Autor Thema: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?  (Gelesen 10375 mal)

Offline Scott

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Er
Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« am: 04.09.2019 21:55 »
Ich habe da gleich mal eine Frage, die mich schon lange umtreibt, zu der ich aber nichts gefunden habe. Im Falle daß das Thema schon mal dran war, bitte ich die Frage zu entschuldigen!

Mich würde interessieren, seid ihr schon mal beleidigt oder gar angegangen worden? Wenn ja, was war los und wie konntet ihr reagieren?

Meine persönlichen Erfahrungen sind da eher neutral, also vielleicht mal ein freches Grinsen bis hin zu musternden Blicken. Die meisten Leute scheinen aber tatsächlich kaum Notiz zu nehmen.

Wie sind da eure Erfahrungen?

Viele Grüße,
Scott

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 19.622
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #1 am: 05.09.2019 00:11 »
Klar wurde ich schon mal beleidigt! Oder meinst Du jetzt wegen des Rocks? Eigentlich nicht. Es hat mal jemand versucht, indem er mich "Schwuchtel" nennte. Das beleidigt mich aber nicht. Ich habe die Gruppe trotzdem zur Rede gestellt, und sie hat klein beigegeben. Wenn ich so was nur aus großer Entfernung höre, tue ich so, als hätte ich nichts gehört.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Thomasito

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Männlich
  • das Leben ist zu schade um es in Hosen zu verbring
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #2 am: 05.09.2019 08:04 »
Hallo Scott,
Seit 15 Jahren trage ich Kleider in der Oeffentlichkeit  und sehr selten kommt mal ein dummer Spruch von halbstarken Jugendlichen, aber das wars dann auch.

Offline JoWi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #3 am: 05.09.2019 08:40 »
Es hat mal jemand versucht, indem er mich "Schwuchtel" nennte. Das beleidigt mich aber nicht.
LG, Micha

Ja, das kommt leider auch bei mir hin und wieder vor - interessanterweise sind es dann wenn´s nicht Jugendliche aus bildungsfernen Kreisen sind, die totalen Verlierer (also schätzungsweise wohnungs- und wer weiß was sonst noch lose), von denen sowas kommt.

Die Alternative ist sehr helles und demonstratives Auflachen. Das war bis auf eine Ausnahme (neulich auf dem Stadtfest in Schmalkalden) ausschließlich von einer zur oben genannten zumindest ähnlichen Klientel von Jugendlichen gekommen.

All die jetzt genannten Reaktionen sind eigentlich aber doch eher selten - manchmal kommt auch noch Wegschauen und/oder unfreundliches Gesicht.

Ansonsten halten sie die "Reaktionen" ungefähr die Waage zwischen gar nichts (und gelegentlichem Fragen, ob ich Schotte bin) und einem Spektrum zwischen freundichem Lächeln bis erhobenem Daumen (auch die eine oder andere lobende/anerkennende Reaktion ist schon dabei). Die positiven Reaktionen kommen allerdings fast auschließlich von Frauen....

Inzwischen trage ich fast ausschließlich Kilts bzw. Kilt-ähnlche Röcke - hin und wieder auch noch Kaftan, ganz selten Sarong. Leider gibt es auch noch Situationen, wo ich ums Hosentragen nicht drumrumkomme.

Johannes


Offline steffish

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • im Rock
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #4 am: 05.09.2019 08:52 »
Hallo Scott,
Seit 15 Jahren trage ich Kleider in der Oeffentlichkeit  und sehr selten kommt mal ein dummer Spruch von halbstarken Jugendlichen, aber das wars dann auch.
Ja so siehts auch bei mir auch aus und ich glaube, daß man als Wiederholungstäter immer selbstsicherer wird.

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.993
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #5 am: 05.09.2019 17:49 »
In der Anfangszeit ist es gelegentlich vorgekommen. Jetzt nicht mehr.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine)

Offline osem

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
  • Sind Frauen in Hosen Crossdresser?
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #6 am: 05.09.2019 18:47 »
Nur einmal, aber das war für den Herren ein Rohrkrepierer.

Folgende Situatuation: Ich sitze mit einer Kreation von Sabine Seidel im Hauptbahnhof Nürnberg bei der dortigen Gastronomie gemütlich bei einen Weizen. (Wird, obwohl nicht im Karomuster, sondern einfach blau von Laien oft als Modekilt angesehen.) Da kommt so ein "Türke" (Ich weiß nicht, ob es ein Türke war, aber er lebte offensichtlich in dem Ultra-Mohamedanichen Kultur...) Und spuckte demonstrativ vor mir auf den Boden!
Das hätte er besser nicht tun sollen, denn Steffi, die Bedienung hat es gesehen und er konnte (musste!) das Lokal in Damenbegleitung sofort verlassen. Nun ja, ein Mann darf in diesem Weltbild halt nicht die Kleidung des "minderwertigen" Geschlechts anziehen!
Jedenfalls wurde er von einer offensichtlich "minderwertigen" Frau (in Hose!) entfernt und ich genoss weiterhin in aller Ruhe mein Weizen...

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.915
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #7 am: 05.09.2019 22:19 »
Und spuckte demonstrativ vor mir auf den Boden!

Hallo Osem,

ein schöner Bericht.

Ja Manieren haben diese Leute selten. Als ob lebte er in einem Schweinestall. 

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Übrigens meine ich, dass politische Diskussionen in diesem Forum untersagt sein sollten.

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 590
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #8 am: 05.09.2019 22:27 »
Richtig beleidigt worden bin ich noch nicht. Das heftigste war mal, dass so ein testosterongesteuerter Typ wissen wollte, was ich unter dem Kilt habe.
Aber die immer noch auftretenden Blicke und teilweise das Getuschel sind, wenn auch in eher geringem und erträglichen Maße, immer noch zu vernehmen.

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.601
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #9 am: 05.09.2019 22:53 »
Hmm, bis jetzt hat noch keiner bis jetzt geschafft, mich zu beleidigen. Ein dummer Spruch von Jugendlichen bringt mich nicht aus der Fassung. Schlimmeres hab ich nicht erlebt.
Ich lebe wohl doch in einer friedlichen Welt und bin die schlimmen Regionen noch nicht vorgedrungen.

Die meisten Leute verhalten sich neutral bis gleichgültig. Ab und zu komische Blicke, das ist alles.
Und bei Kommentaren oder Reaktionen überwiegen doch die positiven.

Heute hab ich mir eine Umhängetasche gekauft. Da meinte die Verkäuferin: "Sie tragen ja einen Rock"
Da sagte ich "Mir gefällt es so und ist viel angenehmer als Hosen"
Sie meinte dann "Steht Ihnen auch gut und auch das Shirt passt perfekt dazu."

Und am Abend noch ein rief kleines Mädchen, wertungsfrei feststellend:

"Guck mal, der trägt ja Rock, der Mann!"

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.700
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #10 am: 06.09.2019 05:44 »
Ich glaube, zum erfolgreichen Beleidigen gehört auch dass man offen dafür ist, sich beleidigen zu lassen.
Und mit zunehmender Sicherheit die man hat berühren einen negative Reaktionen immer weniger. Dieses schrille, demonstrative Auflachen, das kenne ich schon auch gut.
Alleine als beleidigend empfinde ich das schon lange nicht mehr, es entlockt mir allenfalls ein amüsiertes Schmunzeln. Ich denke nicht dass die beleidigend gemeinten Reaktionen viel weniger geworden sind, alleine sie berühren und beleidigen mich nicht mehr.

Offline JoWi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #11 am: 07.09.2019 08:22 »
wissen wollte, was ich unter dem Kilt habe....

...richtig - da hatte ich vergessen. Das kommt auch bei mir hin und wieder vor. Interssanterweise ausschließlich von Männern! Da kommt dann schon mal die Antwort von mir, daß das gerade Männer eigentlich nicht zu interessieren hat.

Johannes

Offline osem

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
  • Sind Frauen in Hosen Crossdresser?
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #12 am: 15.09.2019 08:05 »
Ausser der einen Anektode, die ich oben schon erzählt hatte, bin ich eigentlich nie wirklich beleidigt worden. Aber dafür schon etliche Male gelbt. "Das schaut schick aus" oder "Ich muss Sie mal ansprechen. Auch wenn der eine oder andere vielleicht dumm schaut, ich finde Ihr Outfit Klasse". Interessanterweise kommen solche oder ähnliche Kommentare immer von Frauen! (Die dann meist eine Hose tragen. ;-)   )

Offline Barefoot-Joe

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.559
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #13 am: 15.09.2019 09:06 »
Hallo Scott,

Zitat
Mich würde interessieren, seid ihr schon mal beleidigt oder gar angegangen worden? Wenn ja, was war los und wie konntet ihr reagieren?

Ja, aber der Rock spielte dabei nur eine untergeordnete Rolle. Mich hat mal in Köln (in KÖLN!) jemand in der Straßenbahn schräg angemacht, wie jemand in meinem gesetzten Alter (*grrr*) sich die Fußnägel lackieren könnte und überhaupt, seine Mutter wäre Zeit ihres Lebens diskriminiert worden und wie ich das dann machen könnte. Nachdem er die halbe S-Bahn gegen sich aufgebracht hatte und mit uns ausstieg, gingen wir getrennte Wege. Er kam dann aber kurz danach nochmal auf uns zu und hat sich entschuldigt. Es ging also eigentlich nicht um den Rock, aber ich vermute, das Gesamtoutfit hat seinen Teil dazu beigetragen. ;)

Ansonsten: Gekicher von Teenies, sehre selten auch mal lautes Auflachen, aber das werte ich als Ausdruck der Überraschung, nicht als Beleidigung. Abgesehen davon hat mich noch nie jemand speziell wegen Rock / Kleid beleidigt.

Zitat
Die meisten Leute scheinen aber tatsächlich kaum Notiz zu nehmen.

Viele nehmen schon Notiz, aber sagen halt nichts und das meiste davon bekommen wir gar nicht mit. Nimm doch mal einen Kamera mit oder lass jemanden in normalen Klamotten zehn Meter hinter dir laufen und dann berichten... ;)
Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 590
  • Geschlecht: Männlich
Re: Seid ihr schon mal beleidigt o.ä. worden?
« Antwort #14 am: 18.09.2019 22:56 »
wissen wollte, was ich unter dem Kilt habe....

...richtig - da hatte ich vergessen. Das kommt auch bei mir hin und wieder vor. Interssanterweise ausschließlich von Männern! Da kommt dann schon mal die Antwort von mir, daß das gerade Männer eigentlich nicht zu interessieren hat.

Johannes

Und ich habe damals geantwortet, dass mich auch nicht interessiert, was er unter seiner Hose anhat. Aber es ist wohl egal, was man sagt, die Situation bleibt immer doof.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up