kurze Kleider
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. September 2019 20:21
115061 Beiträge in 6689 Themen von 774 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Halom
   
Infos: Um Zugriff auf die Bildergalerie und die Mitgliederforen zu haben, benötigst du mindestens 25 sinnvolle Beiträge im Forum.


Seiten: 1 [2] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: kurze Kleider  (Gelesen 2320 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
MAS
Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
Gold Member
*****
Offline

Beiträge: 12.781


Toleranz ist gut, Respekt ist besser!


WWW
« Antworten #15 am: 30. Juli 2019 11:37 »

Keine Ahnung, lieber Gregor!

Indes: Auch im Gesicht wären sie normal, und doch rasieren sich die meisen von uns dort.

Soll jeder machen, wie es ihm gefällt! Smiley

LG, Micha
Gespeichert

Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf anderen Seiten zu kopieren!
Skirtedman
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.259


« Antworten #16 am: 30. Juli 2019 11:53 »

Ich hatte in den letzten 20 Jahren zweimal, abgesehen von vielen anderen, eine Begegnung mit Frauen, die ich besonders sympathisch fand. In beiden Fällen brauchte ich eine kurze Weile, bis ich bemerkte, woran das u.a. lag: Sie hatten noch ihren Busch unter den Achseln.

Auch wenn es hierzulande bestimmt weniger Frauen ohne Achselrasur gibt als Männer in Röcken - für mich hat das aus alten Zeiten was Vertrautes. Und Achselhaare finde ich schöner als Stoppeln unter den Achseln. Und angenehmer.
« Letzte Änderung: 30. Juli 2019 11:53 von Skirtedman » Gespeichert
BerlinerKerl
Hero Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.927


That´s me!


« Antworten #17 am: 30. Juli 2019 22:02 »

Hallo!
Ich bin bei Kleidern eher zurückhaltend mit der Kürze.
Im Stehen mögen ein kurzes Kleid und ein kurzer Rock gut wirken, aber im Sitzen macht der Rock die "Biegung" des Körpers mit und bleibt weiter unten während ein Kleid das sich nicht dehnt sich dann bisweilen arg nach oben schiebt.

Nachdem ich besonders gerne Kleider aus Leder trage das sich nun gar nicht in die Länge dehnt, sondern sich einfach nur nach oben schiebt, enden viele meiner Kleider auf Kniehöhe oder eine handbreit darüber. Das ist meine Wohlfühllänge mit der ich finde dass ich gut aussehe, aber auch das Sitzen noch bequem bleibt.

lg


 Ieleicht sollte man das sitzen anpassen?Huh??
[/Quote
Gespeichert

Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?
Barefoot-Joe
Gold Member
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.138



« Antworten #18 am: 31. Juli 2019 14:45 »

Hallo Gregor,

Haare an Beinen sind normal. Warum können/dürfen wir sie nicht zeigen?

Können und dürfen wir doch. Es hängt immer davon ab, wie man sich selbst im Spiegel gefällt. Mir persönlich gefallen meine haarigen Beine unter einem Kleid oder Rock nicht, deshalb sind da keine Haare mehr. Aber ich habe auch überhaupt kein Problem, wenn jemand das anders sieht und sich mit behaarten Beinen besser gefällt. Wir müssen uns selbst glücklich machen, nicht die anderen. Smiley
Gespeichert

Ich bin ein Mensch mit Irritationshintergrund.

Normality is a paved road: it’s comfortable to walk, but no flowers grow. - Vincent van Gogh

steffish
Sr. Member
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 375


im Rock


« Antworten #19 am: 01. August 2019 09:41 »

Mir persönlich gefallen meine haarigen Beine unter einem Kleid oder Rock nicht, deshalb sind da keine Haare mehr. Aber ich habe auch überhaupt kein Problem, wenn jemand das anders sieht und sich mit behaarten Beinen besser gefällt. Wir müssen uns selbst glücklich machen, nicht die anderen. Smiley
So sehe ich das auch ! Ich trage seit ca 3 Jahren keine Haare mehr an den Beinen und fühle mich genau So wohl. Andere Leute haben noch nie was gesagt - warum auch?
Gespeichert

Seiten: 1 [2] |   Nach oben
Drucken
Rockmode.de  |  Forum  |  Röcke und mehr...  |  Outfits und Accessoires  |  Thema: kurze Kleider
Gehe zu: