Rockmode.de

Röcke und mehr... => Outfits und Accessoires => Thema gestartet von: MAS am 12.11.2020 11:51

Titel: Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 12.11.2020 11:51
Obwohl ich eigentlich mehr als genug Röcke habe und einsehe, dass auf der Welt viel zu viel Kleidung konsumiert wird, bin ich einer der hier im Forum aufpoppenden Werbung gefolgt (da freut sich Matthias, da er über die Werbung das Forum finanziert) und habe mir diesen Rock bestellt:
https://www.c-and-a.com/de/de/shop/rock-2112424/1?q=rock (https://www.c-and-a.com/de/de/shop/rock-2112424/1?q=rock)
und da mir die da abgebildete Jacke auch gut gefällt, diese hier gleich dazu:
https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeansjacke-2049115/2?q=Jeansjacke (https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeansjacke-2049115/2?q=Jeansjacke)

Den Rock wie üblich in Größe 46, die Jacke natürlich größer, aber da 48, 50 und 52 ausverkauft haben, bestellte ich sie in Größe 54. Bin gespannt, ob sie passt.
Ich bestellte ins Geschäft. Dort kann ich die Jacke, sollte sie nicht passen, sicher auch zurückgeben, und sie wird wieder ins Sortiment aufgenommen und nicht vernichtet. Aber ich hoffe, dass sie passt.
Nachhaltiger wäre diese Jacke: https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeansjacke-recycelt-2107711/1?q=Jeansjacke (https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeansjacke-recycelt-2107711/1?q=Jeansjacke), aber die gibt es nur bis 48, was mir an der Schulter sicher zu klein wäre.
Problemloser passen würde sicher diese Jacke: https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeansjacke-2086780/1?q=Jeansjacke (https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeansjacke-2086780/1?q=Jeansjacke), aber irgendwie reizt mich die bestellte mehr. ::)

Hups, jetzt schrieb ich mehr über die Jacke als über den Rock. Hoffentlich stört das niemanden in dieser Rubrik, wo es rund um den Rock gehen soll!

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 12.11.2020 12:10
Wenns passt, 'ne gute Wahl.
Sowohl Jacke, als auch Rock :)

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: GregorM am 12.11.2020 14:06
Rock und Jacke sind bestens tragbar.

Gruß
Gregor
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 12.11.2020 15:08
... bin ich einer der hier im Forum aufpoppenden Werbung gefolgt (da freut sich Matthias, da er über die Werbung das Forum finanziert) und habe mir diesen Rock bestellt:
https://www.c-and-a.com/de/de/shop/rock-2112424/1?q=rock (https://www.c-and-a.com/de/de/shop/rock-2112424/1?q=rock)

Oh, diesen Rock habe ich mir im Juni/Juli auch angeschafft, auf den ersten Blick recht baugleich zu zwei, drei anderen schwarzen Röcken in meinem Fundus im Skater-Stil. Dieser C&A-Rock aber wirkt beim näheren Hinsehen ein wenig edler als die gewöhnlichen Skaterröcke.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 12.11.2020 16:40
Ich warte einfach mal gespannt auf die Nachricht, dass ich die Lieferung abholen kann und dann ob es passt oder nicht.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: hohenlohe74 am 12.11.2020 16:44
Hallo Micha,

Glückwunsch zu der Auswahl.

LG hohenlohe74
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Nicol am 15.11.2020 16:42
ein sehr schöner Rock.

Da werde ich auch schwach 🙈

Lg
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 15.11.2020 21:43
Da ich mit Kleid in die Umkleidekabine kam...
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


...musste ich schnell auch ein Shirt mit reinnehmen...
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


...um Rock und Jacke beim C&A anzuprobieren.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ich habe nicht exakt das selbe Rockmodell erwischt, das MAS schwach werden ließ, rein optisch aber ist er eine gute Entsprechung.

Dieser (mein) Rock jedoch, hat mich auch schon fast überzeugt, wenn ich nicht schon rund vier, fünf ähnliche Modelle daheim hätte. Das T-Shirt finde ich auch begrenzt ansprechend, wobei es übern Bauch schon fast zu eng ist.

Lieber Michael, auf dem Bild hier sieht alles zusammen deutlich stimmiger aus als ich mich selbst im Spiegel betrachtet habe. Ich hoffe, Du kommst mit der Jeansjacke gut klar. Die Ärmel sind sehr eng. Und die Jacke ist sehr, sehr kurz. Vielleicht hätte ich statt 42 zwei Nummern größer anprobieren sollen, aber größer als 42 gab es sie nicht hier vor Ort.

Insgesamt jedoch wirkt sie sehr nach einer Girlie-Jacke. Ich wünsche Dir, Du kannst sie besser kombinieren als ich hier vor Ort. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei!

Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 15.11.2020 22:14
Danke, Wolfgang, für Deine Anprobe!

Wir werden sehen. Ich erwarte die Liederung im Laufe der Woche.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: cephalus am 16.11.2020 00:25
Hallo Wolfgang,
was ich sehe wirkt auf mich absolut stimmig und sieht gut aus. Lediglich die Ärmel könnten etwas länger sein.
Oft sind es nur die eigenen Gewohnheiten, die es nicht passend erscheinen lassen ;)
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 16.11.2020 04:37
Hallo Wolfgang

Da könnte ich auch schwach werden. Mir gefällt die Kombination.

Danke, Wolfgang, für Deine Anprobe!

Wir werden sehen. Ich erwarte die  Liederung  im Laufe der Woche.

LG, Micha

Dann hoffe ich, das sie nur Wohlklänge und keine Misstöne enthält  ;)

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 16.11.2020 08:19
Oh ja, das hoffe ich auch, lieder Jürgen!

Ich hoffe, dass die Lieferung nicht zu liederlich wird! ;D

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Rockermatze am 16.11.2020 19:31
Dieser Rock scheint jetzt sehr beliebt zu sein, ich vermute, dass nun einige Forenmitglieder ihn bestellt haben.
Als ich den Link das erste mal angeklickt habe, war nur eine Größe ausverkauft, inzwischen sind es mehrere.
Darunter leider auch die von mir benötigte Größe 40, die war vorher noch verfügbar (habe mich leider zu spät entschieden ::)).
Laut Filialsuche soll er aber noch in einer von mir erreichbaren Filiale verfügbar sein :)

LG
Matze
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 16.11.2020 19:54
Hmm, bis ich mal wieder zum C&A komme, werden die Sachen wohl ausverkauft sein.

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 16.11.2020 20:09
Also er hat mich heute endgültig auch überzeugt.

Ich hatte nun drei unterschiedliche schwarze Röcke alle von C&A so in dieser Länge gegeneinander getestet. Der hier hat mich einzig komplett überzeugt.

Seit einigen Jahren kombinere ich solche Röcke ganz gerne mit Cardigans ähnlicher Länge; und in diesem Jahr sogar noch lieber mit Mänteln und längeren Jacken grob in dieser Länge. Da finde ich schön, wenn der Rock nicht so schlicht wie ein Bleistiftrock hervorlugt, sondern wenn ein wenig Faltenspiel aufgrund größerer Saumweite entsteht. Und da spielt dieser Rock schön mit.

Röcke in dieser Länge geben per se recht schnell ein stimmiges Bild an einer Männerstatur ab, finde ich. Ausserdem bin ich gerade in einer Phase, wo es mir besonders beliebt, wenn der Rock bzw. das Kleid beim unbedarften Hinsetzen alle wichtigen Einblicke verhindert, ohne dass ich zwanghaft die Kniee aneinanderpressen muss, oder die Beine übereinanderschlagen muss. Da spielt dieser Rock ebenso schön mit.

Nun habe ich etwa fünf schwarze Röcke (auf dem ersten Blick) dieser Art. Der aktuelle ist aufgrund von Material und Länge aber trotzdem im Detail etwas besonderes im Gegensatz zu den anderen (überwiegend Normalo-Skaterröcken): etwas länger, etwas weiter, etwas anders geschnitten, etwas stabiler. Drum hab ich ihn mitgehen lassen, auch wenn dieser Unterschied in der dunklen Jahreszeit ggf. erst auf den dritten Blick augenscheinlich wird.

Michas bestellte Jeansjacke konnte ich heute noch eine Nummer größer als neulich testen (Gr. 44). Aber mein Urteil dazu hat sich für mich nicht verändert. Auch da wirkte sie wie eine Girlie-Jacke. Die Ärmel waren zwar ein bisschen länger, aber noch immer genauso eng, die Schultern ebenso sehr schmal, das Jackenteil am Torso noch immer unschön kurz und insgesamt auch eng (kann ich gar nicht schließen, was ich aber ohnehin seltenst mache).

Stattdessen hat mich ein anderer Rock noch schwach werden lassen:
https://www.c-and-a.com/de/de/shop/rock-kariert-2119937/1?categoryId=16479

Scheint wohl ganz neu zu sein. Jedoch war bereits die bevorzugte Größe 42 vergriffen. Bei so weit schwingenden Röcken schaue ich oftmals auch erstmal nach einer Nummer kleiner, zumal der hier einen Gummizug im Bund hat. In Größe 40 war er sehr überzeugend, aber irgendeine Kleinigkeit störte mich. Größe 44 bietet noch Spiel für etliche Bierabende. Und ist möglicherweise manchmal schon ein wenig zu lang (z.B. für mein heutiges restliches Outfit). Ich werde ihn wohl aber dann mit oben umgeschlagenen Bund auch tragen können, dann passt er perfekt zu meinem heutigen Outfit. Meine Shopping-Saison 2020/2021 ist hiermit definitiv abgeschlossen.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: culture skirt am 16.11.2020 22:01
Auch da wirkte sie wie eine Girlie-Jacke. Die Ärmel waren zwar ein bisschen länger, aber noch immer genauso eng, die Schultern ebenso sehr schmal, das Jackenteil am Torso noch immer unschön kurz und insgesamt auch eng (kann ich gar nicht schließen, was ich aber ohnehin seltenst mache).
Tja auch ein Grund, weshalb viele Jungs keine Mädchensachen tragen. Mit dem weiblichen Körper kann man mehr veranstalten, kurz, lang, weit, eng als mit dem männlichen Körper.
Bei Männern passt immer nur ein und derselbe Mist. Der Unterschied wird erst im zunehmenden Alter kleiner, wo Frauen auch nicht mehr so freizügig rumlaufen und entsprechend auf Sachen zurückgreifen. Bzw. auch nicht mehr so aufreizend rumlaufen wie heranwachsende Frauen, von denen auch ein Teil an Männern passt, der hier gezeigt wird.

Jule
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 17.11.2020 12:21
So, es ist ja noch nicht Weihnachten, und ich habe meine Neugier nach dem gestrigen Abholen des Päckchens
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

noch gezügelt, da ich eh zu viel anderes zu tun hatte.

Jetzt habe ich mir aber das Päckchen vorgenommen
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

es geöffnet
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

den Inhalt ausgepackt
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

und mich darin eingepackt
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das erste und letzte Foto machte Petra von mir.

Und ja, alle Befürchtungen waren unbegründet: Die Jacke passt, wenn auch die Ärmel etwas kurz sind, aber nicht zu kurz. Auch die Jacke selbst ist nicht zu kurz und nicht zu eng. Ich bekomme sie gut zugeknöpft. Und Überraschung! Sie hat sogar zwei Eingriffstaschen außen und zwei Innentaschen, wenn auch keine großen. Viel rein passt da nicht, aber ein bisschen was schon.

Und der Rock ist sehr schön geschnitten, hat eine glatte Oberfläche, beult wenn ungünstig getragen vorne etwas aus, aber nicht unbedingt. Sehr angehem um Hüften und Bauch. Da würde gar mehr rein passen. Taschen hat er aber keine.

Ergo: Retoure unnötig! :)  :)

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 17.11.2020 12:31
Hätte mich noch geduldet bis zum Feierabend. Jetzt hab ichs doch schon in der Mittagspause angeguckt.
Sieht gut aus. In welcher Größe hast Du die Jacke genommen?

Bräuchte auch vielleicht noch ne kurze Jacke, kurz aber nicht zu kurz.
Hab auf den Bildern fast immer diesselbe an.

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: high4all am 17.11.2020 12:32
Alles Rodger!

Morgen kannst Du das Foto bei "Was habe ich gestern getragen" posten... ;)
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 17.11.2020 16:06

Stattdessen hat mich ein anderer Rock noch schwach werden lassen:
https://www.c-and-a.com/de/de/shop/rock-kariert-2119937/1?categoryId=16479

Scheint wohl ganz neu zu sein. Jedoch war bereits die bevorzugte Größe 42 vergriffen. Bei so weit schwingenden Röcken schaue ich oftmals auch erstmal nach einer Nummer kleiner, zumal der hier einen Gummizug im Bund hat. In Größe 40 war er sehr überzeugend, aber irgendeine Kleinigkeit störte mich. Größe 44 bietet noch Spiel für etliche Bierabende. Und ist möglicherweise manchmal schon ein wenig zu lang (z.B. für mein heutiges restliches Outfit). Ich werde ihn wohl aber dann mit oben umgeschlagenen Bund auch tragen können, dann passt er perfekt zu meinem heutigen Outfit.

Das, was ich gestern meinte, kann ich hier nun bebildern:

Größe 44, Originallänge:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Zum Outfit aber ist es harmonischer, wenn ich den breiten Bund oben umschlage und den Rock damit verkürze:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und noch schnell dasselbe von hinten, also verkürzt durch umgeschlagenen Bund:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 17.11.2020 16:20
Hi Michael,

freut mich, dass es bei Dir keine Retoure gibt.

Und freut mich, dass insbesondere die Jacke Dir geräumig genug ist. Deine Größe war im C&A meines Vertrauens ja nicht mehr vorrätig.

Und so sieht Dein Rock an mir bei Tageslicht aus:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und mit diesem Rock habe ich nun ein recht anschauliches Sortiment an schwarzen Röcken zusammen. Ich habe mal schnell diejenigen, die das Knie freilassen aus meinem Fundus zusammengetragen:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und das sind nur diejenigen, die kürzer als das Knie sind und rein schwarz (bis auf den mit den Fransen unten und den Faltenrock mit den weißen Streifen). Dennoch haben sich 2 auf das Foto mit reingemogelt, die gerade knieumspielend sind, einer davon der Zara-Männerrock.
Auch nicht dabei, jene schwarzen Röcke in der kurzen Länge, die irgendein Muster, z.B. Nadelstreifen oder Karos aufweisen.
Und die schwarzen wadenlangen oder Maxiröcke sowieso nicht. Und auch nicht die pur-schwarzen Kleider. Geschweige die dunkelgrauen Klamotten.

Und wenn ich grade mal kein pures Schwarz als Rock tragen möchte, kann ich ja auf die schwarzen gemusterten Röcke zurückgreifen. Oder auf die grauen. Blauen. Oder die weißen.

Eigentlich trage ich gar nicht so oft pures Schwarz.

Der aktuelle Rock von C&A, den Du ja jetzt auch hast, rundet aber meine Kleiderauswahl noch perfekt ab!!!

Dir viel Spaß dabei!
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 17.11.2020 18:05
Ja, jetzt habe ich aber erstmal wieder genug neue Sachen.

Der Rock ist in Größe 46, die Jacke in 54. Und das war genau richtig. Hatte die Jacke heute draußen bei einem Spaziergang zwischen den beiden Lehrveranstaltungen mal an und fand sie sehr bequem. Bin also sehr zufrieden.
Auch die Taschen sind doch größer als zuerst wahrgenommen.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 18.11.2020 09:49
Morje zusammen!

Jetzt musste ich erstmal diesen von mit begonnen Thread wiederfinden. Ich hatte ihn in einer anderen Rubrik begonnen. Ich bitte daoch darum, Matthias, den Threadbeginnener Bescheid zu gehen, wenn Du einen Thread umziehst. Hier fehlt der direkte Bezug zu Lars "Schwach geworden".

How also ever, hier zwei Fotos von gestern:

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ich trug die Jacke also direkt mal draußen und fand sie sehr angenehm. Viel kühler darf es aber auch nichts sein, denn der untere Rückenbereich wird von ihr nicht warm gehalten. Also eher eine sog. Übergangsjacke als eine für kalte Tage. Aber dafür habe ich ja auch andere Jacken, unter die auch ein Pullover passt.

Obwohl ich auch Röcke mit Linksknöpfung habe, die zu schließen und zu öffnen für mich schon ganz gewohnt ist, ist das Schließen der Knöpfe dieser Jacke noch ungewohnt. Aber ich muss sagen, gerade die Linksknöpfung hat mich gereizt, ohne genau sagen zu können, warum. Immerhin gibt es offizielle Damensachen mit Links- und mit Rechtsknöpfung, offizielle Herrensachen nur mit Rechtsknöpfung. Ob es nun irgendwem auffällt, dass der Typ im Rock auch noch eine Damenjacke trägt? Ich fühle mich jedenfalls wohl in der Jacke.
Gestern bei der kleinen Spaziergangsfotosession sprach mich nur ein Mann an, der meinte, Siegburg sei schön.

Bis ich den neuen Rock draußen trage, muss es wahrscheinlich wieder wärmer werden. Er ist wohl eher ein Sommerrock.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 18.11.2020 18:23
Bis ich den neuen Rock draußen trage, muss es wahrscheinlich wieder wärmer werden. Er ist wohl eher ein Sommerrock.

LG, Micha

Ist schon lustig, wie unterschiedlich wir das beurteilen.

Gewiss, für einen Aufenthalt von mehr als 10 Minuten an einem Wintertag in Wladiwostok gibt es wärmere Röcke in dieser Länge. Oder ich würde dann per se einen längeren Rock anziehen.

Aber für einen durchschnittlichen Wintertag hierzulande halte ich diesen Rock für wunderbar geeignet, halt mit einer längeren Jacke oder Mantel.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Für einen ausgesprochenen Sommerrock halte ich ihn auch nicht. Schließlich ist er innen ja auch mit einem dünnen Futter gefüttert.

Das da ist ein Sommerrock:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Schön dünn und luftig. Aber sonst gut eingepackt, funktioniert der auch noch prima bei 10 Grad und draussen.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 18.11.2020 19:08
Ja, mit Strumpfhose darunter. Ich meinte, mit nackten Beinen unterm Rock. Strumphosen/Leggings habe ich in diesem Herbst noch keine gebraucht, einen langen Rock schon. Wenn es noch kälter wird, kommen Stumpfhosen/Leggings zum einsatz, vielleicht dann auch der neue Rock, aber nicht mehr die neue Jacke. Das meinte ich, dass beide neuen Kleidungsstücke zusammen vielleicht bei leicht wärmerem Wetter zum Einsatz kommen können.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Rockermatze am 18.11.2020 21:27
Dieser Rock scheint jetzt sehr beliebt zu sein, ich vermute, dass nun einige Forenmitglieder ihn bestellt haben.
Als ich den Link das erste mal angeklickt habe, war nur eine Größe ausverkauft, inzwischen sind es mehrere.
Darunter leider auch die von mir benötigte Größe 40, die war vorher noch verfügbar (habe mich leider zu spät entschieden ::)).
Laut Filialsuche soll er aber noch in einer von mir erreichbaren Filiale verfügbar sein :)

Meine Größe war nun heute wieder verfügbar, also gleich bestellt :)
Den karierten Rock hatte ich zufällig auch schon in meine engere Wahl eingeschlossen.
Da dieser hier nun positiv bewertet wurde, habe ich ihn gleich mitbestellt, dazu noch dieses Langarmshirt:
https://www.c-and-a.com/de/de/shop/rollkragenshirt-2106103/5

LG
Matze
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 19.11.2020 03:09
Prima.

Den grauen Rock mit dem Karomuster gibt es auch noch als Kleid. Da wäre ich auch beinahe schwachgeworden:
weitschwingend, Bindeband, Taille nicht zu weit oben. Aber Abnäher, die das Kleid am Oberkörper bei jeder Bewegung deutlich abstehen lassen. Letzteres hat dann verhindert, dass ich es mit nach Hause genommen habe. Lieber den Rock.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 22.11.2020 15:13
Lieber Micha

Mir gefallen die Bilder mit Jeansjacke und langem Jeansrock. Dazu das grüne Gras und das herbstliche Laub. Sehr schön  :)

Leider ist Michas Jeansjacke in allen C&A Stores im Umkreis nicht verfügbar. Heute meinte Sonja, das sie auch eine Jeansjacke von C&A hat und bot sie mir zum probieren an. Hat gepasst 😊

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 22.11.2020 16:02
Ich hatte früher mal viele Jahre lang eine Jeansjacke, bis sie irgendwann verschlissen war. So bin ich froh, wieder eine zu haben. Und Platz für die Mütze ist in den Innentaschen auch. 
Heute war aber Regenjackenwetter.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 27.11.2020 22:49
Hier habt ihr nochmal zwei Fotos der neuen Jacke, diesmal mit kurzem Jeansrock und Leggings kombiniert. Die Leggings und ich meine auch der Rock sind auch von C&A.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Damit mir die Jacke nicht zu kühl war, habe ich einen Pollunder drunter gezogen und darunter erstmals in diesem Herbst ein Hemd mit langen Ärmeln.

Die Linksknöpfung der Jacke ist übrigens noch ungewohnt, aber das gibt sich.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: high4all am 27.11.2020 23:21
Ein Rock  mit Blumenstickerei. Hübsch! :)
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 27.11.2020 23:27
Ein Rock  mit Blumenstickerei. Hübsch! :)

Oh ja, den liebe ich. Typisch Mann eben, sehr zu begeistern für wilde Vegetation! :)
Und auf der anderen Seite ein wilder Vogel.

LG, Micha

PS: Da hatte ich ihn schon mal vorgestellt: https://www.rockmode.de/index.php?topic=7672.msg120401#msg120401 (https://www.rockmode.de/index.php?topic=7672.msg120401#msg120401)
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: high4all am 27.11.2020 23:45
Nun, wenn ich die Wahl hätte zwischen einem schlichten Rock und einem Rock mit Stickerei würde ich heute den mit Stickerei bevorzugen.

Weil ich keine Furcht mehr davor habe, dadurch meine Männlichkeit zu "verlieren".
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 27.11.2020 23:54
Nun, wenn ich die Wahl hätte zwischen einem schlichten Rock und einem Rock mit Stickerei würde ich heute den mit Stickerei bevorzugen.

Weil ich keine Furcht mehr davor habe, dadurch meine Männlichkeit zu "verlieren".

An Männlichkeit nicht, aber an Stickerei, nämlich wenn man in dem Rock Bewegungen vorhat, die ihn dermaßen strapazieren, dass eine Stickerei Schaden davon tragen würde, und das wäre doch schade. Allein: Solche Bewegungen kann auch eine Frau vorhaben. Ich beine z.B. Gartenarbeit im Bromergestrüpp. Man stolziert ja nicht immer so über die Brombeeren mit ihren Stacheln, wie auf diesem Gleis: https://www.rockmode.de/index.php?topic=8116.msg133963#msg133963 (https://www.rockmode.de/index.php?topic=8116.msg133963#msg133963)

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 28.11.2020 03:38
Schön, endlich wieder mehr Beiträge zum Rock im Forum  :)

Gefällt mir gut. Auch ich mag ab und zu verblümtes ;)

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: GregorM am 28.11.2020 07:49
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.




Und so sollten wir täglich viele Männer gekleidet sehen können.

Gruß
Gregor
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Zwurg am 28.11.2020 07:59
Jeans ist allgemein ein schönes Thema. Ich liebe meine Jeansjacken, hab mehrere in verschiedenen Farben, auch so etwas kurzes und etwas helles aus den 90iger Jahren.

Und natürlich meine Jeans Röcke.
Am liebsten mag ich das OutfitBitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 28.11.2020 08:58
Ich finde, die hier zu sehenden Kombinationen stehen Menschen aller Geschlechter gut.

LG, Micha

PS: Ist das Schloss Linderhof, Zwurg?
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Zwurg am 28.11.2020 09:39
Ja, Jeans ist immer gut. Als Rock, Jacke, Hose, Kleid? Obwohl ich an ein Kleid wieder spezielle Bedürfnisse hätte.

PS: Es ist nicht das echte Schloss LInderhof, sondern die Kopie im Bayernpark. Das ist wirklich schön, da kann man mit dem Raddampfer, an Schloß Linderhof, Sankt Barthalomä, der Bavaria, vorbeifahren und in der Ferne noch die Kopie von Neuschwanstein sehen.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 28.11.2020 09:51
Ein Jeanskleid habe ich auch:
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Aufgenommen am 18.7.2016. Das ist von BonPrix.

LG, Micha

PS: Bayernpark. Aha. Alle Sehenswürdigkeiten Bayerns auf einen Blick! Oder fast alle.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Zwurg am 28.11.2020 09:55
Na, an Stickerein würde ich eher andere Motive bevorzugen, Keltische Knotenmuster, Schwerter,Tribals, Drachen,usw. Gibt s nur wieder im Mainstream nicht.
Blümchen sind irgendwie nicht so mein Ding. Selbst in der Realität finde ich Blumen nicht schön, und kann nicht verstehen warum Menschen dafür Geld ausgeben.

Nun, wenn ich die Wahl hätte zwischen einem schlichten Rock und einem Rock mit Stickerei würde ich heute den mit Stickerei bevorzugen.

Weil ich keine Furcht mehr davor habe, dadurch meine Männlichkeit zu "verlieren".

An Männlichkeit nicht, aber an Stickerei, nämlich wenn man in dem Rock Bewegungen vorhat, die ihn dermaßen strapazieren, dass eine Stickerei Schaden davon tragen würde, und das wäre doch schade. Allein: Solche Bewegungen kann auch eine Frau vorhaben.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 28.11.2020 10:09
Selbst in der Realität finde ich Blumen nicht schön, und kann nicht verstehen warum Menschen dafür Geld ausgeben.

Waas, Du findest Blumen nicht schön, Zwurg?

Auch solche nicht?
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

1985.11.10So MAS Dia M73-26 PICT0052 (2)

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Zwurg am 28.11.2020 13:51
Eigentlich nicht wirklich, vor allem, wenn ich mich darum kümmern muss, pflanzen, gießen, zuschneiden, entsorgen, usw.
Ich mag das eigentlich nicht mal auf einem Bild, wenn ich mir schon ein Bild aufhänge, dann sicher keines auf dem Blumen zu sehen sind, wenn ich Bilder male, auch keine Blumen. Und Stoffe mit Blumenmustern finde ich grauenhaft. Und so Blumenstickereinen auf meinem Rock würde ich sicher mit der Rasieklinge entfernen.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 28.11.2020 16:55
Interessant! Ich liebe Blumen und Bäume und überhaupt Pflanzen und Tiere.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Zwurg am 28.11.2020 17:33
Ich mag die Natur, Pflanzen und Tiere auch sehr gerne. Am besten weitgehenst naturbelassen. Und ich finde es auch schön wenn einzelne Gänseblümchen oder Löwenzahn in der Wiese stehen und dort bleiben. Allerdings diese gezüchteten Blumen, das hingetue daran(Blumenbeete und Rabatte und Blumenstöcke) daran, und diese Wahnsinnspreise (Schnittblumen) für etwas das man weder essen noch sonst irgendwas kann und das man nach einer Woche nur noch wegschmeissen kann, finde ich nicht schön.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 28.11.2020 17:35
Ich mag die Natur, Pflanzen und Tiere auch sehr gerne. Am besten weitgehenst naturbelassen. Und ich finde es auch schön wenn einzelne Gänseblümchen oder Löwenzahn in der Wiese stehen und dort bleiben. Allerdings diese gezüchteten Blumen, das hingetue daran(Blumenbeete und Rabatte und Blumenstöcke) daran, und diese Wahnsinnspreise (Schnittblumen) für etwas das man weder essen noch sonst irgendwas kann und das man nach einer Woche nur noch wegschmeissen kann, finde ich nicht schön.

Ich mag Blumen auch am liebsten lebendig, nicht abgeschnitten. Und wenn sich Insekten an ihnen laben.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Zwurg am 28.11.2020 19:52
Vielleicht habe ich deswegen so eine Abneigung gegen Blumen, Blumenmuster, Blumenbeete, weil es für mich so ein so ein Symbol kleinbürgerlicher Mentalität ist, die Männer in Röcken verabscheut.
Denke ich mir halt so, auch wenn es nicht so ist.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 28.11.2020 20:52
Da wir es doch gerade von den Blumen hatten, dieses Blümchen blühte heute vor unserer Haustür

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und schwach geworden bin ich heute auch  :)

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und so sollten wir täglich viele Männer gekleidet sehen können.

Gruß
Gregor

Ja zu diesem Club will ich doch auch gehören ;)

Also hab ich mir nochmals die Jeansjacke von meiner Frau augeliehen, um mir heute vielleicht eine eigene zu kaufen.
Dann sind wir in die Stadt gefahren, haben aber ziiemlich außerhalb geparkt,
dann gings zu Fuß durch Wald, Park vorbei am Schloss in die Stadtmitte zu C&A.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Unter der Jeansjacke mein dunkelblaues Strickkleid.

Bei C&A dann doch keine Jeansjacke in meiner Größe gefunden, aber den schon hier mehrmals erwähnten schwarzen Rock, außerdem konnte ich bei diesem schwarzem Kleidchen nicht widerstehen  ;)

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dann fand noch ein Shirt mit Spitze den Weg in die Einkaufstasche.

Anschließend sind wir noch ein wenig durch die Stadt gebummelt, unterwegs hab ich noch auf königlichem Stuhl Platz genommen

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


So hier noch ein Bild von Rock und Spitzenshirt

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


(Für die Fotos war wieder mal meine Frau zuständig)

Jeansjacke hab ich jetzt immer noch nicht, doch diese hab ich mir jetzt online bestellt, solange sie noch vorrätig ist. Nächste Woche kann ich sie vielleicht schon in der Filliale abholen.

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: culture skirt am 28.11.2020 21:02
Bist du der King?
Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 28.11.2020 22:17
Ja, König Jürgen wurde schwach beim Anblick des Throns. Das passierte ihm in Venlo auch schon mal.

Blumen, Jeans und Throne.

Das wäre doch ein Titel für einen Roman.  ;)

Willkommen im Club des bestangezogenen Männer Deutschlands, Jürgen! :)

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 28.11.2020 23:21
Oh, vielen Dank, fühle mich geehrt  :)

Huldvolle Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 29.11.2020 09:16
"Deutschlands und Dänemarks", wollte ich eigentlich schreiben.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 06.12.2020 15:27
Auch ein schönes Jeanskleid, das mir gefallen könnte  ::)

https://www.c-and-a.com/de/de/shop/fit-flare-kleid-2132602/1

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 06.12.2020 17:42
Auch ein schönes Jeanskleid, das mir gefallen könnte  ::)

https://www.c-and-a.com/de/de/shop/fit-flare-kleid-2132602/1

Grüßle
Jürgen

Ja, wenn es passen würde!

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 06.12.2020 18:38
Bei Größe 48 stehen die Chancen gut. Leider in keiner der Filialen in meiner Umgebung vorrätig. Müsste bestellen.

Dieses Kleid vom C&A passt mir sogar in Größe 46.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Da war ich erst skeptisch, ob mir das passen könnte. Nur bis Größe 46 verfügbar. Da meinte meine Frau: "Probier doch mal an"
Anprobiert und alle Knöpfe gut zubekommen  :)

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 06.12.2020 19:17
Es ist aber noch ein Unterschied, ob der Kleid Ärmel hat oder nicht. Ohne Ärmel kann es gerne eine kleinere Größe haben als mit. Meine Jeansjacke aus der Damenabteilung hat Größe 54, wo ich Röcke in Größe 46 trage.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 06.12.2020 19:25
Ja war wieder ein Obstvergleich. Denn klar, auf Schultern und Ärmel kommts an. Da muss man reinpassen.
Da widerspreche ich Dir nicht.
Am besten wäre es, im Laden anzuprobieren. Bestellen ist immer so 'ne Sache.

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 06.12.2020 19:27
Da widerspreche ich Dir nicht.

Den Satz würde ich mal gerne von ... (Du weißt schon) lesen.  ;D

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 06.12.2020 19:27
Den Satz würde ich mal gerne von ... (Du weißt schon) lesen.  ;D
LG, Micha

Na da kannste wohl lange warten  ::)
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 07.12.2020 02:35
Auch ein schönes Jeanskleid, das mir gefallen könnte  ::)

https://www.c-and-a.com/de/de/shop/fit-flare-kleid-2132602/1

Grüßle
Jürgen

Ich hab's anprobiert.

Auch in zwei Nummern zu groß saßen alle Taschen irgendwie unschön zu weit oben. Sowohl die Brusttaschen für (m)einen Männeroberkörper, als auch die recht kleinen Öffnungen der Eingrifftaschen, die ebenfalls übertrieben zu hoch sitzen, also deren Öffnungen.

Nach meiner Meinung deswegen eher geeignet für einen Mann, der für seine Konfektionsgröße nicht ganz die dazugehörige Körpergröße trifft. Bei Frauen wirken die durch die Taschen gebildeten Proportionen anders.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 09.12.2020 18:17
Lieber Micha

Ich hoffe, Du nimmst es mir nicht übel, wenn ich dein Thema einfach so fortsetze.
Heute kam die  Jeansjacke im Paket in Größe 52

Fand es zunächst etwas ungewohnt, eine so kurze Jacke zu tragen,
aber die meisten Jacken sind für Röcke zu lang
Und ich finde, so kurz ist die Jacke auf den Bildern auch nicht.
Eigentlich ganz ok.
Und mit Größe 52 weit genug, das auch was langârmeliges drunterpasst.

Hier kombiniert mit dem kleinem Schwarzen, was ich letztens beim C&A anprobiert und gekauft habe.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und hier mit dem Kunstlederkleid von Bonprix, das mit dem raffiniertem Reißverschluss ;)

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 09.12.2020 19:32
So können wir ja mal wieder im Partnerlook gehen, Jürgen! :)
Die Jacke steht Dir aber auch gut!

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: husti am 10.12.2020 08:59
gefällt mir mit dem kleinen Schwarzen von C&A besser als mit dem Kunstlederkleid
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 10.12.2020 17:29
gefällt mir mit dem kleinen Schwarzen von C&A besser als mit dem Kunstlederkleid

Seh ich auch so. Wahrscheinlich auch durch den Reißverschluss zu auffällig. Und (Kunst)Leder wird ja normal drüber, statt drunter getragen. Aber das Kunstlederkleid gefällt mir trotzdem.

Die Jeansjacke (https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeansjacke-2049115/2?q=2049115) ist nun nahezu ausverkauft. Bin froh, das ich sie mir bestellt hab.

Und das kleine Schwarze (https://www.c-and-a.com/de/de/shop/kleid-2123835/1?categoryId=16418&facets=ads_f18001_ntk_cs%3AYessica+Premium%3B) hab ich im Laden anprobiert, in der größten verfügbaren Größe 46. Hab reingepasst und darum mitgenommen. Zunehmen sollte ich aber nicht ;)
Ich finde auch, das passt gut zur Jeansjacke.

Der Rock (https://www.c-and-a.com/de/de/shop/rock-2112424/1) passt natürlich auch gut dazu, hat ja Micha schon gezeigt.

Und sicher passen noch mehr meiner Röcke oder Kleider zur Jeansjacke, werde ich mal probieren.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 10.12.2020 17:57
Mich wundert es schon, dass Dir ein Kleid in 46 passt, Jürgen. Bei Ferdi war es auch so, dass ihm Röcke in 44 passten, obwohl sein Bauch nicht kleiner war als meiner. Vielleicht habe ich aber breitere Schultern und bin im Ganzen etwas größer, so dass ich größere Größen brauche.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 10.12.2020 18:16
Nun, Micha,

das kann, muss aber nicht (nur) an breiteren Schultern liegen.

Insgesamt hat es viel auch mit der Körperform und dem entsprechenden Schnitt eines Kleidungsstücks zu tun. Vor allem eben die Körperform.

Deine ist in meiner Wahrnehmung eher stämmiger - natürlich auch größer. Die Körperform von Jürgen eher abgerundeter und in manchen Proportionen in Nabelnähe ähnlich zu meinem Körperbau. Manchmal schaffe ich es auch nur in mindestens eine Nummer größer, den vermeintlichen Wohlstandsknubbel erfolgreich zu kaschieren.

Themenwechsel: Die Kombination finde ich auch viel gelungener.
Und: offen gestanden finde ich die Jacke schöner.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 10.12.2020 18:38
Hurra, der Skirtedmän ist wieder da.

Kleider hab ich in Größen von 46 bis 50, musste auch schon zweimal ein Kleid von 48 zu 46 umtauschen, weil zu weit und sackig.

Offen getragen find ich die Jacke auch schöner. Aber manchmal erfordert es auch, die Witterung, die Jacke zu schließen. Manchmal muss mann Kompromisse zwischen Schönheit und Behaglichkeit schließen.
Mit einem warmem Strickkleid drunter, könnte ich da Jacke vielleicht auch mal einem trockenem Dezembertag tragen.

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 10.12.2020 21:57
Ach "offen gestanden", nicht "offengestanden". Immer diese Teekesselchen! :o

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 10.12.2020 23:44
Ein Teekesselchen haben wir gar nicht. Aber ein Teechen trink ich zur Zeit immer gern. Deswegen hab ich ein Wasserkocherchen. Und ein Thermoskännchen.

Oh, abgeschwiffen, ok zurück

Offen gestanden (https://www.redensarten-index.de/mobil/#suchbegriff=~~offen%20gestanden%20...&sp0=rart_ou) oder offengestanden (https://www.wortbedeutung.info/offengestanden/)

Also getrennt oder zusammen
2 Bedeutungen. Soso. Wieder was gelernt.

Da bin ich also in die Falle getappt.
Und deswegen das von Micha erwähnte Teekesselchen.


Also dann meint Skirtedman wohl:
Zitat
offen gestanden finde ich die Jacke schöner.

Ehrlich gesagt finde ich die Jacke schöner
(Da fehlt mir aber noch zum Verständnis das als .... )

Und wohl nicht:

Offen Finde ich die Jacke schöner
(Also nicht im Sinne von geschlossen oder zugeknöpft)


Und nun Wolfgang:
Du findest die  Jacke schöner.
Aber schöner als was?

Die Jacke von Micha ist lt. Bestellnummer die gleiche wie meine


Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 10.12.2020 23:53
Genau das waren meine Gedankengänge, lieber Jürgen. Erst beim zweiten Lesen verstand ich, dass er die nicht zugeknöpfte Jacke meinte und nicht, dass er nun erhrlich sagt, was ihm besser gefällt.

Das Wort "Teekesselchen" für ein Wort mit zwei oder mehr Bedeutungen kenne ich von meiner Schwiegermutter. Die brachte mir das Spiel bei: Zwei Leute suchen sich ein Wort mit zwei Bedeutungen aus und lassen eine dritte Person raten. Z.B.: Person 1: "Mein Teekesselschen ist unter der Erde.". "Person 2: "Mein Teekesselchen kann man essen." Und dann bringt man so viele Merkmale für die eine und die andere Bedeutung bis Person 3 das Wort erkannt hat. Und, hast Du oder hat jemand sonst schon erkannt, welches Beispielwort ich meine? Ich wage zu behaupten, dass Jule als erstes drauf kommt.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: culture skirt am 11.12.2020 01:12
Ach "offen gestanden", nicht "offengestanden". Immer diese Teekesselchen! :o

LG, Micha
Welche Rolle spielt der Teekessel bei dem Spiel? Könnte doch auch Suppenschüsselchen heißen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.

Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 11.12.2020 04:45
Klas könnte es auch Suppenschüsselchen oder sonstwie heißen. Irgendjemand fing mal an mit Teekesselchen, seither heist es so.
Lieber Micha, Du meinst den Stollen, den man zu Weihnachten auch unter Tage im Stollen essen könnte.
Jule meint die Birne vom Baum und die Birne, die glüht
Und die Brause.

Wenn Dir sowas Spass macht, kannst ja ein neues Thema unter Spass und Allgemeines  eröffnen ;)

Mich würde interessieren, womit Wolfgang die Jacke verglich.

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 11.12.2020 07:45
Yep, beides, es könnte auch sonst was sein, als ein Teekesselchen. Ich weiß nicht, woher der Name des Spiels kommt. Und ja, der Stollen war gesucht. Ich dachte, Jule als Dresdner und Gesteinsliebhaber, wäre als erster darauf gekommen.

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 11.12.2020 12:57

Mich würde interessieren, womit Wolfgang die Jacke verglich.

Grüßle
Jürgen

Gar nicht.
Jeder Satz mit einer "als"-Erweiterung wäre ein Vergleich gewesen und hätte was anderes ausgedrückt.
Nein, nicht ganz: Denn mein ursprünglicher Satz, den ich aber noch vor dem Abschicken wieder gekürzt habe hätte genau das ausgedrückt, was ich ohne den "als"-Zusatz ebenso ausgedrückt habe:

Urversion: "Offen gestanden find ich Deine Jacke schöner als zu".

Hab das "als zu" wieder weggemacht, weil mir die Aussage zu offensichtlich gewesen wäre - und ich eben auch ein bisschen mit der möglichen Doppeldeutigkeit spielen wollte. Die "neue" Rechtschreibung trägt ja noch dazu bei, dass Sprache im Satzbild uneindeutiger wird, weil man damit ja angeblich denen entgegenkommen wollte, die die feine Unterscheidung nicht hinbekommen oder hinbekommen wollen. Da erinnere ich mich nur an einen Zeitungsartikel kurz nach der offiziellen Einführung der neuen Rechtschreibung, wo es um die Zunahme vom Flugverkehr ging, im Speziellen um einen Vergleich von Großbritannien und Deutschland, sinngemäßes, z.T. wörtliches Zitat: "In Großbritannien erfolgte eine Zunahme um 12 %, während hier zu Lande über 20 % mehr Flüge stattfanden." - Oh! In Deutschland wird also vermehrt am Erdboden geflogen...!

Ich konnte nicht wissen, dass mein Spiel mit der Doppeldeutigkeit so viel Wirbel verursachen würde... ;)

Kurzum: Jürgen, trag die Jacke lieber offen, soweit es Dir nicht zu kalt ist. Sieht schöner aus. In meinen Augen jedenfalls. Ansonsten passt sie super zu dem Fit-and-Flare-Kleid. Und bestimmt noch zu manch anderem in Deinem Kleiderschrank. Und zu Deiner Frau, wenn Du sie draussen dabei hast.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: high4all am 11.12.2020 13:20
Warum fallen mir spontan eine bestimmte Sorte Weintrauben ein, die mit einer griechischen Stadt in Verbindung gebracht werden können und ein Märchen, in dem es um einen Esel mit wertvollem Stuhlgang geht?

Tralala...
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: Skirtedman am 11.12.2020 13:43
Bin nicht so belesen wie Du. Vielleicht ähnlich betrunken.

Aber mit Deinem Trallalala musst Du mir auf die Sprünge helfen...
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 11.12.2020 14:45
Bei griechischen Weintrauben kenne ich mich leider nicht aus, aber so einen Goldesel könnte ich mir auch wünschen.  ;)

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: high4all am 11.12.2020 15:20
Die Stadt in Griechenland heißt Korinth.
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 11.12.2020 16:46
Hat hier etwa jemand Korinthen ge.....

(unschuldig guck und pfeif)


Kommt auch mal vor.
Aber mir euch dreien gefällts mir hier 😀

Grüßle
Jürgen
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 11.12.2020 16:58
Die Stadt in Griechenland heißt Korinth.

Ach, und ich dachte, Du meintest eine Rebsorte.

Aber Du plückst Dir lieber die Rosinen aus den Sprichwörtern! ;)

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: JJSW am 18.12.2020 16:32
Sodele, endlich Feierabend und nun im Weihnachtsurlaub. Dann ist heute noch ein Päckle vom C&A gekommen. Da hab ich gleich mal geschaut was drin war und anprobiert.
Und noch schnell ein Foto gemacht bevors wieder dunkel wird.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüßle
Jürgen

Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: MAS am 18.12.2020 16:34
Sodele, endlich Feierabend und nun im Weihnachtsurlaub. Dann ist heute noch ein Päckle vom C&A gekommen. Da hab ich gleich mal geschaut was drin war und anprobiert.
Und noch schnell ein Foto gemacht bevors wieder dunkel wird.

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüßle
Jürgen

Schön, lieber Jürgen! Das brauchst Du wirklich nicht im Dunkeln zu tragen.  :laugh:

LG, Micha
Titel: Antw:Auch schwach geworden
Beitrag von: high4all am 18.12.2020 16:56
Nicht schlecht,
Herr Specht! :) :) :)

Vielleicht sehe ich das Kleid nächstes Jahr nicht nur auf dem Foto an Dir.

Ich schicke Dir gleich eine PN, Jürgen.

LG
Hajo