Autor Thema: Warum sollen wir ihnen glauben???  (Gelesen 291 mal)

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Warum sollen wir ihnen glauben???
« am: 11.05.2021 16:05 »
Warum sollen wir den Politikern, den Medien und natürlich den Pharma-Herstellern selbst glauben, dass nach dem "kleinen Pieks" alles wieder normal würde. In Sachen Umwandlung der Gesellschaft ist Israel am weitesten, Österreich und Deutschland folgen dicht. Auch hierzulande werden Grundrechte immer mehr ausgehebelt, die Gesellschaft immer mehr gespalten und der orwellsche Neusprech setzt sich weiter durch.

Dazu passt dieser Hilferuf einer Anwältin aus Israel, gefunden auf blauerbote.com unter dem link
http://blauerbote.com/2021/05/11/hilferuf-einer-israelischen-anwaeltin-und-warnung-an-die-ganze-welt-im-gegensatz-zu-dem-was-einem-erzaehlt-wird-ist-israel-keinesfalls-zur-normalitaet-zurueck-gekehrt/

Nach meiner Einschätzung ist der Text glaubwürdig und die Lage in Israel wurde von anderen Personen schon ähnlich beschrieben. Es zeichnet sich immermehr ab, dass wir zur Gen-Therapie, die immer noch nicht regulär zugelassen ist, immer noch keine Impfung ist und immer wieder schwere Folgen für die Patienten (Opfer) hat, uns in keiner Weise die alten Freiheiten zurückgeben wird, uns stattdessen aber in vielen Fällen obendrein noch die Gesundheit und Unversehrtheit nimmt.

Offline JoHa

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Warum sollen wir ihnen glauben???
« Antwort #1 am: 11.05.2021 23:22 »
Als ich meine erste Impfdosis erhielt, fühlte ich mich noch ganz normal. Am Tag danach wurde ich müde. Später ging es dann besser. Aber nun ist mir so gefügig zumute. Kann es sein, daß ich eine Mutante erhielt? Ach, egal. Haubsache, ich kan wieder Partimachen gen. Liebe Grüße lieber Doppelrog, libejule.
Nicht Johannes. Joachim!

Offline Luan

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.117
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Antw:Warum sollen wir ihnen glauben???
« Antwort #2 am: 12.05.2021 18:55 »
Ich las heute den folgenden Satz: „diejenigen, die sich aktiv gegen die Impfung entscheiden, die müssen wissen, dass sie sich damit auch aktiv für die natürliche Infektion entscheiden. Ohne jede Wertung“. Der komplette Artikel
Gib deine Ideale nicht auf! Ohne sie bist du wohl noch, aber du lebst nicht mehr. (Mark Twain)

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Warum sollen wir ihnen glauben???
« Antwort #3 am: 13.05.2021 14:46 »
@ Luam:
Aus meiner Sicht ist das weniger schlimm als sich das wirre und Angst erzeugende Gerede des Dr.Osten anhört. Denn es ist ja schon lange bekannt und bewiesen, dass eine Infektion nicht gleichzusetzen ist mit Erkrankung oder mit schwerem Verlauf geschweige denn Sterben.
Die meisten von uns haben ohnehin diverse Viren in sich und merken nichts davon, weil das Immunsystem gut funktioniert.

Im übrigen habe ich schon lange festgelegt, dass es bei mir, wenn es mal auf das Ende zugeht, keine sterbensverzögernden (sog. lebenserhaltende) Maßnahmen durchgeführt werden dürfen. Die Druckbeatmung ist nach langer Qual zu mindestens 95% tödlich und so für mich keine Lösung.

Spannend wird es sowieso erst bei wiederholter Gen-Therapie, wenn sich die Nebenwirkungen potenzieren und genügend Schadstoffe im Körper angelagert haben oder außer Blutgerinnseln absterbende Äderchen für Blindheit sorgen oder weitere, noch unbekannte Folgen auftreten.

Nebenbei ist es nicht garantiert, dass die Maßnahmen überhaupt irgendwann für Gen-Therapierte und unbehandelte aufgehoben werden. Politisch sieht es nach Dauerzustand aus.


Offline BerlinerKerl

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.167
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Warum sollen wir ihnen glauben???
« Antwort #4 am: 13.05.2021 16:51 »
Ich las heute den folgenden Satz: „diejenigen, die sich aktiv gegen die Impfung entscheiden, die müssen wissen, dass sie sich damit auch aktiv für die natürliche Infektion entscheiden. Ohne jede Wertung“. Der komplette Artikel

Danke hatte ich auch gelesen. Der letzte Absatz ist der Beste. Vielleicht wird das den Corona-Virus in den Schatten stellen, nur weil aller Immunsystem bewusst geschwächt wurde und keiner sich mehr traut auch „normal“ zu leben.
Dann bekommen wir einen Lockdown wegen die Grippe. Dann ist das plötzlich eine Epedemie. Altes Kind neuer Name.

Danach werden wir auch die Masken weiter tragen, weil die Grünen merken, dass wir CO2 durch die Atemluft ausstoßen. Geht ja garnicht.

Wer einmal lügt dem glaubt man nicht.  Die Politik und das RKI ist bei mir unten durch.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline JoHa

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Warum sollen wir ihnen glauben???
« Antwort #5 am: 13.05.2021 21:52 »
Berliner Kerl: Mich interessiert, wer "die Politik" ist. Für mich ist Politik eigentlich denken in Zusammenhängen, herstellen von Bezügen zwischen Entscheidern, Kritikern und Betroffenen; also auch das, was hier im Forum geschieht. Sind wir alle jetzt "unten durch"?
Nicht Johannes. Joachim!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up