Änderungen eigener Beiträge wieder nicht möglich
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
17. Februar 2019 09:09
108361 Beiträge in 6461 Themen von 722 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Drdarylmorgan34
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Für die Registrierung im Forum ist eine gültige Email Adresse erforderlich


Seiten: 1 [2]  Alle |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Änderungen eigener Beiträge wieder nicht möglich  (Gelesen 9172 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.291


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #15 am: 27. September 2014 00:51 »

Was bringt das, Beiträge gänzlich löschen zu können und aus dem Kontext zu reißen? Das hat nichts mit Freiheit zu tun. Selbst die 180 Minuten reichen aus, um Beiträge vom Inhalt zu trennen. 15 Minuten würden vollkommen zur Korrketur für  Rechtschreibefehler ausreichen. Die, die  das wollen, sind nur diejenigen, die ihre Beiträge ändern(/löschen, wenn sie Kritik zui hren Beiträgen bekommen. In etwa, "Das habe ich nie geschrieben". Das Löschen von Beiträgen gibt es übrigens in keinem anderen Forum.

Verstehe ich überhaupt nicht. In anderen Foren ist es möglich. Es könnte ja um ein Bild sein, für das sich niemand interessiert. Warum sollte man das nicht zwei Tage später löschen können?

Gruss
Gregor
 
Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
rock aktiv
Femitheist & Equalist
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.549



« Antworten #16 am: 27. September 2014 01:43 »

Verstehe ich überhaupt nicht. In anderen Foren ist es möglich. Es könnte ja um ein Bild sein, für das sich niemand interessiert. Warum sollte man das nicht zwei Tage später löschen können.
Die Frage ist dann, warum stellt man ein Bild rein. was einem 2 Tage später nicht mehr gefällt? Das weiß ich doch vorher. Das bleibt nicht nur bei Fotos löschen. Mit dem dauerhaften löschen von Beiträgen, werden ganze Threads aus dem Zusammenhang gerissen. Wenn du also ein Bild löschen möchtest, ist es doch ein Einfaches, den Admin zu benachrichtigen.
Gespeichert

Was auch immer du nach dem Duschen anziehst, ist dein Drag.
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.291


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #17 am: 27. September 2014 06:43 »

Es gibt immer Vor- und Nachteile, aber warum sich als Autor Begrenzungen setzen und sich es gar wünschen, wie in deinem Fall?

Warum sollte etwas zu ewiger Zeit der ganzen Welt zu sehen und lesen sein, das doch nur dazu dienen sollte, zu zeigen, was man an einem bestimmten Tag an einem bestimmten Anlass getragen hat? Das gilt natürlich besonders, wenn es vom niemanden kommentiert worden ist.

Gruß
Gregor
Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.
GregorM
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5.291


Die meisten nennen meine Röcke Kilts


WWW
« Antworten #18 am: 27. September 2014 07:04 »

ich habe gerade in den Einstellungen nachgeschaut: der Wert zum Ändern von Beiträgen wurde von den schon mal erwähnten 15 min inzwischen auf 180 min (3 Stunden) hoch gesetzt.

Kann man nicht alles haben, sind drei Stunden immerhin viel besser als 15 Minuten. Vielen Dank dafür.

Gruß
Gregor
« Letzte Änderung: 27. September 2014 07:05 von GregorM » Gespeichert

www.dress2kilt.eu/index_de.htm
http://blog-de.dress2kilt.eu

Ein Rock ist ein Rock, und ein Mann ist ein Mann. Ein Mann im Rock ist ein Mann im Rock.

hirti
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.130


rockt.


« Antworten #19 am: 15. Februar 2019 07:11 »

Hallo!
Ich frag mal wieder nach:
Der Umgangston im Forum hat sich toll gebessert, man geht höflich miteinander um.

Wäre es nicht langsam wieder möglich, das ändern eigener Beiträge zu erlauben?
Ich bin echt unglücklich damit dass mir die Rechte und der Zugriff auf meine eigenen Texte die ich geschrieben habe entzogen wird.

lg
Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 11.294


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #20 am: 15. Februar 2019 09:27 »

Hallo!
Ich frag mal wieder nach:
Der Umgangston im Forum hat sich toll gebessert, man geht höflich miteinander um.

Wäre es nicht langsam wieder möglich, das ändern eigener Beiträge zu erlauben?
Ich bin echt unglücklich damit dass mir die Rechte und der Zugriff auf meine eigenen Texte die ich geschrieben habe entzogen wird.

lg

Du meinst, auch nach längerer Zeit?

Das wäre aber dann blöd, wenn jemand anders darauf geantwortet hat und man anschließend den Text ändert, auf den geantwortet wurde.
Oder geht es Dir nur um das Korrigieren von Tippfehlern?

LG, Micha


PS: Kurz nach dem Speichern kann man ihn noch ändern, so wie ich es jetzt tue, indem ich dieses PS noch nachträglich einfüge.
« Letzte Änderung: 15. Februar 2019 09:28 von MAS » Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
hirti
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.130


rockt.


« Antworten #21 am: 15. Februar 2019 10:13 »

Hallo!

Ich habe mich vor 16 Jahren hier angemeldet.
Damals ging man noch anders mit seinen Daten um als heute und Dinge die ich vor anderthalb Jahrzehnten von mir preisgegeben habe, möchte ich vielleicht nicht mehr öffentlich lesbar haben.

Ganz ehrlich gesagt ist mir heute der Schutz meiner Privatsphäre vielleicht wichtiger als die Nachvollziehbarkeit von Diskussionen bis ins letzte Jahrzehnt, auch wenn das damals umgekehrt gewesen sein mag.

lg
« Letzte Änderung: 15. Februar 2019 10:14 von hirti » Gespeichert
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 11.294


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #22 am: 15. Februar 2019 11:32 »

Hallo!

Ich habe mich vor 16 Jahren hier angemeldet.
Damals ging man noch anders mit seinen Daten um als heute und Dinge die ich vor anderthalb Jahrzehnten von mir preisgegeben habe, möchte ich vielleicht nicht mehr öffentlich lesbar haben.

Ganz ehrlich gesagt ist mir heute der Schutz meiner Privatsphäre vielleicht wichtiger als die Nachvollziehbarkeit von Diskussionen bis ins letzte Jahrzehnt, auch wenn das damals umgekehrt gewesen sein mag.

lg

Du würdest also gerne was löschen, Hirti?

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.817



« Antworten #23 am: 15. Februar 2019 14:23 »

Hallo Hirti,
In andern Foren habe ich erlebt das Benutzer spontan,  nach Steit o.ä. alle Einträge gelöscht haben und damit fast das ganze Forum abgeschossen haben.
Aus diesem Grund macht eine Begrenzung der Löschmöglicheit Sinn.

Wenn Du bestimmte Beiträge loswerden willst, schick mir den/die Links und ich bearbeite so.

VG Cephalus
Gespeichert

Seiten: 1 [2]  Alle |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Andere interessante Themen  |  Hilfe - Vorschläge - Shoutbox  |  Thema: Änderungen eigener Beiträge wieder nicht möglich
Gehe zu: