Autor Thema: "Verbotene" Kleidung  (Gelesen 5999 mal)

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.819
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #60 am: 04.12.2022 12:56 »
Zitat
Was ich auch schon gemacht habe, Bilder von gewünschten Kleidungen ausschneiden über meinen fotografierten Körper legen und mit Gimp Werkzeugen zurechtzupfen, so dass sie meinen eigenen Körperformen nahe kommen. Was aber das Ergebnis oft verfälscht. Da es meist Bilder von schlanken, jungen Damen sind. Aber zumindest sieht man dann, ob sich so eine Mode in irgendeiner Weise am eigenen Körper verwirklichen liese.
Ich probiere die Sachen einfach an und schaue in den/die Spiegel.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline Timper

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #61 am: 04.12.2022 13:07 »
Fotos können einen anderen ggf verfälschenden Eindruck erzeugen als der Spiegel. Bei Fotos spielen Belichtung, Perspektive, Pose ein wesentliche Rolle. Ein Spiegelbild ist glaube ich realer . Man kann sich nach Belieben drehten , von allen Seiten betrachten, das Licht des Spiegelbildes ist 1:1 , so wie man es gerade empfindet. Der Blick auf das Spiegelbild wird auch nicht verfälscht. Er findet auf Augenhöhe statt.
Letztlich sollte man  auch kritische Maßstäbe an sich legen und nicht vom Wunschdenken an irgendwas oder irgendwen geleitet sein. 
Das können Körpergröße, Statur, Gewicht, Alter, Haare sein.
Für mich gibt es Dinge die Ich anhand dieser Kriterien ausschließe.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Wenn man etwas will finden sich Wege. Wenn man etwas nicht will finden sich Gründe.

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.318
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #62 am: 04.12.2022 14:29 »
Ich hab auch schon vom Fototest gehört. Man schießt Fotos von sich in der gewünschten Kleidung und betrachtet dann die Fotos In der heutigen Zeit, der allgegenwärtigen Handys kein Problem mehr. Der Test kann dann aber auch anders ausfallen, als der Spiegeltest.

Für mich gilt schon lange der Fototest, weil der oft ganz anders als der Spiegel ausfällt. Interessant finde ich auch immer Fotos von früher zu betrachten, da ist die Beurteilung oft ganz anders, als früher.
Bei mancher getesteten Klamotte, die ich unmittelbar wieder zurück geschickt hatte, denke ich mir, hättest du sie doch behalten...

Offline Stadtneurotiker

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
    • stadtneurotikr
    • neudinho37
    • Ansichten aus dem Millionendorf
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #63 am: 04.12.2022 14:38 »
Letztlich sollte man  auch kritische Maßstäbe an sich legen und nicht vom Wunschdenken an irgendwas oder irgendwen geleitet sein
Ich habe das Recht, mich in Augen Anderer schlecht zu kleiden, wenn ich mich darin wohlfühle.
Lieb doch, wen Du willst! Und trag doch, was Dir gefällt!


Offline Timper

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #64 am: 04.12.2022 14:45 »
Hat niemand bestritten. Aber andere haben auch das Recht es gut oder schlecht zu finden.
Wem ein Kartoffelsack gefällt und er es gut findet soll es machen. Nur darf er nicht zu allem Jubel erwarten.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Wenn man etwas will finden sich Wege. Wenn man etwas nicht will finden sich Gründe.

Offline Stadtneurotiker

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
    • stadtneurotikr
    • neudinho37
    • Ansichten aus dem Millionendorf
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #65 am: 04.12.2022 15:59 »
Klar, das ist praktizierter Pluralismus.
Lieb doch, wen Du willst! Und trag doch, was Dir gefällt!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.819
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #66 am: 04.12.2022 17:11 »
Ich habe das Recht, mich in Augen Anderer schlecht zu kleiden, wenn ich mich darin wohlfühle.
Das hatte ich vor sechs oder sieben Jahren mal so formuliert:

"Jede(r) hat das Recht auf Hässlichkeit." ;D
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline minirocker

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 171
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #67 am: 06.12.2022 02:34 »
Hm, verbotene Kleidung, interessantes Thema! Ausgeloest durch das Bild von Ludwig Wilhelm ganz am Anfang dieses Threads. fiel mir ein, dass ich mir vor Jahren mal ein Kleid aus dem Gothic-Bereich gekauft hatte. Es war zum Schnüren wie bei einem Korsett, denn schmale Tailen finde ich sehr reizvoll. Nur scheint leider meine Anatomie fuer enge Schnuerungen nicht geeignet zu sein. Die Form gefiel mir nicht, so dass ich das Tragen fuer mich dann "verboten" hatte..

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.619
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #68 am: 06.12.2022 12:54 »
Hab auch ein Kleid mit passender Bluse und mit Schnürung am Rücken. Solange man nicht zu stramm schnürt, sehr bequem zu tragen. Von Ananda Naturmode.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 22.731
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #69 am: 06.12.2022 13:51 »
Der Rock, den ich gerade trage, hat auch so eine Schnürung.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.819
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #70 am: 06.12.2022 14:24 »
Eine durchgehende Schnürung ist eine Herausforderung:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Deshalb ist dieses Kleid nur für den Hausgebrauch gedacht. Obwohl es vorne unproblematisch ist.
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline minirocker

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 171
  • Geschlecht: Männlich
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #71 am: 06.12.2022 15:09 »
Ich meinte in meinem Beitrag oben ein so richtig eng geschnuerrtes Kleid: Ich hatte mal auf einer Gothic Party einen Mann gesehen, der ein schwazes Brokat Kleid trug, was in der Huefte wirklich eng geschnuerrt war, so im Richtung Wespentaile. Das sah in der Gesamterscheinung richtig gut aus. Und, historisch gesehen, ist sowas am Mann anscheinend auch nicht ungewoehnlich (Anhang)

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.619
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #72 am: 06.12.2022 15:36 »
Naaa, das is mir zu arg. Da krieg ich noch Angst. Wo soll'n denn da meine Organe hin?  :o
Früher sind ja reihenweise die Mädels in ihren Korsetts ohnmächtig geworden.
Für mich auf jeden Fall verboten. 

@Hajo
Tolles Kleid. Wo hast das jetzt wieder her?
Dank durchgehendem Reissverschluss vorne ist das Kleid überhaupt keine Herausforderung mehr  ;)
Zuhause sicher nicht verboten.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 10.819
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #73 am: 06.12.2022 16:48 »
In der Folge 121 von Midsomer Murders (Inspector Barnaby) "Til death do us part (Eine Hochzeit und dreieinhalb Todesfälle)" wird die Braut durch die sehr enge Schnürung ihres Korsett-Kleids ermordet. ::)

Das Kleid habe ich gebraucht gekauft bei ebay. Hersteller ist Westwardbound.

Die Herausforderung ist nicht das einmalige Schnüren bei der ersten Anprobe, sondern ein zu starkes Bücken, so dass der Allerwerteste "freigelegt" wird.

Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.619
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:"Verbotene" Kleidung
« Antwort #74 am: 06.12.2022 17:56 »
Danke für die Infos  ;)

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up