Stammtisch Kilt und Rock Ruhrgebiet trifft sich am 13. Juli 2018
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. Januar 2019 17:22
107691 Beiträge in 6433 Themen von 718 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Drdarylmorgan34
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Du möchtest einen Überblick zu den aktiven Themen haben: Mit einem Klick alles im Blick


Seiten: 1 [2] 3 |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Stammtisch Kilt und Rock Ruhrgebiet trifft sich am 13. Juli 2018  (Gelesen 4351 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Lars
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 172



« Antworten #15 am: 16. Juli 2018 18:01 »

Aber ich will nicht, dass meine Rechtfertigung als Jammern verstanden wird.

Wird es, und bestimmt nicht nur von mir.
Hör einfach auf, Dich rechtfertigen zu wollen, dann wird es wahrscheinlich gut ...
 
 Wink Cheesy
 
Viele Grüße aus Mainz und bis zum 28. ebendort,
Lars
« Letzte Änderung: 16. Juli 2018 18:02 von Lars » Gespeichert
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.348


real men wear skirts


« Antworten #16 am: 16. Juli 2018 19:01 »

Also ich denke, unser Radix meint hier eher die Karteileichen ca.650 Mitglieder, die leider nur sehr wenig hier schreiben.
Da dürften sicher auch ein paar Leute aus der Gegend zwischen Duisburg und Dortmund mit dabei sein.
Für diese wäre es ja nicht allzu weit zum Stammtisch nach Essen.

Grüßle
Jürgen


und falls ich mal in der Gegend bin, dann kann der Radix nicht Wink
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Online

Beiträge: 11.140


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #17 am: 16. Juli 2018 19:04 »

Aber ich will nicht, dass meine Rechtfertigung als Jammern verstanden wird.

Wird es, und bestimmt nicht nur von mir.
Hör einfach auf, Dich rechtfertigen zu wollen, dann wird es wahrscheinlich gut ...
 
 Wink Cheesy
 
Viele Grüße aus Mainz und bis zum 28. ebendort,
Lars

Mag sein von anderen, aber nicht von mir. Wenn ich alles in mich hineinfresse, was andere mir antragen, und nicht begründen darf, warum ich tue, was ich tue oder eben nicht tue, was ich nicht tue, weil andere das als Jammern auslegen, was soll dann gut werden?

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Online

Beiträge: 11.140


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #18 am: 16. Juli 2018 19:07 »

Also ich denke, unser Radix meint hier eher die Karteileichen ca.650 Mitglieder, die leider nur sehr wenig hier schreiben.
Da dürften sicher auch ein paar Leute aus der Gegend zwischen Duisburg und Dortmund mit dabei sein.
Für diese wäre es ja nicht allzu weit zum Stammtisch nach Essen.

Grüßle
Jürgen


und falls ich mal in der Gegend bin, dann kann der Radix nicht Wink


Mag sein. Ich mache ja auch Radix keine Vorwürfe, dass er nachfragt, warum viele aus der Umgebung nicht kommen. Ich fühlte mich etwas unter Druck gesetzt, da endlich mal hinzufahren, auch wenn ich mehr als 50 km entfernt wohne. Aber das hat der Radix sicher nicht beabsichtigt, was er ja auch geschrieben hat.

Aber mich ärgert, dass eine Begründung meinerseits von Lars als Jammern interpretiert wird.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!

JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.348


real men wear skirts


« Antworten #19 am: 16. Juli 2018 19:38 »

Lieber Micha
Nicht ärgern, nur wundern  Smiley
Und lass Dich nicht unter Druck setzen.
Grüßle
Jürgen
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Online

Beiträge: 11.140


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #20 am: 16. Juli 2018 19:41 »

Lieber Micha
Nicht ärgern, nur wundern  Smiley
Und lass Dich nicht unter Druck setzen.
Grüßle
Jürgen

Du hast eine sehr ausgleichende Wirkung, lieber Jürgen! Smiley

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
radix
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 380


Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.


« Antworten #21 am: 16. Juli 2018 21:06 »

Hallo zusammen,

nun macht mal halblang - von Siegburg nach Essen sind es laut Google maps ca. 95 km. Diese Strecke würde ich selbst auch nie und nimmer für ein dreistündiges Treffen zurücklegen. Darum hatte ich mit meinem Bedauern über die mangelnde Teilnahme auch nie und nimmer Micha aus Siegburg im Fokus, sondern die Leser dieses Forums, die "unerkannt" zwischen Wesel im Westen und Dortmund im Osten wohnen und für die das regelmäßige Treffen in Essen eine gute Gelegenheit wäre, mal im Rock vor die Tür zu gehen und Gleichgesinnte zu treffen.

Dem Micha nun ein "Jammern" vorzuwerfen, halte ich weder für angemessen noch für zielführend. Auch solltest du dir selbst, lieber Micha, den ich von diversen Treffen her kenne und schätze, keinen unnötigen Druck machen, sondern dann vorbeikommen, wenn es dir möglich ist. Eine Verlegung des Treffens auf einen anderen Wochentag halte ich für problematisch, da dann wieder andere potenzielle Teilnehmer abgeschreckt werden, eben WEIL es mitten in der Woche ist und sie am nächsten Tag arbeiten müssen. Außerdem müsste erst einmal geklärt werden, ob das Unperfekthaus überhaupt frei ist.

Zu guter Letzt sollte der Ehrlichkeit halber aber auch erwähnt werden, dass es Lars aus Berlin schon einmal geschafft hat, uns durch seinen Besuch zu beehren. Da war er wohl auf der Durchreise zu einem anderen Ziel und konnte einen Abstecher nach Essen einbauen.

Auf jeden Fall lohnt es sich vorbeizukommen, das kann ich nur immer wieder betonen.

In diesem Sinne beste Grüße

Radix
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Online

Beiträge: 11.140


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #22 am: 16. Juli 2018 23:48 »

Lieber Radix,

danke für Dein Verständnis!

Bei Gelegenheit werde ich gerne mal vorbei bzw. herein kommen.

LG!
Micha 
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Skirtedman
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 652


« Antworten #23 am: 17. Juli 2018 08:50 »

Aber ich will nicht, dass meine Rechtfertigung als Jammern verstanden wird.

Wird es, und bestimmt nicht nur von mir.
Hör einfach auf, Dich rechtfertigen zu wollen, dann wird es wahrscheinlich gut ...
 
 Wink Cheesy
 
Viele Grüße aus Mainz und bis zum 28. ebendort,
Lars

Mag sein von anderen, aber nicht von mir. Wenn ich alles in mich hineinfresse, was andere mir antragen, und nicht begründen darf, warum ich tue, was ich tue oder eben nicht tue, was ich nicht tue, weil andere das als Jammern auslegen, was soll dann gut werden?

LG, Micha


Jede/r hat das Recht, jammern zu dürfen, wenn ihm/ihr danach ist.
Gespeichert
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.770



« Antworten #24 am: 17. Juli 2018 09:26 »

Hallo Leute,
ich wundere mich gerade, welche Eigendynamik die (nicht) Teilnahme an einem Treffen entwickelt.

Ich verstehe ein Treffen als offene Veranstaltung, wenn sie hier publiziert wird.
Ich hatte es noch nie so empfunden, dass man seine An- oder Abwesenheit begründen müsste, wenn man nicht schon verbindlich zugesagt hat.

Auch einen Erwartungsdruck auf eine Teilnahme, bestimmter , z.B. ortsnaher Mitglieder kann ich nicht nachvollziehen.

Viele Grüße
Cephalus
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Online

Beiträge: 11.140


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #25 am: 17. Juli 2018 11:45 »

Aber ich will nicht, dass meine Rechtfertigung als Jammern verstanden wird.

Wird es, und bestimmt nicht nur von mir.
Hör einfach auf, Dich rechtfertigen zu wollen, dann wird es wahrscheinlich gut ...
 
 Wink Cheesy
 
Viele Grüße aus Mainz und bis zum 28. ebendort,
Lars

Mag sein von anderen, aber nicht von mir. Wenn ich alles in mich hineinfresse, was andere mir antragen, und nicht begründen darf, warum ich tue, was ich tue oder eben nicht tue, was ich nicht tue, weil andere das als Jammern auslegen, was soll dann gut werden?

LG, Micha


Jede/r hat das Recht, jammern zu dürfen, wenn ihm/ihr danach ist.

Klar doch! Aber ich habe meine Begründung nicht als Jammern empfunden und gemeint.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Online

Beiträge: 11.140


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #26 am: 17. Juli 2018 11:46 »

Hallo Leute,
ich wundere mich gerade, welche Eigendynamik die (nicht) Teilnahme an einem Treffen entwickelt.

Ich verstehe ein Treffen als offene Veranstaltung, wenn sie hier publiziert wird.
Ich hatte es noch nie so empfunden, dass man seine An- oder Abwesenheit begründen müsste, wenn man nicht schon verbindlich zugesagt hat.

Auch einen Erwartungsdruck auf eine Teilnahme, bestimmter , z.B. ortsnaher Mitglieder kann ich nicht nachvollziehen.

Viele Grüße
Cephalus

Lieber Cephalus,

ja so sollte es sein. Aber auch da gibt es Eigendynamiken.

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
husti
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 428


« Antworten #27 am: 18. Juli 2018 07:38 »

Hier kommen die Bilder zum Bericht von Radix:

Hallo,

das gestrige Treffen des Stammtisches Kilt und Rock Ruhrgebiet im Unperfekthaus in Essen hatte mal wieder seinen eigenen Charme: dank des guten, fast schon mediterranen Wetters konnten wir vier - Husti, M.L., dirtyharry und Radix - auf der Dachterrasse des Unperfekthauses sitzen und dort oben bei frischer Luft über Gott und die Welt fachsimpeln.

Eine Etage unter uns probte - wie jeden zweiten Freitag im Monat - der "offene Musiktreff", so dass wir auch schöne warme Saxophonklänge, Gitarren- und Klaviersoli und zwischendurch nicht ganz so schöne Stimmen hören konnten. Insgesamt war es aber eine Bereicherung unseres Treffens oben über den Dächern von Essen.

Über uns kreiste längere Zeit ein Zeppelin mit Werbung der Stadtsparkasse Essen und man sah alle zwei Minuten ein Flugzeug im Landeanflug auf den Flughafen Düsseldorf, der ja nur ca. 30 km entfernt liegt.

Natürlich ging es bei unseren Gesprächen vornehmlich um Mode und um das Tragen sogenannter weiblicher Kleidung, zumal Husti und dirtyharry in sehr kurzen Kleidchen erschienen waren - mutig, mutig! M.L. und Radix hatten eher die klassische Variante gewählt mit knielangen Röcken.

Auch die Treffen in Antwerpen und in Büdingen wurden noch einmal beleuchtet sowie das geplante Treffen in Mainz, dessen Termin aber offenbar noch nicht genau feststeht. Und wie schon häufiger haben wir uns gefragt, warum zu unserem Stammtisch im Herzen des Ruhrgebiets nicht mehr Leute kommen. Es müsste doch in einem Umkreis von 50 km um Essen herum noch viel mehr Rockträger geben. Wie dem auch sei, das Treffen in Essen dürfte wohl das beständigste Rockträger-Treffen im ganzen Bundesgebiet sein, immerhin war es gestern die 76. Auflage.

Ach ja, eine Begebenheit muss ich noch berichten: Als wir uns zum Gruppenfoto (folgt noch) aufstellten und einen Herrn auf der Dachterrasse fragten, ob er uns fotografieren könne, war er nur zu gern bereit, dies zu tun. Er outete sich als Fotograf und bekundete sein Interesse, uns mal "professionell" aufzunehmen. Mal sehen, was daraus wird. Seine Kontaktdaten haben wir auf jeden Fall gesichert.

Dass auch die Weltpolitik, namentlich Donald Trump, sowie Themen wie Rentenpolitik und berufliche Aspekte zur Sprache kamen, sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Die drei Stunden unseres Treffens verliefen auf jeden Fall wie im Fluge. Als Gratiszugabe gab es dann noch einen stimmungsvollen Sonnenuntergang mit entsprechenden Reflexionen auf der großen Glasfassade des Essener Rathauses.

Alles in allem war es wieder mal ein gelungenes Treffen, dem hoffentlich noch viele weitere folgen werden. Husti wird euch über die weiteren Termine auf dem Laufenden halten.

Viele Grüße

Radix









Gespeichert
husti
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 428


« Antworten #28 am: 18. Juli 2018 07:42 »

Für alle, die aufgrund der Diskussion  Wink, der Bilder oder aus einem sonstigen Grund bei einem der nächsten Treffen dabei sein wollen...

Das nächste Treffen ist aufgrund von Ferien und Raumbelegungen im Unperfekthaus am 31.08.2018.

Diesen und alle anderen Termine findet Ihr auch auf unserer Seite auf der Website des Unperfekthauses
Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.946


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #29 am: 18. Juli 2018 08:44 »

Alter Schwede, für den kurzen Rock und das kurze Kleid samt den gefährlichen Schuhen braucht´s  Waffenscheine! Smiley
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Seiten: 1 [2] 3 |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Infothek  |  Treffen und Veranstaltungen  |  Thema: Stammtisch Kilt und Rock Ruhrgebiet trifft sich am 13. Juli 2018
Gehe zu: