Shoppingbeute der letzten Tage
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. September 2019 22:08
115061 Beiträge in 6689 Themen von 774 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Halom
   
Infos: Passwort vergessen? Kein Problem. Lass dir einen Link per Email schicken, mit dem du deine Mitgliedschaft wieder aktivieren kannst.


Seiten: 1 [2] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Shoppingbeute der letzten Tage  (Gelesen 2488 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.026


real men wear skirts


« Antworten #15 am: 15. Juli 2019 19:39 »

Noch paar Bilder meiner Shoppingausbeute, die ich jetzt in Sonjas Kamera gefunden habe.
Einen leichten geknöpften Rock, einen ähnlichen habe ich ja schon, aber man kann nicht genug Röcke haben  Wink



Und einen stretch-Mini in blau-schwarz und einen zweiten in schwarz (ohne Bild), für je 5 Euro.



Weiß nicht, ob ich schon mutig genug bin so rauszugehen, die Beule ist gut zu sehen, aber den schwarzen hab ich bereits als Baderock getragen.
Und als Unterhosenersatz tauglich wenn man es mal unten rum luftiger unter Rock oder Kilt haben will  Wink

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 15. Juli 2019 19:40 von JJSW » Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
Thomasito
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 90


das Leben ist zu schade um es in Hosen zu verbring


« Antworten #16 am: 16. Juli 2019 11:11 »

Der gruene Rock sieht sehr schoen aus. Der Strech Mini ist farblich klasse, mir waere er zu kurz und zu eng. Dennoch viel spass damit.

Heute habe ich home office, im Kleid. Im Militaercamp muss ich mich an die Vorschriften halten und kann leider nicht draussen ein Kleid tragen.
Gespeichert
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.026


real men wear skirts


« Antworten #17 am: 10. August 2019 15:04 »

Mal wieder ein Kleid probiert  Roll Eyes



Grüßle
Jürgen
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4.124



« Antworten #18 am: 10. August 2019 16:17 »

Das Kleid als solches gefällt mir, männlich wirkt daran aber bestenfalls noch die Frisur...

In meine engere Auswahl käme es daher nicht. Hast Du dem Kaufdrang nachgegeben?

VG Cephalus
Gespeichert


high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.540

ΙΧΘΥΣ


« Antworten #19 am: 10. August 2019 16:52 »

Interessante Cut-Outs!

Und irgendwie wirkst Du in dem Kleid schlanker. Nicht zuletzt durch den Gürtel, der die Taille betont.

Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,11)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)
rockpeter
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 326



« Antworten #20 am: 11. August 2019 08:00 »


Zitat
Mal wieder ein Kleid probiert  Roll Eyes

Hallo Jürgen,

Dein Kaufrausch erinnert mich so ein bisschen an den Spruch mit dem vollen Kleiderschrank und nichts zum Anziehen.

Aber im Ernst: in dem zuletzt gezeigten Kleid gefällst Du mir am besten, es sieht sehr elegant aus.

Viele Grüße
Peter
Gespeichert
Skirtedman
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.259


« Antworten #21 am: 12. August 2019 10:31 »

Das Kleid trägt sich bestimmt angenehm, Jürgen.

Die hohe Taille versteckt gut die Männerknautschzone. Wobei auch der steile Kamerablickwinkel manches in der Perspektive verschwinden lässt.

In diesem Kleid wundert es mich nicht, wenn die Google-Bildersuche wieder auf "Mädchen" als Stichwort anspringt.

Nimms mir nicht krumm, aber die meisten Deiner anderen Kleider stehen Dir meiner Meinung nach bedeutend besser!
« Letzte Änderung: 12. August 2019 10:32 von Skirtedman » Gespeichert
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.026


real men wear skirts


« Antworten #22 am: 12. August 2019 16:55 »

So, nun nochmals zum Kleid

Als Chris Schumann und Stuttgarter sich bei "Sandy Kay" in die Klamotten stürzten und feste am Anprobieren waren hab ich mich auch etwas umgeschaut. Einige der schwarzen Gothic-Kleider gefielen mir zwar schon, doch leider zu klein. Und meine Liebste verzog das Gesicht bei dem vielem Schwarz. Corsage wär jetzt auch nicht so meines (aber ich schau es mir bei Gelegenheit noch mal bei Chris an :-),
also hab ich mich mal im Vintage-Bereich umgesehen. So viele Kleider, bunt, mit Blümchen, Pünktchen, bevor ich was passendes finden würde, bekäme ich wohl Reizüberflutung.

Doch dann kam eine der aufmerksamen Verkäuferinnen mit einem Peacock-Dress daher und meinte "Das sollte passen und schaut sicher toll aus".

Also rein damit in die Umkleidekabine. Die Verkäuferin hatte wirklich ein gutes Augenmaß. Tatsächlich passte das Kleid, der Reißverschluss ging gut zu, mit meiner männlichen Oberweite füllte ich den Brustbereich gut aus. Der feste Baumwollstoff lag oben heum recht eng an, aber ohne unbequem einzuengen. Unten dann ein herrlich weitschwingender Rock aus einem ganzen Kreis.
Beim Blick in den Spiegel "Oh, da ist ja tatsächlich so etwas wie eine Taille"

Irgendwie kam mir das Kleid schon etwas zu feminin vor. Aber andererseits gefiel es mir gut. Und nach einigen Minuten Überlegen war mir klar, ich nehme das Kleid.
"Mit einem Petticoat drunter Siehe es noch besser aus"
Also Petticoat anprobiert. Ungewohnte Gefühl aber auch nicht unangenehm. Und gut sah es irgendwie schon aus. Habe hin und her überlegt, Petticoat ja oder nein...
Dann dachte ich an Lars und seine Röcke. Also gut, ich nehme das Kleid. Mit Petticoat und passendem Gürtel.

Also verließ auch ich  mit einer prall gefüllten Tüte den Laden.
Auch meine Frau hat sich ein Kleid ausgesucht. Rot mit weißen Pünktchen.

Das ist auf jeden Fall kein Kleid für den Alltag. Eher für besondere Anlässe, für ne Party, oder zum gemütlichen Flanieren, das die Leute was zum Gucken haben.
Oder fürs nächste Treffen, wenn Herr Schumann sein Corsagenkleid trägt Wink

Natürlich ist mir klar, daß so ein Kleid polarisiert. Dem einen gefällts, dem anderen nicht. Mir gefällts  Smiley
Lieber Wolfgang, ich nehme Dir nix krumm, es ist Dein gutes Recht, Deine Meinung zu äußern.

Und stimmt: hab das Bild wieder mit Google testen lassen: Google erkennt Mädchen

Immer noch besser als "alte Frau"

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 12. August 2019 17:10 von JJSW » Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.540

ΙΧΘΥΣ


« Antworten #23 am: 12. August 2019 17:13 »

Zitat
Und stimmt: hab das Bild wieder mit Google testen lassen: Google erkennt Mädchen

Immer noch besser als "alte Frau"
Oder Ex-Schwiegermutter-in-spe.

Man weiß nicht, wer mehr Glück hatte: Wolfgang oder die Nicht-Schwiegermutter.

Duckunwech.
Hajo
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,11)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)
Express
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 359



« Antworten #24 am: 12. August 2019 17:59 »

Hallo Jürgen,

finde klasse das du es genommen hast wenn es dir gefällt, auf jeden Fall passt es dir sehr gut, mir persönlich gefallen oben die Cut-Outs nicht weil bei mir dann der Pelz zum Vorschein kommen würde das sieht dann nicht so schön aus.

Viel Freude damit und mit Petticoat sieht es dann wieder ganz anders aus.

Gruß Express 
Gespeichert

Seiten: 1 [2] |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Shops und Testberichte  |  Shopping  |  Thema: Shoppingbeute der letzten Tage
Gehe zu: