Autor Thema: Strumpfhosen für Männer  (Gelesen 19797 mal)

Offline Dr.Heizer

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.766
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen für Männer
« Antwort #30 am: 07.02.2015 08:10 »
Eine Studentin meinte, bei mir sei vieles anders anders als bei anderen Dozenten

Obwohl ich mich immer noch auch als Student fühle.

LG, Michael

Ein Lieblingsspruch meines Vaters lautet: Alt werden kannst Du wie ´ne Kuh, lernen musst Du immerzu. Und wer so wie wir vielseitig interessiert ist und sich nicht mit oberflächlichem oder gar Halb-Wissen zufrieden gibt, lernt sein Leben lang. Das hält fit und den Geist jung und aktiv. Doch wir eignen uns nicht nur Wissen an und verarbeiten Informationen, wir wenden dieses Wissen auch im Alltag an und leben damit bewusster, gesünder und intensiver. Damit machen wir auch unsere Erlebnisse und werten sie aus, um künftig noch besser für uns selbst Entscheidungen treffen zu können.

Wissen hat noch niemandem geschadet, der es sinnvoll einzusetzen weis. So weiß ich zum Beispiel, dass sich an einem Strumpf oder auch einer Strumpfhose am Bein keiner stört, solange man es anderen nicht aufzwingt. Manche finden es mutig und sogar schön, wenn ein Mann seine Beine dezent und gekonnt in Szene setzt. Da gibts Komplimente, wenn ich lange Hosen trage, hat mir noch niemenad ein Kompliment gemacht. Nachteile habe ich für mich keine festgestellt.

Ich empfinde dabei nichts neagitves, eher positive Effekte. Wer es nicht mag, tut es nicht, wer es sich nicht vorstellen kann, probiert es einfach. Man soll nichts auschließen für sich, ohne objektiv zu wissen, ob es nicht gut für einen selbst sein könnte. Für mich haben die Strumpfhosen viele Vorteile, wenn man die passenden trägt und damit umgehen kann, dass für manchen der Anblick ungewohnt sein kann. Das muss kein Nachteil sein, Männer im Rock, Kilt oder kurzen Hosen sind auch ein ungewohnter Anblick. Lächelnde, glückliche Menschen sind vieleicht für andere auch ungewohnt. Na und? Was soll uns denn davon abhalten, so zu sein? Das Unwissen anderer? Lehren wir Ihnen, das gewohnte alte Bild in Fage zustellen, den Rest lernen sie von selbst. Wissen ist Mancht. Wissen weiterzugeben und zum Denken anzuregen, ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Doch wer es mit Liebe und Begeisterung tut, bei dem fühlen sich Menschen wohl. Ob Du dann dabei Wollstrümpfe trägst oder eine Strumpfhose, ist doch egal. Das zählt nicht mehr. Wer diesen Punkt in seinem Denken noch nicht erreicht hat, der arbeite daran un d lästere nicht über Dinge, zu denen er noch über zu wenig Informatioen und eigenes Wissen durch Erfahrung verfügt. Versuch macht klug, und oft wird das Ergenis nach vielen Versuchen immer besser! Also ran an die Packung und anprobieren! Die kosten nicht die Welt und sind ganz angenehm zu tragen (selbst unter Hosen  ;) )
Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.190
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Strumpfhosen für Männer
« Antwort #31 am: 07.02.2015 09:28 »
Man spricht ja auch vom lebenslangen Lernen.

Manchmal - zu oft - wird darunter verstanden, dass man sich immer neuen Arbeitsbedingungen anpassen musst, gerade so, wie es der Führungsetage in den Sinn kommt. Man solle sich neuen Herausforderungen stellen, damit man mit der Konkurenz mithalten kann. Diese Denkweise ist aber nicht meine.

Meine ist die, dass das Leben, das Universum usw. so riesig sind, dass wir es nie ganz verstehen werden, dass man aber immer wieder neue Türen öffnet und Horizonte übersteigt, und hinter jeder Tür, hinter jedem Horizont warten wieder interessante Wunder. (Allerdings gibt es auch Türen, hinter denen das Grauen wartet. Die sollte man besser zulassen oder sich selbst so trainieren, dass man den Anblick unbeschadet übersteht.)

Vom Baum der Erkenntnis gegessen zu haben macht uns zum Menschen mit allen Vor- und Nachteilen.

LG, Michael
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Dr.Heizer

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.766
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strumpfhosen für Männer
« Antwort #32 am: 07.02.2015 09:58 »
Tja Michael, wir verstehn uns eben! Wer ein Gewiiter als netaive Sache ansieht, die ihm Verderben bringt, hat nichts gelernt. Richtiges Verhalten kennen und man kann die Faszination erleben, wie sich Spannungen entladen, Bilder am Himmel entstehen und es regnet. Regen ist Wasser und Wasser spendet Leben. Auf jeden Regen folgt wieder Sonnenschein.
 Naürlich kann man auch sich daran hochziehen, das zu viel Wasser Leben vernichten kann und auch zu viel Sonne. Doch wer gerlernt hat, es zu nutzen, hat doch ein angenehmes Leben. Keiner muss dumm bleiben, wenn er es nicht will. Man muss sich eben auch für Hintergründe interessieren und aus dem Wissen Nutzen ziehen können. Faszination Wissen erleben und für andere erlebbar machen, darin liegt die Kunst. Und wer durch den Fluss nicht schwimmen will, geht eben hundert Meter flussaufwärts und nimmt die Brücke oder ein Boot. Man muss nur wissen, was man will und wie an dahin kommt.
Und wer eben eine Strumpfhose probieren will, der muss eben erstmal eine haben! Am besten noch in einer passenden Größe. So einfach ist das.
Viele Grüße aus dem Vogtland, Dr.Heizer

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up