Autor Thema: Bademode wir bunter  (Gelesen 7799 mal)

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #15 am: 21.05.2023 02:58 »
Der Designer Rich Mnisi ist Afrikaner. Aus welchem Grund sollte er weiße Models zur Präsentation seiner Kollektion auswählen? Oder den Geschmack des europäischen Durchschnittsmannes übernehmen?

Wo steht eigentlich, dass das männliche Model queer ist?

Also wenn man sich an der hautfarbe des models stört muss ich mich schon langsam fragen ob man denn unbedingt das haar in der suppe finden will.
Das das model querr sein soll kann ich auch nicht nachvollziehen ich sehe ohne zweifel einen mann der sich auch als mann zeigt.
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline doppelrock

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.302
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #16 am: 21.05.2023 08:07 »
Irgendwie geht Adidas davon aus, dass Männer ihre Damengröße kennen ::)? Herrengrösen finde ich nicht.
Das mit den Größenangaben ist mir auch aufgestoßen. Und die Angabe bei den Details: "Empfohlen für Cupgröße 30".

Mein aktueller Favorit ist ein Badeanzug mit kurzen Beinchen, den ich schon letztes Jahr verwendet habe.

Genausogut kann man sagen: Tchibo hat seinen Sitz in Europa: Warum zeigen deren Kataloge verschiedene Hautfarben überrepräsentiert als Darstellung einer "Familie"? Warum dürfen die nicht einfach typische Mitteleuropäer zeigen?

Online GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.041
  • Geschlecht: Männlich
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #17 am: 21.05.2023 09:27 »
Das das model querr sein soll kann ich auch nicht nachvollziehen ich sehe ohne zweifel einen mann der sich auch als mann zeigt.

Da bin ich einig. Nur hat das Model eine andere Hautfarbe als Weiss, aber das sollte 2023 doch kein Problem sein. In meinen Augen ist er einfach ein Mann. Wie er "innen" sein sollte, ist mir egal.


Gruß
Gregor

Gruß
Gregor

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #18 am: 21.05.2023 11:05 »
Ich sehe noch einen grund warun man bewusst einen dunkelhäutigen mann gewählt hat.
Der sehr bunte badeanzug kommt bei ihm einfach besser zur geltung als bei einem hellhäutigen mann!
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel


Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.740
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #19 am: 21.05.2023 12:14 »
Ja, so sehe ich auch das.

Was wiederum bedeutet, dass an einem hellhäutigen Mann der Badeanzug nicht so zur Geltung kommt.
Andererseits für den bleichen Träger ganz gut, dann sorgt er für weniger Aufreger.

Für mich ist das Model zunächst auch nur einfach ein Mann.

Dennoch mehren sich die Indizien, dass man das 100-prozentige Mannestum des Models in Zweifel ziehen kann:

Kein Gramm Fett. Nicht ausgesprochen sportlich. Dann Farbe und Kunstwerk im Haar. Und dann noch "freiwillig" (?) Badeanzug? Dieser Mann kann ganz einfach nicht das sein, was sich ausgewachsene Holzfällertypen unter einem echten Mann vorstellen.

Nungut. Wenn ich in der Stadt unterwegs bin, mögen sich ja auch die Indizien häufen, dass ich auch nicht ein "normaler" Mann sein könne. Kurzes Beispiel:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Fließendes Frauenkleid? Damensandalen? "Das kann doch kein normaler Mann sein!"

Nun, mit dieser Art Vorverurteilungen muss man eben leben, wenn man nicht der großen trägen Masse hinterher trotten möchte.

Zurück zum Badeanzug:

Jeder, der lesen kann, findet allerdings noch mehr Indizien.

Im zweiten Satz der Beschreibung kommt das Wort "queer" vor. Dann ist der Badeanzug Teil der "adidas x Rich Mnisi Pride Kollektion". Das Wort "Pride" hat in vielen Kontexten nicht mehr einzig und alleine die Bedeutung "Stolz", sondern bezieht sich auf einen ganz besonderen Stolz. Und der Satz "Diese Partnerschaft ist Teil unserer Bemühungen, die LGBTQIA+ Community ... zu feiern." lässt jeden Zweifel versacken, das Model sei anderer Herkunft als aus dieser Community - und falls nicht, so richtet sich das Angebot an eben diese Community.

Freilich darf jeder den sich antun, der sich zur oder auch nicht zur Community zählt. Aber die Botschaft "es gibt Badeanzüge nun auch wieder für Männer" dürfte bei den meisten Männern, die sich als "richtige" Männer halten, gerade eben deshalb kaum ankommen.

Ich finde es toll, wenn jeder anziehen kann, was er will - egal zu welcher oder zu keiner Community man sich zählt oder von anderen gezählt wird.

Ich für mein Teil ;) (weil irgendwie mehrdeutig) werde darauf nicht zurückgreifen. Ich kann schon mir keine Bodies antun, weil die alles unangenehm zusammenquetschen, was mir lieb und ungequetscht übern Tag am angenehmsten ist. Also werde ich auch nicht in einen Badeanzug steigen.

Wer´s mag, bitteschön!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.673
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #20 am: 21.05.2023 12:49 »
Was für ein Herumgeeiere! Wenn´s nicht so traurig wäre, würde ich mich wegschmeißen vor Lachen. Zeigt es doch allzu deutlich die Begrenztheit im Denken von einigen gewöhnlichen Mitteleuropäern.

Könnte es nicht sein, dass der Mann von einer Modelagentur vermittelt wurde, die das Ganze für Geld macht? Er verdient damit seinen Lebensunterhalt, wie alle anderen Models. Und Adidas bzw. Rich Mnesi haben diesen Mann als Model ausgesucht, weil er ihren Vorstellungen entspricht. Wie auch die weiblichen Models.

Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.740
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #21 am: 21.05.2023 12:55 »
So wird es mit Sicherheit gewesen sein, Hajo.

Aber auch der Markt mit queeren Models boomt...!

Offline Skirtedman

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.740
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann ohne Hose muss nicht nackt oder sonstwas sein

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.673
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #23 am: 21.05.2023 14:35 »
Nach der Lektüre dieser Artikel bin ich fast geneigt, mir das Teil zu kaufen. Nur der Preis hält mich davon ab. Und die richtige Wahl der passenden Grö0e.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.494
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #24 am: 21.05.2023 15:44 »
Für Adidas ist das ein voller Erfolg:
Egal wie sich der Badeanzug verkauft, verlaufen sich jetzt viele Leute auf deren Website und der eine oder andere kauft dann etwas anderes oder hat den Namen wieder präsenter.

Die paar die jetzt nichts mehr von den Dreistreifern kaufen, können Sie leicht verschmerzen  ;D

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #25 am: 21.05.2023 16:17 »
Was für eine Welle wegen so einem Badeanzug. Soll doch anziehen wer will. Man muss ja nicht alles mitmachen.
Aber das hier als Zitat gefällt mir:
„Bademode hat allerdings kein Geschlecht und bei dem einen oder anderen Mann mit entsprechender Oberweite würde ich einen Badeanzug durchaus als ästhetische Verbesserung empfinden.“

Bei Biertitten gehört das Teil eigentlich verordnet. Auch und gerade am Strand sollte etwas Ästhetik gewahrt bleiben. 😂.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #26 am: 21.05.2023 16:22 »
https://www.benz.store/serien/blu1200/54993/olaf-benz-blu1200-beachbody-teal. So wirklich neu ist das Teil eigentlich nicht. Die Verbindung zu Queer ist der Stein des Anstoßes.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.673
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #27 am: 21.05.2023 16:31 »
Badeanzüge für Herren gab es schon vor mehr als 100 Jahren. Kein Mann wäre damals auf die Idee gekommen, eine Badehose zu tragen.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #28 am: 21.05.2023 16:38 »
https://www.etsy.com/ch/listing/885361355/funny-boys-flexing-muscles-on-the-beach   Das ist züchtig die Biertitten verstecken ! 😂
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #29 am: 21.05.2023 16:43 »
https://www.maskworld.com/german/products/kostueme/theater-theaterkostueme-210/lustige-kostueme/herren-badeanzug-20er-jahre-blau

Der Klassiker 😂 . Zum verdecken der Rettungsringe! 😂

Da ist Adidas dann doch stylischer😃
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up