Autor Thema: Bademode wir bunter  (Gelesen 24056 mal)

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.758
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #30 am: 21.05.2023 17:28 »
Unisex vor 100 Jahren:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine

Offline BerlinerKerl

  • CIS-Mann
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.409
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #31 am: 22.05.2023 06:50 »
Ich finde den Badeanzug gut und gelungen. Das Bunte würde mich garnicht stören, sondern der Schnitt der Beine.
Habe bevor ich jetzt schreibe mit 2 Frauen gesprochen und beide meinten, dass selbst für Frauen die Beine zu hoch geschnitten sind.

Das ist der Fehler. Nicht der Mann.
Mir ist das doch egal ob er Queer ist oder gerne ein Tisch sein möchte.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #32 am: 22.05.2023 09:22 »
Da kann ich mich den damen anschliessen!
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline BerlinerKerl

  • CIS-Mann
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.409
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #33 am: 22.05.2023 12:28 »
Da kann ich mich den damen anschliessen!

Schön das du meiner Meinung bist.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?


Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #34 am: 22.05.2023 19:52 »
Ist sicher auch nicht besonders bequem und so ein badeanzug gefällt mir viel besser.
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #35 am: 22.05.2023 22:46 »
Ich finde den Badeanzug gut und gelungen. Das Bunte würde mich garnicht stören, sondern der Schnitt der Beine.
Habe bevor ich jetzt schreibe mit 2 Frauen gesprochen und beide meinten, dass selbst für Frauen die Beine zu hoch geschnitten sind.

Das ist der Fehler. Nicht der Mann.
Mir ist das doch egal ob er Queer ist oder gerne ein Tisch sein möchte.

Meinst Du die Badeanzüge auf dem historischen Bild?

Und wieso Tisch?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Jean

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.731
  • Geschlecht: Transgender
  • I love tights❤️
    • jeanmyberg
    • 194600840@N02/
    • Tights
  • Pronomen: Sie
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #36 am: 22.05.2023 23:12 »
Also auf den historischen bild sehe ich keinen badeanzug der irgendwo zu hoch geschnitten wäre?
I will wear tights even if it's 100 degrees outside.
Tights are my safety blanket."
- Zooey Deschanel

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #37 am: 23.05.2023 00:20 »
Also auf den historischen bild sehe ich keinen badeanzug der irgendwo zu hoch geschnitten wäre?
Ich auch nicht.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline BerlinerKerl

  • CIS-Mann
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.409
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #38 am: 23.05.2023 06:01 »

Meinst Du die Badeanzüge auf dem historischen Bild?
LG, Micha

Ich lebe nicht in der Vergangenheit und herbeisehnen möchte ich mir diese auch nicht.
Mir gefällt die Gegenwart.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline hirti

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.895
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #39 am: 23.05.2023 06:17 »
Na da fühle ich mich ja jetzt gleich mal wie ein kleiner Trendsetter:
Ich bin schon vor einem Jahr draufgekommen dass Mann auch einen Adidas X Mnisi Body tragen kann:
https://www.rockmode.de/index.php?topic=8954.msg159221#msg159221
https://www.rockmode.de/index.php?topic=6956.msg164031#msg164031

Und einen Adidas Badeanzug habe ich auch und finde ihn eigentlich ganz cool.
Ich finde die Hürde von Badehose zu Badeanzug sogar noch größer als von Hose zu Rock. Die ersten Male war's gar nicht so einfach, den Bademantel fallen zu lassen um mich im Badeanzug zu präsentieren.
Den Badeanzug kann man ja nicht zu einem coolen Gesamtoutfit stylen wie einen Rock, den hat man einfach nur an. Und es gibt überhaupt keinen sinnvollen Grund wozu ein Mann einen tragen soll außer "ich steh auf Damensachen und fühlt sich geil und ungewohnt an". Wenn man jemanden Bekannten im Bad trifft ist es also noch etwas schwieriger zu erklären.

Außerdem sollte man keine Scheu haben, seine Männlichkeit zu präsentieren. Eine Badehose verbirgt schon nicht viel, die Beule an der normalerweise geraden Front des Badeanzugs ist aber noch mal erheblich auffälliger. Mein Adidas Badeanzug ist schwarz und aus dunklerem Material, da wirkt das noch einigermaßen dezent, aber ich habe noch einen günstigerem aus dünnerem hellgrauem Stoff... der ist dann nix für Schüchtere. 

Offline cephalus

  • Team
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 7.627
  • Geschlecht: Männlich
    • muenchengefluester
    • Münchengeflüster
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #40 am: 23.05.2023 08:22 »
Hallo Herr Trendsetter ;D

Und einen Adidas Badeanzug habe ich auch und finde ihn eigentlich ganz cool.
Ich finde die Hürde von Badehose zu Badeanzug sogar noch größer als von Hose zu Rock. Die ersten Male war's gar nicht so einfach, den Bademantel fallen zu lassen um mich im Badeanzug zu präsentieren.

Bis jetzt haben mir die aktuellen Abbildungen von Männern in Badeanzügen immer ganz gut gefallen, allerdings hatten die auch immer eine makellose Figur...
Wenigstens einer hat bis jetzt meine Frage von weiter oben beantwortet. ;)

Und es gibt überhaupt keinen sinnvollen Grund wozu ein Mann einen tragen soll außer "ich steh auf Damensachen und fühlt sich geil und ungewohnt an".
(...)
Außerdem sollte man keine Scheu haben, seine Männlichkeit zu präsentieren. Eine Badehose verbirgt schon nicht viel, die Beule an der normalerweise geraden Front des Badeanzugs ist aber noch mal erheblich auffälliger.

Die objektiv belastbaren Gründe für einen Rock sind auch sehr wenige und begrenzen sich auf Komfort und hohe Temperaturen.
Der Hauptgrund ist doch meist "es gefällt mir", das ist mittlerweile auch der einzige von mir nach außen verwendete Grund der auch so akzeptiert wird.

Warum sollte das bei einem Badeanzug anders sein?

Ich finde nicht, dass ein Badeanzug mehr Männlichkeit präsentiert, als eine sportliche Badehose - es sei denn man vergleicht ihn mit den Schlabbershorts die sich eingebürgert haben ::)

Offline Timper

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Gleichberechtigung für alle!
  • Pronomen: Er
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #41 am: 23.05.2023 09:25 »
Hier zeigen sich die Widersprüche. Seien wir alle mal ehrlich was wirkt attraktiver: Frauen in engen Körperbetonter Kleidung wo sich jede Rundung zeigt oder im typischen langen muslimischen verhüllenden Mantel? In der Regel wird erstem hinterher geschaut und befürwortet.
Und wie präsentieren sich Männer? Genau das Gegenteil ist der Fall und es verstärkt sich sogar. Selbst bei Running Tights werden seit längerer Zeit noch Schlabbershorts drüber gezogen. Und seit vielen Jahren ist die Badehose eine Randerscheinung. In sind Schlabbershorts.
Da ist ein Körper betonter Badeanzug nahezu ein Unding in der Regel.
Für mich schwappt da seit Jahren eine Prüderie aus den USA rüber.
Ausnahmen sind Surfkleidung und Ähnliches im Schwimmsport.
Im Freibad eher eine Seltenheit. Es wird sich nicht durchsetzen.
Zusammengefasst in Klartext: den Frauen im Bikini oder Badeanzug im Freibad auf die Titten glotzen und sich selbst prüde in Schlabbershorts verstecken. Doppelmoral.
Sushi Rolls Not Gender Rols.

Rock tragen? Ich darf das!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #42 am: 23.05.2023 09:43 »

Meinst Du die Badeanzüge auf dem historischen Bild?
LG, Micha

Ich lebe nicht in der Vergangenheit und herbeisehnen möchte ich mir diese auch nicht.
Mir gefällt die Gegenwart.

Ich fragte nur, Ingo, auf was Du Dich beziehst, weil Dein Beitrag driekt unter dem Foto war. Aber Du meinstest wohl andere Badeanzüge.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #43 am: 23.05.2023 09:51 »
Hier zeigen sich die Widersprüche. Seien wir alle mal ehrlich was wirkt attraktiver: Frauen in engen Körperbetonter Kleidung wo sich jede Rundung zeigt oder im typischen langen muslimischen verhüllenden Mantel? In der Regel wird erstem hinterher geschaut und befürwortet.
Und wie präsentieren sich Männer? Genau das Gegenteil ist der Fall und es verstärkt sich sogar. Selbst bei Running Tights werden seit längerer Zeit noch Schlabbershorts drüber gezogen. Und seit vielen Jahren ist die Badehose eine Randerscheinung. In sind Schlabbershorts.
Da ist ein Körper betonter Badeanzug nahezu ein Unding in der Regel.
Für mich schwappt da seit Jahren eine Prüderie aus den USA rüber.
Ausnahmen sind Surfkleidung und Ähnliches im Schwimmsport.
Im Freibad eher eine Seltenheit. Es wird sich nicht durchsetzen.
Zusammengefasst in Klartext: den Frauen im Bikini oder Badeanzug im Freibad auf die Titten glotzen und sich selbst prüde in Schlabbershorts verstecken. Doppelmoral.

Das ist ja auch der Sinn des "langen muslimischen verhüllenden Mantels", dass er nich attraktiv (auf fremde Männer) wirken soll.

Und ja, ich habe es auch beobachtet, dass in muslimischen Kulturen sich eher die Frauen und in "westlich"-säkularen Kulturen eher die Männer verhüllen. Die muslimische Aura einer Frau, also ihr Schambereich, umfasst alles außer dem Gesicht und den Händen, bei einigen Interpretationen sogar diese, die Auroa von Männern dagegen nur den Bereich zwischen Bauchnabel und Knien.
In unserer westlich-säkularen Kutlur dagegen galt und z.T. gilt immer noch die Regel, dass Männer keine Haut zeigen dürfen, außer dem Kopf und den Händen. Sozusagen entspricht hier die männliche Aura der weiblichen im Islam. Die Haare dürfen wir immerhin zeigen, aber auch das was vor wenigen Jahrzehnten nicht stadtfein, sondern da musste Mann einen Hut tragen oder eine Mütze.  Und auch Handschuhe wurden viel mehr getragen, auch im Sommer.

Schon eigenartig, gell?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 11.758
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Bademode wir bunter
« Antwort #44 am: 23.05.2023 11:31 »
Der westliche Mann hat seit geraumer Zeit ein asexuelles Erscheinungsbild zu sein im Bezug auf Kleidung. Die "Angst vor der Beule" hat um sich gegriffen. Jedes (zu) enge Kleidungsstück, dass die Männlichkeit betont, sorgt für Aufreger in moralisch konservativen Kreisen. Der Untergang der Welt wird reflexartig beschworen, wenn Mann ein unbotmäßiges Kleidungsstück trägt.

Dabei ist dieser Badeanzug harmlos gegen das Teil, welches Borat vor einigen Jahren propagiert hat. ::)
Herr, ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. (Psalm 139,14)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unsern Kleidern. (Heinrich Heine


 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines | Bedingungen und Regeln

go up