Autor Thema: Interessantes Video  (Gelesen 1525 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.491
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Interessantes Video
« Antwort #15 am: 07.11.2021 11:11 »
Das ist meines Erachtens klar, Lars. Jule sieht darin ihre Meinung bestätigt, dass, wer sich nicht 100% männlich nach gängigen Vorstellungen kleidet, keine Chance bei den Frauen hat.
Dass es Männer gibt, die auch in alternativer Männerkleidung Erfolg bei einer oder auch mehreren Frauen haben, sieht sie als Ausnahmen an.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.491
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Interessantes Video
« Antwort #16 am: 07.11.2021 11:51 »
Auch von mir danke für das Video!

Ich finde die Formulierung "Wenn Männer verdammtnochmal Bock haben" lustig.

Neu war mir, dass Jumpsuits als Frauenkleidung gelten. Ob sich der Mann hier auf dem Bild, diese Frage schon mal gestellt hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Jumpsuit ?

Was mich ein bisschen stört ist die Litanei, dass Männer, die so was tragen usw. nicht weniger männlich und nicht homosexuell seien. Aber wenn Männer verdammtnochmal Bock haben, weniger männlich oder homosexuell zu sein, was dann? (Ja, ich weiß, dass das nichts mit "Bock haben" zu tun hat.) Wäre das denn dann verwerflich? Eigentlich macht die Frau auf mich nicht den Eindruck, damit Probleme zu haben.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.571
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Interessantes Video
« Antwort #17 am: 16.11.2021 01:56 »
Neu war mir, dass Jumpsuits als Frauenkleidung gelten. Ob sich der Mann hier auf dem Bild, diese Frage schon mal gestellt hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Jumpsuit ?
Du bist echt von gestern oder oft verschüttet.  ::) Suche den Mann https://www.google.com/search?q=jumpsuit

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.571
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Interessantes Video
« Antwort #18 am: 16.11.2021 01:58 »
sieht sie als Ausnahmen an.
Natürlich sind das gewaltige Ausnahmen.


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.491
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Interessantes Video
« Antwort #19 am: 16.11.2021 08:21 »
Neu war mir, dass Jumpsuits als Frauenkleidung gelten. Ob sich der Mann hier auf dem Bild, diese Frage schon mal gestellt hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Jumpsuit ?
Du bist echt von gestern oder oft verschüttet.  ::) Suche den Mann https://www.google.com/search?q=jumpsuit

Das sind keine echten Jumpsuits, sondern die heißen nur so, weil sie Jumpsuits ähnlich sind:
https://www.fruugo.de/freely-skydiving-suit-premium-design-01-aw-09-skyexsuits/p-63078052-127380089?language=de&ac=croud&gclid=CjwKCAiAp8iMBhAqEiwAJb94z2-htaSkXI5lQPK1siDeSJJzUFGqVBQiHexVk0r8zm9NEH40PEtBPBoCRcgQAvD_BwE

Und klar, es gibt auch Fallschirmspringerinnen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.491
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Interessantes Video
« Antwort #20 am: 16.11.2021 08:23 »
sieht sie als Ausnahmen an.
Natürlich sind das gewaltige Ausnahmen.

Ausnahmsweise könntest Du recht haben. ;D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Zwurg

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 686
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Interessantes Video
« Antwort #21 am: 16.11.2021 09:40 »
Wenn man den Suchbegriff "Jumpsuit" bei Amazon eingibt kommen gleich auf der ersten Seite auch Jumpsuits für Herren.

Vielleicht lege ich mir so etwas auch zu, für kalte Wintertage

Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.340
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Interessantes Video
« Antwort #22 am: 16.11.2021 11:02 »
Trotzdem versteht man unter Jumpsuits heutzutage genau das.

Das ist wie mit Tuniken, Röcken, Kleidern. Diese Begriffe bedeuteten früher einmal was anderes als das, was sie heute bezeichnen. Selbst der Begriff Hose bezeichnete früher nicht exakt das, was wir heute darunter verstehen - als Relikt davon ist es allenfalls noch erkennbar, dass es eigentlich 'Hosen' heisst, selbst wenn nur ein Einzelteil gemeint ist. Um sprachlich es eindeutiger zu gestalten, hat das Volk daraus dann den Kunstsingular 'Hose' gemacht, obwohl es damit eigentlich 'das Paar Hosen' meint, das inzwischen längst zu einem einzigen Einzelteil zusammengewachsen ist und deswegen dem Mann alles zusammendrückt.

Und deswegen körpersensible, freigeistige Männer lieber Rock tragen, was früher eigentlich ein Kleid bedeutete. Und Kleid bedeutete eigentlich das konkrete Gesamtoutfit, egal aus welchen Teilen es bestand - also, die Gesamtheit dessen, was man gerade am Körper trug und angezogen hatte, also quasi den Aufzug oder den Anzug.

Während heute Anzug nur noch das bezeichnet, worin enggeistige Männer glauben, sich besonders männlich zu fühlen.

Die Begriffe und Bedeutungen purzeln und purzelten schon immer durcheinander.

Und da nutzt es nichts, wenn man begriffsstutzig behauptet, dass jener Jumpsuit gar kein Jumpsuit sei...

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 20.491
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Interessantes Video
« Antwort #23 am: 16.11.2021 11:10 »
Das ist natürlich vollkommen richtig, lieber Wolfgang.

Wenn ich solche Anmerkungen macht, dann, um eben darauf hinzuweisen, dass man unter den Wörtern durchaus verschiedenes meinen und verstehen kann.

Solche einteiligen Anzüge, auch "Overalls" genannt, trug ich bei der Bundeswehr manchmal und zwar zwei verschiedene: Den einen zum technischen Dienst über der Uniform. Den nannten wir "Blaumann", weil er blau war (abgesehen von schwarzen Ölflecken). Der andern trugen wir als Uniform statt Hemd und Hose, vor allem, weil er wärmer war, aber eigentlich auch, weil man mit ihm sicherer in Panzerluken und wieder herauskam, ohne am Hosengürtel hängen bleiben zu können. Deswegen hieß das Ding "Panzerkombi". Ach ja, es gab noch einen dritten, aus Kohlefaser, den wir bei starker Kälte über der Uniform trugen, obwohl seine eigentliche Funktin war, radiaktiven Fallout oder auch biologischen oder chemischen Kampfstoff in der Kohlefaser auzufangen. Deswegen hieß das Ding "ABC-Schutzanzug".

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Zareen

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Interessantes Video
« Antwort #24 am: 19.11.2021 22:42 »
Interessant, das mit
der Konvertierung von "die Hosen" (pl.) In "die Hose" (sing.)

In Englisch bezeichnet bezeichnet das Wort "hose" einen Schlauch, also eine Röhre.
- - jaaaa ist bekannt - -

Dazu fällt mir dann ein
Ein Rock ist doch eine Röhre - zugegeben, eine sehr weite Röhre.
Aber schon vielleicht zu weit für eine Beinröhre.

Da ist die Herkunft des Rockes eher vom unteren (vielleicht abgeschnittenen) Teil eines langen Hemdes zu verorten.
https://www.etymonline.com/word/skirt --> deutsche Übersetzung des Browsers nützt beim lesen, als in der Röhrenform, die lediglich bei Bleistiftröcken noch vorhanden ist, jedoch bei Teller-, oder Glockenröcken - zugegebenermaßen den bequemsten - eher mit "Hose" nichts mehr gemein hat.

A   B   E R man könnte es ja mal versuchen . . . "HOSE" 5XL für 'Glockenrock' -schmunzel-
Mann-sein hängt nicht vom Tragen einer Hose ab.
Warum dann nicht Rock tragen? Nur Mut....

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.050
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Interessantes Video
« Antwort #25 am: 20.11.2021 09:39 »
Auch im Altgermanischen bezeichnete die hozon einen Schlauch. Im Grunde genommen wurden früher gar keine Hosen nach heutiger Definition getragen.

Bis ins hohe Mittelalter waren es immer entweder Beinwickel oder Beinlinge, die an eine Bruoch (Unterhose) oder einen Taillengürtel (wie beim Ötzi) genestelt wurden.

Die moderne Hose aus Hosenbeinen, die im Schritt mit einem Latz oder auch Zwickel vernäht werden, entstand erst im 16. Jhdt.

Auch Damenröcke verbreiteten sich erst mit dem Aufkommen der Maßschneiderei und den modernen Kleidern des 15. Jhdt., die ein auf den Oberkörper zugeschnittenes Oberteil und einen gerafften Rockteil hatten. Bis dahin waren Röcke ganz überwiegend Männersache, während die Frauen Gewänder wie die Cotte, Surcot oder Suckenie trugen.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up