Autor Thema: Randthema: Mann trägt Badeanzug  (Gelesen 34418 mal)

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.892
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #60 am: 03.08.2023 16:19 »
Wenn ich Deinen Beitrag als ernst gemeint nehme, dann gibt es ja auch sogenannte "Mermen" bzw. "Merman" im Singular.

Ausstattungshinweis: https://www.etsy.com/de/market/male_mermaid

Ansonsten wäre die Entsprechung Wassermann. Aber das wäre vom Feeling her vielleicht bei einigen wieder was anderes.
Wobei der Meeresgott Poseidon oder die römische Antwort darauf mit Neptun auch oft mit Rock oder fließenden unhosigen Gewändern dargestellt wird.

Roland Fritz

  • Gast
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #61 am: 03.08.2023 16:37 »
... unhosigen Gewändern ...
Was für eine lustige Wortschöpfung  :)
Hier eine musikalische Antwort, allerdings "nur" mit einer Darstellerin:
https://www.youtube.com/watch?v=r4Q-XEck8dk

Und ja, nicht alle meine Beiträge hier sind ernst gemeint. Auch wenn ich völlig (un)ernst in Rock oder Kleid meinen Alltag lebe.

MfF
Roland F.

Roland Fritz

  • Gast
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #62 am: 03.08.2023 16:45 »
...Ausstattungshinweis: https://www.etsy.com/de/market/male_mermaid
...

Unter obigem Link hab' ich noch eine für mich neue Wortschöpfung gefunden: "Meggings"  8)
Dabei trage ich solche Teile schon seit Jahrzehnten beim Laufen in der kalten Jahreszeit.

MfF
R. Fritz

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.572
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #63 am: 03.08.2023 16:53 »
Wieso ist hier eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen, als Mermaid/Seejungfrau/Seejungmann aufzutreten?   

Vielleicht weil es doch eher (Karnevals-)Kostüm wäre als Bekleidung?
Und weil es außerhalb des Wassers eher unpraktisch ist?

Du meinst so?


Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #64 am: 03.08.2023 17:46 »
Wieso ist hier eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen, als Mermaid/Seejungfrau/Seejungmann aufzutreten?   
Bei Mädchen und manchen jungen Frauen ist diese "Verkleidung" recht beliebt,
auch wenn es "obenrum" leichte Probleme gibt. Die dürfte man als Mann ja nicht haben  ;)

Sorry, wenn ich das hier im Thema Badeanzug einwerfe, aber irgendwie passt es, denn Mermaids sind ja vorwiegend im Wasser unterwegs.

MfF
Roland F.
Nennt sich Cosplay. 😂
Das machen Fortgeschrittene.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Roland Fritz

  • Gast
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #65 am: 03.08.2023 17:47 »
Wieso ist hier eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen, als Mermaid/Seejungfrau/Seejungmann aufzutreten?   
... weil es außerhalb des Wassers eher unpraktisch ist? ...

Stimmt. Sogar beim Triathlon würde ich die Flosse nach dem Schwimmen ablegen. Dafür gibt es die sogenannte Wechselzone, wo das Rad auf einen wartet, samt Schuhen.
 
Auch sehe ich den Badeanzug nicht als Alltagskleidung ausserhalb des Wassers, wenn auch viele Triathleten damit nach dem Radfahren sogar noch laufend das Ziel erreichen. Kleiderwechsel gilt inzwischen als uncool und kostet unnötig Zeit.

MfF
Roland F.

Roland Fritz

  • Gast
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #66 am: 03.08.2023 17:50 »
... Nennt sich Cosplay ...
Lustige Idee, Cosplay im Wasser  :laugh:

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #67 am: 03.08.2023 18:10 »
Geht alles. 😂🤪
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.334
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #68 am: 03.08.2023 22:54 »
Bitteschön wers mag  :)

https://www.meerjungfrauen-schule.de/meerjungfrauenkurse/

Zurück zum Thema:

Wer gerne Badeanzüge tragen will, soll es tun. Warum auch immer ist egal

Meist gibts im See oder Meer keinen Schatten. Oder man badet nur bei bewölktem Himmel.
Manche gehen auch zusätzlich mit T-Shirt ins Wasser. Heute wieder gesehen. Das schlabbert aber im Wasser so komisch rum und gerade helle T-Shirts werden im nassem Zustand transparent.
Da wäre so ein Shorty wie für Taucher oder Surfer vielleicht ok. Oder wer mag eben Badeanzug  ;)

Ich selbst mag keine Badeanzüge. Weiß nicht, warum ich Bauch oder Brust verstecken sollte.

Im Hallen- oder Freibad war ich schon länger nicht mehr. Schon einige Zeit vor Corona.
Am liebsten bade und schwimme ich in Seen oder im Meer. Wenn keiner zugegen ist, der sich gestört fühlen könnte gerne auch mal nackt. Ansonsten hab ich noch paar einigermaßen kurze Badeshorts.
Diese trage ich meist in den größeren Seebädern.

Heute war ich mit einem kurzem, engem Minirock im Meer, den ich seit paar Jahren gerne mal beim Baden trage.
Bei 30 Grad oder mehr gehe ich auch gerne mal im Kleid ins Wasser. Macht mir Spaß und hab noch danach auch nach dem Baden noch eine Zeitlang Kühlung  ;)
Dies aber meist an kleineren Badestellen für 'ne kleine Abkühlung zwischendurch.

Sollte ich mal wieder Lust auf Hallen- oder Freibad bekommen, werde ich mir wohl eine Badehose in Slipform zulegen wie sie in den siebzigern und frühen 80ern üblich war.

Diese Woche an der Nordsee Luft 18 bis 21 Grad. Wasser ca. 18 Grad. Schön erfrischend 😊

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.087
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #69 am: 04.08.2023 07:09 »
Ehrlich, mich wundert es, dass ein Randthema so viele Beträge haben kann, und dann Badeanzüge, die dem Mann doch keine Vorteile bieten können.
Das kann, bitte um Entschuldigung, nur ein Fetisch sein. Sigmund Freud lässt grüßen.

Gregor
Gruß
Gregor

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 25.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #70 am: 04.08.2023 08:11 »
Ehrlich, mich wundert es, dass ein Randthema so viele Beträge haben kann, und dann Badeanzüge, die dem Mann doch keine Vorteile bieten können.
Das kann, bitte um Entschuldigung, nur ein Fetisch sein. Sigmund Freud lässt grüßen.

Gregor

Ja, nach dieser ganz weiten Oxford-Dictionary-Definition, die Du andernorts zitiert hast, lieber Gregor.

Keinerlei Vorteile muss ja auch nicht stimmen. Wer schwimmen will, aber mehr Haut bedecken, ist mit einem einteiligen Badeanzug vielleicht gut bedient.

LG, Micha

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #71 am: 04.08.2023 09:05 »
Ehrlich, mich wundert es, dass ein Randthema so viele Beträge haben kann, und dann Badeanzüge, die dem Mann doch keine Vorteile bieten können.
Das kann, bitte um Entschuldigung, nur ein Fetisch sein. Sigmund Freud lässt grüßen.

Gregor

Oh Gregor dafür wirst du von der Forums Inquisition ( zwei bestimmten Mitgliedern) an das virtuelle Kreuz genagelt und mit Sanktionen wegen abweichen von der Lehre bedroht.
Das ist Ketzerei! Und dein Verweis auf Freud macht es doppelt schlimm. ( Ironie Off)

So viel dazu.

Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline Ludwig Wilhem

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.191
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #72 am: 04.08.2023 09:17 »
Ich finde die Diskussion sehr amüsant, aber sehe sie auch kritisch. Jeder hier hat seine Meinung zum Mann im Badeanzug, was ich toll finde, aber warum akzeptieren viele nicht die Sicht Andersdenkender, Mann muss sie ja nicht teilen, aber sie negativ zu besetzen finde ich nicht so toll in diesem Forum. Lasst uns weiter die verschiedenen Meinungen austauschen ohne andere zu verunglimpfen oder in eine Ecke zu stellen, lasst uns die Meinungsfreiheit mit Toleranz hier üben, sonst vergraulen wir andere Forumsteilnehmer.
Ich trage seit Jahren auch einen Badeanzug, einfach weil ich es chic finde. Andere tragen Tatoos auf der Haut, ich liebe die Varianz der Badeanzüge wie ich gerne Kleider und Röcke trage. Eine Badehose finde ich (!) langweilig, einen Badeanzug finde ich auffallend schön. LG Ludwig
meine kleine Auswahl
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
Ich trage Röcke oder Kleider gerne, denn es sind Kleidungsstücke für uns alle.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 25.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #73 am: 04.08.2023 09:50 »
Ehrlich, mich wundert es, dass ein Randthema so viele Beträge haben kann, und dann Badeanzüge, die dem Mann doch keine Vorteile bieten können.
Das kann, bitte um Entschuldigung, nur ein Fetisch sein. Sigmund Freud lässt grüßen.

Gregor

Oh Gregor dafür wirst du von der Forums Inquisition ( zwei bestimmten Mitgliedern) an das virtuelle Kreuz genagelt und mit Sanktionen wegen abweichen von der Lehre bedroht.
Das ist Ketzerei! Und dein Verweis auf Freud macht es doppelt schlimm. ( Ironie Off)

So viel dazu.

So ein Quatsch! Gregor ist integraler Bestandteil dieses Forums und hat das schon oft bewiesen, dass ihm das Forum am Herzen liegt und er sich für die anderen Mitglieder interessiert. Er hat sich noch nie beleidigend oder destruktiv verhalten. Mit ihm kann man sehr gut sachlich und freundlich zugleich diskutieren.

Gruß, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 25.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Randthema: Mann trägt Badeanzug
« Antwort #74 am: 04.08.2023 09:51 »
Ich finde die Diskussion sehr amüsant, aber sehe sie auch kritisch. Jeder hier hat seine Meinung zum Mann im Badeanzug, was ich toll finde, aber warum akzeptieren viele nicht die Sicht Andersdenkender, Mann muss sie ja nicht teilen, aber sie negativ zu besetzen finde ich nicht so toll in diesem Forum. Lasst uns weiter die verschiedenen Meinungen austauschen ohne andere zu verunglimpfen oder in eine Ecke zu stellen, lasst uns die Meinungsfreiheit mit Toleranz hier üben, sonst vergraulen wir andere Forumsteilnehmer.

Vollkommen d'accord!  :)

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up