Autor Thema: High Heels  (Gelesen 3733 mal)

Offline Dino54

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
High Heels
« am: 19.04.2021 23:10 »
Hallo Chris, meine Bewunderung an Euch beide, aber mit diesen Schuhen solch eine Stecke gehört sicher ein vorheriges Trainung dazu! ;)

Edit: Die Beiträge wurden ab hier von einem anderen Thread abgetrennt. Matthias

Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • Chris Schumann bei Instagram
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #1 am: 20.04.2021 21:30 »
Hallo Chris, meine Bewunderung an Euch beide, aber mit diesen Schuhen solch eine Stecke gehört sicher ein vorheriges Trainung dazu! ;)

Keine Angst... - nach über 20 Jahren auf hohen Hacken, hab ich genug erfahrung ;)
War allenfalls als Training für die bevorstehende "Saison" zu brauchen. Jetzt wo's wärmer wird, werden nicht nur die Röcke kürzer und häufiger,
sondern auch die Heels sind öfter auf dem Programm, höher, dünner und bekommen mehr Stöckelmeilen ;)

Hat auf jedenfall Spaß gemacht, mit Jürgen ne Runde zu drehen.
Wenns das nächste mal aber zweistellig wird mit den Kilometern, nehm ich lieber Sneaker...
Man weiß ja nie was einen erwartet :)
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.182
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:High Heels
« Antwort #2 am: 20.04.2021 23:51 »
Keine Angst... - nach über 20 Jahren auf hohen Hacken, hab ich genug erfahrung ;)
War allenfalls als Training für die bevorstehende "Saison" zu brauchen.
Ach... erzähl den Leuten doch nix vom Pferd, dass dafür jahrelanges Training notwendig wäre. Ich konnte innerhalb eines Tages problemos damit kilometerweit laufen als wär ich nie in was anderem gelaufen. Die Schuhe habe ich immer noch. Dafür muss niemand trainieren. Man sollte einmal vorsichtig über Pflastersteine und Gitter laufen um ein Gefühl dafür zu bekommen. Das wars dann aber auch schon. Bereitet der Schuh Schmerzen, passt er nicht richtig.

Viele Grüße
Jule

Online hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.751
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #3 am: 21.04.2021 06:59 »
Dann gratuliere ich dir herzlich dazu eine absolute Ausnahmeerscheinung zu sein, Nico.

Ich bin jetzt auch nicht beim ersten Mal auf hohen Schuhen wie der letzte Depp herumgestolpert, aber um souverän und mit Selbstvertrauen in High Heels unterwegs zu sein hilft eine gewisse Zeit des Trainings schon. Wenn es dereinst wieder Feste und Bälle geben sollte, dann sehe man sich die zauberhaften jungen Damen an die dort deutlich sichtbar ihre ersten Gehversuche in hohen Schuhen machen.

Wobei es sich mit deren Billig Schuhen die maximale Höhe mit minimaler Qualität vereinen natürlich sowieso nicht so fein stöckelt wie mit der guten italienischen Qualität.


Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • Chris Schumann bei Instagram
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #4 am: 21.04.2021 09:11 »
Deine Weißheiten darfst du gerne für dich behalten, Nico. Ich weiß wovon ich rede, im Gegensatz zu dir!

Ich lade dich gerne mal ein, vorbeizukommen, und ne Runde mit mir zu drehen. Aber vermutlich klappt das genauso gut, wie damals das mit dem Treffen in Heidelberg...

Große Klappe, nix dahinter...
Sorry, musste raus...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.290
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:High Heels
« Antwort #5 am: 21.04.2021 10:41 »
Ausnahmsweise muss ich Jule mal in Schutz nehmen.
Ich habe wenig keine Übung mit hohen Schuhen und dass ich welche trage kommt nicht jedes Jahr vor. (Ich meine 9-11 cm Pfennigabsätze). Trotzdem denke ich, dass ich mich damit ziemlich sicher bewege. Dass ich danach einen extremen Muskelkater habe und ich mit noch höheren Absätzen garnicht laufen kann ist ein anderes Thema.


In der Regel bin ich flach oder mal mit max 8cm Blockabsätzen unterwegs.

Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • Chris Schumann bei Instagram
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #6 am: 21.04.2021 11:58 »
Rauf auf die Heels ist das eine. Damit rumlaufen ist nicht sooo schwer. Aber Übung braucht es. Hauptsächlich z.B. für speziellere Untergründe und längere Strecken. Zuhause vom Bad bis zur Küche oder nachts 300m übern Feldweg ist was anderes, als Kilometerlange (Shopping)-Touren.

Ist Vergleichbar mit dem Rock tragen: Nen Rock anziehen ist nicht das Problem. Eher die damit auftretenden Probleme wie: Wie bücke ich mich richtig? Wie setz ich mich am besten hin?

@cephalus:
Der Muskelkater bei dir kommt übrigens davon, das du Muskelgruppen beanspruchst, die du normalerweise nichtbeanspruchst. Hat also auch was mit Übung zu tun ;)
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.182
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:High Heels
« Antwort #7 am: 21.04.2021 14:01 »
Deine Weißheiten darfst du gerne für dich behalten, Nico. Ich weiß wovon ich rede, im Gegensatz zu dir!
Achso. Ich wusste nicht, dass ich noch nie monatelang durchweg in High Heels gelaufen bin. Mich wundert besonders, dass bei euch die Absatzbelege so lange halten. Bei mir sind die nach einen Monat abgelaufen. Wird aber wohl vom Bad bis zur Küche liegen.

Ich lade dich gerne mal ein, vorbeizukommen, und ne Runde mit mir zu drehen.

Große Klappe, nix dahinter...
Liegt eher an großes Portemonnaie aber nix drin. Schließlich geht die Knete schon vorher für Sozialzwangsabgaben und GEZ drauf.

Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • Chris Schumann bei Instagram
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #8 am: 21.04.2021 15:48 »
Ja nee, is klar...  ;D

Das klingt eher nach Wunschdenken, als nach Tatsachen.  8)
Wieso sieht man von dir eigentlich dann keine Bilder aus dem "Alltag mitten im Leben", sondern immer nur aus dem Garten, der Wohnung, etc. ??
Ich glaub dir kein Wort!  :P


Ah, der Geldbeutel ist schuld... Ok. Kein Problem.
Ich lass es dich wissen, wenn ich mal wieder nach Sachsen komme... - dann hast es nicht so weit. Dauer vermutlich nicht allzulange...

Im übrigen weiß ich nicht, wie du die Absätze so schnell kaputt kriegst. Vielleicht falsche Benutzung?
Ich hab einige Schuhe, die schon viele Stöckelmeilen gesammelt haben. Aber richtig abgelaufen das ich sie wechseln musste hab ich erst bei
einem Paar geschafft. Das waren meine pinken Missy Rockz beim Treffen u.a. mit Jürgen und Sonja in Nürnberg vor 2 Jahren.
Die mussten da aber auch einstecken, bei dem ganzen Kopfsteinpflaster... - wie übrigens viele andere Heels auch, die ich nicht schone.
Vielleicht solltest du doch einfach mal bischen mehr üben ;)

Nix für ungut... - Jm2c...

Chris Schumann
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

Offline ikm4799

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #9 am: 21.04.2021 15:59 »
Wie schnell können die Absätze an den High Heels denn kaputt gehen?
Liegt das am Untergrund, der Kilometerleistung oder am Material?

Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • Chris Schumann bei Instagram
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #10 am: 21.04.2021 16:18 »
Kommt natürlich auch aufs verwendete Material an.
Ein paar hatte ich schon, die waren nach 2 Einsätzen fertig. Das war definitiv "Materialfehler". Unbrauchbar!

Die kostenlose Ersatzlieferung ist nicht besser. Demnächst werden die auf Messing umgebaut ;)

Ich hab in meinem Fundus von über 50 Paar Heels ansonsten bisher keine Probleme.
Die heben schon recht lange, bis die reif für nen Wechsel sind.

Die erwähnten Missy Rockz hatten bis zum notwendigen Wechsel aber sicherlich mindestens 40 Kilometer auf unterschiedlichsten Untergründen abgespult...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

Online hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.751
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #11 am: 04.06.2021 11:34 »
Hallo Leute!

Ich hab irgendwie ein Problem mit Pumps, und zwar komm' ich damit nicht so richtig zum Laufen.

Mit hohen Absätzen kann ich grunsätzlich gut gehen, und ich trage sehr gern Stiefel und Stiefeletten mit hohem Absatz. Damit kann ich auch stundenlang unterwegs sein und Kilometer zurücklegen.

Mit Pumps kriege ich das so aber einfach nicht hin.
Vorgestern war ich in Wien in einer großen Einkaufsstraße unterwegs und habe dazu Pumps angezogen. Die Straße ist kein ganz einfaches Pflaster für hohe Absätze, weil mit unterschiedlichem Pflaster gepflastert das nicht immer immer eben ist, teilweise mit Lüftungsgittern ausgestattet etc.
Nach einer Stunde habe ich dann aber kapituliert und den Rest des Stadbummels in passenden Sneakers genossen.

Wenn ich Strümpfe trage, dann rutsche ich an der Ferse immer wieder mal aus den Pumps heraus, was natürlich unbeholfen wirkt. Ohne Strümpfe riskiere ich auf längeren Strecken Blasen, speziell wenn ich schwitze und an der Ferse sich der Schuh dann doch ein wenig bewegt (hat man ja immer mal). Nehme ich die Schuhe eine Nummer enger, dann drücken sie und ich riskiere am Ende auch wieder Blasen .   

Hat jemand eine Patentlösung?

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.941
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #12 am: 04.06.2021 15:45 »
Hallo Hirti,

ich habe selbst keine Erfahrung, aber ich denke, die meisten Frauen haben es wie du. Allerdings sehe - oder höre ich-  im Straßenbild kaum noch hohe Ansätze. Frauen tragen, wie du, Sneakers oder andere flache Schuhe, wenn sie unterwegs sind.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.290
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:High Heels
« Antwort #13 am: 04.06.2021 17:30 »
Hi Hirti, 
ich denke die einzige Lösung sind bequeme Schuhe 👟... Oder nur kurze Strecken.
Ok, mir fehlt auch die Erfahrung.
Ein einziges Mal war ich nach einem Faschingsball ein paar Km mit Pums unterwegs (längere Geschichte) Wiederholung nicht wünschenswert  ;)

Daher findet sich solches Schuhwerk nicht in meinem Schuhschrank.



Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • Chris Schumann bei Instagram
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #14 am: 04.06.2021 19:03 »
Hmmm, schwieriges Thema...

Da hilft eigentlich nur, so lange suchen, bis man passende Schuhe gefunden hat.

Am besten gute Lederpumps, die stramm sitzen. Denn die laufen sich ja noch etwas ein. Dann sollten die perfekt sitzen.
Das mit den Strümpfen kenn ich nur zu gut. Hab mir früher auch einige male Blasen geholt.
Die meisten Schuhe trag ich daher mit Nylons...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:High Heels
« Antwort #15 am: 07.06.2021 02:14 »
Da gibts doch so Gummipads oder Silikonstreifen mit Noppen, die man innen in die Schuhe hinten kleben kann, damit die Ferse nicht rausspringt. Ich meine, ich hätte sowas schon in Drogeriemärkten gesehen.

Online hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.751
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #16 am: 07.06.2021 08:34 »
Das stimmt, solche habe ich auch schon mal bei anderen Schuhen verwendet, allerdings scheiterte es dort daran dass die Schuhe wohl etwas zu klein waren und mich dann wieder gedrückt haben.

Ich bin nur oft verblüfft wie Frauen ohne Strümpfe in ihren High Heels offensichtlich problemlos lange Zeit verbringen, tanzen, laufen können während ich bis dato noch nicht mein Patentrezept gefunden habe. Vermutlich solte ich meine Ansprüche überdenken und statt Pumps zu hübschen Sommer-Stiefeletten greifen oder in einem Geschäft mit guter Beratung mehr Geld in ein einziges Paar hochwertige Schuhe investieren? (anstatt zu jedem Kleid die farblich perfekt passenden Schuhe haben zu wollen)

Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • Chris Schumann bei Instagram
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #17 am: 07.06.2021 11:20 »
Ich hab schon verschiedene Einlagen bzw Klebestreifen getestet. Zufriedenstellend war bisher nichts davon.
Muss aber jeder selbst mal testen. Da lassen sich schlecht rückschlüsse ziehen, wie es bei jemand anderem funktioniert.

Grundsätzlich gibt es ja solche Lederstreifen, die man hinten an der Ferse einkleben kann, um einen kleinen Wulst zu erzeugen, so das man nichtmehr rausschlupft.
Finde ich von der Grundidee am besten...

Ansonsten helfen gut passende und eingelaufene Schuhe wie erwähnt hervorragend. Genauso wie etwas Training... ;)
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.030
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:High Heels
« Antwort #18 am: 07.06.2021 12:18 »
Vermutlich solte ich meine Ansprüche überdenken und statt Pumps zu hübschen Sommer-Stiefeletten greifen oder in einem Geschäft mit guter Beratung mehr Geld in ein einziges Paar hochwertige Schuhe investieren? (anstatt zu jedem Kleid die farblich perfekt passenden Schuhe haben zu wollen)
Klassische schwarze Pumps (wenn es denn Pumps sein sollen) passen zu jedem Look.  Wenn sie aus Leder sind halten sie viele Jahre (abgesehen von den Absatzflecken).

Also einige Zeit investieren und die Schuhe gründlich anprobieren. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Füße im Laufe des Tages anschwellen. Pumps, die morgens passen, können Nachmittags zu eng sein.

Und dann gibt es Menschen, deren Füße etwas unterschiedlich groß sind. Bei Stiefeln kein Problem, aber bei Pumps... ::)

Insofern überrascht es nicht, dass viele Frauen auf Sneakers ausweichen.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Online hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.751
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #19 am: 07.06.2021 13:21 »
Ein paar hochwertiger schwarzer Leder-Pumps habe ich schon und dadurch dass ich mir ein Modell mit Fesselriemchen angelacht habe, lässt sich das Herausrutsch-Problem elegant umgehen. (Mann denkt ja auch manchmal mit beim Schuhkauf...)

Die türkisen hohen Pumps hätten halt sooooo schön zu meinem farbenfrohen Blumen-Sommerkleid gepasst das ich in Wien getragen habe.  ;D

Na vielleicht nehme ich mir wirklich mal wieder ein wenig mehr Zeit dafür, die schwarzen Pumps sich an mich gewöhnen zu lassen und stimme einfach das Outfit auf die Schuhe ab anstatt umgekehrt. Schwarze Lederröcke hat Mann ja einige im Schrank die damit harmonieren.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.182
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:High Heels
« Antwort #20 am: 07.06.2021 16:03 »
3 Tipps gegen schmerzende Füße

1. Gepflegte Füße mit gesunder Haut schmerzen weniger
Geschundene und rissige Haut sorgt für schmerzende Füße in High Heels. Wer zu Blasen an den Füßen neigt, sollte die Haut regelmäßig mit speziellen Fußcremes und Gels pflegen. Steht euch ein langer Tag auf High Heels bevor, solltet ihr trotzdem vorsorglich Blasenpflaster mit Gelpolster (gibt's hier bei Amazon) in eure Tasche packen.

2. Qualität macht den Unterschied
Ihr habt es wahrscheinlich schon geahnt - bei günstigen High Heels sind schmerzende Füße meist vorprogrammiert. Der Grund: Bei preiswerten Schuhen spielt die Optik die Hauptrolle. An der Verarbeitung und an der Qualität des Fußbetts wird hingegen gespart. Investiert euren schmerzenden Füßen zuliebe also lieber in ein Paar hochwertige High Heels als in fünf Paar günstige. An ihnen habt ihr auch länger Freude.

3. Wechselschuhe mitnehmen
Läuft man durch die Straßen von Manhattan sieht man fast nur Frauen in Ballerinas oder Sneakers. Tragen die New Yorkerinnen etwa keine High Heels? Und ob! Aber nur dann, wenn sie auch wirklich müssen, also zum Beispiel im Job oder abends im Club. Ansonsten sind bequeme "Laufschuhe" angesagt und die High Heels warten in der Handtasche auf ihren Einsatz.

4. Riemchen geben Sicherheit.
​Tipp für alle, die noch sehr unsicher auf High Heels laufen: Wählt als Übungsschuhe High Heels mit Fesselriemen oder Ankle-Boots. Der Grund: Diese Schuhformen geben euren Füßen Halt und ihr steht stabiler darin. Das macht das Laufen auf High Heels um einiges einfacher als in Pumps.

https://www.gofeminin.de/styling-tipps/die-kunst-absatze-zu-tragen-s795343.html


Und dann gibt es Menschen, deren Füße etwas unterschiedlich groß sind. Bei Stiefeln kein Problem, aber bei Pumps... ::)

Insofern überrascht es nicht, dass viele Frauen auf Sneakers ausweichen.
Ich denke das hat ganz andere Gründe.

Offline Morle

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:High Heels
« Antwort #21 am: 09.06.2021 10:48 »
Hirtis Problem kannte ich auch! Entweder schmerzten die Pumps bis zum sprichwörtliche geht-nicht-mehr, oder sie schlabberten hinten aus, vor allem mit Nylons an den Füßen/Beinen. Di einzige Lösung waren für mich Knöchelriemchen-Pumps (Stiefeletten, finde ich, sehen Sch... aus, sie verkürzen das Bein - meine ganz persönliche Meinung!). Ich habe wohl einfach für Pumps völlig ungeeignete, zu breite Füße!
Mein ehrlicher Neid an alle, die damit problemlos laufen können, ich finde, es sieht Klasse aus, auch an einem Mann.
LG, Morle

Offline Knolle7511

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:High Heels
« Antwort #22 am: 14.06.2021 05:54 »
Ich finde heel bzw Absätze klasse und laufe gerne darin. Leider nicht so oft. Muss ich unbedingt angehen denn: "das Leben ist zu kurz für irgendwann"
Das Leben ist zu kurz für irgendwann!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up