Autor Thema: Karneval  (Gelesen 2555 mal)

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.267
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Karneval
« Antwort #15 am: 23.02.2023 18:15 »
@Hajo
Gefällt mir. Danke fürs Zeigen. Interessant finde ich auch den Rock von der Rückseite.
Und zwei Deiner Accessoires kannte ich schon von früheren Faschingsbildern.

@Wolfgang
Mit solchen Luxusproblemchen kann ich momentan nicht mithalten. Tagsüber war ich arbeiten, an Rosenmontag und Faschingsdienstag. Aschermittwoch und bis morgen auch.
Also verranzte Jeanshose anstelle Rock oder Kleid.
Vielleicht wieder am Wochenende. Aber das Wetter soll dann auch nicht so der Hit sein.

Nach Aschermittwoch wünsche ich mir immer nur, das der Frühling bald kommt.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.700
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Karneval
« Antwort #16 am: 23.02.2023 18:21 »
Zu diesem Thread hier passt ein anderer, älterer, der mir gerade zufällig vor die Augen gehoppelt ist:

In Frauenkleidern stecken stets erfolgreiche Männer

Offline tbz

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 244
  • Geschlecht: Männlich
    • tbz
Antw:Fassenacht
« Antwort #17 am: 23.02.2023 18:54 »

Kaum war ich unter Menschen, kam ein wohl Türke oder von weiter weg aus dieser Richtung stammender, älterer Mann auf mich zu, ob er mich fotografieren dürfe.

Er zeigte mir das Bild: ohne Kopf - aber er fände das Outfit großartig. Naja, andernorts hat´s man mehr mit Mustermix. Er ging wieder zurück zu seiner Frau, die gemeinsam auf einem Mäuerchen am Rande der Szenerie sassen.

Solche Erlebnisse und das Berichten darüber finde ich klasse und motivierend. Dankeschön!
Im Herzen des digitalen Universums, wo Code auf futuristische Beats trifft 🎵. Mein Stil? Ein kosmisches Zusammenspiel von Kleidern & Röcken. Zwischen Sci-Fi, Mode und Musik. 🌌👗🎧

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 25.743
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Karneval
« Antwort #18 am: 23.02.2023 19:56 »
Lieber Wolfgang,

mir geht es auch so, dass ich am Aschermittwoch eher damit rechne, im Rock darauf verwiesen zu werden, dass Karneval vorbei sei. Das passierte mir aber tatsächlich nur einmal.

Und diesmal trug ich am Fastnachtsdienstag, am Aschermittwoch und heute am Donnerstaf das Etuikleid, also Modell "Klosterschülerin", schlicht und blau, aber eben auch "schnieke" wir mir ja heute gesagt wurde, wobei die Finanzfrau sicher nicht nur das Kleid, sondern auch das Gesamtoutfit meinte, also die Leggings und die Stiefeletten und vielleicht auch die Jacke Modell "Großgrundbesitzer". Am Aschermittwoch selbst gab es gar keine Kommentare. Alles voll normal!

Aber das rote Kleid mit den weißen Punkten würde ich nie am Aschermittwoch anziehen. Vielleicht auch nicht im Sommer, oder nur als Hauskleid. Mal sehen.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up