Autor Thema: Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!  (Gelesen 2721 mal)

Offline Lars

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #15 am: 08.07.2021 22:12 »
In den letzten Tagen habe ich abwechselnd mal meine anderen beiden Röcke ausgeführt, die in der Lage sind, einen voluminösen Petticoat zu beherbergen.
An den Reaktionen des Publikums ändert das nichts. Weite Röcke und Kleider im 50er-Stil stehen für pure Lebensfreude, und die färbt auch heute noch auf die Leute ab.
Die drei bemerkenswertesten Reaktionen:
In der S-Bahn steht für wenige Stationen ein junges Skater-Mädchen neben mir. Als ich mich vor der Tür positioniere, um an der nächsten Station auszusteigen, kommt sie auf mich zu und sagt etwas verlegen: "Ich wollte noch sagen, du siehst toll aus!" Der Wortlaut allein reicht eigentlich nicht aus, um sowas wiederzugeben. Die Art, wie so etwas vorgebracht wird, muß man erlebt haben. Das ist mit Worten nur schwer zu beschreiben.
Etwas später an einer anderen Station auf dem Bahnsteig: Eine türkische Familie kommt den Bahnsteig entlang, die Mutter hat ein etwa vierjähriges Mädchen an der Hand. Genau vor mir zeigt mir die Kleine in Form eines ausgestreckten "Gefällt mir"-Daumens und eines strahlenden Gesichts ihre Begeisterung. Einige Schritte weiter dreht sie sich nochmal um und winkt mir zu ... Kinder eben, die sind so unverfälscht ehrlich, das ist zum dahinschmelzen ...
Heute dann auf der Schönhauser: Ich stehe vor einem kleinen Stoffladen und blättere ein paar Röcke durch, die da auf einem Ständer hängen und die die Laden-Inhaberin selber genäht hat. Da kommt eine Frau in einem schicken roten Kleid schnellen Schrittes auf mich zu und sagt schon von weitem: "Sie sind heute wieder so herrlich angezogen! Nach dem "wieder" brauchte ich gar nicht erst fragen. Sie hat gleich erzählt, daß sie mich vor Jahren schon zwei oder dreimal gesehen hat und meine Kleidung bewundert hat. "Es ist jedesmal ein Fest!" waren ihre Worte, bevor sie schnellen Schrittes weiterging ... da biste baff, wie der Berliner sagt!
So kann jeder Tag ein Fest sein ...
 
Viele Grüße,
Lars

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.744
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #16 am: 09.07.2021 07:34 »
Na Hammer, was für wunderbare Reaktionen!
Da muss Mann ja Lust auf ein tolles Kleid bekommen!

Und es sind alle 3 auch "besondere Reaktionen" die viel aussagen wie ich meine:
Wie viel Mut und Motivation es für ein junges Mädchen bedeutet einen erwachsenen Mann auf sein Kleid anzusprechen kann man wohl nur erahnen. Bei einem türkischen Kind würde man wohl erwarten dass es klassisch erzogen wird und "Standard Rollenbilder" vermittelt bekommt - damit seine Begeisterung über dein Outfit all das was man ihm über Kleidung beigebracht hat überlagert, dafür muss die Begeisterung schon groß gewesen sein!

Und mich freut es immer besonders wenn mir jemand der selber gut angezogen ist ein Kompliment macht.
Du musst an diesem Tag echt super ausgesehen haben und so viel Offenheit ausgestrahlt dass es die Leute eingeladen hat dich anzusprechen.
Ich finde, letzteres ist der Schlüssel zum Erfolg.

Ich würde mich wirklich freuen wenn wieder ein bisschen mehr Bilder von dir im Forum zu sehen wären Lars, dein Stil ist nämlich echt besonders und eine wirkliche Bereicherung.

Offline Scott

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #17 am: 09.07.2021 09:46 »
Hallo Lars,

auf allen Bildern die ich von dir kenne, ist dein Outfit immer äußerst geschmackvoll und stimmig. So toll und elegant gekleidet, das muß doch ankommen. Genau sowas meine ich, wenn ich zum Thema Akzeptanz was geschrieben habe. Du hast da deinen Weg gefunden, wofür ich Dich nur beglückwünschen kann!

LG,
Scott

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.984
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #18 am: 09.07.2021 10:57 »
Hallo Scott,

dem, was Du sagst, stimme ich voll zu.

Demgegenüber bin ich eher stillos. Da ich eine Riesenbandbreite von Klamotten habe, die ich nach Lust und Laune kaufe und nach Lust und Laune trage.

Einziges wiedererkennbares Stilelement bei mir ist: 'leicht, locker, luftig', das sich in den Monaten März bis November in meiner Garderobe wiederfindet. Mir wären die Outfits von Lars entschieden zu warm.

So muss jeder zu seinen Stilelementen finden. Wobei da bei weitem nicht nur die Optik eine Rolle spielt.


Offline chris-s

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 319
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #19 am: 12.08.2021 15:21 »
Heute kurz in Stuttgart gewesen. Eiskaffee in der Christophstr. (!) genossen und dann am Schlossplatz in die Straßenbahn eingestiegen. Ein Saxophonspieler unterbrach sein Spiel als er mich sah und schmetterte laut: I did it my way!
Fand ich irgendwie cool.
Sapere aude !

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.178
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #20 am: 12.08.2021 15:51 »
Das gleiche musst du mal in meiner Stadt probieren ob da die selben Komplimente kommen.

Gruß
Jule

Gerne, sag mir wo.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline Lutz Andreas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Emanzipation ist keine Einbahnstraße
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #21 am: 12.08.2021 17:49 »
Also im Wedding und Neukölln würde ich es lassen, in Mitte und Prenzlauer Berg ist es vermutlich allen egal. In Treptow, Spandau, Schöneberg, Köpenick und Zehlendorf konnte ich auch keine Reaktion erzeugen. War aber auch nur mit Rock und Boots unterwegs. Das einzige was kommentiert wurde, waren unsere Hunde.
Das einzig perfekte ist ein Kreis

Offline Lars

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #22 am: 12.08.2021 21:28 »
Also im Wedding und Neukölln würde ich es lassen ...

Das in meinem letzten Beitrag geschilderte Erlebnis auf dem S-Bahnsteig war übrigens jener von Neukölln.
Und überhaupt ist dieser Stadtteil einer, wo ich mich sehr oft und gerne aufhalte.
 
Viele Grüße,
Lars

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.178
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #23 am: 13.08.2021 06:46 »
Also im Wedding und Neukölln würde ich es lassen, in Mitte und Prenzlauer Berg ist es vermutlich allen egal. In Treptow, Spandau, Schöneberg, Köpenick und Zehlendorf konnte ich auch keine Reaktion erzeugen. War aber auch nur mit Rock und Boots unterwegs. Das einzige was kommentiert wurde, waren unsere Hunde.

Kann ich so nicht bestätigen.
Gerade in Neukölln, wo man ganz toll Essen gehen kann ist es den Leuten egal.

Entweder ist es mein Auftreten in der Öffentlichkeit, oder die Kleiderwahl.

Was zutrifft kann ich so nicht sagen.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline Scott

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #24 am: 14.08.2021 13:08 »
Hallo zusammen,

das finde ich aber doch eine interessante Frage. Ich bin zwar nur sehr selten in Berlin und kenne mich dort genau genommen gar nicht aus, aber es wäre schon interessant zu wissen, wo Ärger wahrscheinlich vorprogrammiert ist. Berlin ist mir ja eher als tolerant bis gleichgültig bekannt.
Die Frage gilt genauso auch für andere Städte. Ist schon gut zu wissen, wo man irgendwelchem Streß nicht geradewegs in die Arme läuft ;)

Gelegentlich bin ich in München, da gab es keine nennenswerten Reaktionen. Maximal das jemand halt genauer hinschaut.

Scott

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.284
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #25 am: 14.08.2021 13:38 »
Hallo Scott,
Ich wundere mich auch immer über Beiträge in denen jemand meint, man könne hier oder dort nicht hingehen,  Ärger sei vorprogrammiert.

Wenige deutsche Städte kenne ich wirklich gut, nur München sehr gut.
Gerade in München habe ich keinerlei Bedenken zu einer beliebigen Zeit an eine beliebige Stelle zu gehen,  auch nicht im Rock. 
Es ist ganz selten, dass sich überhaupt jemand dafür interessiert.

In der anderen Städten die ich gut kenne sieht es nicht anders aus.

Ich frage mich immer was in den "gefährlichen" schiefgeht, mit Gesellschaft, Politik, Polizei und den Mitmenschen.


Offline Lutz Andreas

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Emanzipation ist keine Einbahnstraße
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #26 am: 14.08.2021 14:31 »
Ich habe bewusst geschrieben, ich würde meiner Neigung hier nicht uneingeschränkt nachgehen. Das ist KEINE ANSAGE und gillt NICHT für die Allgemeinheit. Es resultiert aus meinen Erfahrungen mit leider immer noch vorhandenen Ansichten die eher unseren Großeltern zuzuordnen sind. Es freut mioch zu hören, dass ich hier falsch liege.
Da ich eh einen neuen Rock habe der gezeigt werden muss, schreibe ich wenn mich mein Weg mal dort hin verschlägt.

Gruß an alle
Das einzig perfekte ist ein Kreis

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.182
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #27 am: 16.08.2021 23:05 »
Es ist ganz selten, dass sich überhaupt jemand dafür interessiert.

Ich frage mich immer was in den "gefährlichen" schiefgeht, mit Gesellschaft, Politik, Polizei und den Mitmenschen.
Einen knapp 2 Meter Hüne macht niemand dumm von der Seite an.
Was so alles schief geht, kannst du wöchentlich und monatlich in den Polizeireports lesen, wenn es um Übergriffe auf Minderheiten geht. Komisch. Die dürfte es gar nicht geben, wenn es überall problemlos ist sich aufzuhalten und es niemanden interessiert. In die No Go Areas trauen sich keine Polizisten rein  Dort hat die Mafia und die Araberclans das Sagen. Die Polizei geht nur auf Rentner los, wenn sie zu dritt auf der Bank sitzen und ihr Eis essen.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.182
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #28 am: 16.08.2021 23:10 »
Kann ich so nicht bestätigen.
Gerade in Neukölln, wo man ganz toll Essen gehen kann ist es den Leuten egal.
Die Kneipen werden sicherlich nicht im Ghetto sein, sondern am Rand von Neukölln. Je tiefer du rein gehst, desto mehr Probleme und Kriminalität wird dort vorkommen, kann ich mir gut vorstellen. Ich laufe bei uns auch nicht in den Platten und Ghettos rum, weil ich weiß was dort für Gesindel wohnt. Die erkennt man schon aus 6 Meter Entfernung. Auch wenn man jemanden mit Dynamo Dresden Kleidung sieht, weiß man alles und alle Warnsysteme sind angeschaltet.

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.920
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Antw:Geht raus, feiert euch und lasst euch feiern!
« Antwort #29 am: 16.08.2021 23:49 »
Mit Sicherheit gibt es Orte und Plätze in unserem Land, die keinen Besuch wert sind. An solchen Orten kommen verschiedenste Klientel zusammen, die einfach auf keinen grünen Zweig kommen können.

Das hat aber überhaupt nichts mit Männern zu tun, die dort einen Rock tragen oder in anderer Weise nicht dem dort Erwarteten entsprechen!

Aus meiner Erfahrung schallt es genau so aus dem Wald, wie man hinein ruft. Wenn man Fremden gegenüber  mit einer positiven Ausstrahlung begegnet, bekommt man nur selten negatives Feedback.

Grüße Matthias
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet neue zu gewinnen.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up