Mit Rock, Pumps und Clutch zur Firmenfeier
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Februar 2019 18:43
108357 Beiträge in 6461 Themen von 722 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Drdarylmorgan34
   
Mitglieder im Chat online:
Infos: Anleitung zum Einrichten eines Adressbuches für Private Mitteilungen


Seiten: 1 2 [3] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Mit Rock, Pumps und Clutch zur Firmenfeier  (Gelesen 2356 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
hirti
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.130


rockt.


« Antworten #30 am: 08. Februar 2019 10:45 »

Hallo!
Nachdem ich eine Weile nicht im Forum war, habe ich deinen Artikel erst jetzt gesehen.

Normalerweise hört man den Satz nicht oft von mir, da es mir in den Bereichen wo ich Rock und Kleid trage an Mut nicht mangelt, aber in dem Fall:
Respekt für so viel Mut!

Ich finde es absolut reizvoll und schön, so wie du das gemacht hast sehr feminin und elegant zu einer Feier zu gehen. Das Outfit und die Kombination sind aus meiner Sicht ein Volltreffer und ich würde es gerne genau so tragen.

Allerdings würde ich selber es nicht auf einer Firmenveranstaltung machen.
Ich habe eine Führungsposition in unserem Unternehmen inne und da halte ich es für mich für unklug, den Elementen die ohnehin scharf auf meine Position sind und jede sich bietende Gelegenheit für eine strategische Attacke nutzen, auch noch zusätzliche Angriffsfläche zu bieten.

lg,
Gespeichert
cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.815



« Antworten #31 am: 08. Februar 2019 13:38 »


Respekt für so viel Mut!

...

 da halte ich es für mich für unklug, den Elementen die ohnehin scharf auf meine Position sind und jede sich bietende Gelegenheit für eine strategische Attacke nutzen, auch noch zusätzliche Angriffsfläche zu bieten.


Hallo Hirti,
ich fand es zwar auch sehr mutig von Hansi, aber manchmal ist der Übergang von Mut in Dummheit eher fließend.
Da sollte man sich auf sein Gefühl verlassen, auf welcher Seite man steht.

Ich fand es schon immer sehr mutig, wie offen Du, zumindest früher, mit deinen Daten umgegangen bist. Jedenfalls war es kein Problem Realname, Arbeitgeber, Hobbys und Interessen usw. zusammenzuführen - sicher auch nicht für Kollegen Shocked


Sooo feminin habe ich im übrigen Hansis Outfit nicht mal gefunden, aber vielleicht hat es mir schon deutlich das Maß verzogen.

VG
Cephalus
Gespeichert
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.006


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #32 am: 08. Februar 2019 15:48 »

Zitat
ich fand es zwar auch sehr mutig von Hansi, aber manchmal ist der Übergang von Mut in Dummheit eher fließend.
Das ist starker Tobak und grenzt, bezogen auf Hansi, fast an Beleidigung.

Zitat
Da sollte man sich auf sein Gefühl verlassen, auf welcher Seite man steht.

Im Zweifel auf der Seite derer, die es schon immer gewusst haben. Was es auch sein mag.

Gruß
Hajo

« Letzte Änderung: 08. Februar 2019 15:48 von high4all » Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)
high4all
Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7.006


ΙΧΘΥΣ


« Antworten #33 am: 08. Februar 2019 15:51 »

Normalerweise hört man den Satz nicht oft von mir, da es mir in den Bereichen wo ich Rock und Kleid trage an Mut nicht mangelt, aber in dem Fall:

Hi Hirti,

aus Deinem Artikel an andere Stelle ("Aus der Sicht eines ehemaligen Rockträgers") hatte ich entnommen, dass Du gar keine Röcke mehr trägst.

Liege ich mit meiner Einschätzung falsch?

Hajo
Gespeichert

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

cephalus
Administrator
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.815



« Antworten #34 am: 08. Februar 2019 16:24 »

Zitat
ich fand es zwar auch sehr mutig von Hansi, aber manchmal ist der Übergang von Mut in Dummheit eher fließend.
Das ist starker Tobak und grenzt, bezogen auf Hansi, fast an Beleidigung.

Sorry, das war dann wohl missverständlich:
Der zweite Teil war nur auf Hirti bezogen und sollte zum Ausdruck bringen, dass ich es als eher ungeschickt empfände sich zusätzlichen Angriffspunkten auszusetzen, wenn man sich eh unter Angriff sieht.
Was beim einen in seiner Situation anerkennenswerter Mut ist, könnte beim anderen die Grenze überschreiten.
Gespeichert
hirti
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.130


rockt.


« Antworten #35 am: 11. Februar 2019 08:58 »


Hi Hirti,
aus Deinem Artikel an andere Stelle ("Aus der Sicht eines ehemaligen Rockträgers") hatte ich entnommen, dass Du gar keine Röcke mehr trägst.
Liege ich mit meiner Einschätzung falsch?
Hajo

Hi Hajo!
Ja, du liegst falsch. Das war nur leider nicht zu erkennen weil der Artikel ohne Datum wieder aufgetaucht ist. In Wirklichkeit ist er schon viele Jahre alt ist und vermutlich wieder erschienen weil er in eine andere Kategorie verschoben wurde(?)
Mein Status ist tatsächlich so dass ich einige Jahre lang keine Röcke getragen habe, dann damit wieder begonnen habe und mittlerweile wieder Röcke, Kleider, hohe Schuhe etc trage.

Aber, um wieder zum Thema zurückzukommen, nur bei passender Gelegenheit, und eine Firmenveranstaltung ist für mich keine solche.
lg
Gespeichert

Seiten: 1 2 [3] |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Röcke und mehr...  |  Erfahrungsberichte  |  Thema: Mit Rock, Pumps und Clutch zur Firmenfeier
Gehe zu: