Die Rockmacherin
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
15. Dezember 2018 07:32
106933 Beiträge in 6407 Themen von 717 Mitglieder
Neuestes Mitglied: fashion21century
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Liebe Mitglieder, bitte prüft mal euer Profil auf Aktualität und Vollständigkeit!


Seiten: [1] 2  Alle |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Die Rockmacherin  (Gelesen 1823 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
DesigualHarry
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.579



« am: 06. November 2018 19:22 »

Hallo!

Eigentlich macht Sie genau die Röcke die mir gefallen, dazu bietet Sie auch noch Nachhaltigkeit und Regionalität, nur bei den Preisen wird die Sache leider fast Unerschwinglich... Preise ab 200€...Die Rockmacherin:

http://www.dierockmacherin.de

Trotzdem eine schöne Website Smiley
Gespeichert

Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!
JJSW
Schwabenrocker
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.293


real men wear skirts


« Antworten #1 am: 06. November 2018 20:02 »

Hallo Harry

ooh, die Röcke sind wirklich schön. Da könnte ich auch schwach werden...
Der Preis bewahrt mich vor Schnellkauf. Vielleicht hab ich bis nächstes Jahr genug gespart...  Wink

Vielen Dank für den Link

Grüßle
Jürgen
Gespeichert

Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.949


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #2 am: 06. November 2018 21:13 »

Und wo sind die Röcke unter https://www.instagram.com/mannszeug/?

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
henri
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 273


Röcke für Männer -nicht unmännlich


WWW
« Antworten #3 am: 07. November 2018 07:41 »

Hallo

Ja Micha, das ist wieder das alte Lied: Röcke für Frauen, Männer tragen Hosen Sad Shocked Angry.
Wo findet man die Preise?

henri
Gespeichert

Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.

skirty19
Full Member
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 224



« Antworten #4 am: 07. November 2018 18:07 »

Die Rockmacherin Zitat " Mann fragte sich: Und wir? Die Röcke sind zwar wunderschön, aber nichts für g’standne Mannsbilder. Also setzte sich die Rockmacherin hin und fand eine Lösung: Mannszeug – die Tracht für echte Kerle, alltagstauglich, ehrlich und regional. Mann trägt jetzt das Mannszeug der Rockmacherin. Und sagt: Danke, geht doch!"

ja da bleibt alles beim Alten....g’standne Mannsbilder  echte Kerle ...  

mehr konditionierung und Schublade geht wohl nicht. Und die Mädels sind ja sehr klassisch weiblich.
« Letzte Änderung: 07. November 2018 18:08 von skirty19 » Gespeichert
Grünspecht
Gast
« Antworten #5 am: 07. November 2018 18:38 »

Mein Fall sind die Röcke nicht - sehen alle so trachtenmäßig aus.
Gespeichert
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.749



« Antworten #6 am: 07. November 2018 18:56 »

Mein Fall sind die Röcke nicht - sehen alle so trachtenmäßig aus.

Hätte ich nicht besser formulieren können - aber schön, dass es für jeden Geschmack und jede Einstellung was gibt.
Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.890


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #7 am: 07. November 2018 19:10 »

Die Röcke sind scho schee!

Ähnliche Trachtenröcke habe ich für 20 - 40 Euro bekommen. Und trage diese als Mannsbild. Dafür brauche ich keine Krachledernen. Höchstens aus der Damenabteilung, weil die nicht so wuchtig/klobig sind.

Pfiats Eich!
Hajo
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)
DesigualHarry
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.579



« Antworten #8 am: 07. November 2018 20:07 »

Hallo!

Ich schaue schon lange nicht mehr unter das was für Männer angeboten wird, den Menüpunkt Mannszeug habe ich zwar registriert aber bis heute nicht angeklickt. Das was sich dahinter verbirgt ist vorhersehbar und inzwischen für mich ohne Bedeutung. Vieles klingt da für mich nach Einschränkung, für mich geht es aber um Entfaltung. Falls es mal zu einer großen Rockbewegung unter Männern kommen sollte würde ich das zwar Begrüßen, allerdings habe ich mein leben inzwischen schon darauf ausgerichtet dass das in diesem Leben nicht mehr kommt. Das Beispiel Zara zeigt einfach dass, wenn mal ein Männerrock angeboten wird, das ganze wieder so auf Minimalismus getrimmt wird, dass da bei mir jede Lust vergeht so etwas zu kaufen.

Männer könnten im Rock richtig gut aussehen, aber dieses ständige festhalten am derzeitigem eingeschränktem Männerbild empfinde ich persönlich inzwischen als lächerlich.
Gespeichert

Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!
Grünspecht
Gast
« Antworten #9 am: 07. November 2018 20:50 »

Hätte ich nicht besser formulieren können - aber schön, dass es für jeden Geschmack und jede Einstellung was gibt.

Allerdings!

Ich schaue schon lange nicht mehr unter das was für Männer angeboten wird [...]

Männerabteilung ist für mich auch komplett uninteressant - da gefällt mir kaum was, oder es passt mir nicht. Paar schöne Hemden hätte ich schon gerne, aber als ich mal in einer Fachabteilung beraten wurde und meine Strickjacke ausgezogen habe, meinte die Beraterin / Verkäuferin nur:"Achherrje - na ich schau mal!" - und sie hat sich auch richtig Mühe gegeben - ohne Erfolg. Also bediene ich mich bei Blusen...
Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.890


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #10 am: 07. November 2018 22:39 »

Alleine der Begriff "Mannszeug" hält mich davon ab, mehr als einen flüchtigen Blick darauf zu werfen. Danach verlasse ich fluchtartig diese Seite, um nicht Augenkrebs zu bekommen.
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 10.949


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #11 am: 08. November 2018 00:02 »

Na ja, ich bin nun mal ein Mann, und da interessiert mich schon, was als Mannszeug angeboten wird und ob dem Durchschnittsmann endlich mal eine Alternative zu zweiröhrigen Eintönigkeit geboten wird oder ob b Mbä*, ähm, ich meine, ob Männer weiterhin diskriminiert werden bzw. unsere männliche Selbstdiskriminierung weiter unterstützt wird.

LG, Micha

* Vertipper aufgrund von Ablenkung.

Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
henri
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 273


Röcke für Männer -nicht unmännlich


WWW
« Antworten #12 am: 08. November 2018 07:51 »

Hallo!

Ich schaue schon lange nicht mehr unter das was für Männer angeboten wird, den Menüpunkt Mannszeug habe ich zwar registriert aber bis heute nicht angeklickt. Das was sich dahinter verbirgt ist vorhersehbar und inzwischen für mich ohne Bedeutung. Vieles klingt da für mich nach Einschränkung, für mich geht es aber um Entfaltung. Falls es mal zu einer großen Rockbewegung unter Männern kommen sollte würde ich das zwar Begrüßen, allerdings habe ich mein leben inzwischen schon darauf ausgerichtet dass das in diesem Leben nicht mehr kommt. Das Beispiel Zara zeigt einfach dass, wenn mal ein Männerrock angeboten wird, das ganze wieder so auf Minimalismus getrimmt wird, dass da bei mir jede Lust vergeht so etwas zu kaufen.

Männer könnten im Rock richtig gut aussehen, aber dieses ständige festhalten am derzeitigem eingeschränktem Männerbild empfinde ich persönlich inzwischen als lächerlich.


Hallo
Das ist auch so ziemlich genau meine Meinung!!
Ich habe zwar in dieses "Mannszeug" ( Angry Angry Angry fürchterlich dieses Wort, zum Ko..., das tönt so gar nicht nach Bekleidung, eher nach Werkzeug, Militärzeug, Putzzeug.... Undecided) hineingeschaut, etwa drei Sekunden, dann war mir schon alles klar Angry.


henri
Gespeichert

Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.
radix
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 376


Ich trage Röcke - nicht immer, aber immer öfter.


« Antworten #13 am: 08. November 2018 17:15 »

Hallo,

die Röcke der Rockmacherin gefallen mir allesamt sehr gut, doch sind sie mir ein bisschen zu feminin. Aber ich wäre begeistert, wenn Frauen in meiner Umgebung diese Röcke tragen würden. Sie sehen einfach sehr feminin und sehr chic aus. Für mich als Mann passen da doch eher nüchterne Jeansröcke, aber suum cuique - jedem das Seine ...

Radix

Gespeichert
hohenlohe74
Jr. Member
**
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 52


« Antworten #14 am: 08. November 2018 19:06 »

Hallo,

ich gebe Radix Recht geben. Es siind schöne Röcke, aber auch mir doch viele zu feminin. Neulich bin ich auf Mr. Kirt gestoßen https://mrkirt.eu/. Da gibt es schon einige die mir gut gefallen. Allerdings ist das auch preislich eine besondere Liga. Ich bin aber in Versuchung ...

LG hohenlohe74
Gespeichert

Seiten: [1] 2  Alle |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Shops und Testberichte  |  Shopping  |  Thema: Die Rockmacherin
Gehe zu: