Autor Thema: Nackt oder mit Unterhose?  (Gelesen 7365 mal)

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.156
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #45 am: 07.04.2021 16:12 »
"chacun à sa guise!" 8)

Wenn wir grad bei Sprache waren:

Interessantes Gälisch! 8)

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.398
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #46 am: 07.04.2021 17:08 »
...und daher nichts mehrdeutig sein kann.

... nichts mehrdeutig sein kann. muss, wenn man die Werkzeuge der deutschen Sprache einsetzt, die sie einem bereit hält.
"nichts mehrdeutig sein muss" sagt aus, dass irgendwas trotzdem wieder mehrdeutig ist oder sein kann. "Du musst es nicht machen", heißt nicht, du darfst/sollst es nicht machen, sondern es steht dir frei, ob du es machst oder nicht. Bei dem Wörtchen Kann, ist es ein in diesem Bezug Absolutum, dass nichts anderes neben dem Kann stehen kann.

Gruß
Jule

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.156
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #47 am: 07.04.2021 18:01 »
Danke, Herr Professor.

Ihr 'Absolutum' heißt trotzdem nicht, dass jeder deutsche Satz eindeutig ist. Und das macht Ihre Sätze ebenso absolut nicht besser.

Lieber trage ich einen sehr kurzen Rock einen ganzen Tag in der Stadt ohne Unterhose als mich mit Ihnen über Absolutum oder Absoluta weiterhin auszutauschen.

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.398
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #48 am: 07.04.2021 19:13 »
Jeds Wort hat in der deutschen Sprache eine Eindeutigkeit und einen eindeutigen Sinn, da sie die präziseste Sprache auf der Welt ist. Das sagen auch andere, die sich mit Sprache richtig auskennen.


Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.156
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #49 am: 07.04.2021 21:19 »
Ja, ja,

Deine Erkenntnis ist wegweisend
und wird voll sanktioniert.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.400
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #50 am: 07.04.2021 23:14 »
Jule, zum Glück ist es nicht so! Eine eindeutige Sprache wäre arm dran. Aber ja, stimmt schon, besser arm dran als Bein ab!

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.398
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #51 am: 08.04.2021 00:24 »
Jule, zum Glück ist es nicht so! Eine eindeutige Sprache wäre arm dran.
Wieso wäre die arm dran? Weil es dir nicht in den Kram passt? Und es ist so, dass deutsche Sprache eindeutig ist.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 18.400
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #52 am: 08.04.2021 00:29 »
Jule, zum Glück ist es nicht so! Eine eindeutige Sprache wäre arm dran.
Wieso wäre die arm dran? Weil es dir nicht in den Kram passt? Und es ist so, dass deutsche Sprache eindeutig ist.

Ich setzte dieses Thema mal hier fort: https://www.rockmode.de/index.php?topic=8392.msg142636#msg142636

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.552
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #53 am: 08.04.2021 07:16 »
Um zurück zum Thema zu kommen,

https://www.bbc.com/news/uk-scotland-39076023

schau mal das Video bis zu Ende an.

Gruß
Gregor

PS. Im zweiten Video, beim Fernsehinterview im BBC Studio, trägt das Paar Röcke.
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline hirti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.506
  • Geschlecht: Männlich
  • rockt.
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #54 am: 08.04.2021 07:32 »
Ich habe gestern einen wadenlangen weiten Lederrock getragen und ich finde gerade bei so einem Rock ist das Gefühl unten ohne großartig.
Durch die Länge muss man nicht darüber nachdenken ob man mehr zeigt als man möchte, durch das Gewicht des Leders kann es ihn nicht hochwehen und durch die Weite gibt es auch keine übermäßige Beule. (welche ein Grund ist warum ich bei schmal geschnittenen Kleidern meistens Unterwäsche trage.)

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.552
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #55 am: 08.04.2021 08:27 »
und durch die Weite gibt es auch keine übermäßige Beule. (welche ein Grund ist warum ich bei schmal geschnittenen Kleidern meistens Unterwäsche trage.)

So habe ich es auch. Aber eigentlich merkwürdig, denn wenn in Hose ist die Beule ja auch deutlich erkennbar, und niemand denkt darüber.

An windigen Tagen kann doch ein weit ausgesteller Rock problematisch sein, wie das verlinkte Bild zeigt. Ich nahm eines Morgens in Spanien eine kleine Serie von zehn Fotos an der Mole, also mit kleinen Intervallen.  Es war windig aber nicht unangenehm. Der Wind zog im Rock, doch absolut nicht kritisch, meinte ich. Als ich später die Fotos betrachtete, waren die meisten völlig OK, ein Paar zeigten aber "alles". Ich habe immer gedacht, dass solche Fotos manipuliert waren. Dieses ist es auch - mit einem gelben Warnungsfleck. 

https://dress2kilt.eu/images_rm/wind-ohne.jpg

Ich bin nachher vorsichtiger geworden.


Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 505
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #56 am: 09.04.2021 21:28 »
@hirti: Gibts ein Bild von dem Lederrock? Und wo hast Du ihn her? An einem solchen bin ich nämlich auch interessiert.

@GregorM: Danke für das Bild! Es bestärkt mich darin, immer etwas unterm Rock oder Kilt zu tragen.

Im übrigen hat es meinen tellerweiten, bodenlangen Lederrock, der etwa 5 kg wiegt, über einem Lüftungsschacht auch schon hochgerissen. Wenn das Gebläse stark genug ist, muss die Luft ja irgendwo hin. Gut, ich habs auch provoziert, indem ich mich bewusst auf diesen Lüftungsschacht gestellt habe, weil ich es mal ausprobieren wollte.

Offline Lars

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 334
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #57 am: 09.04.2021 22:38 »
Im übrigen hat es meinen tellerweiten, bodenlangen Lederrock, der etwa 5 kg wiegt, über einem Lüftungsschacht auch schon hochgerissen.

Das könnte dir in der Berliner Innenstadt auch passieren, wenn du über einen der zahlreichen U-Bahn-Entlüftungsschächte läufst, während unten im Tunnel ein Zug langfährt. Das zieht (bzw. drückt) ordentlich. Das gleiche kann auf den Zugangstreppen zu den Stationen passieren. Man läuft elegant die Treppe hoch, während quasi neben einem die Bahn mit ordentlich Wind am Ausfahren ist ... und schwupps, hat man den Rocksaum im Gesicht. Die hinter einem laufenden Passanten freuen sich sicher riesig ....
Deswegen würde ich NIE ohne irgendwas drunter draußen rumlaufen.
Freiheit beginnt im Kopf

Offline JoWi

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 153
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #58 am: 10.04.2021 10:03 »
Davon abgesehen, daß ich den Begriff "Nackt" in diesem Zusammenhang mehr als fragwürdig finde, denn wenn man einen Kilt an hat ist man doch nicht nackt :o 8) - oder hab ich da was übersehen?

Mit Slip oder ähnlichem unter Kilt kann man´s ja gleich lassen - da begibt man sich doch komplett des Komfort-Vorteils, dann kann man ja gleich Hose tragen...

Johannes

Offline Albis

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 505
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Nackt oder mit Unterhose?
« Antwort #59 am: 11.04.2021 21:46 »
@Lars: Ich bin auch schon oft genug in Berlin U-Bahn gefahren, wenngleich auch noch nicht oft im Rock. Aber ich kenne die Winde.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up