Sweatkleid bei Aldi
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
15. Dezember 2018 07:32
106933 Beiträge in 6407 Themen von 717 Mitglieder
Neuestes Mitglied: fashion21century
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Anleitung zum Einrichten eines Adressbuches für Private Mitteilungen


Seiten: [1] 2 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Sweatkleid bei Aldi  (Gelesen 4770 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
man_in_time
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85



« am: 20. November 2017 23:12 »

Hallo zusammen,
momentan bietet Aldi  Sweatkleider an, wie auch schon in den vergangenen Jahren.
https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-mo-2011/detailseite-kw47mo-20112017/ps/p/blue-motion-homewear-sweatkleid-20112017/
Schon damals habe ich mich damit eingedeckt, da ich sie absolut super und bequem finde, und man sie wunderbar kombinieren kann.
Vielleicht interessiert es ja jemand...
Viele Grüße von MiT
Gespeichert
radix
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 376


Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.


« Antworten #1 am: 20. November 2017 23:28 »

Hallo,

das Sweatkleid sieht toll aus und ich kann mir gut vorstellen, dass man es zu Hause in der eigenen Wohnung - oder auch draußen - sehr gut tragen kann, zumal es hauptsächlich aus Baumwolle besteht. Allerdings macht mich der Preis von nur 9,99 EUR stutzig. Wie kann es sein, dass eine solche Textilie zu einem solch niedrigen Preis verkauft wird? Ähnliches kennt man ja von der Modekette KIK - dort würde ich nie im Leben einkaufen ...

Viele Grüße

Radix
Gespeichert
man_in_time
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85



« Antworten #2 am: 21. November 2017 00:33 »

Hallo,
finde ich sehr gut, dass Du Dir über die Produktionsbedingungen Gedanken machst.
Diese sollte man sich  in der Tat viel mehr machen.
KIK produziert unter anderem auch in Pakistan, wo auch häufig casual Kilts gefertigt werden. Die Frage ist unter welchen Bedingungen? Sollte man sich diese überhaupt noch kaufen?
Kann man sich sicher sein, dass bei teurer Kleidung von Herstellern wie z.B. Esprit die Produktionsbedingungen so viel besser sind? Oder ist da nur die Gewinnspanne größer?

Viele fragende Grüße von MiT
Gespeichert
manfred58
Gast
« Antworten #3 am: 21. November 2017 06:40 »

Ich habe gestern mal  eins dieser Kleider gekauft . Kann man tragen , sie sind wohl etwas klein geschnitten.
Gespeichert

DesigualHarry
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.579



« Antworten #4 am: 21. November 2017 07:22 »

Hallo!

Meines Erachtens ist jede größere Kette so mit der Produktion Ausgelastet, dass man da sicher nicht mehr von "angenehmen" Arbeitsbedingungen reden kann, und kleine Labels kaufen sowieso die Rohware von großen Firmen ein. So wie das derzeit läuft, wenn Waren 10 mal um den Erdball geschifft werden, und die Hälfte davon wieder vernichtet wird, sind wir sicher sehr weit davon entfernt, dass Textilarbeiter angemessene Arbeitsbedingungen bei Angemessenem Gehalt aufweisen können. Und so wie die Baumwolle in Form als Rohmaterial in der Fabrik eintrifft, ist jedes Öko Label reines Marketing. Die Baumwolle ist inzwischen so ausgenutzt dass da im Vergleich mit z.b. Schurwolle ein riesiger Qualitätsunterschied erkennbar ist.
Gespeichert

Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.949


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #5 am: 21. November 2017 07:34 »

Das Thema "fairer Handel" hatten wir schon mal: http://www.rockmode.de/index.php?topic=4525.0

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.271


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #6 am: 21. November 2017 08:05 »

Blue Motion Homewear-Sweatkleid.

Wie der Name sagt: Für zu Hause gedacht. Und warum könnte so ein Kleid auch nicht von Männern getragen werden, die sich einfach zu Hause etwas super Bequemes möchten?

(und ihnen dabei ein Alibi und ein erster Schritt zum Tragen von Röcken sein)

Gruß
Gregor
Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
man_in_time
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85



« Antworten #7 am: 21. November 2017 08:26 »

Blue Motion Homewear-Sweatkleid.


nicht zu vergessen: Für Damen  Shocked

Nicht mal dieser Aufdruck hält mich davon ab, dass ich es auch draußen trage  Wink
Gespeichert
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.271


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #8 am: 21. November 2017 08:35 »

Es steht nirgendwo, dass das Kleid (nur) für Damen ist. Auf nur einem von fünf Bildern ist eine Frau gezeigt. Und wenn auch, sollte es einem kreativen Mann nicht so schwer sein, damit anfangen, ihn zu Hause zu tragen. Zu diesem Preis könnte man ja gleich mehrere kaufen - für sie, und bald könnten sie beide gleichzeigtig das Homewear-Kleid tragen - weil ja so super bequem.  

Gruß
Gregor
« Letzte Änderung: 21. November 2017 08:36 von GregorM » Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
man_in_time
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85



« Antworten #9 am: 21. November 2017 08:42 »

Es steht nirgendwo, dass das Kleid (nur) für Damen ist.

doch auf der Verpackung steht es drauf...


Gespeichert
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.293


real men wear skirts


« Antworten #10 am: 21. November 2017 09:22 »

Guten Morgen
Ich gestehe, das ich mir auch manchmal auch günstige Kleidung kaufe. Bei Aldi hab ich mir mal einen kurzen Rock gekauft.
Leider gibt es in Deutschland auch viele Menschen, die auf günstige Kleidung angewiesen sind.
Aber die Kleider von Aldi gibt's meist eh nur bis 44/46.
Obenrum brauche ich aber 48.

Meine Sweatkleider sind von Bonprix, nur 2-3 mal teurer, sehr bequem und kuschelig für zuhaus,
Aber ich trage sie auch gerne mit Leggings draußen, beim Spazierengehen oder mal beim Einkauf. Scheint niemanden groß zu interessieren.  Könnten ja ebensogut Longshirts sein.
Grüßle
Jürgen
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.293


real men wear skirts


« Antworten #11 am: 21. November 2017 09:24 »

Es steht nirgendwo, dass das Kleid (nur) für Damen ist.

doch auf der Verpackung steht es drauf...




Da steht vielleicht drauf: Damen - Kleid

Aber bestimmt nicht

"Nur für Damen"   Wink

Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.271


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #12 am: 21. November 2017 23:51 »


doch auf der Verpackung steht es drauf...


Kann schon sein, aber auf der verlinkten Seite nicht. Kann man ja dann erst sehen, wenn das Kleid angekommen ist. Und dann kann man sich ja darüber beschweren, dass man deswegen etwas gekauft hat, dass die Firma angeblich für Männeruntauglich halte.

Gruß
Gregor
Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
man_in_time
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85



« Antworten #13 am: 22. November 2017 00:51 »

Hallo Gregor,
so weit ich weiß, kann man das Kleid gar nicht online kaufen, sondern nur direkt im Geschäft.
Ich  verstehe es eigentlich auch nicht, warum man einen Teil der Kundschaft von vorneherein ausschließt, denn mit Sicherheit schreckt das viele ab, wenn sie lesen "Für Damen".
Man könnte das ja auch als unisex anbieten...da würde nichts dagegensprechen.
viele Grüße von MiT
Gespeichert
man_in_time
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 85



« Antworten #14 am: 22. November 2017 00:57 »

Hier ist ein Bild von mir in dem hübschen Damen-Indoor-Kleid...
http://abload.de/image.php?img=20151123_143953_cuthcxio.jpg#
Gespeichert

Seiten: [1] 2 |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Shops und Testberichte  |  Shopping  |  Thema: Sweatkleid bei Aldi
Gehe zu: