Autor Thema: Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!  (Gelesen 918 mal)

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #15 am: 30.04.2022 11:10 »
Vermutlich bedecken attraktive Frauen lieber ihren Körper, um nicht ständig begafft oder unerlaubt angefasst zu werden. Schließlich hat die Zahl der Männer, die dazu bereit sind oder das Recht auf Übergriffe zu ihrer Kultur zählen, stark zugenommen.

Ich schwimme als Mann oben ohne aus rein funktionalen Gründen, dahergeredete "Solidarität" hat da aus meiner Sicht nix zu suchen. Am Strand bestimmt der erforderliche Sonnenschutz die Körperbedeckung, da ich mich nicht mit Sonnenmilch einschmiere.

Angenehm fand ich in Kroatien, dass dort eine hübsche, jüngere Frau ganz selbstverständlich oben ohne gebadet hat, ohne dass irgendjemand geglotzt hätte. Da scheint unsere Gesellschaft doch einiges unentspannter.

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.258
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #16 am: 30.04.2022 17:23 »
Natürlich sind es der kulturelle Einflüsse und die Sexualisierung, warum Frauen sich lieber bedeckt halten. Es ist eben nicht angenehm nur wegen eines blanken Busens angestarrt, angemacht und belästigt zu werden. Wenn es wenigstens alle machen würden, entstünde Normalität, aber als einzelne Frau fällt es auf und alle Blicke richten sich auf sie.

Offline sentinel

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 327
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #17 am: 30.04.2022 18:00 »

Da stellt sich mir die Frage:

Bedecken Frauen sich genauso freiwillig ihre Brust wie Männer freiwillig Hosen
Stellt sich wirklich diese Frage?
Manche Frauen bevorzugen das wenn sie nicht mehr im Idealalter sind.

Stichwort: Nacht der sinkenden Schiffe!
S2VpbiBCb2NrIGF1ZiBlZ29pc3Rpc 2NoZSBTZWxic3RkYXJzdGVsbGVyIH VuZCBJZGlvdGVuIQ==

Online Hanna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 844
  • Geschlecht: Weiblich
  • Minirockerin
    • Instagram
  • Pronomen: Sie
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #18 am: 30.04.2022 21:23 »
Schämen sich Frauen, den Busen unbedeckt zu zeigen einfach per se aus sich heraus, oder weil es ihnen kulturell eingepflanzt wurde?

Ich würde weitgehend von kulturellem Einfluss ausgehen, anders wäre die Selbstverständlichkeit mit der manche Urwaldstämme ihre Brüste unbedeckt lassen, nicht erklärbar.

Ich denke nicht das es ein schämen ist es ist wohl eher zu intim für die allgemeinheit.
Ob nun anerzogen oder aus sich heraus lässt sich kaum sagen das mischt sich wahrscheinlich.
Aber ich denke mir es werden wohl wenige frauen diese möglichkeit nutzen.
Die nun gefundene regelung finde ich gut mit der können wohl alle leben.
Denn würde man das oben ohne unter der woche erlauben wenn schulklassen im bad sind gäbe es garantiert die stimmen das gehe nicht.



Offline ikm4799

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 113
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #19 am: 01.05.2022 00:59 »
Frauen "oben ohne" baden zu lassen finde ich zumindest progressiver als "Burkini-Schwimmen".
Einigkeit und Recht auf Freizeit.

Offline Holger Haehle

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.258
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #20 am: 01.05.2022 03:38 »
Vielleicht sollte im Sinne von Freiheit und Vielfalt der/ die/ das Gleichstellungsbeauftragte Burkini- und Topless-Schwimmen in einem Atemzug fordern.
Das eine sollte doch wohl nicht das andere ausschließen.

Offline sentinel

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 327
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #21 am: 01.05.2022 05:14 »
Denn würde man das oben ohne unter der woche erlauben wenn schulklassen im bad sind gäbe es garantiert die stimmen das gehe nicht.

Keine Ahnung vorher dieser Irrglaube stammt, das Kinder damit ein Problem haben.

Genau das führt doch dazu das wir Menschen zu verklemmten Idioten heranziehen.

Je natürlicher der Umgang mit körperlicher Nacktheit ist, desto weniger Grund gibt es sich an dieser sexuell zu erregen.

Frei nach dem Motto: "Jedem Tierchen sein Pläsierchen" finden wir dann auch wieder den Weg hier in das Forum zurück.

Den Beitrag habe ich begonnen, weil mich die inkonsequente Ausführung stört.

Entweder würde nun festgestellt, das diese Recht gerechtfertigt ist oder halt nicht.

Ich kann aber nicht gleichzeitig dieses Recht auf bestimmte Zeiten beschränken.

S2VpbiBCb2NrIGF1ZiBlZ29pc3Rpc 2NoZSBTZWxic3RkYXJzdGVsbGVyIH VuZCBJZGlvdGVuIQ==

Online Hanna

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 844
  • Geschlecht: Weiblich
  • Minirockerin
    • Instagram
  • Pronomen: Sie
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #22 am: 01.05.2022 10:46 »
Also für burkinis bin ich beim besten willen nicht.
Diesen völlig verklemmte art des frauenbildes oder wie sie sich frauen zu kleiden habe lehne ich klar ab.
Wer ins schwimmbad geht soll sich an die regeln halten die nun mal eine eher knappe bekleidung vorsieht.
Passt mir das nicht lasse ich es einfach bleiben.
Auch oben ohne muss meiner meinung nicht sein das gehört für mich in den privatbereich.
Ich habe mal ne kurzumfrage unter mir bekannten damen gemacht und nicht eine würde sich oben ohne zeigen.
Allen geht das viel zu weit.
Nun mag man uns für verklemmt halten kein problem damit können wir leben  :)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.668
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #23 am: 01.05.2022 12:21 »
Es bleibt die grundsätzliche Frage, welche Menschen, sofern überhaupt irgendwer, in der Erwartung (oder auch Vorschrift), stehen sollte, die Brust zu bedecken.

Alle Menschen?
Menschen mit ausgeprägten Brüsten (ab welcher Intensität)?
Menschen mit biologisch weiblichen/männlichem Körper?
Menschen die sich als weiblich/männlich definieren?

Ich denke am weitesten verbreitet ist die Ansicht, dass biologisch weibliche Menschen ihre Brust bedecken sollten.

Das bestätigt ein Erlebnis das ich vor ein paar Wochen mit meinem Sohn im Schwimmbad hatte:
Er ging in einem fast bodenlangen, eleganten Kleid zum Schwimmbad ( in Kombination mit Figur und langen Haaren muss man ihn für ein Mädchen halten) und er wurde tatsächlich nach der Umkleide von einem etwa gleichaltrigen Mädchen angesprochen, dass man in seinem Alter doch langsam einen Badeanzug oder Bikini tragen sollte.

Er hat darauf nichts wieder gesagt und nur grinsend auf seine Badehose gedeutet.

Offline ikm4799

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 113
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #24 am: 01.05.2022 20:59 »
Vielleicht sollte im Sinne von Freiheit und Vielfalt der/ die/ das Gleichstellungsbeauftragte Burkini- und Topless-Schwimmen in einem Atemzug fordern.
Das eine sollte doch wohl nicht das andere ausschließen.

HAHAHA! Das sollte man wirklich mal vorschlagen!  :P

Manche Jungs werden vom Bademeister weggeschickt, wenn sie XXXL-Badeshorts tragen,
aber das Ganzkörperkondom ist erlaubt. Weil man sonst Gefühle verletzt.

Das ist in meinen Augen falsch verstandene/ praktizierte Toleranz!
Einigkeit und Recht auf Freizeit.

Offline Olivier

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 310
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #25 am: 01.05.2022 21:07 »
Den einzigen Nonsens den ich bei dieser Regelung sehe ist die zeitliche Einschränkung. Wäre sehr spannend zu sehen wie das begründet wird.

Was die XXXL Shorts angeht: Mir ist aufgefallen, dass da häufig noch eine Baumwoll-Unterhose drunter getragen wird. Kann mir kaum vorstellen, dass die erst im Schwimmbad angezogen wurde.
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it." - Terry Pratchett

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Nonbinärer Nonsens - Oben Ohne im Schwimmbad!
« Antwort #26 am: 06.05.2022 16:30 »
Manche Jungs werden vom Bademeister weggeschickt, wenn sie XXXL-Badeshorts tragen,
aber das Ganzkörperkondom ist erlaubt. Weil man sonst Gefühle verletzt.

Das ist in meinen Augen falsch verstandene/ praktizierte Toleranz!
Bei diesen XXL Hosen hört bei mir die Toleranz auch auf. Dann lieber gleich eine Burka für diese Männer.  :P

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up