Autor Thema: Vorstellung  (Gelesen 1215 mal)

Offline Inja

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Divers
Vorstellung
« am: 09.07.2024 09:20 »
Hallo zusammen,
ich trage schon seit ewigkeiten Frauenkleidung Nagellack usw. Allerdings nur im Kreis meiner Familie. Find ich persönlich sehr schade aber der Schritt in die Öffentlichkeit wäre doch zu gewaltig für mich. Ich hoffe hier einen regen Austausch und Inspiration zu finden. Ich selbst poste ungern Bilder die einfach nur darauf abzielen mich in Frauenkleidung verpixelt darzustellen. Da muss der Rest auch schon stimmig sein.

Offline Till Skirtman

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Nennt mich beim Spitznamen - Till
    • lt.633546
    • till_skirtman
Antw:Vorstellung
« Antwort #1 am: 09.07.2024 10:08 »
Willkommen hier
ich bin auch ganz neu. Nagellack, High-Heels, Perücken sind nicht mein Ding. Dafür liebe ich Röcke, Strumpfhosen, 'für Frauen gemachte' Unterwäsche und sonnst noch ein paar sachen.
Gruss Till
--------------------------------------
Clothes have no Gender
--------------------------------------

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Vorstellung
« Antwort #2 am: 09.07.2024 11:00 »
Herzlich Willkommen!

Ich denke, wenn wir mal soweit sind, dass jeder Mann und jede Frau und jede*r Diverse tragt, worauf er*sie gerade Lust hat und nicht weil er Mann oder sie Frau ist, dann haben wir unser Ziel erreicht.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.183
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Vorstellung
« Antwort #3 am: 09.07.2024 12:46 »
Hi, Inja,

dann hast Du doch schon viel erreicht.

Viele krebsen doch mit diesem Gedanken rum, was werden bloß Freunde, Bekannte und vor allem die Familie sagen, und haben echt Schiss davor, dass die Familie von den inneren Wünschen auch nur das leiseste davon mitbekommt. Du hingegen hast Dir die Familie schon "erobert". Dann sollte der Schritt nach draussen auch nicht mehr so der schwierigste sein.

Du schreibst von "Frauenkleidung". Interessanterweise war ich gerade gestern von einem Outfit im Schaufenster so inspiriert, dass ich bei meinem Whatsapp-Status das gezeigt habe (Bilder, die Freunde und Bekannte 24 Stunden lang abrufen können) und habe dazu geschrieben:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

(https://up.picr.de/48359676na.jpg)

"Endlich gescheite Männermode! - voll mein Stil!"

Neueste Bilder von gestern kannst Du von mir da abrufen:
hier, hier sowie hier (mit einem Kumpel) und hier, wobei das letzte bereits heute war, um 00:12 Uhr in der Straßenbahn.
(mehr dazu gäbe es dort: https://www.rockmode.de/index.php?topic=4676.msg193208#msg193208)

Schau Dich um im Forum und hol Dir ggf. Inspirationen.

Herzlich willkommen!
Wolfgang


Offline Till Skirtman

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Nennt mich beim Spitznamen - Till
    • lt.633546
    • till_skirtman
Antw:Vorstellung
« Antwort #4 am: 09.07.2024 13:07 »
dann hast Du doch schon viel erreicht.

Viele krebsen doch mit diesem Gedanken rum, was werden bloß Freunde, Bekannte und vor allem die Familie sagen, und haben echt Schiss davor, dass die Familie von den inneren Wünschen auch nur das leiseste davon mitbekommt. Du hingegen hast Dir die Familie schon "erobert". Dann sollte der Schritt nach draussen auch nicht mehr so der schwierigste sein.
Ja genau so geht es mir. Kann man genau so sagen. Finde auch, da hast du schon viel erreicht. Meine Kinder (Sind schon ausgezogen), wissen nichts von meiner Leidenschaft und genau wie Skirtedman sagt, habe ich Schiss ... kann man nicht anders sagen ;-)
Gruss Till
--------------------------------------
Clothes have no Gender
--------------------------------------

Offline Inja

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Divers
Antw:Vorstellung
« Antwort #5 am: 09.07.2024 17:28 »
dann hast Du doch schon viel erreicht.

Viele krebsen doch mit diesem Gedanken rum, was werden bloß Freunde, Bekannte und vor allem die Familie sagen, und haben echt Schiss davor, dass die Familie von den inneren Wünschen auch nur das leiseste davon mitbekommt. Du hingegen hast Dir die Familie schon "erobert". Dann sollte der Schritt nach draussen auch nicht mehr so der schwierigste sein.
Ja genau so geht es mir. Kann man genau so sagen. Finde auch, da hast du schon viel erreicht. Meine Kinder (Sind schon ausgezogen), wissen nichts von meiner Leidenschaft und genau wie Skirtedman sagt, habe ich Schiss ... kann man nicht anders sagen ;-)
Gruss Till

Das war nicht immer so...
Als ich am Anfang mit meiner Frau gesprochen habe, war die Bedingung, nur für mich alleine und im geschlossenen Raum. Erst im laufe der Zeit und nach offenen Gesprächen mit meinen Kindern hat sich die heutige Normalität entwickelt. Ich hätte den Anfangszustand auch nicht lange ertragen, weil ich mich völlig pervers gefühlt hab. So wie der Käfer bei Kafka.....

Offline Till Skirtman

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Nennt mich beim Spitznamen - Till
    • lt.633546
    • till_skirtman
Antw:Vorstellung
« Antwort #6 am: 09.07.2024 20:09 »
Meine Kinder leben schon lange Ihr eigenes Leben und sind Erwachsen. Aber habe eben doch Schiss dies ihnen zu sagen. Daher versuche ich auch auf meinen Bildern mich und meine Umgebung zu verschleiern... trozdem mache ich viele Bilder.... ist zu einem Hobby geworden auf Instagram.



--------------------------------------
Clothes have no Gender
--------------------------------------

Offline Inja

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Divers
Antw:Vorstellung
« Antwort #7 am: 09.07.2024 20:30 »
Meine sind auch "Erwachsen". Fotos hab ich auch eine Zeitlang gemacht und in einschlägigen Foren gepostet. Irgendwann aber nicht mehr. Viele Foren waren bis vor ein paar Jahren meiner Wahrnehmung nach sehr sexuell orientiert und garnicht meiner Vorstellung entsprechend. Hier scheint das tatsächlich anders zu sein. Vielleicht krieg ich ja nochmal ein Pixelfoto hin. ;D 😉

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.701
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Vorstellung
« Antwort #8 am: 09.07.2024 22:07 »
Schiss es zu sagen oder zu tun, das haben oder hatten die meisten hier.
Viele Jahre habe ich hier im Forum fasziniert verfolgt,  wie andere ihre Röcke draussen tragen, während ich Nachts durch den Wald geschlichen bin, oder die Zeit alleine zuhause genutzt habe.

Vor ca. drei Jahren hat dann irgendwas klick gemacht.

Am Anfang war ich sehr wählerisch und zurückhaltend, wer was von Rock oder Kleid wissen oder sehen darf, mittlerweile habe ich keine Hemmungen mehr.
Im Gegenteil, es ist ein Teil von mir,  und das soll jeder, den ich besser kenne, wissen.
Dass die hunderten von Bilder von mir im Forum mein Gesicht ist zeigen, bedeutet nicht, dass ich nicht erkannt werden will, sondern nur,  dass ich nicht will,  dass sich Bilder unkontrolliert im Netz verteilen.

Was hat sich,  seit ich unbekümmert Röcke und Kleider trage verändert, was ist passiert?
Nichts, ausser dass ich mich freier und wohler fühle und merke Spaß an Kleidung habe.

Im Gegensatz zu anderen im Forum, ist meine Kleidung fast nie ein Thema, nicht zuhause oder sonstwo.
Selbst den teilweise schon pubertären Mitschülern meiner Kinder ist meine Kleidung total egal.

Ach ja, gesagt habe ich meine Vorlieben noch nie jemandem,  wer es weiß hat es gesehen. Erzählen beflügelt die Phantasie in eine falsche Richtung
.

Offline JoHa

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.147
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Vorstellung
« Antwort #9 am: 09.07.2024 23:25 »
Anfangs habe ich mich in Rock und FSH nur meiner Frau gezeigt.
Bis wir am Muttertag mal gemütlich bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse saßen. Überraschend standen auf einmal die "Kinder" mit Enkeln vor uns, heimlich durch den Garten geschlichen...
Für einen stilvollen Rückzug war es für mich zu spät. Also, aufstehen, freuen, umarmen, tun, als wär nix. War auch (fast) nix.
Kommentare: "Du? Mit Rock? Die Beine dafür hast du ja. Sieht toll aus, vor allem mit den Sneakers."
Von da an hatte ich das Gefühl, die Mauern von Jericho seien gefallen.
Nicht Johannes. Joachim!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Vorstellung
« Antwort #10 am: 09.07.2024 23:34 »
Eigentlich komisch, dass man Angst vor der Meinung der eigenen Kinder hat, die man doch zumindest zum Teil mit sozialisiert hat.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Leder-Glocke

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Vorstellung
« Antwort #11 am: 09.07.2024 23:51 »
Herzlich Willkommen hier im Forum!!!

Offline Silkman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 641
  • Geschlecht: Männlich
  • Rock it!
  • Pronomen: Er
Antw:Vorstellung
« Antwort #12 am: 11.07.2024 00:52 »
Hallo Inja,
erstmal herzlich willkommen hier,

ich habe auch die Röcke meiner Frau erst heimlich getragen - bis ich es ihr "gebeichtet" habe - und zum nächsten Geburtstag bekam ich einen Rock geschenkt.
Das war dann für mich erstmal auf die eigenen 4 Wände beschränkt, noch nicht mal auf den Balkon hab ich mich im Rock getraut - ganz unter Geläster meiner Frau.

Vor 2 Jahren hab ich dieses Forum entdeckt - und Hurra, ich bin nicht der einzige verrückte  :)

Inzwischen kennen mich viele Freunde, Nachbarn, Pizzaboten* im Rock, nur weiter als zum 200m entfernten Briefkasten bin ich nur selten gekommen.

*das umfasst auch andere Lebensmittellieferer für kochfaule Momente

Es grüßt
Jürgen

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.427
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Vorstellung
« Antwort #13 am: 11.07.2024 20:56 »
Hallo Inja

Herzlich Willkommen im Forum

Seit 2015 bin ich hier angemeldet, trage gerne Röcke oder Kleider, dank des Forums hab ich recht schnell den Mut bekommen im Rock vor die Tür zu kommen. Nach einiger Zeit hat es auch meine Freundin, inzwischen meine Frau akzeptiert. Wenn auch am Anfang nur auf Reisen und nicht im heimatlichem Umfeld.
Und inzwischen trägt auch meine Frau im Sommer gerne mal Rock oder Kleid.

Bei Instagram habe ich mich mal irgendwann letztes Jahr mal angemeldet, bis jetzt aber noch gar nichts gepostet oder gar ein Bild hochgeladen.
Habs nicht so sehr mit den sozialen Medien.
Immerhin hab ich 'ne kleine Pinterest-Galerie.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Inja

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Divers
Antw:Vorstellung
« Antwort #14 am: 11.07.2024 22:14 »
Ich trage nicht nur einfach einen Rock oder ein Kleid. Für mich ist das dann schon eher das Komplettpaket. Das macht das mit der Aussenwahrnehmung schon etwas "anders".
Ich werde dann natürlich nicht als Mann mit leicht skurrilen Geschmack wahrgenommen, sondern als Imitation einer Frau. Wenn ich mit meiner Frau im Urlaub unterwegs bin komme ich immer mehr dahin mich auszuprobieren.... Ich kann aber nicht sagen das ich das Gefühl habe unauffällig zu sein oder akzeptiert zu werden. Vielmehr habe ich das Gefühl ich müsste allen Menschen erklären, dass ich ansonsten ein total normaler Mensch bin. Na ja dranbleiben halt.😁


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up