Autor Thema: Nur noch Röcke und Kleider  (Gelesen 1467 mal)

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #30 am: 14.10.2021 11:28 »
Das mit den Hosen und dem Ho(d/s)enkrebs kommt mir auch wie eine Bauernregel vor.

Offline Rockermatze

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Frauen haben die Hosen an
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #31 am: 14.10.2021 15:59 »
Wenn das ein Facharzt sagt, wird da schon etwas dran sein.
Unter "Aktuelles/Das Ziel dieser Webseite" hat Matthias schon so etwas geschrieben.

Zitat:
"Dabei ist der Rock das ideale Kleidungsstück für den Mann. Die außerhalb des Körpers zwischen den Beinen befindlichen Genitalien des Mannes haben eine etwas tiefere Temperatur als der übrige Körper. Außerdem werden sie unter einem Rock bei weitem nicht so eingeengt wie in einer Hose. Als ich einmal in einem Cafe sass, setzte sich ein Mann, dem ich mit meinem Rock aufgefallen war, zu mir. Im Verlaufe des Gesprächs stellte er sich als Urologe vor. Er erklärte mir, dass ich mit meinem Rock äußerst gesund leben würde und zählte mir eine lange Liste von Krankheiten der Harnwege und der Genitalien auf, die nur durch Überwärmung und Pressung dieser Organe entstehen."

Somit wurde diese Diagnose nochmal bestätigt.

LG, Matze
Mann muss auch mal den Mut haben, die Herde zu verlassen und seinen eigenen Weg gehen.
Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für den Mann.

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #32 am: 14.10.2021 17:12 »
https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/krebsarten/andere-krebsarten/hodenkrebs/definition-und-haeufigkeit.html#:~:text=Hodenkrebs%20ist%20mit%20einem%20Anteil,M%C3%A4nner%20an%20einem%20b%C3%B6sartigen%20Hodentumor.

Der anteil von hodenkrebs liegt gemäss dem link oben bei 1,6%
Und wenn man davon ausgeht das fast alle männer hosen tragen kann also das risiko nicht besonders gross sein.
Oder sehe ich das falsch?

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.182
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #33 am: 14.10.2021 17:54 »
der Hodenkrebsanteil dürfte höher liegen, da es keinen Männergesundheitsbericht wie für Frauen gibt, weil es dem Gesundheits und Frauenministerien schlicht nicht interessiert (immerhin liegt der Anteil der Selbstmorde bei Jungen auch um ein dreifaches höher als bei Mädchen). Zudem wird Hodenkrebs erst spät diagnostiziert weil KK die Kosten für die Voruntersuchung erst ab 36 Jahren übernehmen wogegen die Kassen bei Mädchen Brustkrebs schon ab 16 Jahren übernehmen. Nein, Brustkrebs kommt nicht häufiger vor als Hodenkrebs. Es wird halt nur mehr diagnostiziert, weil da Kohle fließt.

Als ich einmal in einem Cafe sass, setzte sich ein Mann, dem ich mit meinem Rock aufgefallen war, zu mir. Im Verlaufe des Gesprächs stellte er sich als Urologe vor. Er erklärte mir, dass ich mit meinem Rock äußerst gesund leben würde und zählte mir eine lange Liste von Krankheiten der Harnwege und der Genitalien auf, die nur durch Überwärmung und Pressung dieser Organe entstehen."

Somit wurde diese Diagnose nochmal bestätigt.

LG, Matze
Naja zu mir setzte sich noch niemand oder dass ein Arzt mich deswegen auf meinen Rock ansprach.
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass nur solche Ärzte damit um die Ecke kommen, die selber mit dem Gedanken spielen oder eine Rechtfertigung suchen Röcke zu tragen und es an anderen austesten, um zu sehen wie Verwandte auf ihr Argument reagieren könnten. Ansonsten bin ich nämlich mit dem Grund, das es unten luftiger ist und gesünder ist bei Anderen auch nicht auf Verständnis gestoßen. "Wieso das denn? Andere Männer jammern doch auch nicht rum und haben kein Problem damit, dass sie nur Hosen anziehen müssen."

Meine Frage bezog sich daher darauf, wie viele Männer Hodenkrebs haben müssten, weil sie ihr ganzes Leben Hosen tragen.

Gruß
Jule


Offline Rockermatze

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Frauen haben die Hosen an
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #34 am: 14.10.2021 18:03 »
Wenn Du schon meinen Beitrag zitierst, dann bitte vollständig.
Jetzt liest es sich so, als wenn ich diesen Text verfasst hätte, es war aber ein Zitat unseres Foren-Inhabers Matthias!

LG, Matze
Mann muss auch mal den Mut haben, die Herde zu verlassen und seinen eigenen Weg gehen.
Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für den Mann.

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #35 am: 14.10.2021 21:49 »
Das mit dem einpacken kenn ich gut. Ich möchte auch nicht das mein Gehänge hängt.
Das darf es nur in der Sauna.
Übrigens ^skortsantights^ schöne Beine zum lockerem Jeansoutfit, passt gut.

Vielen dank und im prinzip ist es wirklich einerlei ob ich shorts oder ein mini trage.
Schöne beine macht man mit strumpfhosen das ist eine alte weisheit das die frauen schön lange praktizieren.
Ich wäre ja töricht wenn ich das nicht übernehmnen würde.

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #36 am: 15.10.2021 04:42 »
Ich finde Mann kann auch gut Bein zeigen, ob in kurzen Hosen, Rock oder Kleid. Mit Nylons kombiniert sieht es auch klasse vorausgesetzt die Beine sind rasiert bzw. enthaart, ... LG Michaela

Hallo Michael(a) und Johanna,

ich habe da ganz schlechte Nachrichten für Euch. Ich gehöre zu den Männern, die Strumpfhosen tragen und ihre Beine nicht rasieren!

Achtung, ganz starker Tobak!!!!!
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Offline skortsandtights

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pronomen: Sie
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #37 am: 15.10.2021 05:03 »
Also wenn eine Hose zwickt und drückt,  passt sie einfach nicht.

Klar einen zur Körperform passenden Rock zu finden ist garantiert einfacher. Aber mir erscheinen hier manche Argumente zu fadenscheinig. Es ist größtenteils Geschmackssache was ich trage. Und für das was mir gefällt finde ich dann die positiven Aspekte und für das andere die negativen.

Seh ich auch so bei mir zwickts und drückts überhaupt nichts.
Im gegenteil ich mag es wenn alles gut eingepackt ist.
Ich finde lange hosen an den beinen unbequem und darum trage ich als beinkleid lieber eine bequeme anschmiegsame strumpfhose.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Natürlich spielt auch die optik mit :D

Ich finde Mann kann auch gut Bein zeigen, ob in kurzen Hosen, Rock oder Kleid. Mit Nylons kombiniert sieht es auch klasse vorausgesetzt die Beine sind rasiert bzw. enthaart, wie bei dir auf dem Bild. Eine schöne Optik, gefällt mir 😉 LG Michaela

Hallo Michaela

Vielen dank, das hört man doch gerne  :)

Beine müssen für mich so oder so enthaart sein auch wie heute unter 70den strumpfhosen in schwarz.
Es ist einfach eine sache der pflege wenigstens für mich und ich nehme an auch für dich.
Ich wünsche dir einen schönen tag ;D

Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.178
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #38 am: 15.10.2021 09:41 »
Eine Hose gehört bei mir genauso wie der Rock in den Kleiderschrank.

Für die Männer, die meinen eine Hose engt ein.
Eine Hose kauft man sich selbst. Wenn diese einengt, oder schlabbert, dann ist das ein Fehlkauf.
Hier sollte man selbst drauf achten, oder das Geschäft wechseln, wenn die Verkäuferinnen zu blöde sind
einen Mann zu beraten.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline Michael(a)

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Divers
  • Feminines Aussehen in der Öffentlichkeit
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #39 am: 15.10.2021 10:00 »
Ich finde Mann kann auch gut Bein zeigen, ob in kurzen Hosen, Rock oder Kleid. Mit Nylons kombiniert sieht es auch klasse vorausgesetzt die Beine sind rasiert bzw. enthaart, ... LG Michaela

Hallo Michael(a) und Johanna,

ich habe da ganz schlechte Nachrichten für Euch. Ich gehöre zu den Männern, die Strumpfhosen tragen und ihre Beine nicht rasieren!

Achtung, ganz starker Tobak!!!!!
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hallo Skirtedman,
natürlich kann das jeder so leben wie er möchte und ich finde du siehst auch mit Haaren an den Beinen gut aus :-)
Früher habe ich gedacht, dass wenn ich meine Beine rasiere, die Leute denken ich bin vom anderen Ufer o.ä.
Aber fast alle Radsportler rasieren auch ihre Beine ... so hab ich mir nicht draus gemacht und mittlerweile
wachsen die Beinhaare kaum noch, da ich sie stetig epiliert habe. Ich mag einfach das Gefühl der Nylons auf glatter Haut.
Aber wie gesagt, jeder wie er es am liebsten mag ...schön ist es wenn Männer auch Bein zeigen ;-)
Liebe Grüße Michaela
Liebe Grüße Michael(a)

Online Lars

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 472
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #40 am: 15.10.2021 13:25 »
ich habe da ganz schlechte Nachrichten für Euch. Ich gehöre zu den Männern, die Strumpfhosen tragen und ihre Beine nicht rasieren!

Da gehöre ich auch zu.
 
Achtung, ganz starker Tobak!!!!!
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das könnte ich noch toppen ...
 8) :D
 
Viele Grüße,
Lars

Offline Rockermatze

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 322
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Frauen haben die Hosen an
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #41 am: 15.10.2021 14:58 »
Als ich vor etwas mehr als 2 Jahren mit dem Röcke tragen angefangen habe, hatte ich mir mal eine Herren-FSH 40 DEN gekauft, musste dann aber feststellen, dass es sehr unangenehm zwickt, wenn sich die Haare in den Maschen verhaken.
Mit einer Leggins war das auch nicht anders, daher habe ich dann mit IPL/Epilieren begonnen.
Dazu muss ich noch sagen, dass ich einen sehr dichten Haarwuchs mit recht dicken Haaren hatte - das konnte man schon eher als Fell bezeichnen.
Den Spruch "Der hat ein dickes Fell" konnte man hier wörtlich nehmen ;D

LG, Matze
Mann muss auch mal den Mut haben, die Herde zu verlassen und seinen eigenen Weg gehen.
Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für den Mann.

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #42 am: 15.10.2021 15:36 »
Naja, mit dickeren Haaren kann man mit IPL ja auch viel effektiver arbeiten. ... weiss ich nur so, weil ich beruflich damit schon zu tun hatte, kam für mich nie infrage, mit meinen generisch blonden und tlw. inzwischen reduziertblonden Hääärchen könnte man da eh kaum was sinnvolles ausrichten.

Aber: ich stehe zu meinen Haaren. Und manchmal sitze ich auch. (ja, Liegen geht auch...  :) )

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.625
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #43 am: 15.10.2021 16:03 »
Noch einer mit Haaren und Strumpfhose (Strumpfhose heute das erste Mal in diesem Herbst)

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 364
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nur noch Röcke und Kleider
« Antwort #44 am: 15.10.2021 19:09 »
Bei den vielen behaaaarten hier, mache ich jetzt mal Werbung für die ent(geil)haaaaaaaarten. Ohne, ist das für mich das geilere Gefühl. Ähnlich dem Umstieg von der Hose zum Rock.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up