Autor Thema: Sortierung? Positionierung? Präsentation?  (Gelesen 3605 mal)

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.344
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« am: 11.01.2017 12:47 »
Zitat
Wir können uns mal eine Reihe Fotos vorstellen, alle hier im Forum gezeigten, ganz links die männlichste aller Kombinationen und ganz rechts die allerallerweiblichste. Dazwischen von >männlich  nach >weiblich sortiert alle anderen.

Mann kann sich auch "männlich" oder "weiblich" präsentieren. In identischen Looks. Die Stellung der Beine genügt manchmal:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Zu den weiblichsten Präsentationen bin ich noch nicht gekommen, das Wetter kam dazwischen.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline Ce_Jäger

  • 777
  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 911
  • Geschlecht: Männlich
  • -_-
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #1 am: 11.01.2017 13:56 »
mahlzeit :)

welche sind denn nun "weiblich"?
schaun alle gut aus ;)

gruß
Ce
...ob Hose oder Rock - was sollte es denn für einen Unterschied für mich machen?

Offline mikewellies

  • Steineklopper a.D.
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #2 am: 11.01.2017 15:22 »
.....könnte jetzt auch nicht sagen, was davon weiblicher wirkt, aber tolles Outfit, schöne Overknees und toller Rock  :)!

LG Mike
In der Ruhe liegt die Kraft.....

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.344
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #3 am: 11.01.2017 15:46 »
Hier ist es deutlicher

Männer stehen etwa so:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Frauen etwa so:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Sobald es die Witterung zulässt, mache ich entsprechende Fotos mit dem Rock-Outfit.

Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine


Lars

  • Gast
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #4 am: 11.01.2017 15:54 »
Aaaaaalso, ich tu mal Butter bei die Fische bei:
 
Lieber Hajo,
dieses Outfit ist weder weiblich, noch männlich ... es ist in meinen Augen ein absolutes No-Go!
Warum?
Nicht, weil Du ein Mann bist und auch nicht, weil Du auf den Bildern nicht wirklich begeistert guckst, sondern
weil diese Kombination, vor allem der Rock, gewisse Körperproportionen voraussetzt.
In etwa das weibliche Idealbild - schmale Taille und ein schönes rundes Hinterteil, kurvig eben ...
dann sieht es gut aus.
Du hast diese Proportionen nicht, 99,9% der Männer haben sie nicht .... und selbst die Hälfte aller Frauen
dürfte in diesem Outfit mangels entsprechender Proportionen unvorteilhaft aussehen.
 
Wir Männer können aus genau dem oben genannten Grund nicht hemmungslos in den Damenabteilungen der Modegeschäfte wildern. Es ist nämlich eine Kunst, unsere männlich proportionierten Körper in Kleidung zu hüllen,
die auf weibliche Rundungen geschneidert ist. Das sieht in den SELTENSTEN Fällen gut aus.
Wir haben einen zu breiten Brustkasten im Verhältnis zur Hüfte, deswegen sind die meisten Kleider (auch die Sack-ähnlichen Longshirts und sogenannten Shirtkleider), Bleistiftröcke, Damen-Kostüme usw. für uns völlig ungeeignet.
Eigentlich sind es nur die A-färmigen Röcke und Kleider mit weiterem Rockteil, die auch an einem Mann gut aussehen. Der klassische Kilt hat genau diesen A-Linien-Schnitt, deswegen sieht er ja auch fast immer gut aus. Selbst an Männern mit Arnold-Schwarzenegger-Statur ...
 
Und Hajo, ich gehe davon aus, daß Du Dich jetzt nicht persönlich angegriffen fühlst. Du hast hier schon echt gute Outfits gezeigt, die zu einem Original wie Dir sehr gut passten. Und ich kenne Deine wirkliche Ausstrahlung nicht,
aber ich denke, Du kannst den meisten Deiner Outfits den nötigen Ausdruck verleihen.
 
Grüße aus dem tief verschneiten Berlin,
Lars
 
Nachsatz: Ich beziehe mich auf das zuerst gezeigte Outfit ... inzwischen sind ja weitere Bilder drin ... ich schreibe einfach zu langsam  ;D

Offline Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.774
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #5 am: 11.01.2017 16:33 »

Lieber Hajo,
dieses Outfit ist weder weiblich, noch männlich ... es ist in meinen Augen ein absolutes No-Go!
Warum?
Nicht, weil Du ein Mann bist und auch nicht, weil Du auf den Bildern nicht wirklich begeistert guckst, sondern
weil diese Kombination, vor allem der Rock, gewisse Körperproportionen voraussetzt.
In etwa das weibliche Idealbild - schmale Taille und ein schönes rundes Hinterteil, kurvig eben ...
dann sieht es gut aus.

Mag sein, dass Hajo vielleicht nicht die ideale Figur dafür hat, meiner Meinung nach passt die Gewandung trotzdem ziemlich gut. Von hinten mal abgesehen. Vielleicht spreizt sich Hajo bloß zu sehr. Ich finde jedenfalls, Man(n) / Frau muss nicht die "Idealfigur" haben, um gut darin auszusehen.

Von den bisher gezeigten acht Bildern find ich nur das dritte von oben eher mäßig, aber trotzdem noch ok - ich finde es entstellt die Ästhetik nicht. Alle anderen gut bis sehr gut.
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.344
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #6 am: 11.01.2017 16:58 »
Die letzten beiden Bilder mit mehr "weiblicher" Note:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und ein Bild mit anderer Zusammenstellung:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Zitat
Eigentlich sind es nur die A-färmigen Röcke und Kleider mit weiterem Rockteil, die auch an einem Mann gut aussehen. Der klassische Kilt hat genau diesen A-Linien-Schnitt, deswegen sieht er ja auch fast immer gut aus.

Soweit ich sehe, hat der obige Rock eine A-Linie. Nur ist er nicht so lang wie der klassische Kilt.

Mir fällt gerade auf, dass Dirndlgewänder weite Rockteile in A-Linie haben (vor allem mit Petticoat drunter). Ob die mir deshalb so gut stehen. ::)

(Tralala.)

Schollenfilet mit Kartoffeln und zerlassener Butter (bei die Fische) ist sehr lecker.

Gruß von Hajo aus ToGo.

P.S. Den Rock trage ich natürlich trotz Deiner Einwände, Lars.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

androgyn

  • Gast
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #7 am: 11.01.2017 18:59 »
So wie ich Gregor verstanden habe, sollten wir Fotos von verschiedenen Männern in unterschiedlichen Outfits, die von weiblich bis männlich einordbar sind, sammeln und einsortieren. Und nicht von einer einzigen Person, die mal so und mal so steht und versucht unterschiedlich zu wirken.

Der blaue Rock wirkt an dir nicht, hinten fällt er gerade runter und die Schnürung fällt in sich zusammen. Den musst du eigentlich ganz auf Taille tragen. damit der nur untere Rockteil gerade so alles bedeckt.

Ich erkenne darin ehrlich gesagt keine weibliche Note. Selbst bei deinem ersten Bild, was wahrscheinlich eine  männlich Pose darstellen soll, ist es das nicht zuordbar. Soll das bissl Fuß anwinkeln jetzt das gesamte Bild hin ins weibliche rücken? Lächerlich. Ich hätte mehr erwartet.
Die letzten beiden Bilder mit mehr "weiblicher" Note:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Soweit ich sehe, hat der obige Rock eine A-Linie. Nur ist er nicht so lang wie der klassische Kilt.

Mir fällt gerade auf, dass Dirndlgewänder weite Rockteile in A-Linie haben (vor allem mit Petticoat drunter). Ob die mir deshalb so gut stehen. ::)

(Tralala.)
Ein Kilt ist keine A-Linie. Kilts fallen gerade. A-Linien simulieren ein gebärfreudiges Becken, was bei anderen Rockkritiker wieder völlig für Weiblichkeit stehen kann. Es ist eigentlich sinnlos mit Hajo zu diskutieren, weil er immer eine Ausrede findet, wenn etwas einem Mann nicht 100% passt. Dann wird eben mal eine Minderheit von Frauen, die kleinere Brüste oder nen flacheren Hintern haben als Aalgeimeingültig vor den Karren gespannt, dass nicht jeder Frau Kleider stehen. Nunja. 98% der Frauen passen Kleider aufgrund ihrer normalisierten Anatomie. 98% der Männer passen aber keine Damenkleider. Das grüne Dirndlkeldi steht dir am besten. In dem Blauen wirkst du irgendwie aggro oder bedrohlich.

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.585
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #8 am: 11.01.2017 19:41 »
Die letzten beiden Bilder mit mehr "weiblicher" Note:

Uffz...  :o ;D Das ist ja mal ein tolles Teil, vor allem die Schnürung am Heck... :) Mir wäre der ein bisserl zu kurz, da hätte MOH mit Sicherheit auch Einwände. Aber dir steht irgendwie alles... :)

Zitat
Soweit ich sehe, hat der obige Rock eine A-Linie. Nur ist er nicht so lang wie der klassische Kilt.

Immerhin so lang wie der Sporran... ;)
Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

androgyn

  • Gast
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #9 am: 11.01.2017 19:45 »
Aber dir steht irgendwie alles... :)
He! Wer ist MOH?

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.585
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #10 am: 11.01.2017 21:11 »
Hallo Nico,

Zitat
He! Wer ist MOH?

Sorry, stammt aus dem Skirtcafe. MOH = My Other Half = Meine Frau.
Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.344
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #11 am: 12.01.2017 12:57 »
Uffz...  :o ;D Das ist ja mal ein tolles Teil, vor allem die Schnürung am Heck... :) Mir wäre der ein bisserl zu kurz, da hätte MOH mit Sicherheit auch Einwände. Aber dir steht irgendwie alles... :)

Auf Anregung eines einzelnen Users habe ich das Teil "bis zum Anschlag" hochgezogen (bzw. soweit es vertretbar ist):

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Mit einem ca. 20 Jahre alten Kapuzenoberteil vom Onkel Sam

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Blöd, dass der Bauch etwas stört.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Mit einem ca. 20 Jahre alten Cut-out-Oberteil vom Onkel Sam

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Schlimm, schlimm, bauchfrei ist das Ding auch noch.

Was habe ich mir damals bloß gekauft und obendrein getragen. ::)

Ich habe helle FSH gewählt, damit die Beine besser zur Geltung kommen. Als Ablenkungsmanöver, denn ich habe bekanntlich nicht die richtige Figur für diesen Rock. So gucken alle auf die Beine und übersehen den Rest. ;D

Irgendwie habe ich heute besonders gute Laune. Auch wenn das auf den Fotos nicht so rüberkommt.

Beste Grüße
Hajo

Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline Ben

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sortierung? Positionierung? Präsentation?
« Antwort #12 am: 12.01.2017 14:38 »
Du trägst alles mit dem Brust(!)ton der Überzeugung, was Dich in Deinen Outfits authentisch macht. Die Fragen nach der (fehlenden) Männlichkeit ist somit obsolet.

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up