Autor Thema: Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen  (Gelesen 5869 mal)

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.183
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #45 am: 21.06.2024 02:13 »
Was hier in diesem Fall in Form von Kitteln über der Alltagskleidung - also den Pflichthosen - bei den Jungs gelöst ist.

Offline Peter55Muc

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #46 am: 21.06.2024 13:19 »
Hallo Hirti, um hier nochmal zu deinem Text zu kommen, ich finde es doch schon mal gut, dass sich scheinbar die große Mehrheit von deinem Team, nicht an deinen Röcken oder Kleidern stört.
Den einen gibt es in jeder Firma und in jedem Team, der mit sich und seinem Leben selbst unzufrieden ist und andere anschwärzt.
Bei uns heißt die Umfrage „Stiba“ (Stimmungsbarometer)

LG Peter

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.229
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #47 am: 21.06.2024 17:34 »
Wo ist da anschwärzen? Wieso soll der Kollege mit seinem Leben unzufrieden sein? Woraus leitest du das ab?
Das war ein Stimmungsumfrage im Betrieb und dazu hat der Kollege sich einfach geäußert. Das war gewünscht. Und der Kollege hatte halt Bedenken bezüglich der Firma und den Kunden.
Es ist nicht verwerflich das so zu sehen und auch eine andere Sicht auf die Dinge zu haben. Ich finde das sollte man respektieren!
Das zeigt eigentlich nur das man sich vor Echokammern hüten sollte!
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline JoHa

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.147
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #48 am: 21.06.2024 22:44 »
Es ist schon ein Unterschied, ob ich leichthin von meiner Meinungsfreiheit Gebrauch mache, oder ob ich jemanden herabsetze.
Es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen gutmütiger Frotzelei und hämischen Bemerkungen.
Manchmal sind Aussagen gut gemeint aber schlecht angekommen. Manchmal entschlüpft einem etwas , das man bei kurzem Besinnen gar nicht gesagt hätte.
Leute, seid gnädig!
Nicht Johannes. Joachim!


Offline Yoshi

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 686
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #49 am: 22.06.2024 11:29 »
Timper spricht schon was Wahres an. Man weiß schließlich nicht, wie der Mitarbeiter die Aussage gemeint hat. Vielleicht war sie gar nicht so negativ gemeint und er wollte nur seine Skepsis äußern. Die Sorge nach dem Image und der Außenwirkung ist ja nicht weit hergeholt. Wenn wir mal ehrlich sind, hält diese Sorge doch einige Männer davon ab, einen Rock auf der Arbeit zu tragen und einige, die das jetzt machen, hatten vielleicht ähnliche Gedanken. Er denkt deshalb gar nicht so viel anders als viele Rockträger selbst.

Offline Peter55Muc

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #50 am: 22.06.2024 19:58 »
Wo ist da anschwärzen? Wieso soll der Kollege mit seinem Leben unzufrieden sein? Woraus leitest du das ab?
Das war ein Stimmungsumfrage im Betrieb und dazu hat der Kollege sich einfach geäußert. Das war gewünscht. Und der Kollege hatte halt Bedenken bezüglich der Firma und den Kunden.
Es ist nicht verwerflich das so zu sehen und auch eine andere Sicht auf die Dinge zu haben. Ich finde das sollte man respektieren!
Das zeigt eigentlich nur das man sich vor Echokammern hüten sollte!
Ich kenne die Stibas in den Unternehmen nur zu gut, weil ich sie schon seit Jahren mitmache.
Und diese Typen, die sich nicht trauen einen ins Gesicht zu sagen, was ihnen nicht passt, kenne ich auch zur genüge, wahrscheinlich traust du dich auch nur hier im Forum so auszuteilen, ansonsten bist du nur ein kleines schwarzes Mäuschen, habe ich etwa Recht 🤔😂

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.229
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #51 am: 22.06.2024 21:02 »

Wenn mir was nicht passt sage ich das ganz sicher!
Und du? Bist du sonst auch der Peter ohne Kopf?😂🙈 Zeugt nicht  von Souverän. Schon gar nicht von Held.

Und zum Thema: warum soll der Kollege nicht in der Umfrage seine Meinung äußern wenn gefragt wird? Das ist Sinn und Zweck! Muss man natürlich verstehen.
Aber nicht denken ist so einfach.

Vieles hier kommt mir wie eine Challenge vor. Wer ist der tollste, mutigste und geilste Typ und dreht auch im Job frei.
Nur darf man dann nicht beleidigt sein wenn das Echo gemischt ist.
Wer schlau ist hebt sichs fürs private auf , nur blöd wenn zu Hause Mutti schimpft.😂


Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.229
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #52 am: 22.06.2024 21:12 »
Timper spricht schon was Wahres an. Man weiß schließlich nicht, wie der Mitarbeiter die Aussage gemeint hat. Vielleicht war sie gar nicht so negativ gemeint und er wollte nur seine Skepsis äußern. Die Sorge nach dem Image und der Außenwirkung ist ja nicht weit hergeholt. Wenn wir mal ehrlich sind, hält diese Sorge doch einige Männer davon ab, einen Rock auf der Arbeit zu tragen und einige, die das jetzt machen, hatten vielleicht ähnliche Gedanken. Er denkt deshalb gar nicht so viel anders als viele Rockträger selbst.

Das Problem ist doch eher sich hier seine Blase basteln und dann in der Wildbahn feststellen das nicht von überall Applause  kommt.
Dann kommt auf Arbeit plötzlich negatives und schon hängt die Feder schief.
So ist das mit Erwartungen…..
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline Peter55Muc

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #53 am: 22.06.2024 21:30 »
Was ihr alle wissen solltet, Timper schickt mir privat Drohungen, was für eine arme Wurst, vielleicht schreitet mal ein Admin ein, Danke

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #54 am: 22.06.2024 23:21 »
Was ihr alle wissen solltet, Timper schickt mir privat Drohungen, was für eine arme Wurst, vielleicht schreitet mal ein Admin ein, Danke

Ich bin kein Admin, aber schicke selbigen doch mal den Wortlaut, Peter.
Sie können dann ja mal schauen, wie sie es einstufen.
In Deinem letzten Beitrag warst Du Timper gegenüber auch nicht zimperlich, von wegen "schwarzes Mäuschen". Vielleicht hat er darauf so ragiert, dass es Dir als Drohung vorkommt, ohne so gemeint gewesen zu sein. Er poltert gerne verbal. Wohlgemerkt "Vielleicht"! Ohne den Wortlaut zu kennen, kann ich es nicht sagen. Aber schicke ihn mal den Admins, wie schon gesagt.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Rockie

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Divers
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Was dir die Kollegen nicht über deinen Rock sagen
« Antwort #55 am: 25.06.2024 06:56 »
Es ist schon ein Unterschied, ob ich leichthin von meiner Meinungsfreiheit Gebrauch mache, oder ob ich jemanden herabsetze.
Es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen gutmütiger Frotzelei und hämischen Bemerkungen.
Manchmal sind Aussagen gut gemeint aber schlecht angekommen. Manchmal entschlüpft einem etwas , das man bei kurzem Besinnen gar nicht gesagt hätte.
Leute, seid gnädig!

Heute wird doch praktisch JEDE gegensätzliche Meinung als herabsetzen oder Beleidigung aufgefasst. Ausser man verpackt sie in 5 verschwurbelten Sätzen ;-) Kann man hier im Forum gut nachlesen und nachverfolgen, wie man wenn man eine feste Meinung, hat von so Manchem hier behandelt wird! Ein Grund weswegen ich hier praktisch nichts mehr schreibe und auch keine Bilder mehr einstelle.

Zum Thema: Es gibt solche und solche Kollegen. Ist nicht anders als draußen. Da findest du auch jeden Typ :-)


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up