Autor Thema: mal wieder was anprobiert .... und gekauft  (Gelesen 19296 mal)

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.285
    • Kleider machen Männer
mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« am: 20.09.2023 23:29 »
So ein Thema haben wir hier schon laufen, allerdings mit dem Wort "Kleid" im Betreff.
Ich hab allerdings kein Kleid anprobiert ... auch keinen Rock ... sondern ...
 
 
 
 
 
 
 
Eine Hose!
Oder vielleicht einen Hosenrock oder Hosenanzug. Die Grenzen dürften fließend sein.
So sieht das gute Stück aus:
 
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

http://www.lars-p.de/rm/c105.jpg
 
Es ist aus der Damenabteilung einer bekannten Modekette.
Welcher Figurtyp von Frau da reinpassen soll, weiß ich nicht. Es hat oben keine Abnäher und demzufolge keinen Platz für eine nennenswerte Oberweite. Ein normal gebauter Mann füllt das also aus oben. Der Bereich des Hinterteils ist dann wieder weit genug für frauentypische Dimensionen, da ist bei einem Mann jede Menge Stoff übrig. Durch den Schnitt fällt das aber gar nicht mal so dolle auf. Die Gesamtlänge und vor allem die Hosenbeine sind so lang, daß Mann oder Frau erstens sehr lange Beine haben muß und zweitens mindestens 1,90 m groß sein muß.
Eine sehr spannende Klamotte, die ich heute nochmal in der Stadt ausgeführt habe. Allerdings mit einem grünen T-Shirt kombiniert, für den Pullover wäre es heute zu warm gewesen.
 
Viele Grüße,
Lars
Schützen die Grünen die Natur?
Oder müssen wir die Natur vor den Grünen schützen?

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.885
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #1 am: 21.09.2023 06:51 »
Na das sieht ja mal mega stark aus, Lars!
Und vor allem sieht es wie für dich gemacht aus!

So selbstverständlich wie du es trägst, wird kaum jemand sagen können ob es aus der Damen- oder unkonventionelle-Herren-Abteilung stammt.
Mir begegnen auch immer ab und zu Frauensachen bei denen ich mich frage wie welcher Frau sie passen sollen. Die für 190 passende Länge lässt sich damit erklären dass dieser weite Hosentyp gern mit High Heels getragen wird. Bleibt immer noch die fehlende Oberweite... na ja vielleicht hat der Erzeuger ja darauf gehofft, dass sich unsereins in die falsche Abteilung verirrt und es kauft?

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.566
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #2 am: 21.09.2023 08:15 »
Hallo Lars,
Das Teil erinnert mich stark an Deine bekannten Kleider. Gefällt mir.
Wie hält das oben?

Anders als Hirti glaube ich kaum   dass jemand auf Herrenabteilung kommen könnte, zumindest niemand, der mit dem Angebot für Männer vertraut ist - macht ja nix ;)

Neugierig wäre ich schon, welcher Anbieter das hatte.

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #3 am: 21.09.2023 10:14 »
Die für 190 passende Länge lässt sich damit erklären dass dieser weite Hosentyp gern mit High Heels getragen wird.

Oder auch nicht. Da werden oft globige Schuhe dazu getragen und das Hosenbein schlappt weit obendrüber und drumherum. - Auch eine Modeerscheinung, die ich nicht verstanden habe, dass man dann die Hosenbeine über die Straße schlurft und auf dem Stoff drauf rumtappt.

Dagegen sträubt sich mein Inneres, da ich als tatsächliches Kind der Nachkriegsgeneration, also besser gesagt als direkte Nachkriegsgeneration beigebracht bekommen habe, mit allen Materialien - auch Kleidung - so schonend wie möglich und werterhaltend umzugehen.

Wer nicht weiß, was ich meine, schaue hier:
https://www.zara.com/de/de/schulterfreier-overall-%E2%80%93-zw-collection-p08073707.html

@cephalus
Die Bildsuche hat wieder mal erfolgreich ein Ergebnis geliefert auf Deine Frage.

Und auch auf Fragen, die mir sich stellten. Von wegen Asymmetrie und so. Mit diesem Schnitt müsste man ja automatisch als Rechtsträger getrimmt werden, wenn das Teil nicht bald doppelt so weit wäre wie der eigene Hüftumfang.

Mit der am Körper vorhandenen Oberweite hofft man wohl, dass das Teil an Ort und Stelle bleibt, indem man das Volumen zusammenquetscht. Bei Lars verhindert eben der Pullover oder ein anderes untergezogenes Textil den allzugroßen Schlupf.


Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.715
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #4 am: 21.09.2023 10:33 »
Auf Overall hätte ich nicht getippt. Aber gut, warum nicht etwas Neues ausprobieren. Jenseits von gewöhnlichen Röcken, Kleidern, Hosen.

Plateauschuhe könnten auch gut dazu passen. Falls die Beinlänge zu groß ist.

Im Übrigen sind weite Hosen seit einiger Zeit in der erweiterten Männerabteilung angesagt. Auch in 7/8-Länge.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.566
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #5 am: 21.09.2023 11:29 »
Im Übrigen sind weite Hosen seit einiger Zeit in der erweiterten Männerabteilung angesagt.

Stimmt, und ich konnte der Abwechslung nicht widerstehen  ;)
Hat mein Sohn auch kommentiert:

"Du siehst aus wie ein Mädchen - ALLE in meiner Klasse tragen solche Hosen "

Sowas hat er zu Röcken oder Kleidern noch nie gesagt.

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #6 am: 21.09.2023 11:55 »
Habt Ihr mal entsprechende Links zu den Teilen aus den Männerabteilungen?

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.715
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #7 am: 21.09.2023 12:33 »
Im Übrigen sind weite Hosen seit einiger Zeit in der erweiterten Männerabteilung angesagt.

Stimmt, und ich konnte der Abwechslung nicht widerstehen  ;)
Hat mein Sohn auch kommentiert:

"Du siehst aus wie ein Mädchen - ALLE in meiner Klasse tragen solche Hosen "
Also Hände weg von weiten Hosen!  Oder auch bunten Hosen.

Damit wir nicht verwechselt werden. ::)
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #8 am: 21.09.2023 12:46 »
Ja, wie gut in dem folgenden Clip dargestellt:

(aus: "Selbst in Indien")
Ja, es gibt da so einiges an Clips, die man echt empfehlen kann.
Dieser hier von YouTube ist ein fachlich guter Ausflug in die Geschichte und entfaltet nebenbei noch eine unterhaltsam ironische Note:
https://tinyurl.com/yhnv278v

Da heisst es ja in etwa:

"Männliche Männer tragen Hosen!"
Aber nicht zu kurze: das gilt als weiblich!
Aber nicht zu enge: das gilt als weiblich!
Aber nicht zu weite: das gilt als weiblich!
Aber nicht zu dünne: das gilt als weiblich!
Aber nicht zu farbige: das gilt als weiblich!
Aber bloß keine auffälligen Muster: das gilt als weiblich!

Der Spielraum bei Hosen für echte männliche Männer ist sehr, sehr klein. Eigentlich komisch, wo doch vor kaum 50 bis 70 Jahren die Hose als solche noch überhaupt nicht als weiblich galt...

Offline Lars

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.285
    • Kleider machen Männer
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #9 am: 21.09.2023 22:17 »
Bei Lars verhindert eben der Pullover oder ein anderes untergezogenes Textil den allzugroßen Schlupf.

Nix dergleichen, es hält einfach. Zu einem nicht unwesentlichen Teil tatsächlich auf den Hüften. Desweiteren sind im oberen Bereich Miederstäbchen eingearbeitet, die sorgen dafür, daß sich der Stoff nicht wellt oder runterrutscht. Der Stoff ist ohnehin sehr fest und schwer, das ganze Teil hat ein ziemliches Gewicht. Deswegen würde ich es auch nicht an warmen Sommertagen tragen, auch nicht auf nackter Haut. Die Jahreszeit für dieses schöne Kleidungsstück kommt jetzt erst, es ist eher für den Herbst geeignet, wenn man passende Oberteile dazu anziehen kann.
Und das Püppchen auf der Zara-Seite hat wahrscheinlich Größe XS, da ist die beabsichtigte Unsymmetrie offensichtlich etwas weniger ausgeprägt.
 
Und wie kam ich nun zu diesem Teil? Im Zara-Laden auf der Friedrichstraße standen zwei Schaufensterpuppen im Eingangsbereich, eine davon hatte diesen Hosenanzug an. Draußen vorbeigehenderweise hab ich nun mehr oder weniger zufällig dieses Arrangement erblickt und bin wie versteinert stehengeblieben .... weil .... so eine Klamotte schwebt mir schon jahrelang vor dem geistigen Auge herum. Und dann sehe ich das da auf einmal im Laden rumstehen bzw. hängen, wie für mich gemacht. Ich bin erstmal weitergegangen .... passt eh nicht, war der Gedanke. Erstmal einen Kaffee geschlürft und dann hat es mich geradewegs wieder in diesen Laden gezogen. Es waren noch alle Größen verfügbar und zielgenau habe ich gleich die XL anprobiert. Wow, passt, gekauft. Die Unsymmetrie ist mir erst zu Hause aufgefallen, ich dachte schon .... scheiße, schief geschnitten oder sowas, das Teil kannst du gleich wieder zurückbringen ... Dann die Tomaten von den Augen genommen und gesehen, daß alles passt, die Teilungsnähte exakt symmetrisch sind und nur der vordere geknöpfte Teil absichtlich unsymmetrisch ist ...
 
Zwei langgezogene "Wooooow"s sowie ein "You look beautiful!" habe ich beim ersten Ausführen vernommen.
Und ich mag diese Klamotte sehr, muß ich sagen.
 
Viele Grüße,
Lars
Schützen die Grünen die Natur?
Oder müssen wir die Natur vor den Grünen schützen?

culture skirt

  • Gast
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #10 am: 22.09.2023 11:28 »
Oder auch nicht. Da werden oft globige Schuhe dazu getragen und das Hosenbein schlappt weit obendrüber und drumherum. - Auch eine Modeerscheinung, die ich nicht verstanden habe, dass man dann die Hosenbeine über die Straße schlurft und auf dem Stoff drauf rumtappt.

Dagegen sträubt sich mein Inneres, da ich als tatsächliches Kind der Nachkriegsgeneration, also besser gesagt als direkte Nachkriegsgeneration beigebracht bekommen habe, mit allen Materialien - auch Kleidung - so schonend wie möglich und werterhaltend umzugehen.
Das kommt von den Punks. Und die waren die Nachkriegsgeneration, die sich von den alten Werten und Traditionen ihrer Väter absagten. Der Usedlook diente als Abgrenzung der wohlständigen oberen Bürgerschicht. Heute wird sowas künstlich hergestellt.

Offline Chris Schumann

  • Minister für Hochhackiges, Einröhriges und anderes Schickes
  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 588
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn's die Mädels nicht tragen, tu ich das eben...
    • chrisschumann81
    • Das Forum: Männer auf hohen Absätzen
  • Pronomen: Er
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #11 am: 22.09.2023 21:38 »
Ich konnte am Mittwoch auch nicht widerstehen, als ich im Glacis-Center in Neu-Ulm bei H&M dashier anprobierte...

Abends dann gleich beim Abendessen im Hotel ausgeführt...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom... (Einstein)

🎼🎤"Einer muss den Job ja machen..." (Udo Lindenberg)

Offline tbz

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 244
  • Geschlecht: Männlich
    • tbz
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #12 am: 22.09.2023 22:29 »

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

http://www.lars-p.de/rm/c105.jpg
 

Jetzt muss ich nächste Woche dann doch mal wieder shoppen gehen. :-) Danke für die Inspiration, bin ganz neugierig ob ich das tragen kann.  Ich finde das steht dir zumindest echt gut auf dem Bild. Cool mit den Barfußschuhen statt Stiefeln dazu.
Im Herzen des digitalen Universums, wo Code auf futuristische Beats trifft 🎵. Mein Stil? Ein kosmisches Zusammenspiel von Kleidern & Röcken. Zwischen Sci-Fi, Mode und Musik. 🌌👗🎧

Offline Silkman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 584
  • Geschlecht: Männlich
  • Rock it!
  • Pronomen: Er
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #13 am: 23.09.2023 05:26 »
Ich konnte am Mittwoch auch nicht widerstehen, als ich im Glacis-Center in Neu-Ulm bei H&M dashier anprobierte...

Abends dann gleich beim Abendessen im Hotel ausgeführt...

Hallo Chris,
dieses "kleine schwarze" steht Dir einfach nur gut, gerade mit den im Schnitt recht dezenten heels.

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:mal wieder was anprobiert .... und gekauft
« Antwort #14 am: 23.09.2023 11:06 »
Für meinen optischen Geschmack ist es* untenrum zu eng.

* das kleine Schwarze von Chris Schumann


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up