Autor Thema: Unisex ...  (Gelesen 1605 mal)

Offline GuidoB

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
Unisex ...
« am: 01.11.2023 11:01 »
gerade bei ASOS entdeckt.
Gut, ASOS ist jetzt schon für manchmal etwas außergewöhnliche Mode bekannt.
Aber ich meine, da der Rock als Unisex angeboten wird, ist es ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

https://www.asos.com/de/reclaimed-vintage/reclaimed-vintage-unisex-maxirock-aus-schwarzem-nylon/prd/205208974?CTARef=BagExpiredItems


Gruß Guido

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.112
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Unisex ...
« Antwort #1 am: 01.11.2023 12:56 »
Diese Art von sehr langen Röcken ist nicht neu. Kennt man aus der Gothic Szene. Manchmal schon gesehen.
Gefällt mir aber nicht.
Aber es stimmt, ein Beispiel von Röcke die auch Männer tragen.
Aber eher auf die Szene beschränkt.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Unisex ...
« Antwort #2 am: 01.11.2023 13:14 »
Im prinzip bräuchte es nur kinderkleidung und bekleidung für erwachsene.
Bei kindern ist das von der körperform sowieso problemlos und bei erwachsenen bestimmt sowieso die körperform was einem steht.
So fühle ich mich frei gerade oberteile gerne in der herrenabteilung zu kaufen denn ich kann nicht tailliertes gebrauchen weil ich schlicht und einfach eher eine hummelhüfte als eine wespentaille habe.
Bei hosen ist es so das mir damenhosen besser sitzen also bin ich da gut bedient
Auch ich finde es gut wenn man unisex sachen anbietet aber man könnte die unterscheidung gleich weglassen🙂
Nur um es wieder mal zu erwähnen das ist meine ganz persönliche meinung wie in allen beiträgen👍

I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.032
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Unisex ...
« Antwort #3 am: 01.11.2023 16:54 »
Fast egal, wie die Röcke konkret aussehen. Was für mich Bedeutung hat, ist, dass man Männer inkludiert.

Gruß
Gregor
Gruß
Gregor


Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.748
  • Geschlecht: Männlich
  • Es gibt nichts Gutes außer man tut es
    • holger.haehle
    • gender_free_universe/
    • holgamaria666/
    • channel/UChU2l88t1kVgVnqlcipAgqQ
Antw:Unisex ...
« Antwort #4 am: 03.11.2023 02:55 »
Ich sehe im Moment viele Maxiröcke. Ist wohl der Herbsttrend hier. Oft mit langem Schlitz, auch mal asymetrisch vorne direkt über einem Bein, manchmal hoch bis übers Knie.
Mit Heels entsteht so eine hohe schlanke Silhouette.
Echt ein Hingucker, wenn der Po rausdrückt, der trotz der Enge bequem ist, eben wegen der Schlitzlänge, die nicht nur ziert.

Offline GuidoB

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Unisex ...
« Antwort #5 am: 08.11.2023 12:51 »
Rock bestellt, anprobiert und wird zurück geschickt.

Material ist sehr dünnes Nylongewebe, die Länge, bei meiner Größe (1,90m), zwar passend (geht mir bis fast an die Knöchel) aber die bestellte Größe (L) ist mir zu weit, trotz Gummibund am Rücken, und es besteht auch nicht die Möglichkeit einen Gürtel einzuziehen.
Für den Preis nicht die Qualität, die ich erhofft hatte.

Leider für mich ein Fehlgriff.

Offline Forgotten Fashion

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
  • Hosen sind praktisch, aber mehr auch nicht
  • Pronomen: Er
Antw:Unisex ...
« Antwort #6 am: 20.01.2024 22:22 »
Was haltet Ihr eigentlich von diesem Strickkleid im Norweger-Stil

https://www.nebulus.biz/de/de/Damen/Damen/Norweger-Strickkleid-HIGH-Damen.html?Farbe-schwarz-weiss-Geschlecht-Damen-Groesse-M-38

Ich finde das ist sehr Unisex, auch wenn es auf der Seite für Damen beworben wird.

Offline JoHa

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.020
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Unisex ...
« Antwort #7 am: 20.01.2024 23:04 »
Das wäre der Volltreffer, wenn es in meiner Größe zu haben wäre. Leider trage ich um den Bauch herum mindestens 48. :(
Nicht Johannes. Joachim!

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.036
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Unisex ...
« Antwort #8 am: 21.01.2024 19:20 »
Was macht ein Kleidungsstückunisex? Sind für uns hier im Forum nicht nahezu alle Kleidungsstücke unisex?

Insofern ist die Frage, ob das Strickkleid unisex ist, schwierig zu beantworten. Jeder Mann sollte selbst entscheiden, ob er es tragen möchte. Möglicherweise kann es auch praktisch sein, dass man, wenn man in Situationen gerät, in denen ein Kleid unangemessen wäre, den Rockteil einfach bis zu Bauch hochzieht, sodass es wie ein Pullover aussieht. Allerdings hätte man dann eine entsprechend dicke Wurst bzw. einen Schwimmring in Form von Wolle um den Bauch, was auch unvorteilhaft wäre.

Bei mir, befürchte ich, würde es vor allem meinen unvorteilhaften Bauch betonen (wie bei Joha), sodass es so ein Strickkleid (muss ja auch nicht im Norweger-Stil sein) noch nicht anprobiert habe.

LG, Albis

Offline Peter55Muc

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 539
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Unisex ...
« Antwort #9 am: 21.01.2024 19:37 »
Was macht ein Kleidungsstückunisex? Sind für uns hier im Forum nicht nahezu alle Kleidungsstücke unisex?

Insofern ist die Frage, ob das Strickkleid unisex ist, schwierig zu beantworten. Jeder Mann sollte selbst entscheiden, ob er es tragen möchte. Möglicherweise kann es auch praktisch sein, dass man, wenn man in Situationen gerät, in denen ein Kleid unangemessen wäre, den Rockteil einfach bis zu Bauch hochzieht, sodass es wie ein Pullover aussieht. Allerdings hätte man dann eine entsprechend dicke Wurst bzw. einen Schwimmring in Form von Wolle um den Bauch, was auch unvorteilhaft wäre.

Bei mir, befürchte ich, würde es vor allem meinen unvorteilhaften Bauch betonen (wie bei Joha), sodass es so ein Strickkleid (muss ja auch nicht im Norweger-Stil sein) noch nicht anprobiert habe.

LG, Albis
Hallo Albis, dass verstehe ich jetzt nicht ganz, wenn ich bei einem Kleid den Rockteil hochziehen würde, stehe ich ja untenrum nur in Strumpfhosen, oder im Sommer mit nackten beinen in Unterhose da.Oder habe ich da was missverstanden?


LG Peter

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.036
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Unisex ...
« Antwort #10 am: 21.01.2024 22:44 »
Peter, Du hast natürlich recht. Ich hätte dazuschreiben sollen, dass ich davon ausgehe, dass man unter dem Streikkleid noch eine normale Hose trägt.

Online Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.730
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Unisex ...
« Antwort #11 am: 22.01.2024 05:57 »
Was haltet Ihr eigentlich von diesem Strickkleid im Norweger-Stil

https://www.nebulus.biz/de/de/Damen/Damen/Norweger-Strickkleid-HIGH-Damen.html?Farbe-schwarz-weiss-Geschlecht-Damen-Groesse-M-38

Ich finde das ist sehr Unisex, auch wenn es auf der Seite für Damen beworben wird.

Bei der Frage, inwieweit das deutlich mehr "unisex" ist als vieles andere, schließe ich mich Albis ziemlich an.

Vom Prinzip her speziell dieses Kleid: vom Muster her: Ja, ansprechend.
Vom Material her allerdings: Strick kann durchaus seine Tücken haben, siehe z.B. da.
Und von der Passform her sehe ich es hier sogar schon von den Bildern her: für die meisten Männer ziemlich ungeeignet: es hat eine zu schmale Taille. Da nutzt selbst 2 Nummern zu groß gekauft nichts.

Strickkleider brauchen in der Regel einen geraden Schnitt (oder auch leicht ausgestellt), damit sie an den meisten Männern vorteilhaft aussehen - und die richtige Größe, die meistens eher ein, zwei Nummern größer ist als man sonst so braucht.


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up