Autor Thema: Totale Verwirrung  (Gelesen 796 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.290
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Totale Verwirrung
« am: 08.09.2021 20:59 »
 Gestern bin ich mit meiner Familie durch Lahr gebummelt,  als ich an einer Boutique zu meiner Frau sagte, dass mir die ausgestellte Kombination aus Kleid und Jacke vor dem Geschäft gefiele. Meine Frau musterte den Kleiderständer und bejahte, mit dem Nachsatz,  dass es wohl mehr für mich, als für sie etwas wäre.
Wir befühlten beide kurz den Stoff,  als sich eine Frau, die vorher rauchend, leicht abseits stand, einmischte. Wie sich herausstellte, war es die Ladeninhaberin.
Sie wollte uns herein bitten und gleich meine Frau von einer Anprobe überzeugen.
Als meine Frau meinte, nein, meinem Mann gefällt das Kleid,  war sie komplett verwirrt,  fragte aber meine Frau, ob die Größe stimmen würde. "Für mich ja, aber mein Mann braucht 46" war ihre Antwort. Die Verwirrung der Ladeninhaberin war komplett. Sie stammelte etwas in der Art "für Sie?"  Ich entgegnete "eher 48 als 46"  und sie stand mit offenem Mund da, während mein Sohn grinsend meinte " Papa du bist wahrscheinlich zu groß für dieses Kleid. "

"46?" wiederholte die Dame "in 46 habe ich es nicht, nur bis 42".

Ich drückte mein Bedauern aus und verabschiedete mich samt Familie - wir waren alle amüsiert und gut gelaunt, nur die Ladeninhaberin wirkte etwas desorientiert.

Nein, die Frage kommt sicherlich, ich hatte keinen Rock oder ein Kleid an, nur schlichte Shorts.




Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.920
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #1 am: 08.09.2021 21:48 »
Die Geschichte finde ich super.  :)
Vor allem, weil du dort mit deiner ganzen Familie warst und nicht alleine und deine Frau sagt, das Kleid soll für dich sein. Da wurden bei ihr bestimmt einige Dinge verschoben.
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Frau gedacht hat: Wo ist die versteckte Kamera.  :o

Grüße Matthias
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet neue zu gewinnen.

Online Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #2 am: 09.09.2021 00:44 »
Supertolle Geschichte!!!

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.625
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #3 am: 09.09.2021 03:05 »
Tolles Erlebnis 😄

Auch einer der Gründe, warum ich lieber den Ladeneinkauf gegenüber dem Onlineeinkauf bevorzuge. Selbst wenn ich nix passendes finde. Wobei die Überraschung geringer ausfällt, da ich schon mit Rock oder Kleid ankomme.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #4 am: 09.09.2021 09:01 »
Köstlich! ;D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.751
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #5 am: 09.09.2021 11:20 »
Ich finde diese Geschichte wunderbar!
Vor allem weil sie dir in Begleitung deiner Familie geschehen ist.

Ladenpersonal mit dem femininen Kleidergeschmack irritieren, das ist ja leicht getan, aber mit der Familie im Schlepptau die das ganze so ganz normal erscheinen lässt ist das noch mal eine ganz andere Nummer.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.290
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #6 am: 09.09.2021 13:49 »
Ladenpersonal mit dem femininen Kleidergeschmack irritieren, das ist ja leicht getan, aber mit der Familie im Schlepptau die das ganze so ganz normal erscheinen lässt ist das noch mal eine ganz andere Nummer.

Irritation war auch nicht im Geringsten die Absicht, die ganze Situation war auch (während der Situation) für uns normal, und hätte die Verkäuferin unauffällig reagiert, wären die Meinen auch kaum belustigt gewesen.

Das ganze war schlicht das Ergebnis einer Verkettung von Zufällen:
1. Urlaub - sonst bin ich selten mit der ganzen Familie unterwegs, und schon garnicht in irgendwelchen Stadtzentren.
2. Wir waren nicht zum Shoppen da, sondern schlicht auf der Suche nach einem Restaurant.
3. Das Kleid steht vor der Tür. Sonst hätte ich es vielleicht wahrgenommen währe aber bestimmt nicht hin oder rein gegangen (Maske)
4. Die Ladeninhaberin steht auch draußen rum.

Ob die Dame anders reagiert hätte, wäre ich anständig  ;) gekleidet gewesen, bleibt Spekulation.


Online Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #7 am: 09.09.2021 15:00 »
Spekulation ja, aber sie hätte schon vor ihrer Reaktion sich ein Bild von Dir verschaffen können, dass Shorts nicht das höchste Deiner Gefühle ist, sich freiheitlich zu kleiden.

Offline hohenlohe74

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #8 am: 09.09.2021 20:13 »
LIeber cephalus,

vielen Dank, dass du dieses schöne Erlebnis mit uns geteilt hast.

LG hohenlohe74

Offline Walter

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #9 am: 10.09.2021 07:36 »
Schönes Erlebnis

Offline JoHa

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Totale Verwirrung
« Antwort #10 am: 10.09.2021 23:04 »
Dazu fällt mir die Geschichte einer englischen Bekannten ein, wohlhabend, mit Personal, die die Dienstkleidung ihrer Serviererin (Röckchen, Schürzchen, Häubchen) wegen gleicher Kleidergröße anprobierte und kaufte. Kommentarlos. Die arrogante Verkäuferin konsterniert zurücklassend.
Ihre Freundin beteuerte, sie wäre vor lauter Erklärungsversuchen ins Stottern geraten.
Das war Ende der 60er Jahre.
Nicht Johannes. Joachim!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up