Autor Thema: Corona bald vorbei?  (Gelesen 2073 mal)

wg84

  • Gast
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #15 am: 30.03.2021 12:20 »
Deswegen ist dieser PCR Test Müll.
Nein, du hast es nicht verstanden.

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #16 am: 30.03.2021 14:02 »
wg84, akzeptiere doch einfach, dass der PCR auch auf andere Sachen anspricht als er laut Anwender sollte. Dieses ganze Rumgelaber, wer sich von was ernährt führt doch zu nix. Ich meine, vor Wochen hast du schon genau die selben Fakten geleugnet und die selben Antworten bekommen.

Mach einfach den Test und schau selbst, was rauskommt. Sei mutig!

wg84

  • Gast
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #17 am: 30.03.2021 14:10 »
Nein, der Schnelltest ist weder ein PCR-Test, noch spricht er korrekt angewendet auf Cola an.

Offline man_in_time

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #18 am: 30.03.2021 14:24 »

Nach meinem Verständnis ist der Schnelltest ein Antigen-Test.
Einen PCR-Test kann man selbst nicht so einfach durchführen...


Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #19 am: 30.03.2021 16:41 »
Obwohl beide Tests, sowohl PCR als auch Antigen (Schnelltest) empfindlich auch auf Nicht-Viren reagieren, hier  eine kleine Ergänzung
Der Präsident von Tansania hatte positive PCR-Ergebnisse mit Papaya, Ziege, Motoröl, ein Politiker im österreichischen Parlament hatte mit einem Tropfen Cola einen positiven Schnelltest.
Die Aussage, dass PCR auch auf Cola reagiert, konnte ich auf die Schnelle nicht finden, aber bei Beschränkung auf das E-Gen und bis zu ct=45 wiederholt, wird eh alles positiv, egal ob mit oder ohne Cola. Bei 97 oder 98% falsch positiven Ergebnissen spielt das mit der Cola dann auch keine Rolle mehr.
Leider taugen beide Methoden überhaupt nicht zum Nachweis eines vermehrungsfähigen Virus oder einer Erkrankung. Es muss immer eine anständige medizinische Untersuchung folgen nach diesem Erstverdacht. Wer das nicht weiß oder nicht wissen will, kann sich bis zum Erbrechen absondern lassen, vielleicht fällt nach und nach der Groschen. pfennigweise.

Offline man_in_time

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #20 am: 30.03.2021 16:46 »
wg84, akzeptiere doch einfach, dass der PCR auch auf andere Sachen anspricht als er laut Anwender sollte. Dieses ganze Rumgelaber, wer sich von was ernährt führt doch zu nix. Ich meine, vor Wochen hast du schon genau die selben Fakten geleugnet und die selben Antworten bekommen.

Mach einfach den Test und schau selbst, was rauskommt. Sei mutig!
Aber wie soll er denn den PCR-Test selbst machen?

wg84

  • Gast
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #21 am: 30.03.2021 16:52 »
Doppelrock, das ist leider alles nicht richtig. Man kann nicht etwas zweckentfremden und sich dann wundern, warum falsche Ergebnisse rauskommen. Die Tests sind nicht dafür geeignet, mit Cola überschüttet zu werden. Jede Ableitung daraus zeugt einfach nur von massiven Bildungslücken.

Es gibt auch kaum falsch positive PCR-Tests, wenn dann sind sie falsch negativ. Da die Falsch-Positiv-Rate so extrem gering ist, kann ganz einfach mit einem zweiten PCR-Test das positive Ergebnis bestätigt werden, was bei uns im Labor auch standardmäßig passiert.

Eine medizinische Untersuchung kann keine Virusinfektion nachweisen, dafür muss ein Test gemacht werden. Bei ALLEN Virusinfektionen. Ein Labor ist in einem Krankenhaus nicht nur zum Spaß vorhanden.
Du hast offensichtlich keine Ahnung von dieser Materie, wirfst hier aber mit haufenweise Nichtwissen herum.

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.559
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #22 am: 30.03.2021 16:55 »

Nach meinem Verständnis ist der Schnelltest ein Antigen-Test.
Einen PCR-Test kann man selbst nicht so einfach durchführen...

Richtig. Mit einer sehr hohen falsch-positiv Rate.

"Bei den Corona-Schnelltests insbesondere an Ludwigsburger Schülern ist es nach Informationen unserer Zeitung zu großen Unregelmäßigkeiten gekommen. Bis zu 70 Prozent der positiv getesteten Kinder waren nicht mit dem Virus infiziert. Das bestätigt das Landratsamt."
Quelle

Selbst Lauterbach sprach letzt in einer seiner Corona-Shows von iirc 60% falsch positiven Ergebnissen.

Unabhängig davon - der Test reagiert auf Bier, Cola und sonstiges positiv, weil die darin verwendeten Proteine dadurch denaturieren. Das sagt natürlich nichts über die Zuverlässigkeit bei korrekter Verwendung aus. Aber siehe oben...

Generell sind weder PCR noch Antigen Test in der Lage eine Infektion nachzuweisen, weil sie keine Aussage über Replikationsfähigkeit, Infektiösität, den Befall von Zellen oder den Status des Immunsystems machen können. Die Pandemie und die Einschränkungen basieren also auf einem vorsätzlichen Betrug.
Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.559
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #23 am: 30.03.2021 17:05 »
Hallo wg84,

Zitat
Doppelrock, das ist leider alles nicht richtig. Man kann nicht etwas zweckentfremden und sich dann wundern, warum falsche Ergebnisse rauskommen. Die Tests sind nicht dafür geeignet, mit Cola überschüttet zu werden.

Richtig.

Zitat
Es gibt auch kaum falsch positive PCR-Tests, wenn dann sind sie falsch negativ. Da die Falsch-Positiv-Rate so extrem gering ist, kann ganz einfach mit einem zweiten PCR-Test das positive Ergebnis bestätigt werden, was bei uns im Labor auch standardmäßig passiert.

Falsch. Die falsch positiv Rate ist sehr hoch, wenn die Testanzahl hoch und die Durchseuchung gering ist. Und niemand macht einen zweiten PCR Test. Das macht man bei Sportlern, um sie freizutesten, weil der zweite Test meist negativ ist. Merfachtests gehen übrigens als getrennte Fälle in die Statistik ein.

Im Grund ist das aber unwichtig. Solange das Virus nicht als Pathogen nachgewiesen ist, hat der Test - egal wie gut er ist - keine Aussagefähigkeit in Bezug auf Krankheiten oder Pandemien. SARS-CoV-2 existiert nicht in der Natur, da Genom wurde am PC konstruiert auf Basis von Nukleinsäurefragmenten aus der Wuhan-Lungenlavage, mit einem Fledermaus-CoV als Template und einigen Vermutungen, mit was man die Lücken füllen könnte.

Zitat
Eine medizinische Untersuchung kann keine Virusinfektion nachweisen, dafür muss ein Test gemacht werden.

Nein. Der PCR weist keinen Virus nach, weil er nur ein Nukleinsäurefragment verfielfältigt. Das Fragment kann sonstwoher kommen.
Eine Infektion wird anhand von Symptomen diagnostiziert, die Tests im Krankenhaus dienen der Differentialdiagnostik, um herauszufinden was es nicht ist.

Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

wg84

  • Gast
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #24 am: 30.03.2021 17:06 »
Richtig. Mit einer sehr hohen falsch-positiv Rate.
Deswegen sind es ja nur Schnelltests, die immer mit einem PCR-Test bestätigt werden müssen.


Generell sind weder PCR noch Antigen Test in der Lage eine Infektion nachzuweisen, weil sie keine Aussage über Replikationsfähigkeit, Infektiösität, den Befall von Zellen oder den Status des Immunsystems machen können. Die Pandemie und die Einschränkungen basieren also auf einem vorsätzlichen Betrug.
Doch, PCR-Test können eine Infektion nachweisen. Ohne Infektion wäre keine Viren-RNA vorhanden.

wg84

  • Gast
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #25 am: 30.03.2021 17:09 »
Falsch. Die falsch positiv Rate ist sehr hoch, wenn die Testanzahl hoch und die Durchseuchung gering ist. Und niemand macht einen zweiten PCR Test.
Nein, das ist nicht korrekt.

Nein. Der PCR weist keinen Virus nach, weil er nur ein Nukleinsäurefragment verfielfältigt. Das Fragment kann sonstwoher kommen.
Eine Infektion wird anhand von Symptomen diagnostiziert, die Tests im Krankenhaus dienen der Differentialdiagnostik, um herauszufinden was es nicht ist.
Nein, das ist nicht korrekt.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.595
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #26 am: 30.03.2021 17:15 »
Müsste man dafür das Bier/Cola/Papayasaft vorher durch die Nase ziehen oder reicht normales Trinken?
Kann mir nicht vorstellen, das es darauf ansprechen sollte, bei normaler Verwendung besagter Lebensmittel.

Hab Donnerstag letzte Woche den kostenlosen
Schnelltest machen lassen, wegen Besuch am Wochenende, war negativ, also gut.
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline man_in_time

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #27 am: 30.03.2021 17:20 »
Falsch. Die falsch positiv Rate ist sehr hoch, wenn die Testanzahl hoch und die Durchseuchung gering ist. Und niemand macht einen zweiten PCR Test.
Nein, das ist nicht korrekt.

Nein. Der PCR weist keinen Virus nach, weil er nur ein Nukleinsäurefragment verfielfältigt. Das Fragment kann sonstwoher kommen.
Eine Infektion wird anhand von Symptomen diagnostiziert, die Tests im Krankenhaus dienen der Differentialdiagnostik, um herauszufinden was es nicht ist.
Nein, das ist nicht korrekt.

@ wg84 ,wurde denn das Corona-Virus überhaupt schon mal komplett isoliert? Kennt man denn überhaupt die komplette RNA dieses Virus, oder nur Bruchstücke?
Soweit ich weiß wird beim PCR-Test nur nach Bruchstücken gesucht...

wg84

  • Gast
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #28 am: 30.03.2021 17:32 »
Natürlich kennt man die komplette RNA: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/nuccore/NC_045512
Bei so viel Forschung, die mit diesem Virus betrieben wird, ist diese schon lange bekannt.
Der PCR-Test reagiert auf zwei Gensequenzen, die den Virus beschreiben.

Offline man_in_time

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Corona bald vorbei?
« Antwort #29 am: 30.03.2021 17:37 »
Natürlich kennt man die komplette RNA: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/nuccore/NC_045512
Bei so viel Forschung, die mit diesem Virus betrieben wird, ist diese schon lange bekannt.
Der PCR-Test reagiert auf zwei Gensequenzen, die den Virus beschreiben.
das sind aber nur Computer-Modelle, oder hat man das Virus schon mal isoliert?
NEIN!!
Der endgültige Beweis fehlt leider...
Sind somit nur Indizien

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up