Kurta
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. März 2019 23:01
109981 Beiträge in 6534 Themen von 743 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Red_Dolphin
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Anleitung zum Einrichten eines Adressbuches für Private Mitteilungen


Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kurta  (Gelesen 10121 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
rockability
Hero Member
*****
Offline

Beiträge: 1.856



« am: 30. August 2017 20:05 »

Kurta
Substantiv [die; persisch, bengalisch, hindustanisch]

  • ist ein einfaches, traditionelles Kleidungsstück aus Baumwolle, Seide, Musselin oder Wolle, das in weiten Teilen Südasiens (Afghanistan, Bangladesch, Indien und Pakistan) verbreitet ist.
  • Die Kurta ist ein langes weites Hemd und wird hauptsächlich von Männern getragen. Es hat keinen Kragen, dafür aber lange, weite Ärmel und reicht bis zum Knie.

Bei Frauen ist es meist Teil des Salwar Kamiz, neuerdings auch in Kombination mit Jeans. Kurtas sind traditionell knielang. Kürzere Varianten wurden und werden auch im Westen getragen. Das Gegenstück zur Kurta ist die Kurti der Frauen.
Die Kurti ist ein sehr alltägliches Kleidungsstück, das  in Kombination mit Leggins getragen wird. Kurtis sind für gewöhnlich knielang und haben auf beiden Seiten einen Schlitz, der bis zur Hüfte reicht. Ärmellänge sowie Stoff, können variieren. Winterkurtis sind für gewöhnlich langärmlig und aus Wolle.
Gespeichert

Nach sorgfältiger Abwägung und langer Überlegung, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Transsexualismus ein kulturell-psychologisches Phänomen ist.
Skirtedman
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 928


« Antworten #1 am: 01. September 2017 13:11 »

Mal wieder ein fixer Ausflug in die Etymologie:

Mit diesem Begriff "Kurta" sind eng verwandt folgende Wörter:

skirt, Kutte, Kittel, Schürze, short, kurz, Gürtel

und (auch wenn es gegenteilige Auffassungen gibt) meiner Meinung nach auch:

Kilt, die Kult, der Kolter, Quilt

Gruß, Wolfgang
Gespeichert
Skirtedman
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 928


« Antworten #2 am: 01. September 2017 13:29 »

..achja...

und mit meiner Meinung einer gar nicht so abwegigen, aber für den Rest der Menschheit wahrscheinlich sehr gewagten These:

Auch das Wort "Kleid" hat damit zu tun!
Gespeichert

Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Andere interessante Themen  |  Begriffsvorschläge für das Lexikon  |  Thema: Kurta
Gehe zu: