Autor Thema: Strumpfhosen und die Wäsche  (Gelesen 19742 mal)

Offline Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.445
  • Geschlecht: Männlich
Strumpfhosen und die Wäsche
« am: 20.11.2009 02:06 »
Liebe Leute, insbesondere lieber Christian (ich glaube, Du kennst Dich da besonders gut aus),

ich trage nicht nur gerne Rock, sondern auch gerne Strumpfhosen. Am liebsten neue...

Doch da ich auch ein gewisses Umweltbewusstsein habe, finde ich, dass man diese nicht sofort wegwerfen sollte - oft sind sie hinterher ganz gut.

Aus diesem Grunde würde ich gerne wissen, wie man sie am besten pflegt, insbesondere wäscht.

Vielen Dank für Eure Hinweise und Tipps!

Liebe Grüße,

Stefan

"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

Offline Ben

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #1 am: 20.11.2009 02:28 »
Hallo Asterix,

Strumpfhosen sind für mich Gebrauchsware, also kommen sie in die Waschmaschine: 30/40°, Feinwaschprogarmm im Wäschenetz. Trockner geht auch problemlos.

Gruß vom
Ben Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Offline Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #2 am: 20.11.2009 02:57 »
Hallo Asterix,
Strumpfhosen sind für mich Gebrauchsware, also kommen sie in die Waschmaschine: 30/40°, Feinwaschprogarmm im Wäschenetz. Trockner geht auch problemlos.

Danke. Aber ich denke, nur mit dunklen Farben, oder?
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

Offline Ben

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #3 am: 20.11.2009 03:04 »
Nein, auch mit hellen, die ich aber nicht mit dunklen Klamotten wasche...


Offline Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #4 am: 20.11.2009 03:52 »
Danke, ich probier sie mal zu waschen. Mal schaun, was rauskommt :)

Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich eine neue Strumpfhose mit anderer Kleidung waschen soll, sprich, ob sie nicht abfärbt...
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

silixflox

  • Gast
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #5 am: 20.11.2009 06:37 »
Ich trage nun seit vielen Jahren KSH und auch ab und zu eine dickere darüber wenn ich Kilt trage und es draussen kalt ist. Wenn es teurere SH sind welche dir am Herzen liegen, nur flüssigwaschmittel verwenden. Es gibt auch noch speziellere die gezielt für schwarze Textilien designt wurden. Je Billiger eine SH ist, desto mehr färmen die ab. Ich habe am liebsten Wollford Modelle. Sind zwar Schweineteuer, aber halten eine Ewigkeit (Fussnägel kurz halten und feilen)!
Danach nass aufhängen. Bei Maschinenwäsche unbedingt im Wäschenetz/Sack da auch Flüssigwaschmittel verwenden. Nicht in den Trockner geben. denn das macht die Fasern brüchiger und sie gehen schneller kaputt.

Offline Ce_Jäger

  • 777
  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 911
  • Geschlecht: Männlich
  • -_-
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #6 am: 20.11.2009 10:37 »
also ich wasche (bzw. lasse ;) ) die Strumpfhosen grundsätzlich vor dem ersten Anziehen. Wer weiss, mit was für chemischen Mittel die SH hergestellt worden ist, bzw. bearbeitet sind.
Aus dem Grund wasch ich generell sämtliche Unterwäsche bevor ich sie anziehe - sicher ist sicher :)
Besondere Fürsorge wird nicht betrieben, hab aber auch nur die dichteren ab 40Den.

gruß
Ce
...ob Hose oder Rock - was sollte es denn für einen Unterschied für mich machen?

Offline stevie

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich mag`s rockig
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #7 am: 20.11.2009 20:59 »
Hallo,

ich wasche meine FSH immer nur in Handwäsche. Geht mit einem Reisehandwaschmittel (Rei in der Tube) im warmen Wasser des Handwaschbeckens wunderbar. Durchwaschen, 30 Minuten einwirken lassen, nochmals gut durchwaschen und klarspülen. Abtropfen lassen und dann in einem Wäscheständer aufhängen. Klappt sehr gut und ist auch sehr textilschonend.

Schönes Wochenende

Stevie

Offline Ben

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #8 am: 20.11.2009 23:15 »
ich wasche meine FSH immer nur in Handwäsche.
Wirklich teure Teile würde ich auch von Hand waschen, aber für Massenware wie Strumpfhosen fehlen mir Zeit und Muße.

Offline conne

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 842
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #9 am: 21.11.2009 17:23 »
Hallo Stefan,

auf jeder Packung sind Hinwaise für die Wäsche drauf. Manchmal bei 40 Grad, dann wieder 30 Grad, manchmal Handwäsche. Da ich mir das beim besten Willen nicht für jede einzelnde Strumpfhose merken kann, kommen alle Feinstrumpfhosen in ein Wäschenetz und dann bei 40 Grad in die Maschine. Strickstrompfhosen ohne Wäschenetz.
Wäschenetze bekommst du in denStrumpfhosenabteilungen der Kaufhäuser/Kleidungsgeschäfte.

Grüßle
Conne

Offline Robin

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 95
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #10 am: 22.11.2009 23:27 »
Maschine 40 Grad oder Handwäsche. Manchmal reicht es abends, die "Nylons" einfach klar auszuspülen und zum Trocknen aufzuhängen.  Trockner sind bei mir übrigens generell tabu. Ich ziehe das traditionelle Lufttrocknen der geschleuderten Wäsche vor. 

Offline rockgeorg

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Männlich
  • Rockträger seit einiger Zeit - es macht süchtig
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #11 am: 01.12.2009 16:25 »
ich wasche meine Strumpfhosen mit flüssigem Feinwaschmittel und viel Liebe im Waschbecken per Hand. Waschmittel einwirken lassen und mehrfach klarspühlen. Dann leicht auswringen und lufttrocknen, bevor sie wieder in die Orginaltüte kommen. Hell und dunkel trenne ich, sowie Fein- und Strickstrumpfhosen. Dunkle Strumpfhosen färben ab, das gibt bei den hellen Exemplaren dann einen "Stich".

Offline christian

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #12 am: 08.12.2009 23:46 »
Liebe Leute, insbesondere lieber Christian (ich glaube, Du kennst Dich da besonders gut aus),

Lieber Stefan,

ich trage schon sehr lange Strumpfhosen; viel länger als Rock. Aber gerade wenn man dauernd Strumpfhosen trägt ist mir händisches Waschen zu mühsam. Feinwäsche 40° in der Maschine und gut. Ich habe auch bisher die Farben nie getrennt.

Trockner haben wir nicht (*).

Aber Georg hat da evtl. Recht mit dem Abfärben von dunkel nach hell. Ich habe das bisher immer für unvermeidbar gehalten, daß weiße Strumpfhosen nach ein paar Wäschen einfach nicht mehr richtig weiß sind. Ich werde wohl die nächsten neuen weißen Strumpfhosen mal testweise getrennt behandeln.
Auf der anderen Seite haben die blöden Dinger nach xmal tragen/waschen eh irgendwo Löcher. Insofern stört das abfärben nicht so sehr.

Ich trage die Dinger aber auch immer bis es garnicht mehr geht. Also z.B. welche mit Laufmasche am Fuß taugen immer noch für Stiefel. Und die, die oben rum kaputt sind, trage ich noch zum langen Rock oder unter langer Hose. Das aussortieren der Wäsche -- schicke/einfache Strumpfhose, vollständig ok/oben Loch/unten Loch, verschiedene Farben (ich liebe farbige Strumpfhosen) -- macht mir zusammen mit dem Nagellack auf Laufmachen kleckern die meiste Arbeit.

Und apropos weiße Strumpfhose: Ich finde zur Zeit nichgernds richtige weiße (glatt und glänzende) Strumpfhosen. Nicht wollweiß oder hellhellbeige oder so. Sondern richtig knallweiß. So daß sie zu einem weißen Hemd passen. Falls jemand von euch eine (bezahlbare) Bezugsquelle weiß, würde ich mich über einen Hinweis freuen.

ciao, christian

(*) Außerdem haben wir nicht: Fernseher, Mikrowelle, Kaffemaschine, Brotschneidemaschine, Laubsauger, ... ;)
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

Offline Asterix

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.445
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #13 am: 09.12.2009 01:18 »
Danke für die Tipps, die Du sehr amüsant dargestellt hast... ;D ;D ;D

Zum Thema weiße Strumpfhose, das würde mich auch interessieren. Weiß ;) auch, welche Du meinst, wie die ausschauen müsste...gibt es eigentlich weiße Leggins? Vielleicht wären die eine Alternative?
"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" (Giovanni Bosco)

silixflox

  • Gast
Re: Strumpfhosen und die Wäsche
« Antwort #14 am: 09.12.2009 08:34 »
Ich muss zugeben, dass ich noch nie weisse Strumpfhosen getragen habe (ausnahme als kleiner Stöpsel sicher) aber so als Erwachsener--.......
schwarz, dblau, d grau, hautfarben,,,......aber keine andere Farben
Auch ich trage an mind 260 Tagen ksh der Venen wegen.
Heute hatte ich aber null Bock auf die Schraumstöcke und habe heute eine knuddelige schwarze Baumwollene an.
Denn heute gehe ich im Kilt zum Lunch

Was das waschen angeht, ab in den Wäschesack und mit Flüssigwaschmittel bei 40° in die Maschine
dunkle und helle Farben nach wie vor getrennt

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up