann ist Dein Satz so formuliert wohl meiner Meinung nach so besser:

"...wie ein Mann, den man (oder sich) in ein Kleid gesteckt hat, das ihm nicht so wirklich steht."

Und dass es einem Mann steht, dazu sind dann die weiteren Kombinationsrequisiten zuständig; den passenden Mann mit eingeschlossen. Da mach ich mir bei Dir, hirti, keine allzu großen Gedanken. Und bei Hajo weiß ich, dass es ganz anders rüberkommt, zumal er das ja auch eher so anders will.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 06.10.2020 11:59
Oder haltet ihr es für einen Mann für völlig untragbar?

Hirti, ich hab das jüngst von Dir veröffentlichte Bild noch vor Augen, ich würde sagen, bei Dir würde ich mir da am allerwenigsten Gedanken machen, dass Du es für einen Mann - für Dich - tragbar machen kannst.

Wie gerade oben beschrieben, würde ich an bestimmten Charakteristiken des Kleides arbeiten, um die betreffenden Elemente abzudecken oder zu mildern.

Ich persönlich würde wohl nur in äußersten Ausnahmefällen, vermutlich mit einer angeheiterten Grundstimmung meinerseits und meines direkten Umfelds und am besten zu vorrückender Stunde, dieses Kleid als einziges Oberbekleidungselement tragen.

Auch in gut geheiztem oder ungeheiztem, weil ausreichend warmem Umfeld würde ich eine Art Jäckchen, Jacke oder Cardigan drüber tragen. Da das Kleid sehr ausgestellt ist, müsste das vorne offen getragene Kleidungsteil entweder länger sein als das Kleid oder relativ kurz - also dann kürzer als die meisten Männerstrickjacken sind. Wegen den gepufften Ärmeln funktioniert da längst nicht jedes Teil, da dies dann an den Oberarmen und Schultern zu Konflikten kommen kann. Drum also eine z.B. Strickjacke aus der Männerabteilung mit ggf. ein wenig Übergröße, oder ein Teil aus der Damenabteilung mit mindestens leichtem Fledermausärmel oder mit überschnittenen Schultern.
Bin mir nicht sicher, ob ein kurzärmeliges Teil funktionieren könnte. Eher eventuell noch ein Teil ohne Ärmel, aber keine klassische Weste (weder Herren- noch Damenweste), weil eine Weste wiederum stilmässig zu weit vom Charakter dieses Kleides abrücken würde - und aber auch noch nicht weit genug, um einen geeigneten stilistischen Kontrapunkt setzen zu können.
Sollte das über das Kleid gezogenen Teil noch die Ärmel frei lassen, tät ich versuchen, die Ärmel an den Bündchen einmal dick oder zwei mal fünn umzuschlagen - wobei ich nicht weiss, ob das mit dem Material auch gut geht.
Also tendenziell würde ich ein langärmeliges Teil drüberziehen, das Oberarmen und Schultern genügend Platz lässt. Und die langen Ärmel würd ich vermutlich sogar unten einmal umschlagen. Falls Männerjacke oder Cardigan in leichter Übergröße, dann würde das mit den einmal umgeschlagenen langen Ärmeln ja auch wunderbar gehen.

Falls über das im letzten Abschnitt geschilderte Teil (also Strickjack oder Cardigan o.ä,) noch eine weitere Schicht gebraucht wird (zur Vervollkommnung würd ich sagen tendenziell ja), dann eine eher sportliche Übergangs- oder Winterjacke, die etwas länger ist als die kurze Unterjacke, oder etwas länger oder maximal anderthalb Hand breit etwas kürzer ist als der drunter getragene Cardigan.

Schuhe: das Kleid schreit nach stabiler wirkenden Schuhen am Mann. Stiefel passen saugut dazu. Ich persönlich bin nicht so der Stiefelträger. Drum würde ich Stiefeletten tragen mit einem schon leicht erkennbarem Absatz (meint keine High Heels, meint nur: keine komplett flachen Sohlen) oder Winter-/feinere Outdoorschuhe, die den Knöchel noch nahezu bis komplett umschließen.

Strumpfhosen: keine absolut blickdichten. Bei 50den ist spätestens Schluss. Eher wirklich die 30den, die jemand anderes schon mit ins Spiel gebracht hat.

Zu den Farben:
Strumpfhosen: schwarz oder allenfalls anthrazit - alles hautfarbene sähe zu, sorry, nuttig aus am Mann
Jäckchen/Cardigan: entweder sehr dunkles Blau, vielleicht sehr dunkles Grau, am besten schwarz - ich glaube jegliches Muster verbietet sich, allenfalls ganz leichte Melierung denkbar. Falls nicht noch ne Drüberjacke/-Mantel getragen wird, geht auch ein gedecktes Rot
Drüberjacke/-Mantel: ähnliches Farbspektrum wie beim Jackchen/Cardigan. Jeweils eher eine Farbstufe dunkler als das dazwischen gezogene Teil oder Dunkel- bis Mittelanthrazit. Oder mittel- bis oberknalliges Rot. Auch hier Material Leder denkbar. Oder Kunstfaser mit wenigstens leichtem Glanz.
Schuhe: ebenso obiges Farbspektrum. Rot wahrscheinlich weniger. Bin mir nicht sicher ob das Zitat vom Blau des Kleides in dem selben Farbton auch gehen würde. Falls doch Sneakers gehen täten, was ich weniger glaube, dann eher helle Farbe, falls dunkel dann zumindest mit weißer Sohle oder weißer Zwischensohle. Gelbe Sneakers könnten noch gehen, bin mi nicht sicher, ob dann Gelb nochmal woanders obenrum aufgegriffen werden müsste - einer Frau würd ich raten, einen auffälligen klotzigen Anhänger aus glitzerndem Gold an einer Kette zu tragen in Kombination zu gelben Sneakers.

Das sind so meine ersten kurzen Gedanken zu einer Kombination am Mann.
Bin froh, dass Du, hirti, Dir das blaue bestellt hast. Das könnte ich mir auch am besten an Dir vorstellen.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 06.10.2020 12:20
Zitat
Strumpfhosen: schwarz oder allenfalls anthrazit - alles hautfarbene sähe zu, sorry, nuttig aus am Mann

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: derb abwertend
Synonyme: ordinär

Orientierend an den Möglichkeiten und nicht an den Unmöglichkeiten würde ich neben schwarzen Stiefeln/Stiefelletten probieren:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Eine Jacke kommt nur im Freien in Frage. In geschlossenen Räumen nicht. Denn wenn ich das Kleid "tarnen" muss, brauche ich es überhaupt nicht zu tragen. Das halte ich für rausgeworfenes Geld.Zumal die Jacke sehr weite Ärmel haben muss, damit die Puffärmel des Kleides hinein  passen.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 06.10.2020 14:29
Hallo!

Da habt ihr euch ja schon einige Gedanken gemacht!

Vor allem das Kompendium von Skirtedman knapp oberhalb meines Beitrags greift überraschend viele von meinen Ideen auf. An eine Jacke habe ich auch gedacht und mir eine farblich passende gleich mitbestellt. Will man etwas farblich wirklich perfekt passendes haben, so ist es am einfachsten gleich etwas aus der gleichen Kollektion mit zu bestellen.

Ich sehe eine jacke nicht als Tarnung um das Kleid zu verdecken, sondern vielmehr finde ich dass sie ein gewisses Gleichgewicht zwischen dem wuchtigen Unterteil und dem Oberteil herstellt. Außerdem ist in ein paar Tagen die Zeit der kurzen Ärmel vorbei, da sollte man sowieso ein Jäckchen im Talon haben.

Schuhtechnisch hab ich auch beim Bild auf der Orsay Homepage an meine schönen hohen schwarzen Geox Stiefel gedacht, bin aber nicht sicher ob ich da nicht arg dominahaft daherkomme? Ich glaub das will probiert werden...
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 06.10.2020 14:39
Nur Mut!

...Kompendium...  ;D
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: conne am 06.10.2020 19:26
Hm, mir wird es nicht passen, 42 ist zu eng.
Aber das macht nichts, weil es mir nicht gefällt (Gürtel zu breit und die Schulter zu betont) und ich auch kein Plastikkleid tragen möchte.

Kominieren kannst du es mit Stiefeln, auch höhere Absätze und schwarzer Strumpfhose. Sonst würde ich nichts dazu tragen. Eine Jacke noch, wenn es kühl ist.
Ist das wirklich blau? Ich nehme es eher als grün war.

Viele Grüße
Conne
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 07.10.2020 07:08
Vor einigen Jahren nannte man dieses Farbe "petrol", so ein grünblau (oder blaugrün?).

Deshalb habe ich das Teil geordert. Einfach blau ist nicht so mein Ding.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 07.10.2020 11:01
Will man etwas farblich wirklich perfekt passendes haben, so ist es am einfachsten gleich etwas aus der gleichen Kollektion mit zu bestellen.

Das ist richtig. Man kann wunderbar quer durch die Kollektionen farblich kombinieren. Nicht selten bleibt aber noch immer ein My bzw. i-Tüpfelchen farblicher Nuance übrig, die ein Zusammenwirken perfekt machen würde.

"Gleiche Kollektion" hört sich so teuer an. Kann es auch sein, muss es aber nicht. So haben H&M und andere Billigmarken auch ihre "Kollektionen". Und da sind die Farbtöne oftmals sehr gut aufeinander abgestimmt.

Als Beispiel fällt mir ein der Anbieter Colloseum. Die bieten zwar eher Klamotten für Teenies an als für Midlife People. Trotzdem wurde ich vor Corona - auch noch mal nach dem Lock-Down - immer mal sehr begeistert fündig (vielleicht u.a. weil Teenie-Frauen auch weniger Abnäher brauchen). Ich war deren letzter Kunde vor dem abrupten Lock-Down. Und kurz vor Corona habe ich eine Reihe unterschiedlichster Teile gekauft. Mit dabei war z.B. ein langer Cardigan aus grobem Strick in einem Rot, das irgendwo zwischen Rostrot, Bordeau und Beere liegt.
Auch wenn die anderen Teile nicht exakt den selben Farbton haben, so lassen sie sich gut zusammen kombinieren - bis hin zu einem Rock, der eher ein grelles (ich würde sagen) Rostorange zeigt. Wissenschaftlich würde man vermutlich feststellen, dass die einzelnen Farbtöne in ihren Spektralfarben viele gemeinsame Anteile haben, oder zumindest die Anteile harmonisch zueinander stehen.
Und teuer waren die ganz und gar nicht. Da konnte man vor Corona 10 oder 12 Euro dort lassen und fünf Teile mitnehmen. Und nach deren langem Lock-Down (Lock-Down-Verschleppung wegen nicht-virusbedingter Insolvenz) ging das mit den Reduzierungen grade ähnlich weiter. (Klar, ethisch mögen solche Verramschungen fragwürdig sein, ist hier aber nicht grade das Thema.)


An eine Jacke habe ich auch gedacht und mir eine farblich passende gleich mitbestellt. Will man etwas farblich wirklich perfekt passendes haben, so ist es am einfachsten gleich etwas aus der gleichen Kollektion mit zu bestellen.

Ja, mir wurde auf der Website eine Jacke vorgeschlagen, die in einem Rotton ist, hab ich gesehen. Die könnte ich mir auch gut vorstellen zu Deinem Kleid.
Ist es die, die Du Dir mit dazubestellt hast?
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 07.10.2020 13:50
Nein, ich hab mir die passende Jacke ebenfalls aus türkisem Kunstleder mit bestellt.
https://www.orsay.com/de-at/kurze-bikerjacke-800147569000.html

Conne schrieb dass er kein "Plastikkleid" tragen möchte. Ich mag zwar echtes Leder auch erheblich lieber, aber ich kann mit Kunstleder auch leben und wenn ich schon ein Kunstlederkleid trage, dann darf's auch gleich die passende Kunstlederjacke sein.

Die Jacke ist ziemlich kurz geschnitten was aber zum ausgestellten Schnitt des Kleides gut passt. Ist die Jacke zu lang und eng, dann funktioniert das mit einem ausgestellten Kleid nicht weils die Falten unschön nach unten drücken würde.

Und die Ärmel haben einen Stretch Einsatz was dafür sorgt dass auch ich brontales Muskelmonster meine Arme gut da reinbringe und außerdem es sich auch nicht unangenehm anfühlt wenn man sie über den Puffärmeln trägt.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 07.10.2020 14:04
Nein, ich hab mir die passende Jacke ebenfalls aus türkisem Kunstleder mit bestellt.
https://www.orsay.com/de-at/kurze-bikerjacke-800147569000.html
Bin schon gespannt auf Deinen Testbericht. Insbesondere interessiert mich, ob die Puffärmel des Kleides einigermassen bequem in die Ärmel der Jacke hinein gehen.

Ich habe eine kurze Lederjacke in violett, die ich zum Kleid testen will. Die hat ebenfalls enge Ärmel.



Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 07.10.2020 17:10
Hallo allerseits!

Diesen Mantel (https://www.esprit.de/p/jeans-mantel-mit-raffinierter-rueckseite-099EE1G038.html) könnte ich mir auch gut zu Deinem Kleid vorstellen, hirti - also eine Empfehlung für hirti, nicht für High4all, da Hajo ja offenbarte, auf reines Blau nicht so abzufahren.

Mir blieb gestern nicht anderes übrig, als diesen Mantel in Größe XL (leicht oversized) nicht dort bei Esprit hängen zu lassen. Es ist quasi mein erstes Kleidungsstück jenseits von Cardigans, das jene Optik ermöglicht, optisch mit Mantel und Strumpfhosen zu erscheinen und nur am vorne geöffneten Spalt das Darunter sichtbar werden zu lassen. Um diese Optik hatte ich die Mädels/Frauen schon eine geraume Zeit beneidet. Jetzt kann ich mitmischen:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Der Mantel ist leider schon ein wenig gebrauchstechnisch bügeleisenbedürtig. So wie das Leben halt so "schreibt".

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Mein zweitwichtigstes Accessoire, den "stadt-" und "club-feinen" Rucksack, hab ich leider bei diesem Foto-Shooting vergessen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Haarschnitt: Philipps, 2020
Kleid: Jean Pascal, 2020
Mantel: Esprit, Okt. 2020, für 29,99 € gestern bekommen
Strumpfhosen: Ernstings 30den schwarz, für den großen Auftritt nicht empfehlenswert, zum biederen Weintrinken ausreichend
Schuhe: Peckott, 2018
Weinglas: 37. Weinfest der Verbandsgemeinde Wörrstadt in Gabsheim (für Ortsunkundige: geogr. Mittelpunkt Rheinhessens), 2016
Wein: Muscat, Réserve 2017, Vin d`Alsace, Bernard Bronner, Riquewihr, vor exakt einem Jahr beim viticulteur eigens besorgt
Kleidinhalt: Hildegardis-Krankenhaus Mainz, Jahrgang 19... - find ich grad nicht auf Wikipedia...
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: MAS am 07.10.2020 17:36
Köstlich, also die Beschreibung, aber wahrscheinlich auch der Wein. :)

LG, Micha
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 07.10.2020 17:41
Hallo allerseits!

Diesen Mantel (https://www.esprit.de/p/jeans-mantel-mit-raffinierter-rueckseite-099EE1G038.html) könnte ich mir auch gut zu Deinem Kleid vorstellen, hirti - also eine Empfehlung für hirti, nicht für High4all, da Hajo ja offenbarte, auf reines Blau nicht so abzufahren.
Der Blauton dieses Mantels scheint überhaupt nicht zum Blauton des Kleids zu passen. Vielleicht besser einen Trenchcoat in einem hellen Farbton (wie gut, dass unter den Relikten meiner männlichen Garderobe so ein Teil zu finden ist). Oder ich werfe einen dunkel orangen Regenmantel über, quasi in Komplementärfarbe zum Kleid (nur für mutige Männer geeignet).

Lieblingsfarbe:
https://www.youtube.com/watch?v=KC4S8TVyWpk (https://www.youtube.com/watch?v=KC4S8TVyWpk)

Aus obigem Video:
Zitat
"Grau-aber nicht soo grau. Mehr äh, grün-grau, in's Bräunliche. Eine Art äh, braun-grau mit grün. Ein, ein, braun-grün-grau. Es schadet auch nichts, wenn es ein bisschen in's Bläuliche hinüberspielt. Hauptsache, es ist grau - braun-grau. Es könnte auch etwas rot mit anklingen. Ein braun-rot, aber im Ganzen grau. Also, ein grünlich blaues braun-rot grau."
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 07.10.2020 17:42
Köstlich, also die Beschreibung, aber wahrscheinlich auch der Wein. :)

LG, Micha
Mir fällt auf, dass Du auf alkoholische Getränke (Bier & Wein) abfährst. ::)

LG
Hajo
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: MAS am 07.10.2020 17:44
Ich mag gerne verschiedene Töne einer Farbe miteinander kombiniert. Eine Wasseroberfläche ist auch nicht einheitlich blau, eine Wiese nicht einheitlich grün usw.

LG, Micha
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 07.10.2020 17:54
Mir fällt auf, dass Du auf alkoholische Getränke (Bier & Wein) abfährst. ::)

Vermutlich nicht ungesünder als auf zuckerhaltige Getränke abzufahren (Säfte, Limo, Cola).

Oder ich werfe einen dunkel orangen Regenmantel über, quasi in Komplementärfarbe zum Kleid (nur für mutige Männer geeignet).

Bin mir nicht sicher, ob ich Deinen Mut in all seinen Ausprägungen haben möchte...
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 07.10.2020 17:58
Der Blauton dieses Mantels scheint überhaupt nicht zum Blauton des Kleids zu passen.

Mag sein. Orsay hatte in meiner Stadt entgegen der Angaben im Internet das Kleid leider nicht mehr oder noch nicht vorrätig. Und im akzeptablen Umkreis war es in den anderen Filialen ausverkauft. Sonst hätte ich es gestern mal live ausgetestet.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 07.10.2020 18:01
Zitat
Vermutlich nicht ungesünder als auf zuckerhaltige Getränke abzufahren (Säfte, Limo, Cola).

Whataboutism ist Dir ein Begriff? Der obige Satz ist ein schönes Beispiel dafür.

Zitat
Bin mir nicht sicher, ob ich Deinen Mut in all seinen Ausprägungen haben möchte...

Ich bin mir sicher dass Du ihn nicht haben willst.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 07.10.2020 18:02

Zitat
"Grau-aber nicht soo grau. Mehr äh, grün-grau, in's Bräunliche. Eine Art äh, ... ... braun-rot, aber im Ganzen grau. Also, ein grünlich blaues braun-rot grau."

Wen zitierst Du da??

Edit: aahhhh, der Link erklärt´s-
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 07.10.2020 18:04
Guckst Du Video, findest Du...
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: JJSW am 07.10.2020 19:45
Hallo allerseits!

Diesen Mantel (https://www.esprit.de/p/jeans-mantel-mit-raffinierter-rueckseite-099EE1G038.html) könnte ich mir auch gut zu Deinem Kleid vorstellen ...

Hallo 🐺🐾🐾

Der Mantel gefällt mir richtig gut, passt sicher auch zu vielem anderen Kleidern.
Doch wenn ich den Link öffne, finde ich nicht den Mantel vom Foto, sondern viele andere.

Gestern hab ich dieses Kleid (https://www.bonprix.de/produkt/lederimitat-kleid-schwarz-915360/?pointOfSaleLongId=2&qu=91536095) entdeckt, könnte mir gefallen. Mit ungepufften Ärmeln, ohne Gürtel, leider kein blau oder petrol, aber glänzend und mit Reißverschluss  ::)
Ups, das ist ja unter "Kurzgrößen" gelistet, irgend ein Haken hats immer   :-\

Dann warte ich lieber noch ein bisschen und lasse mir eines auf Maẞ anfertigen 😏

Grüßle
Jürgen

Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 08.10.2020 02:13
Hallo Jürgen, der Wolf und die Tatzenspuren sind ja richtig süss... hihi


Diesen Mantel (https://www.esprit.de/p/jeans-mantel-mit-raffinierter-rueckseite-099EE1G038.html) könnte ich mir auch gut zu Deinem Kleid vorstellen ...
Der Mantel gefällt mir richtig gut, passt sicher auch zu vielem anderen Kleidern.
Doch wenn ich den Link öffne, finde ich nicht den Mantel vom Foto, sondern viele andere.

Ja, seltsam. Bei Google Chrome funktioniert der Link.
Und im Browser Windows Edge kommt ne Übersichtsliste. Und durch noch so eine kluge Suche finde ich aber dennoch diesen Mantel nicht, wenn ich mit Edge dort suche. Also weder mit Titel, Farbe, Gesamtliste, Artikelnummer, Beschreibung...

Edit: und jetzt im Edge bei Esprit.AT gefunden: https://www.esprit.at/p/jeans-mantel-mit-raffinierter-rueckseite-099EE1G038.html#searchTerms=099EE1G038
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 08.10.2020 16:06
Auf die Schnelle nur mit Stiefeln, mehr ist nicht drin bei dem Siegfried-Anton-Ullrich-Wetter:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Taschen hat das Teil auch.

Ich denke darüber nach, die Gürtelschlaufen zu entfernen oder tiefer zu setzen.

Gruß aus der norddeutschen Triefebene in Nieselsachsen
Hajo
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: JJSW am 08.10.2020 17:04
Komisch, jetzt funktioniert der Link mit dem Mantel. Heute früh noch nicht.
Die größte Größe XL ist mir jedoch zu klein. 😢

Auch das Orsay-Kleid gibts nicht in meiner Größe.
Aber an Hajo siehts mal wieder gut aus. Bestimmt auch an Hirti.
Die Petrol-Farbe gefällt mir.

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 08.10.2020 18:00
Hallo!

Coole Sache - an dir sieht's wirklich gut aus!
Gürtel nach unten setzen klingt nach einer guten Idee, allerdings glaube ich dass das mit dem ausgestellten Rock und den Taschen nicht passt.

Besonders viele Accessoires scheint das Kleid nicht zu brauchen - mit den Reifen um Arm und Hals und ohne Strumpfhose wirkt's eigentlich schon ganz schick!

Bin schon auf meine eigenen Testergebnisse gespannt, hab aber leider im Moment keine Zeit.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 08.10.2020 18:28
Hallo!

Coole Sache - an dir sieht's wirklich gut aus!
Gürtel nach unten setzen klingt nach einer guten Idee, allerdings glaube ich dass das mit dem ausgestellten Rock und den Taschen nicht passt.

Besonders viele Accessoires scheint das Kleid nicht zu brauchen - mit den Reifen um Arm und Hals und ohne Strumpfhose wirkt's eigentlich schon ganz schick!

Bin schon auf meine eigenen Testergebnisse gespannt, hab aber leider im Moment keine Zeit.
Wahrscheinlich lässt sich der Gürtel nicht viel tiefer legen, war eine spontane Idee. Falls das Wetter es zulässt, probiere ich morgen einiges aus.

Die Farbbezeichnung "blau" ist m.E. wenig zutreffend. Dafür ist der Grünanteil zu hoch. Aber das macht nichts. Im Gegenteil, dieser Farbton gefällt mir gut.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: cephalus am 08.10.2020 19:25
Ich denke darüber nach, die Gürtelschlaufen zu entfernen oder tiefer zu setzen.

Erstaunlich   ???

Ich dachte mir gerade, für Hajos Proportionen und Körpergröße passt Die Taillienposition genau, womit ich immer ein Problem habe.

Aber jeder sieht das anders ;)

Frauenkleidung zieht oft die Taillie optisch nach oben, und plaziert sie etwas über der schmälsten Stelle um längere Beine vorzugaukeln.

Cephalus

Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Lars am 08.10.2020 20:44
Bei Hajo passt das Teil zu 100% und sieht stimmig aus. Ein echtes Hajo-Ensemble quasi  ;) da gibt es nichts zu rütteln.
Ich hab versucht, mir mich in diesem Kleid vorzustellen ... mit eher ernüchterndem Ergebnis. Bei großen Menschen dürften die Proportionen nicht mehr passen.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 08.10.2020 22:27
Manchmal ist es von Vorteil nicht so groß zu sein. Statt in die Länge geht es bei mir mehr in die Breite. ;) :laugh:

Im Ernst. Der Grundschnitt des Kleids ähnelt dem von Dirndln: oben relativ körpernah und das Rockteil in A-Linie. Ein für mich erprobtes Grundmuster. Auch der Kontrast von Haarfarbe und der Farbe des Kleids wirkt sich günstig aus.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: paul72 (Sally) am 09.10.2020 07:14
Auf die Schnelle nur mit Stiefeln, mehr ist nicht drin bei dem Siegfried-Anton-Ullrich-Wetter:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Taschen hat das Teil auch.

Ich denke darüber nach, die Gürtelschlaufen zu entfernen oder tiefer zu setzen.

Gruß aus der norddeutschen Triefebene in Nieselsachsen
Hajo

Guten morgen.
Zum ersten finde ich, das ist kein kleid was jedem mann steht, zumahls von der form her und den ärmel,
es gefällt mir auch sehr gut, ich würd es problemlos auch tragen aber da ich einen sehr weiblichen styl lebe wäre dies kein problem....

Also ich finde dem ist nichts auszusetzen, finde das kleid steht dir sehr gut, auch die kombination ist dir gelungen, stiefel passen......zudem könnte ich mir auch keine andere farbe an dir vorstellen von dem kleid.

Lg
Paul
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: paul72 (Sally) am 09.10.2020 12:24
Hallo allerseits!

Diesen Mantel (https://www.esprit.de/p/jeans-mantel-mit-raffinierter-rueckseite-099EE1G038.html) könnte ich mir auch gut zu Deinem Kleid vorstellen, hirti - also eine Empfehlung für hirti, nicht für High4all, da Hajo ja offenbarte, auf reines Blau nicht so abzufahren.

Mir blieb gestern nicht anderes übrig, als diesen Mantel in Größe XL (leicht oversized) nicht dort bei Esprit hängen zu lassen. Es ist quasi mein erstes Kleidungsstück jenseits von Cardigans, das jene Optik ermöglicht, optisch mit Mantel und Strumpfhosen zu erscheinen und nur am vorne geöffneten Spalt das Darunter sichtbar werden zu lassen. Um diese Optik hatte ich die Mädels/Frauen schon eine geraume Zeit beneidet. Jetzt kann ich mitmischen:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Der Mantel ist leider schon ein wenig gebrauchstechnisch bügeleisenbedürtig. So wie das Leben halt so "schreibt".

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Mein zweitwichtigstes Accessoire, den "stadt-" und "club-feinen" Rucksack, hab ich leider bei diesem Foto-Shooting vergessen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Haarschnitt: Philipps, 2020
Kleid: Jean Pascal, 2020
Mantel: Esprit, Okt. 2020, für 29,99 € gestern bekommen
Strumpfhosen: Ernstings 30den schwarz, für den großen Auftritt nicht empfehlenswert, zum biederen Weintrinken ausreichend
Schuhe: Peckott, 2018
Weinglas: 37. Weinfest der Verbandsgemeinde Wörrstadt in Gabsheim (für Ortsunkundige: geogr. Mittelpunkt Rheinhessens), 2016
Wein: Muscat, Réserve 2017, Vin d`Alsace, Bernard Bronner, Riquewihr, vor exakt einem Jahr beim viticulteur eigens besorgt
Kleidinhalt: Hildegardis-Krankenhaus Mainz, Jahrgang 19... - find ich grad nicht auf Wikipedia...

Hallo,
Ich finds gut so, mir gefällt die kombination sehr gut und passend ohne kirmes  gehalten.
Ich würd lediglich den wein gegen einen guten sekt tauschen, aber letzlliches ist reine geschmack sache..
Lg
Paul
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Skirtedman am 09.10.2020 13:07
"Ohne Kirmes"

 ;D ;D ;D ;D
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 09.10.2020 13:11
Neue Fotos vom Kleid in unterschiedlichen Kombinationen gibt es hier:

https://www.rockmode.de/index.php?topic=7027.new#new (https://www.rockmode.de/index.php?topic=7027.new#new)

LG
Hajo

PS: In beige ist es bereits herunter gesetzt. So schnelllebig ist die Zeit.

https://www.orsay.com/de-de/minikleid-in-leder-optik-470222868000.html?dwvar_470222868000_size=34&dwvar_470222868000_color=868000 (https://www.orsay.com/de-de/minikleid-in-leder-optik-470222868000.html?dwvar_470222868000_size=34&dwvar_470222868000_color=868000)
Die Farbbezeichnung bei Orsay ist "grün". :o :o :o
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: JJSW am 09.10.2020 14:21
In beige gefällts mir aber nicht. Das blaue "grün" gefällt mir viel besser.

Doch gut das ich etwas üppiger gebaut bin (Kleidergröße ca.48)
So komme ich nicht in Versuchung.
Glaube auch nicht, ob mir das Kleid so gut stehen würde.
Und das Bügeln des Mantels bleibt mir auch erspart😏

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 09.10.2020 21:23
Ich habe mir deine Kombinations-Bilder im anderen Thema angesehen und mir gefallen die!
Vor allem gefällt mir die Kombination mit Pettycoat weil der ausgestellte Rock sich dafür super eignet. Leider hab ich keinen.

Die Ochsenblut Stiefel finde ich auch toll!
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 13.10.2020 17:19
Hallo!

Gestern habe ich dieses Kleid zum ersten mal öffentlich getragen.
Und ich kann euch verraten: Das ist kein Kleid um in der Masse unterzugehen - egal ob man Mädel ist oder Mann. Wahrgenommen wurde ich glaube ich von sehr vielen Leuten. Ein sehr nettes Kompliment von 2 Damen mittleren Alters habe ich erhalten "Sie sehen sehr cool aus" und die Verkäuferin bei Calzedonia hat mir erzählt dass sie eine Tochter hat die zu einem Sohn geworden ist.

Eigentlich nette Geschichten die dem Mann im türkisgrünen Lederkleid da passiert sind die er in Jeans nicht erlebt hätte.

Blamiert habe ich mich auch noch, auf der Polizeistation. Aber nicht weil ich als Mann im Frauenkleid und hohen Schuhen da rein spaziert bin, sondern weil ich sicher war dass man im Parkverbot bis zu 30 Minuten halten darf... was sich als Irrtum erwies.

schöne Grüße!
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 13.10.2020 17:27
Hallo!

Gestern habe ich dieses Kleid zum ersten mal öffentlich getragen.
Und ich kann euch verraten: Das ist kein Kleid um in der Masse unterzugehen - egal ob man Mädel ist oder Mann. Wahrgenommen wurde ich glaube ich von sehr vielen Leuten. Ein sehr nettes Kompliment von 2 Damen mittleren Alters habe ich erhalten "Sie sehen sehr cool aus" und die Verkäuferin bei Calzedonia hat mir erzählt dass sie eine Tochter hat die zu einem Sohn geworden ist.

Eigentlich nette Geschichten die dem Mann im türkisgrünen Lederkleid da passiert sind die er in Jeans nicht erlebt hätte.

schöne Grüße!
Gratulation, Hirti!

Für das Kleid darf man (Mann oder Frau) nicht öffentlichkeitsscheu sein. Verstecken geht nicht.

Dass sich Menschen öffnen und Dinge erzählen, die man in 08/15-Kleidung niemals hört, kann ich bestätigen. Anscheinend wirkt ein ungewöhnliches Outfit bei manchen Menschen als Türöffner (Icebreaker). Vielleicht denken sie:" Wer so ungewöhnlich angezogen ist, hat Verständnis für andere, ungewöhnliche Menschen. Insbesondere beim Thema "Gender & Co.".

LG
Hajo
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: cephalus am 13.10.2020 19:05
Wahrgenommen wurde ich glaube ich von sehr vielen Leuten. Ein sehr nettes Kompliment von 2 Damen mittleren Alters habe ich erhalten "Sie sehen sehr cool aus"

Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen "Jungfernfahrt".
Es sieht so aus, dass Mann schon etwas dicker auftragen muss um Reaktionen zu erhalten, vor allem wenn es mehrere und direkt die Kleidung betreffende sein sollen.
Ich erhalte ganz selten mal irgendeine Reaktion, ausser einem längeren Blick und dann meist in der Richtung: finde ich gut/mutig/ungewöhnlich dass Mann Rock/Kleid trägt.
Entweder haben die Leute Angst vor mir, oder ich bin zu dezent ;)

Bei meinem letzten Erlebnis war für die Dame noch ein anderer Aufhänger (Auto) nötig, um was zum Kleid sagen zu können ::)


Neugierig wie das jetzt an Dir aussieht wäre ich schon... ;)

Und die Geschichte mit der Polizei?
Normalerweise hat man für einen Parkverstoß nicht gleich einen Termin bei den Ordnungshütern - oder habe sie das Auto gleich mitgenommen?
Hatten sie auch was für Dein Kleid übrig, oder haben sie es professionell ignoriert?

LG
Cephalus

Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 05.11.2020 06:04
Hallo Leute!

Endlich habe ich es geschafft, Fotos von mir in diesem Kleid zu machen und euch damit meine Auflösung zur Eingangsfrage zu präsentieren:
Ich habe mich diesmal wieder in der gleichen Kollektion bei Orsay bedient und mir Jacke, Tücher und Barrett gleich mitbestellt. Die farblich passende Stumpfhose habe ich mir bei Calzedonia noch besorgt.

Zur Frage mit der Polizei:
Nachdem ich der Meinung war ungerechterweise bestraft worden zu sein und sich die Polizeistation in Sichtweite befand bin ich da geradewegs einmarschiert um mich (höflich natürlich) zu beschweren. Der diensthabende Beamte hat das Kleid aber völlig professionell ignoriert. Ich hab's bisher eigentlich immer so erlebt.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 05.11.2020 08:06
Danke für das Foto. Cool! :)
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Ludwig Wilhem am 05.11.2020 10:01
HAllo, dieses Kleid mit Hut und Schuhen sowie Strumpfhose ergibt ein tolles Outfit, damit stichst du aus der Masse hervor - sehr schön.
LG Ludwig
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: cephalus am 05.11.2020 10:40
Cool, Hirti! Und sehr stilsicher kombiniert!
Es sieht sehr extravagant aus und selbst eine Frau würde damit deutlich aus der Masse herausstechen.
Was mich am meisten beeindruckt, ist der Unterscheid in der Wirkung des gleichen Kleides zwischen Dir und Hajo.

Noch ein Hinweis für die Chromeuser: das Bild wird ausgeblendet weil es im Gegensatz zum Forum nicht von einem sicheren Server kommt ( http: vs. https:) wer also was sehen will, anderen Browser verwenden...

LG
Cephalus
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 05.11.2020 10:55

Was mich am meisten beeindruckt, ist der Unterscheid in der Wirkung des gleichen Kleides zwischen Dir und Hajo.

LG
Cephalus
Deshalb könnten Hirti und ich das Kleid auch gemeinsam tragen und wären dennoch nicht uniform. :)
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: culture skirt am 05.11.2020 14:52
Hallo!

Gestern habe ich dieses Kleid zum ersten mal öffentlich getragen.
Und ich kann euch verraten: Das ist kein Kleid um in der Masse unterzugehen - egal ob man Mädel ist oder Mann. Wahrgenommen wurde ich glaube ich von sehr vielen Leuten.

Ich sehe wieder nichts. Blockiert Werbung die Ansicht, oder was ist da los? Oder ist das nur bei bestimmten Verlinkungen?
Hao konnte letztens auch keine Fotos sehen. Anderer Browser kein Uterschied.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: cephalus am 05.11.2020 16:20

Anderer Browser kein Uterschied.

Das überrascht mich. Mit IE (nicht Edge) geht`s jedenfalls bei mir. Die Werbung ist es nicht, sondern Sicherheitsfeatures: Unsichere Elemente in sicherer Seite werden ausgeblendet. Der nächste Schritt wird sein, dass die Browser auch keine komplett unsicheren Seiten mehr anzeigen werden ::)


Für die Chromer einfach hier klicken:Bild (http://www.hirtenlehner.at/metro/2020-11_lederkleid_tuerkis/DSC00451.jpg)

Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Peter53Muc am 05.11.2020 17:46
Auf meinem Ipad sehe ich es
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: JJSW am 05.11.2020 17:52
Ich kann das Kleid sehen. Mit Firefox.
Der Hirti steckt drin. Und gut schaut er aus. Alles schön farblich aufeinander abgestimmt.
👍 😊

Grüßle
Jürgen


Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: culture skirt am 05.11.2020 18:52

Für die Chromer einfach hier klicken:Bild (http://www.hirtenlehner.at/metro/2020-11_lederkleid_tuerkis/DSC00451.jpg)
Danke. hm

Entweder haben die Leute Angst vor mir, oder ich bin zu dezent ;)
Sie haben angst vor dir, dass es für nen falschen Spruch paar auf die Mappe gibt.

Viele Grüße
Jule
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Matthias am 05.11.2020 19:03
@Hirti
Das sieht wirklich super aus, das steht dir sehr gut.

Grüße Matthias
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 06.11.2020 08:42
Guten Morgen!

Vielen Dank für eure Komplimente!
Mir gefällt die Kombination zugegebenermaßen auch sehr gut.  (wobei vernünftige Qualität des Fotos natürlich auch ihren Teil beiträgt).
Eigentlich bin ich sogar überrascht darüber wie gut das Ergebnis aussieht. Gehofft habe ich es ja als ich es bestellt habe. Aber auch wenn man über die Jahre ein gutes Gespür entwickelt hat welche Kleider einem passen und welche nicht, so ist es doch immer eine Überraschung wie ein Kleid an einem Mann mittleren Alters wirkt, das ein hübsches junges Model präsentiert.

Interessant dass das Kleid bei mir so anders wirkt als bei Hajo. Ich selber hätte den Unterschied vielleicht gar nicht so groß empfunden. Vor allem weil Hajo und ich die gleiche Größe und Statur und auch einen - falls es euch noch nicht aufgefallen ist - sehr ähnlichen Modegeschmack haben.
Aber es ist natürlich richtig - Hajo hat seine Optik bewusst in Richtung weiblich angepasst. Würde ich das versuchen, wäre ich vermutlich nicht glaubwürdig. Meinen grauen Bart mag ich, für die feminine Frisur fehlt mir das Material.  Oberweite ausstopfen ist nicht mein Ding und des Schminkens bin ich nicht mächtig.

Eins möchte ich mit dem Outfit mal probieren:
Ich habe ein Paar Pumps die farblich ziemlich gut dazupassen müssten. Aber ob das dann auch so zu mir passt und noch ein stimmiges Outfit ergibt...? Werd ich probieren wenn mal wieder die Zeit dafür ist.

lg
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: culture skirt am 06.11.2020 13:54
Hallo,
ich finde es an Hajo schöner. In den anderen Kleidern finde ich dich schöner. Ich kann dein Outfit noch nicht so recht zuordnen, irgendwas geht da durch meinen Kopf und ich muss mir ein Grinsen verkneifen. Es hat irgendwas surreales. Wenn ich darf, kann ich das Foto mal meinen Kolleginnen zeigen, wie die das bewerten.

Viele Grüße
Jule
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Asterix am 22.01.2021 01:03
Oh, der Hajo hat sich dieses Kleid auch bestellt?! ;D

Ich hab diesen Thread gerade erst entdeckt, weil ich das Stichwort orsay gesucht habe. Auch ich habe mir genau das gleiche Kleid vor etwa drei Monaten gekauft. ich hatte es aber nur probeweise im Laden an. Leider kann ich mit meinen Browsern die Bilder nicht sehen.

Gruß
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: culture skirt am 22.01.2021 02:18
Oh, der Hajo hat sich dieses Kleid auch bestellt?! ;D

Ich hab diesen Thread gerade erst entdeckt, weil ich das Stichwort orsay gesucht habe. Auch ich habe mir genau das gleiche Kleid vor etwa drei Monaten gekauft. ich hatte es aber nur probeweise im Laden an. Leider kann ich mit meinen Browsern die Bilder nicht sehen.

Gruß
Klick mal bei Hirti auf zitieren, dann hast du die Links und kannst sie öffnen.
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Asterix am 25.01.2021 05:08
Danke Jule.

Hirti kann ich erkennen, das Outfit sieht toll aus!

Hajos Stil kann ich leider noch nicht öffnen.

LG
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Asterix am 25.01.2021 05:12
Auf die Schnelle nur mit Stiefeln, mehr ist nicht drin bei dem Siegfried-Anton-Ullrich-Wetter:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Taschen hat das Teil auch.

Ich denke darüber nach, die Gürtelschlaufen zu entfernen oder tiefer zu setzen.

Gruß aus der norddeutschen Triefebene in Nieselsachsen
Hajo

Auch Hajos Stil kann ich jetzt sehen. Sieht auch sehr gut aus. Wer besser aussieht, weiß ich nicht, jeder auf seine Weise. Gruß
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 25.01.2021 08:16
Zitat
Auch Hajos Stil kann ich jetzt sehen. Sieht auch sehr gut aus. Wer besser aussieht, weiß ich nicht, jeder auf seine Weise.

Hirti und ich stehen in keiner Weise in einem Wettbewerb. Insofern geht es nicht um die Frage, was besser aussieht.

Ich habe das Kleid auch mit anderen Stiefeln probiert. Ist nicht genau der gleiche Farbton:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


LG
Hajo

Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: Asterix am 25.01.2021 08:51
Tolle Stiefel wow
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: hirti am 26.01.2021 08:15
Auch wenns nicht exakt der gleiche Farbton ist - passen tun die Stiefel und das Outfit sieht damit verdammt cool aus!
Titel: Antw:Wie würdet ihr dieses Kleid kombinieren?
Beitrag von: high4all am 26.01.2021 08:51
Ich habe mich von Dir inspirieren lassen. :)