Autor Thema: Kleid im Alltag  (Gelesen 73790 mal)

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.045
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #450 am: 27.06.2020 18:53 »
Luftig

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.



Grüße
Jürgen

« Letzte Änderung: 27.06.2020 18:55 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #451 am: 27.06.2020 19:06 »
Gut so. Gruß an Deine Frau, lieber Ludwig!

Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Offline Mode20

  • Grünschnabel
  • Beiträge: 7
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #452 am: 08.07.2020 18:46 »
Hallo,

ich finde es großartig, dass so viele von euch so mutig sind. Es sollte egal sein, was andere Menschen davon halten. Ich meine es schadet doch niemanden, wenn Mann Röcke oder Kleider trägt. Auch wenn es für manche vielleicht befremdlich ist so bin ich der Meinung das man das machen sollte, worin man sich wohl fühlt. Wir haben doch nur das eine Leben hahah warum verstecken wer man ist oder was man mag?

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.045
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #453 am: 09.07.2020 18:29 »
Es tut mir leid, aber ich schaffe es einfach nicht, dem Kleider-Wahnsinn zu entkommen.
Heute schon wieder im Kleid draußen unterwegs 😊

Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Bitte einloggen oder registrieren um das Bild zu sehen.


Grüßle
Jürgen

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen


Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #454 am: 09.07.2020 23:48 »
Ja bist Du denn waaahnsinnig?  :o :o :o

LG, Micha ;D ;D ;D  8)
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.014
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #455 am: 10.07.2020 08:22 »
ich finde es großartig, dass so viele von euch so mutig sind. Es sollte egal sein, was andere Menschen davon halten. Ich meine es schadet doch niemanden, wenn Mann Röcke oder Kleider trägt. Auch wenn es für manche vielleicht befremdlich ist so bin ich der Meinung das man das machen sollte, worin man sich wohl fühlt. Wir haben doch nur das eine Leben hahah warum verstecken wer man ist oder was man mag?

Hallo Mode20

Sollte ich nun den Advokaten des Teufels spielen, würde ich sagen:

Ist es nun wirklich völlig egal, was andere Menschen davonhalten? Sehr wenige haben es in der Praxis so.
Könnte es nicht Frau und Kinder schaden, wenn Mann oder Vater Rock oder Kleid trüge? Die allerwenigsten haben nur für sich selbst Verantwortung. Unter Umständen könnte es auch selbstschädlich sein: Arbeit und andere Relationen. Wer kann sich es leisten, sowas nicht mit in den Betracht zu ziehen?
Darf man so egoistisch sein, nur auf sich selbst und das eigene Wohlfühlen zu denken?
Ist das Leben nicht, vor allem, Rücksichtnahme? Auf andere. Und auf sich selbst. Wenn es um Kleidung und auch sonst geht? Sich einen Weg finden, den man gehen kann, ohne in einen Graben zu fallen? 

Weniger ist - sehr oft - mehr.
 
Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #456 am: 10.07.2020 08:26 »
Lieber Gregor,

allerdings sollte man es dann auch richtig sehen: Nicht der Kleidträger schadet seiner Familie, sondern die, die intolerant darauf reagieren.

Das mag nichts daran ändern, dass man diese intolerante Reaktion dadurch vermeiden kann, indem man sich so kleidet, wie sie es wünschen. Nur: Ist man seinen Kindern, so man welche hat, ein gutes Vorbild, wenn man Menschen das Recht gibt, durch intolerantes Verhalten in das Leben anderer Menschen einzugreifen?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.014
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #457 am: 10.07.2020 08:42 »
Lieber Gregor,

allerdings sollte man es dann auch richtig sehen: Nicht der Kleidträger schadet seiner Familie, sondern die, die intolerant darauf reagieren.


Lieber Micha,

ich kann nur enig mit dir sein. Nur ist das Endresultat dasselbe. Schade.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.540
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #458 am: 10.07.2020 08:51 »
Dann stellt sich mir die Frage: Muss ich gegenüber intoleranten Menschen nachgeben und sie dadurch in ihrer Haltung bestärken? Mache ich mich mitschuldig, wenn ich nachgebe, um möglichen Nachteilen zu entgehen?

Darf es dann eigentlich mit offenem politischen Widerstand geben? Oder muss ich alles mitmachen aus Rücksicht auf Familie usw.?
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #459 am: 10.07.2020 09:38 »
Ich denke, man muss abschätzen, was man erreichen kann und was es kostet. Was die Kleidung angeht, denke ich, ist es sehr gut möglich, Widerstand gegen die Intoleranten zu leisten, aber am besten nicht, indem man ihnen mit Hass begegnet und sie bekämpft, sondern indem man ihnen freundlich zeigt und vorlebt, dass es auch anders geht, als sie es sich vorstellen. Wir haben ja einige Beispiele rock- und kleidtragender Väter und Großväter oder zumindest Onkels hier im Forum, die zeigen, dass es geht.
Insofern ist das Ergebnis, lieber Gregor, nicht unbedingt dasselbe.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.014
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #460 am: 10.07.2020 10:09 »
Ich denke, man muss abschätzen, was man erreichen kann und was es kostet.

Genau. Aber das kann auch dem unreflektierten, egoistischen Tun, was MIR gefällt, weit entfernt sein.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.014
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #461 am: 10.07.2020 10:11 »
Dann stellt sich mir die Frage: Muss ich gegenüber intoleranten Menschen nachgeben und sie dadurch in ihrer Haltung bestärken? Mache ich mich mitschuldig, wenn ich nachgebe, um möglichen Nachteilen zu entgehen?

Darf es dann eigentlich mit offenem politischen Widerstand geben? Oder muss ich alles mitmachen aus Rücksicht auf Familie usw.?

Das Leben ist nunmal nicht nur Schwarz oder Weiß.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #462 am: 10.07.2020 10:31 »
Ich denke, man muss abschätzen, was man erreichen kann und was es kostet.

Genau. Aber das kann auch dem unreflektierten, egoistischen Tun, was MIR gefällt, weit entfernt sein.

Gruß
Gregor

Richtig, lieber Gregor!

Und dennoch: Wer ist der eigentliche Bösewicht?

Der, der unreflektiert und egoistisch ein Kleid trägt und seine Familie in die Gefahr bring, von intoleranten Menschen angefeindet zu werden?

Oder der, der unreflektiert und egoistisch intolerant gegenüber Kleidträgern ist und die Familie eines Kleidträgers anfeindet?

Wem gibst Du den Schwarzen Peter?

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

Offline culture skirt

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 774
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #463 am: 10.07.2020 10:48 »
Eine Sache der Perspektive. Ersetze Rockträger durch irgendwen anders und du siehst dich plötzlich auf der anderen Seite.  ::)

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.571
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Kleid im Alltag
« Antwort #464 am: 10.07.2020 12:08 »
Eine Sache der Perspektive. Ersetze Rockträger durch irgendwen anders und du siehst dich plötzlich auf der anderen Seite.  ::)

Vielleicht, aber mir fällt gerade nichts ein ::)
alles unter der Voraussetzung natürlich, dass durch das Handeln keinem anderen Schaden zugefügt, oder er einer Gefahr ausgesetzt wird.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up