Autor Thema: Testbericht Europapark Rust im Rock  (Gelesen 2384 mal)

Offline Seravajan

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 456
  • Geschlecht: Männlich
Testbericht Europapark Rust im Rock
« am: 12.06.2009 23:36 »
Heute war ich berockt im Europapark Rust gewesen. Die Bekleidung war ein grünes Herren-Leinenshirt mit dazu passendem knöchellangem Leinenrock.

Weder auf den Bahnen, noch sonst wo gab es Probleme wegen dem Rock. Auch von den Parkbesuchern hörte man nichts. Keine Kommentare und nix! Eine lustige Episode gab es im spanischen Teil des Parkes. Dort gibt es eine Art Himalaya-Bahn. Da fragten mich 2 Ladies, ob die Bahn offen sei. Ich returnierte ein "Denke schon" und ging rein. Als ich mich in einen Wagen setzte, fragten mich die Damen, ob ich ein Besucher sei. Ich: "ja". Dann die zur Antwort, dass sie geglaubt hätten, ich gehöre zum Personal!  ;D :D :P ;)

Was mir aber auch aufgefallen war: Es hatte kaum sonst jemand Rock angehabt! Ich meinte noch einen anderen Mann im Rock gesehen zu haben: Sehr langes schwarzes Haar, knielanger schwarzer Rock, schwarzes T-Shirt.

Also rein mit Rock in den Europapark!
Wenn Männer wirklich Männer wären, könnten sie auch ganz souverän Röcke und/oder Kleider tragen, anstatt sich durch das ausschließliche Tragen von Hosen beweisen zu müssen, daß sie Männer seien.
Nils Pickert

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up