Autor Thema: Im Rock auf der Arbeit  (Gelesen 145606 mal)

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.572
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #885 am: 18.04.2024 10:14 »
Schon beeindruckend, wie Du das hinbekommst mir Arbeit und so - Hut ab!

Ist das eigentlich ein Strickrock? Ich meine nur, weil die gerne dazu neigen zu viel zu präsentieren, wenn sie enger sind. Daher habe ich sowas nicht in meinen Repertoire...

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.716
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #886 am: 18.04.2024 10:43 »
Habe ich Dir eigentlich schon gesagt, dass ich ein Fan von Deinen Büro-Looks bin? Das sei hiermit getan. :)

LG
Hajo
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.087
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #887 am: 19.04.2024 10:09 »
Sieht bestimmt stilig aus. Nur muss ein so enger Rock unbequem fühlen, denke ich.
Gruß
Gregor

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.885
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #888 am: 19.04.2024 11:21 »
Gregor,
Das Gegenteil ist der Fall!

Der Rock ist unglaublich bequem. Das Material ist kein ein sehr angenehmer, nicht zu dicker Stretch-Wollstoff.
Damit sitzt er zwar toll, engt aber überhaupt nicht ein. Hilfreich ist dafür auch der breite Stretch-Bund.
Ich habe kein Problem damit, an dem einen oder anderen Bürotag mal zugunsten der Optik auf Komfort zu verzichten, aber grundsätzlich schätze ich es schon sehr, wenn ich nicht laufend meine Beine sortieren muss oder weil der Rock so eng oder kurz ist. Das erfüllt dieser Rock auf jeden Fall.

Cephalus,
Du hast recht mit dem Problem dass sich bei Strickröcken zu viel abzeichnen kann.
Das ist auch der Grund warum ich keinen besitze. Ich habe bisher erst einmal einen solchen probiert und war so überrascht wie viel er von meiner Männlichkeit präsentiert dass ich ihn nicht gekauft habe. Für die Arbeit erscheint mir das erst recht unpassend.

Hajo,
vielen Dank fürs Kompliment!


Offline John1697

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #889 am: 19.04.2024 13:39 »
Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) untersagt jegliche Art von Diskriminierungen am Arbeitsplatz.
Daher kann jeder der möchte und keine PSA erforderlich ist mit Rock oder Kleid zur Arbeit kommen.
Für mich als Mitarbeiter bei einer Behörde der im Außendienst (Vollzugsdienst) tätig ist, sehe ich Probleme mit meinen Kunden.
Daher kommt das tragen von Kilts/ Röcken während meiner Dienstzeit nicht in Betracht.

LG Ralf

Das ist bei mir tatsächlich ähnlich. Ich zwar im öffentlichen Dienst tätig und würde auch am Liebsten (vor Allem im Sommer wenn es bei uns im Büro etwas wärmer ist) auch nur noch Rock tragen. Wir haben auch (habe ich letztens in einer Veranstaltung zum Thema Gleichbehandlung / Diversität  gelernt) dass niemand aufgrund seiner Orientierung / Persönliche Kleidungsstilpräferenzen anders behandelt werden darf.

Meine persönliche Sorge ist nur die "toxische / verkorxte" Meinung anderer. Also ich persönlich traue ich mich deswegen nicht, weil ich echt Schiss habe was meine engen Kollegen sowie die Vorgesetzten dann von mir denken. Auch wenn sie es akzeptieren würden, ist man dann irgendwie glaube ich immer ein Gesprächsthema.

Offline JoHa

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.068
  • Geschlecht: Männlich
  • https://pin.it/27hHPDO
  • Pronomen: Er
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #890 am: 19.04.2024 17:51 »
Was andere von mir denken... Trotz vieler Erlebnisse, die mich erfreut haben, weil vermeintliche Vorurteile von Menschen aus meiner Umgebung gar nicht zu spüren waren, klammert sich immer noch ein Rest Feigheit in mir fest.
Lebenslange Indoktrination bleibt eben nicht folgenlos.
Deshalb überliste ich mich hin und wieder selbst und suche Situationen auf (meine Macho-Kumpels in der Schmiede kennen Fotos von mir im Rock), wo ich es darauf ankommen lasse, betrachtet und beurteilt zu werden.
Immer  ging es gut. Warum habe ich immer noch Lampenfieber?
Vielleicht gehört das einfach als Würze dazu?
Nicht Johannes. Joachim!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 25.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #891 am: 20.04.2024 09:07 »
Das Material ist kein ein sehr angenehmer, nicht zu dicker Stretch-Wollstoff.

Stimmt das "kein", lieber Hirti, sondern ist das "k" zu viel?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 25.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #892 am: 20.04.2024 09:10 »
Ich bin als Uni-Dozent ja auch im öffentlichen Dienst und habe in den Lehrveranstaltungen Kundenkontakt, wenn man Studierende als Kunden sieht. Und das mache ich seit dem ich da arbeite im Rock. Seit über zehn Jahren hat mich da keiner mehr in Hosen gesehen. Probleme? Keine!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.890
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #893 am: 20.04.2024 09:42 »
Das Material ist kein ein sehr angenehmer, nicht zu dicker Stretch-Wollstoff.

Stimmt das "kein", lieber Hirti, sondern ist das "k" zu viel?

LG, Micha

Dann wären das zwei Wollstoffe.

Offline Yoshi

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 574
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #894 am: 20.04.2024 17:48 »
Lieber Hirti,

ich finde deine Outfits im Allgemeinen sehr vielseitig und experimentierfreudig. Viele Menschen haben doch immer einen gleich bleibenden Stil, den sie verfolgen und nur in leicht abgewandelter Form stets kopieren. Du aber überraschst immer mal wieder mit was Neuem, teils sehr Außergewöhnlichen und entwickelst dich modisch weiter. Dieses Outfit ist zwar für deine Verhältnisse schon sehr "casual", was aber nicht seine kreative Wirkung schmälert. Bei vielen deiner Outfits fühle ich mich an Mark Bryan erinnert, aber mir gefällt dein Look dann doch etwas besser als seiner.

Weiter so und viel Spaß auf der Arbeit!

Liebe Grüße
Yoshi

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #895 am: 21.04.2024 22:27 »
Gestern sind meine Frau und ich bei einem Konzert mit einem anderen Paar ins Gespräch gekommen. Er meinte, an diesem Tag wäre es zu kalt für einen Kilt, er sei aber schonmal als Baumarktmitarbeiter im Kilt auf Arbeit gewesen.

LG, Albis

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 25.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #896 am: 22.04.2024 00:28 »
Das Material ist kein ein sehr angenehmer, nicht zu dicker Stretch-Wollstoff.

Stimmt das "kein", lieber Hirti, sondern ist das "k" zu viel?

LG, Micha

Dann wären das zwei Wollstoffe.

Mit derselben Farbe! Oder?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #897 am: 14.05.2024 22:57 »
Heute habe ich es mal wieder gewagt, ohne Hose zur Arbeit zu gehen und habe erstmals meinen Utility Kilt ausgeführt. Es gab null Reaktionen, was möglicherweise daran gelegen hat, dass viele Kolleginnen, vor allem die Tratschtanten, nicht da waren. Ich denke, das mache ich bald mal wieder, sodass mich auch die Tratschtanten mal sehen können.

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.890
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Im Rock auf der Arbeit
« Antwort #898 am: 14.05.2024 23:47 »
Hey, prima!

Das mit den Tratschtanten gefällt mir...  :)


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up