Autor Thema: Aus Digitalem wurde Analoges  (Gelesen 2493 mal)

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.301
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Aus Digitalem wurde Analoges
« am: 16.02.2020 09:05 »
Gude zusammen,

dieses Forum hier ist ja digital. Unsere Treffen aber sind analog, genau wie das alltägliche Rockerleben in Familie, Beruf und Freizeit.
Beides hängt zusammen. So schrieb Matthias letzte Nacht:

Hallo liebe Leute!

Das Treffen in Essen war, wie man auf dem Bild sehen kann sehr schön und mit Sicherheit hattet ihr auch viel Freude und Spaß.
Am Rande bin ich auch ein kleines bisschen stolz darauf, dass sich im Laufe der Jahre eine so schöne Gemeinschaft, die sich regelmäßig trifft, austauscht und zusammen einige Stunden verbringt aus diesem Forum heraus gebildet hat.

Ah, Moment!
Es wäre mir ein Fest, wenn jemand zu meinem letzten Absatz etwas kund tun möchte einen neuen Thread anfängt.

Grüße Matthias

Ja, dieses Fest können wir Dir doch gerne bereiten, lieber Matthias. Auch wenn mein erstes Männerrock-Forum davom vom KtV war, so bewies dieses hier Langlebigkeit und Nachhaltigkeit. Aus ihm erwuchsen Treffen an verschiedenen Orten, der Stammtisch in Essen, bei dem ich leider noch nie war, und es entstanden auch Freundschaften.

Selbst wenn das große gesellschaftspolitische Ziel, rocktragende Männer zum häufig zu sehenden Phänomen auf den Straßen Deutschland, Europas und der Welt auch außerhalb Südasiens und Schottlands zu machen, so haben wir es doch geschafft, eine Gemeinsschaft zu bilden, eben nicht nur eine Diskussionsplattform, mit der es sich leben lässt und die unser Leben bereichert.

Und daran hast Du, der Du dieses Forum zur Verfügung stellst, großen Anteil. Danke Dir dafür! :)

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.704
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Aus Digitalem wurde Analoges
« Antwort #1 am: 16.02.2020 14:42 »
Michas Worten bleibt nicht viel hinzuzufügen, außer, dass ich schon lange nicht mehr nur wegen der Röcke hier bin, sondern weil sich eine nette Gemeinschaft gebildet hat, die sich kennt und schätzt, zum Teil auch in der analogen Welt.

Im Laufe der Zeit lent man Menschen auch über das Forum kennen, wenn man, wie ich, nicht zu den Forumsreisenden gehört - mit Familie und Arbeit schwer unter einen Hut zu bekommen.
Leider haben sich die lokalen Kontakte ais den 00er Jahren weitgehend aufgelöst...

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 16.301
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Antw:Aus Digitalem wurde Analoges
« Antwort #2 am: 16.02.2020 16:36 »
Immerhin warst Du auch schonmal hier in Siegburg, Cephalus! :)

Und ja, wir schreiben hier ja auch bei weitem nicht nur über Röcke und andere Klamotten, sondern auch über andere Lebensthemen.
Und bei den Treffen reden wir auch über Gott und die Welt.

Ich sagte gestern noch zu Jürgen und Sonja: Über die Röcke kommen Menschen zusammen, die sonst nie zueinander gefunden hätten.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.463
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Antw:Aus Digitalem wurde Analoges
« Antwort #3 am: 21.02.2020 19:28 »
Das stimmt, über die Röcke kommen Menschen zusammen, die sich sonst niemals über den Weg gelaufen wären. Vor allem auch solche, die ansonsten nicht wirklich was gemeinsam haben.

Grüße Matthias
Give respect to get respect.


 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up