Autor Thema: Der Bulle im Rock  (Gelesen 2775 mal)

Online rockfreund

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Männlich
  • Rock für Jedermann
  • Pronomen: Er
Nur wer selbst Rock trägt, weiss was drunter ist ;-)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.960
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #1 am: 26.01.2022 17:02 »
Danke für den Tipp,  ich bin gespannt  :)

Offline Nicol

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe Röcke!
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #2 am: 26.01.2022 19:06 »
Danke für den Hinweis … Termin wurde gespeichert ;)
Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #3 am: 26.01.2022 19:08 »
Werden wir bestimmt gucken, sonntagsabends.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline Rockermatze

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 404
  • Geschlecht: Divers
  • Die Welt ist bunt
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #4 am: 27.01.2022 01:33 »
Hab's mir auch mal vorgemerkt :)

LG, Matze
LG,
Mara (Matze/Ramona)

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #5 am: 30.01.2022 23:21 »
Und ich hab den Film auch gesehen und fand ihn gut. Abgesehen von einer Kameraeinstellung am Anfang, mit der wohl bewusst auf den Rock aufmerksam gemacht werden sollte, und der Szene, in der sich der Darsteller im Auto umzieht (Rock aus, Hose an) nach 10 bis 15 Minuten, spielte der Rock keine Rolle. Der Darsteller hatte zwar den Rest des Films noch kajalgeschminkte Augen und relativ blumige Hemden an, vom Rock hat man aber dann nichts mehr gesehen.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #6 am: 30.01.2022 23:37 »
Es gab wohl ein Anzeichen dafür, dass Adam Raczek, der Vorgesetze, anscheinend seinen neuen Kollegen Vincnt Ross für schwul hält und sich einer vermeintlichen Annäherung entzieht. Aber der Rock war tatsächlich kein Thema mehr. Ich bin sehr gespannt auf weitere Folgen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.073
  • Geschlecht: Männlich
  • 🇺🇦 No place for war!
    • Schreibs.net
  • Pronomen: Er
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #7 am: 31.01.2022 04:25 »
Egal wie man das zerlegt. Am Ende ist es doch für uns, die absolute Kleidungsfreiheit lieben wichtig.
Den meisten Zuschauern wird es letztendlich unwichtig gewesen sein, was die Darsteller tragen. Am Ende bleibt ein guter Eindruck für Kleidung, die für Männer noch nicht so ganz gängig ist.

Steter Tropfen höhlt den Stein...
Politische und kritische Themen haben im befreundeten Forum viel mehr Platz als hier...
Give respect to get respect.
Gewohnheiten zu verlassen bedeutet Neue zu gewinnen.

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.123
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #8 am: 31.01.2022 07:30 »
Finde ich extrem toll dass unser Thema es in einen Hauptabendkrimi schafft!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #9 am: 31.01.2022 08:39 »
Ich sehe es auch so. :D

Dieser Vincent Ross erweist sich als guter Polizist und wird Sympathieträger. Das überträgt sich dann auch auf eine anderen Eigenschaften.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

chris-s

  • Gast
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #10 am: 31.01.2022 11:01 »
In meiner Fernsehzeitung stand '... in eine Art Schottenrock gekleidet'
Das war definitiv kein Kilt. Die Presse hat halt schon Probleme mit Rock am Mann. Sei's drum. Hoffentlich sehen wir in nächster Zeit mehr davon!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #11 am: 31.01.2022 11:06 »
In meiner Fernsehzeitung stand '... in eine Art Schottenrock gekleidet'
Das war definitiv kein Kilt. Die Presse hat halt schon Probleme mit Rock am Mann. Sei's drum. Hoffentlich sehen wir in nächster Zeit mehr davon!

Na ja, "eine Art Schottenrock" ist ganz klar kein Kilt. Ein Schnitzel Wiener Art ist ja auch kein Wiener Schnitzel. ;D

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

chris-s

  • Gast
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #12 am: 31.01.2022 11:39 »
Ja Micha, Du hast natürlich Recht. Aber... ich denke in der Gesellschaft wird Schottenrock und Kilt synonym gedacht. Auf jeden Fall war es gut, dass endlich mal ein Mann im Rock im deutschen Fernsehen zu sehen war.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 21.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #13 am: 31.01.2022 11:43 »
Ja, darüber bin ich auch froh, Chris! :)

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.069
  • Geschlecht: Geschlechtsneutral
Antw:Der Bulle im Rock
« Antwort #14 am: 31.01.2022 11:47 »
Es gab wohl ein Anzeichen dafür, dass Adam Raczek, der Vorgesetze, anscheinend seinen neuen Kollegen Vincnt Ross für schwul hält und sich einer vermeintlichen Annäherung entzieht.

Den meisten Zuschauern wird es letztendlich unwichtig gewesen sein, was die Darsteller tragen. Am Ende bleibt ein guter Eindruck für Kleidung, die für Männer noch nicht so ganz gängig ist.

Meinungen zu der Sendung:

"feingefühl im rock bei der polizei in frankfurt/oder... noch realitätsferner und unglaubwürdiger als das deutsche öffentlch-rechtliche fensehen kann wirklich keiner sein."

"Mir kommt es auch so vor, als hätten die vermutlich wohlmeinenden Autoren hier das Kind mit dem Bade ausgeschüttet...  Vermutlich wird das nach der ersten Folge nochmal feingetunt und abgeschliffen (schwul/bisexuell), sodass es für den Durchschnittszuschauer besser zugänglich wird."

"Die Tu.... muss ja klar ersichtlich sein und läuft im Rock rum . Echt Realitätsfern"

"Der Bulle im Rock" ... einerseits ist es mir sch....egal wer wie wann im Rock rumrennt. Ich gebe allerdings zu, wenn ich solche "Schotten-Karo-Muster" sehe, bekomme ich furchtbare Anwandlungen, fühle mich in die Nachkriegszeiten versetzt mit rohrstockschwingenden Gouvernanten in meinen Erinnerungen. Egal ob "Fikton or not Fikton" ... mal ganz nüchtern betrachtet, ein Mensch mit exekutiven Aufgaben ist so unzweckmäßig angezogen????"


Soviel zum Thema was wir für nachahmenswert halten. Selbst Kilts sind kaum nachahmenswert (außer auf Mittelalterfesten).


"Ein Profi-Fussballspieler im Rock in einem Bundesligaspiel wäre auch wünschenswert. Alles ok. Die Mehrheitsgesellschaft ist zugegeben noch nicht ganz soweit. Andererseits müsste den Unaufgeklärten dann unbedingt mitgeteilt werden, dass nicht alle schwulen/bisexuellen Männern Röcke tragen"

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up