Rockmode.de

Strümpfe und Strumpfhosen => Strumpfhosen => Thema gestartet von: Matthias am 28.01.2020 20:10

Titel: Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Matthias am 28.01.2020 20:10
Hallo, kennt jemand Modelle, die gut für größere Menschen geeignet sind?
Ich bin 185cm, also nicht klein aber auch nicht extrem groß, habe aber doch eher längere Beine. Mit der Zeit beim laufen, setzen, bücken usw. fängt das dann irgendwann mit der Zeit an nach unten zu rutschen.

Wem geht das auch so und welche Modelle sind für größere Menschen geeignet. Ich habe auch den Eindruck, wenn die Strumpfhose nicht glatt ist und die Kleidung darüber daran entlang rutschen kann sondern bei Bewegung eher kleben bleibt ist das noch stärker.

Ich hoffe, ihr wisst was ich meine.  :)
Grüße Matthias
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Skirtedman am 28.01.2020 21:17
Hallo Matthias.

Zu Deinen Fragen kann ich keinen Hersteller namentlich explizit nennen. Ich mit meinen 1,82 m habe verhältnismäßig einen eher kurzen Oberkörper. Falls sich die Länge nicht sonstwo kumuliert, sollten also meine Beine also auch eher ein wenig länger sein.

Andererseits widersprechen sich gerade Deine parallel getätigten Aussagen so ein bisschen - gefühlt jedenfalls:
Bei mir sind bei sehr vielen Modellen die Beine einfach zu kurz.
Grüße Matthias

Dort habe ich gerade als Antowort beschrieben, was man gegen rutschende Strumpfhosen machen kann. - Schade, dass wir jetzt an zwei Stellen über quasi dasselbe diskutieren -

Andere ziehen die Strumpfhose ganz drunter, und dann den Slip drüber, der dann zusätzlich die Strumpfhose am Rutschen hindert - ist aber nicht jedermanns Sache - vielleicht auch wegen der Hygiene.

Generell versuche ich, nie beides mit rauer Oberfläche zu tragen: Strumpfhose bzw, Rock/Kleid. EInes davon muss immer ausreichend glatt sein, dann ziehen sich die einzelnen Kleidungsstücke nicht gegenseitig wohin, wo man sie nicht haben will. Ausserdem fallen dann Röcke / Kleider besser, als wenn sich beide Stoffoberflächen gegenseitig am Gleiten behindern.

Und aufgefallen ist mir - in dem Bereich, in dem ich mich bewege: 20 - 60 den -, dass Strumpfhosen mit geringer den-Zahl von der Tendenz her zum stärkeren Spannen neigen. Eine höhere den-Zahl macht erfahrungsgemäß eine Strumpfhose gleicher Größe irgendwie dehnbarer / anschmiegsamer. - Dies ist aber nur eine Faustregel - größere Abweichungen gibt es hie und da.

Generell aber muss ich sagen, dass ich mit meinen 1,82 m de facto selten Probleme habe mit Passform bzw. mit rutschenden Strumpfhosen. Meine Größe ist: 42. Oder 42/44, falls es diese nur in dieser Größenabstufung gibt.
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Skirtedman am 28.01.2020 21:25
Ah, vielleicht verstehe ich jetzt...

Bei mir sind bei sehr vielen Modellen die Beine einfach zu kurz.
Grüße Matthias

Vielleicht meintest Du da nicht Deine Beine, sondern die Beine von den Strumpfhosen... ! ? !

Natürlich spielt da auch eine gewissen Rolle, wie stark Strumpfhosen in die Breite gedehnt werden müssen - je mehr Fülle, desto mehr in die Breite gedehnt - und je mehr in die Breite gedehnt, desto schwerer tun sie sich, sich auch gleichzeitig in die Länge zu dehnen...
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: DesigualHarry am 28.01.2020 22:50
Hallo!

Ob eine Strumpfhose sich gut dehnen lässt, liegt neben anderen Parametern am Elasthan Anteil. Strumpfhosen mit viel Elasthan können sich meist sehr viel mehr in die Länge dehnen, als welche mit wenig Elasthan. Rutschen tun Strumpfhosen generell bei glatter Oberfläche, außer man schwitzt. Bei rauher Oberfläche tritt dann das vom Wolfgang beschriebene Problem auf, dass der Rock nicht mehr frei schwingt.

Ich selber bin 192cm groß, habe aber so gut wie nie Probleme mit der Länge, da ich immer welche  mit hohem Elasthananteil nehme,
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Nicol am 29.01.2020 06:48
das Problem kenne ich auch und ich bin 179 cm groß ;)

Ich komme am besten mit der Eigenmarke von DM und mit CAMANO Strumpfhosen gut aus.

VG
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: cephalus am 29.01.2020 07:51
Hallo Matthias,

ich bin noch 9cm größer als Du, das Problem kannte ich auch, seit ich den richtigen Hersteller und die richtige Größe gefunden habe, hat es sich für mich erledigt.
Ich bin bei Falke Größe XL gelandet...

LG
Cephalus
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: ChrisBB am 29.01.2020 08:31
Halo,

unter anderem auch aus klimatischen Gründen bevorzuge ich die (leider nur selten im Verkauf befindlichen) 100den Teile. Und ich nehme sie mittlerweile eine Größe größer als normal, dann zwickt es weniger. Wenn ich mal wirklich nicht will, dass etwas rutscht, dann ziehe ich sie in Kombination mit einem Body an, den ich dann außerhalb der Strumpfhose zumache.

Ich habe aber keine durchgängige Lösung für Männer mit 190cm Länge und mehr... Wobei manche Fachgeschäfte durchaus mehr da haben, als die Standard-Kaufhäuser.

Eines kommt mir noch: Vielleicht wäre eine Quelle gut, bei der auch die Faschingsnarren für ihre Häs einkaufen, wenn deren Häs (anscheinend) nackte Beine zeigt. Namen habe ich da aber keinen.

Gruß,
ChrisBB
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: chris-s am 29.01.2020 11:28
Hi an alle Großen hier! Ich bin der Größte und 196 cm groß  ;D  :laugh:  8)
Strumpfhosen sind nicht so ganz meins, da ich Stützstrümpfe brauche und deshalb eher Leggings vorziehe. Gibt beides bei Sheego, wo ich meistens meine Kleidung bestelle:
https://www.sheego.de/index.php?cl=search&searchparam=Strumpfhosen&sortimentid=1 (https://www.sheego.de/index.php?cl=search&searchparam=Strumpfhosen&sortimentid=1)
https://www.sheego.de/?cl=search&searchparam=Leggings%20SHEEGO&filterNormalgroesse=54%7C52%7C50 (https://www.sheego.de/?cl=search&searchparam=Leggings%20SHEEGO&filterNormalgroesse=54%7C52%7C50)
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Skirtedman am 29.01.2020 12:02
Und ich nehme sie mittlerweile eine Größe größer als normal, dann zwickt es weniger. Wenn ich mal wirklich nicht will, dass etwas rutscht, dann ziehe ich sie in Kombination mit einem Body an, den ich dann außerhalb der Strumpfhose zumache.

Au! Das zwickt doch dann auch wieder unheimlich...!

... Häs ...
:)
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: ChrisBB am 29.01.2020 12:53
Hi,

zum Thema Bodies:

Au! Das zwickt doch dann auch wieder unheimlich...!


Ich nehme keine Bodies mit stringschmaler Schrittgestaltung. Meine müssen eine gewisse Breite unten haben, sonst schnappt auch das Gemächt immer wieder seitlich raus, was mir auch unangenehm ist.

Gruß,
ChrisBB
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: AndreasH am 29.01.2020 13:16
Hallo,
ich bin 1,96 m groß. Habe aber einen relativ langen Oberkörper. Strumpfhosen kann ich mir sehr gut mit meiner Frau teilen (1,85 m).
Nylon-Strumphosen nehme ich grundsätzlich erst ab XL bzw. 48 / 50. Ich hasse es, wenn der Schritt nach unten rutscht.
Strick-Strumpfhosen bestelle ich bei Otto (Lavana 48/50, Rogo 52/54).
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: JJSW am 29.01.2020 15:49
Ihr langen Kerls hier.
Komme mir hier bald vor wie ein Zwerg.  ;)

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: MAS am 29.01.2020 16:27
Ich fahre immer gut mit Strumpfosen/Leggigns von Yessica von C&A in Größe XXL. Nur gibt es die selten.

Leggings aben dabei auch noch den Vorteil, dass man sie unten höher ziehen kann, ohne dass die Füße bremsen.

LG, Micha
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Skirtedman am 29.01.2020 16:37
Entschuldigt diese kleine off-topic-Nachfrage...

Ich nehme keine Bodies mit stringschmaler Schrittgestaltung. Meine müssen eine gewisse Breite unten haben, sonst schnappt auch das Gemächt immer wieder seitlich raus, was mir auch unangenehm ist.

Sorry, ChrisBB, wenn ich jetzt ans Eingemachte gehe...
Selbst wenn seitlich nichts rausschwappt, drückt so ein Body nicht alles da unten trotzdem zusammen? Ich frage, weil ich genau diese Erfahrungen gesammelt habe und ich mit Bodies keine Spur von Bequemlichkeitszugewinn gegenüber einer Hose - im Gegenteil - feststellen konnte...
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Skirtedman am 29.01.2020 16:43
Ich hasse es, wenn der Schritt nach unten rutscht.

Naja, so ein klein bisschen rutschen - oder sagen wir am Bein entlang spannen darf es ja. Dann entsteht im Schritt ein gemütlicher Freiraum, der gerade im Sitzen unglaublich viel Platz für die empfindlichen Weich- und manchmal Hartteile lässt....

Genau deswegen und nicht nur, weil Strumpfhosen, dünn sind, keine Sitzfalten bilden und sich dehnen und anschmiegen, also zusätzlich genau deswegen, wie oben beschrieben, sind Strumpfhosen meilenweit bequemer als jede noch so weite Hose in gemeinhin anerkannten Schnitten.
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: hohenlohe74 am 30.01.2020 13:45
Hallo Matthias,

ich finde, dass Strumpfhosen von Kunert (also blickdichte Mikrofaser- und Strickstrumpfhosen von KUNERT recht groß ausfallen. Außerdem gibt es die häufg auch in größererAuswahl noch in XL oder sogar XXL im Laden (Galeria K etc.) zu kaufen zu kaufen.

Gruß hohenlohe74
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Matthias am 30.01.2020 20:08
@skirtedman
Ich meine natürlich die Länge der Beine von der Strumpfhose.  :)
Kunert, Falke usw. ist eine sehr gute Qualität, allerdings auch sehr teuer. Ich habe auch Strumpfhosen dieser Marken, ärgere mich dann aber um so mehr, wenn sie kaputt gehen. Das passiert oftmals auch beim waschen, obwohl ich dafür ein Wäschenetz verwende.

Gibt es eigentlich die Levee WoMan noch?

Grüße Matthias
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Albis am 30.01.2020 23:12
Was ich (190 cm) bei Leggings und Strumpfhosen feststelle, ist das Rutschen derselbigen. Das hat dann den negativen Effekt, dass die obersten Zentimeter der Oberschenkel beim Gehen aneinander reiben. Das ist hier aber nicht gemeint, oder? Ansonsten wäre die Lösung, die zumindest bei meiner Frau (183 cm) funktioniert, einen weiteren Schlüpfer zum Fixieren drüber zu ziehen. Ich selbst habe das noch nicht probiert, da ich auch noch nicht so oft Leggings oder Strumpfhosen anhatte.
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Bonfreund am 31.01.2020 06:20
Ich habe Körpergröße 178cm bei ca 90kg. Bei der Kaufhof Eigenmarke sitzt die Strumpfhose am besten. Xxl ist am besten, sonst fehlts am Popo. C&A und Hudson sind auch gut. Abraten möchte ich von den runtergesetzten 2.te Wahl von meist Falke. Die sind ganz oft schief genäht und sitzen äh -bescheiden= rausgeschmissenes Geld. Ein wenig hilft es, wenn man den Bund der Unterhose etwas mit dem Bund der Strumpfhose umkrempelt. Bei Leggins mach ich das auch oft. Supermarktware hält oft nicht lange.
Unterhose drüber finde ich unhygenisch, ausserdem würde " Er" dann im Bein hängen.
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: GregorM am 31.01.2020 08:03
Mit Strumpfhosen habe ich wenige Probleme, teils weil ich nur 176 cm messe, bei einem relativ kurzen Unterkörper, teils weil ich nicht sehr oft Strumpfhosen trage. Aber ich komme mit 42/44 oder Large meistens gut aus.

Auf die Idee, zwei Schlüpfer zu tragen, würde ich nicht kommen. Dann wäre jeder Komfort hin. Was mir bei Strumpfhosen sowieso weniger gefällt ist, dass ich kaum den Rock spüren kann.
 
Gruß
Gregor
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: Albis am 01.02.2020 22:52
Unterhose drüber finde ich unhygenisch, ausserdem würde " Er" dann im Bein hängen.

Unterhose drüber schließt ja Unterhose drunter nicht aus. Für die Hygiene. Und für Ihn. ;)
Titel: Antw:Strumpfhosen für größere Menschen
Beitrag von: JJSW am 01.02.2020 23:16
Oh nö, so viele Hosen tragen, nur um Rock zu tragen

Unterhose und Strumpfhose ist das Maximum für mich.

Grüßle
Jürgen