Autor Thema: Flohmarkt  (Gelesen 3807 mal)

Toni

  • Gast
Flohmarkt
« am: 16.11.2008 22:22 »
Hallo,
 gestern bin ich zum 2ten mal tagsüber mit dem Rock in die Öffentlichkeit gegangen, um auf einem Flohmarkt rumzusuchen. An einem Stand bin ich fündig geworden und hab einen Rock erstanden.  Die Verkäuferin hat mich dann gefragt, für wen der Rock ist, hab ich die Gegenfrage gestellt, ob sie fragt, weil ich einen Rock anhab. Sie meinte dann, sie findet das toll, und das gibt ihr eine neue Inspiration für ihren Flohmarktstand. Ihr Mann meinte dann, er hat 68 auch schon mal Röcke getragen, und zwar Schottenröcke. War ganz nett, es gab nur ganz wenige dumme Blicke.

Gruß Toni

Offline Criss

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
Re: Flohmarkt
« Antwort #1 am: 19.11.2008 12:42 »

Hallo Toni,

Ich war vor einigen Jahren in Münster auf'n Flohmarkt. Niemand nahm gross Notiz von mir, was mich selber schnell vergessen lies, das ich dort wohl der einzige Mann dort im Rock war. War erfrischend, diese gefühlte Normalität. Münsteraner scheinen recht tolerant zu sein, oder sie sind so arrogant, dass sie von so'n "Spinner" erst gar nicht Notiz nehmen wollen...

Gruss, Criss
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen...

Kurt Tucholsky

Offline Zwurg

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Flohmarkt
« Antwort #2 am: 03.01.2021 11:08 »
Ich hatte vor ein paar Wochen Kontakt mit dem Herrn Muth und er sagte dass er viele Kleidungsstücke vom Flohmarkt hat.
Habt ihr auch Stücke vom Flohmarkt?
Ich hatte mal einen Rock vom Flohmarkt, der paast mir aber schon lange nicht mehr.
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Offline doppelrock

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 249
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Flohmarkt
« Antwort #3 am: 03.01.2021 16:23 »
Ja, vom Flohmarkt habe ich einige Sachen. Besonders aus Mainz, wo es am Rheinufer und an der Uni schöne Märkte gab. Mittlerweile finde ich die Auswahl an kleinen Größen und hochwertigen Sachen deutlich schlechter, es ist nur noch selten was wirklich schönes dabei. Es gibt immer mehr kurzlebige Kleidung, die einen 2. Besitzer garnicht mehr erlebt. Schöne Herrenkleidung hatte ich nie auf Flohmärkten gefunden, nicht einmal in größeren Größen.


Online high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.280
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Flohmarkt
« Antwort #4 am: 03.01.2021 16:34 »
Viele schöne und ausgefallene Stücke habe ich auf Flohmärkten gefunden. Neben einigen Röcken (u.a. einen Echtlederrock für 2 Euro) auch ein Abendkleid, diverse Jacken und einen langen Ledermantel.

Leider ist der letzte Flohmarkt schon mehr als ein Jahr her.
« Letzte Änderung: 03.01.2021 16:36 von high4all »
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline paul72

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • 🥂
Antw:Flohmarkt
« Antwort #5 am: 03.01.2021 17:40 »
Hallo.
Na das hört sich ja gut an, hättest den Mann mal fragen sollen wieso er heut keine röcke mehr trägt....
Auf einem flohmarkt hab ich noch kein kleidungsstück gelauft, bei uns in luxemburg ist die auswahl an und auf flohmärkten eher bescheiden was kleidung angeht......aber es gibt ja genug geschäfte und amazon....

Lg
Paul

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Flohmarkt
« Antwort #6 am: 03.01.2021 18:23 »
Kleidung habe ich auf Flohmärkten noch nie gekauft, nur Bücher, Schallplatten und Biergläser.

LG, Micha

PS: Nachträglich einen Tippfehler korrigiert.
« Letzte Änderung: 03.01.2021 19:05 von MAS »
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline paul72

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • 🥂
Antw:Flohmarkt
« Antwort #7 am: 03.01.2021 18:35 »
Kleidung habe ich auf Flohmärkten noch nie gekaugft, nur Bücher, Schallplatten und Biergläser.

LG, Micha

Genau, vorallem sind da die schallplatten interessant....und alte sachen wie kleinmöbel zum restaurieren..

Lg
Paul

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.513
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Flohmarkt
« Antwort #8 am: 04.01.2021 01:09 »
Nein, auf Flohmärkten habe ich noch keine Kleidung gekauft.

Aber gelegentlich war ich mal bei so organisierten Hallenflohmärkten, die speziell Kleidung verkloppen.

Zweimal bei "Kleid at night" in der Centralstation Darmstadt, so zweimal bei "Mädelskram" im Schlachthof Wiesbaden und irgendwo sonst noch. Ich bin auch schon mal mit leeren Händen rausgekommen. Meistens hab ich aber was gefunden, obwohl es überwiegend kleinere Größen sind, die dort von privat an privat angeboten werden. Interessant ist, dass man da fast ausschließlich unter Frauen ist. Bei der ersten "Kleid at night" waren die so perplex, dass sie mich in den Geräteraum geschickt haben zum Umziehen. Die Atmosphäre mit Theke, DJ und angekoppelter "After-Sale-Party" war dann aber sehr angenehm.

Früher gab es in Weilbach bei Frankfurt und Roßdorf bei Darmstadt auch so Flohmarkt-Händler, solche Vorläufer von Rudi´s Reste-Rampe (allerding nur Kleidung) gemixt mit Werksverkäufen, da bin ich gerne stöbern gegangen - das war aber so rund um 1990. Ein beliebter Second-Hand-Händler mit beachtlichtem Angebot ist auch heute noch in Ingelheim ansässig, da habe ich schon mit einem rocktragenden Kumpel Stöberausflüge hin unternommen. Da findet man immer etwas. Und bei uns in Mainz gibt es "ReSales", auch ein durchorganiserter Second-Hand-Händler, der glaub ich bundesweit Filialen hat, da fände ich auch deutlich mehr als ich tragen kann. Die letztgenannten nehmen keine Waren an, sie verkaufen sie nur. Und qualitativ recht oft quasi neuwertig.

Letztlich muss ich aber dennoch feststellen, dass all das von den unterschiedlichen Second-Hand-Quellen Gekaufte ich tatsächlich sehr selten auch trage. Genau kann ich nicht sagen, warum das so ist.
« Letzte Änderung: 04.01.2021 01:10 von Skirtedman »

Offline Waldi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Männlich
  • Eine Röhre reicht zum Wohlfühlen
Antw:Flohmarkt
« Antwort #9 am: 04.01.2021 09:35 »
Flohmärkte habe ich noch nie als Quelle benutzt. Aber vor 2-3 Jahren bin ich per Zufall in einem Second Hand Design Modeladen gelandet.
Der Laden war wirklich was besonderes. Ganz vieles in ganz feinen Gaze-Stoffen, Seide oder Angora, sehr viele Teile im Kupfer, Rot und Orange Farben und nicht Reihen mit Ständern sondern wirklich sortiert, einzeln präsentiert und wie eine edle Boutique aufgemacht. Vieles auch an Puppen oder an Fäden in den Raum gehängt.

Das war schon optisch wirklich was besonderes. Aber fast 100% Größen 32 bis 38. In dem Laden wäre mir nicht ein Teil lang oder groß genug gewesen. Die beiden Mädels die den Laden machten waren auch genau diese ´Kundschaft. Beide wirklich total hübsch, vielleicht Ende 20, 1,65 groß, sehr schlank und die hatten offensichtlich eigene Ware an. An denen sah das grandios aus.

Ganz besonders fiel auf, dass die so halbe/halbe Second Hand Mode und DIY waren. Da konnten die Mädels sich Teile suchen und wenn es die (wie fast sicher) nicht genau passend gab, hatten die die Möglichkeit es selber nachzuschneidern unter Anleitung. Fand ich genial. Aber das für mich in Anspruch nehmen würde ich mich so noch lange nicht trauen.

Ich bin da nur rein, weil ich für eine Freundin was holen sollte und drauf warten musste. So war ich sicher fast ne Stunde da drin. War wirklich ein schönes Erlebnis.
Aber eben alles Mode für schlanke und zierliche Frauen. Für mich als Inspiration blieb an sich nur, dass ich dringend 25 Kg los werden muss und selbst dann noch 20cm zu lang bin. Hätte ich mich da in irgendwas rein zwängen wollen, dann wäre das wie eine missratene Parodie rüber gekommen.

Den Laden wolle ich im Sommer einer Freundin zeigen, da gab es den nicht mehr. Echt schade.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Albert Einstein

Offline DesigualHarry

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.060
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Flohmarkt
« Antwort #10 am: 04.01.2021 10:14 »
Hallo!

Flohmärkte reizen mich auch nicht um Kleidung zu kaufen, dafür Vintage Läden umso mehr. Hier bin ich immer wieder ganz gerne wenn ich wieder mal nach München komme (wann endet bloß dieser Lockdown...):

https://picknweight.de
Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Wirklichkeit entsteht wenn ein Gedanke auf ein Gefühl trifft.

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.513
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Flohmarkt
« Antwort #11 am: 04.01.2021 16:57 »
"picknweight" erinnert mich an "Vinokilo".

Ich hab erstmal ne Weile gebraucht, bis ich aus "Vinokilo" die Verbindung zu Wein herausgelesen habe.

Die hatten seit Sommer glaub ich eine Onlineplattform. Und Anfang Dezember hat dieses Start-up dann auch mit einer eigenen Verkaufsfläche eröffnet. Und zwar als Provisorium in einem dichtgemachten Kaufhaus. Als Zwischennutzung, ehe es abgerissen wird. Die haben da eine halbe Kaufhausetage innerhalb eines kreativen Nutzungskonzepts mit lauter regionalen Start-ups (Lulu in der Mainzer Ludwigsstraße).

Jedenfalls musste ich da vor Ort auch erstmal den "Vino" finden, was mit den derzeitigen Beschränkungen schwerer fällt als sonst in der weinseligen Stadt Mainz.

Und jedenfalls verkaufen die in erster Linie Second-Hand-Klamotten. Kiloweise. Das meiste gefühlt richtigen Schrott, vermutlich Vierte Hand. Dennoch hab auch ich da was interessantes gefunden und mitgenommen. Kilopreis 45,- Euro, nicht gerade ein Schnäppchen gewiss.

Drei, vier Tage nach Eröffnung mussten die ja dann im Dezember erstmal wieder vorübergehend dichtmachen.

Edit: Übrigens machen das blutjunge Leute, wie die Bezeichnung "Start-up" ja überwiegend vermuten lässt. Da hat aber keiner mit den Wimpern gezuckt, als ich in einem anprobierten Kleid von Stange zu Stange und von weitläufiger Einzelfläche zu Einzelfläche gelaufen bin. Im Gegenteil, einer von den vielleicht sieben Jungs trug auch eine wildgemusterte Rockhose. Und an der Kasse frug ein aalglatter Jüngling, der mich abkassierte: "Passt das Kleid auch?"
« Letzte Änderung: 04.01.2021 17:08 von Skirtedman »

Offline Waldi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Männlich
  • Eine Röhre reicht zum Wohlfühlen
Antw:Flohmarkt
« Antwort #12 am: 04.01.2021 17:12 »
Das klingt wie Geld verdienen.

Im 100kg Ballen kostet sogenannte "Cream-Ware" also fehlerfreie modische Ware für Zielgruppe 20-40 zwischen 2 und 5 .-€ je kg.
Man kann sogar Marken wählen, es gibt Ballen nur mit S'Oliver, Only und H&M drin. Sind dann 3,90€ je kg.

https://merkandi.de/products/second-hand-kleider-1-klasse-inkl-cream-1a-top-ware-fuer-shops/383659

Und die sind dann besser als Du es beschreibst.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Albert Einstein

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.513
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Flohmarkt
« Antwort #13 am: 04.01.2021 17:14 »
https://picknweight.de

Hab mir grad mal den Onlineshop angeschaut und dazu fällt mir ein:

Solche "Vintage"-/"Second-Hand"-Läden und solche Flohmärkte sind übrigens derzeit die beste Bezugquelle, um an vernünftige längere Jeansröcke zu kommen. Neu gibt´s die ja kaum noch.

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.513
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Flohmarkt
« Antwort #14 am: 04.01.2021 17:19 »
Im 100kg Ballen kostet sogenannte "Cream-Ware" also fehlerfreie modische Ware für Zielgruppe 20-40 zwischen 2 und 5 .-€ je kg.
Man kann sogar Marken wählen, es gibt Ballen nur mit S'Oliver, Only und H&M drin. Sind dann 3,90€ je kg.

Ah ja. Mit dem Konzept könnte ich ja dann doch noch einen eigenen Laden aufmachen...

Ja, Geldverdienen. Klar. Von irgendwas wollen Start-ups ja auch leben. Und wenn´s nicht Ultramalochen ist, dann ist´s den jungen Leuten ja auch bestimmt ganz lieb.

Edit: Dann auch mal den Link zum Onlineshop: https://vinokilo.com/
« Letzte Änderung: 04.01.2021 17:25 von Skirtedman »

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.850
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Flohmarkt
« Antwort #15 am: 04.01.2021 17:39 »
Hmm, schön farbenfroh, was es alles bei https://picknweight.de gibt.
Aber viel Sold out.

https://vinokilo.com/
Oh, ein Samtkleid fehlt noch in meiner Sammlung. Hmm, aber nur wenig in XL vorhanden.

Egal, hab erstmal genug Kleider und Röcke ;)

Und schade, das Threadersteller Toni auch nicht mehr im Forum ist.

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 04.01.2021 17:40 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Online high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 9.280
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Flohmarkt
« Antwort #16 am: 04.01.2021 18:10 »
Bei einer Mindestabnahme von 1000 kg sind es z.B.  4900 Ocken. Dafür hätte ich in Wien auf Flohmärkten 4900 Teile á 1 Euro oder 2450 Teile á 2 Euro oder 980 Teile á 5 Euro oder 490 á 10 Euro bekommen. Alles einwandfreie Ware, einzeln ausgesucht auf diversen Wühltischen oder von diversen Kleiderständern. Ohne Dinge, die ich nicht haben will.  8)

Nur um Mal eine Vorstellung von den Größenordnungen zu bekommen. :o

Und beim Online-Handel fehlt die Flohmarkt-Atmosphäre. Die ist unabdingbar. Selbst wenn ich nichts finde.
« Letzte Änderung: 04.01.2021 18:14 von high4all »
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Flohmarkt
« Antwort #17 am: 05.01.2021 08:18 »
Und schade, das Threadersteller Toni auch nicht mehr im Forum ist.

Grüßle
Jürgen

Er begann den Thread 2008 und erhielt nur eine Antwort. Erst jetzt wurde der Thread weitergeführt. Und ich entdeckte erst jetzt, dass er schon vor 12-13 Jahren begann.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Zwurg

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin ein Rocker!
Antw:Flohmarkt
« Antwort #18 am: 07.01.2021 10:57 »
Ich hab über Weihnachten mal nach älteren interessanten Themen gesucht ;D
Den größten Mut erfordert es den eigenen Weg zu gehen

Offline Nico

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Flohmarkt
« Antwort #19 am: 10.01.2021 10:08 »
Immer wieder schön solche Berichte zu lesen.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up