Autor Thema: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"  (Gelesen 16238 mal)

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.158
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #15 am: 30.07.2019 09:48 »
Die beiden Lautsprecher, die mit ihrer Musikauswahl nicht aufeinander abgestimmt waren. Also die Kakaphonie.
Aber das ging auch vorbei.

Nicht irgendwelche Misstöne irgendwelcher Beteiligten. Wir haben uns doch gut verstanden.

Danke für die Info zum Marktfrühstück. Würde ich mal wieder hingehen.

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 30.07.2019 09:54 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Skirtedman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.911
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #16 am: 30.07.2019 09:52 »
Auch das ist mir irgendwie nicht so aufgefallen. War das in der Zeit, als auf der Fläche neben uns, die sich dann später als Aktionsbühne entpuppte, die Feuerschlucker und Akrobaten aktiv waren?

Da hab ich wohl mich selektiv auf die relevante Musik konzentriert und die andere ausgeblendet.

Oder tönte die Bühne hinterm afrikanischen Dorf noch durch? Die war aber doch noch bald 200 Meter weit weg. Und wenn, dann war da in meinem Kopf wohl die Selektion auch recht gut am Werk.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #17 am: 30.07.2019 10:00 »
@ Jürgen:

Das samstägliche Mainzer Marktfrühstück geht los um 9 Uhr.

Und es geht bis 16 Uhr.
Und bis 16. November.

Der Weinstand hat bis 16 Uhr auf, die Stände, an denen man sich Brötchen Käse usw. kaufen kann, sind nur bis 14 Uhr da.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #18 am: 30.07.2019 10:07 »
Auch das ist mir irgendwie nicht so aufgefallen. War das in der Zeit, als auf der Fläche neben uns, die sich dann später als Aktionsbühne entpuppte, die Feuerschlucker und Akrobaten aktiv waren?

Da hab ich wohl mich selektiv auf die relevante Musik konzentriert und die andere ausgeblendet.

Oder tönte die Bühne hinterm afrikanischen Dorf noch durch? Die war aber doch noch bald 200 Meter weit weg. Und wenn, dann war da in meinem Kopf wohl die Selektion auch recht gut am Werk.

Ja, doch: Zum Einen hatten die Jongleure ihre Musik, zum anderen war zwar die andere Bühne weit weg, aber ihr Lautsprecher nicht. Für mich war das nur nervig. Ich war sowieso schon gereizt durch die Menschenmassen und die Hetzerei bei der Tischsuche an den Ständen vorbei, wo wir uns gerne was zum Essen gekauft hätten, so dass diese Kakophonie nur noch den Gipfel bildete. Hätten wir nicht den relativ ruhigen Ort rheinabwärts des eigentlichen Festgeländes gefunden, hätte ich es nicht mehr ausgehalten. Zudem machte ich mir Sorgen um Dodo.

Ich muss aber auch sagen, dass mir der Tod meines Bruders noch in den Knochen hängt. In Rudolstadt war das ander. Da half mir die Musik bei der Trauer, aber dieses Techno-Hiphop-Gebumse nervte mich nur.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!


Offline Skirtedman

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.911
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #19 am: 30.07.2019 10:15 »
Natürlich ist da jeder auf unterschiedliche Weise sensibilisiert.

Den Aussenstehenden sollte man noch erklären, dass wir unmittelbar an einer Beschallungsanlage Platz gefunden haben, die zum Feuerwerk gehörte, aus der aber schon im Vorfeld unabhängig von allen Bühnen man versuchte, für gute Laune zu sorgen.

Meine größte Sorge war anfangs, einen gemeinsamen Tisch oder 2 zu finden für alle, was zur vorgerückten Stunde schon fast unmöglich war. Auch ich hatte großen Hunger. Mit dem Tisch als Basislager konnte dann ja jeder ausschwärmen, sein Lieblingsessen zu besorgen. Da gings also um die Alternative: Sitzen oder den Rest des Abends Stehen, und sich verlieren, weil man keine Anlaufstelle hat...

So hat jeder seine Sorgen...  ???

Edit: BTW: zudem wurde ich von mehreren bei den Kurfürsten angestachelt, dass einer die Führung übernehmen müsse, mit der implizierten Bitte, dass ich als Einheimischer das am besten tun solle. Das wollte ich ja eigentlich nicht, damit besser auch andere Wünsche mit zur Gestaltung beitragen, um eben nicht alles so zu entscheiden, wie mir das am besten passt. Auch bereits im Vorfeld bei einer möglichen Programmplanung wollte ich das nicht.
« Letzte Änderung: 30.07.2019 10:31 von Skirtedman »

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #20 am: 30.07.2019 11:35 »
Lieber Wolfgang,

mach Dir keine Vorwürfe! Mache ich auch nicht! :)

Es ging dann ja letztlich alles gut! Auch der Dodo tauchte am nächsten Morgen wieder auf.

Außerdem ist ja niemand gezwungen, jedes Jahr zu den Mainzer Sommerlichtern zu kommen. Ab und zu geht ja auch. Das ist ja jedes Rockers und seiner besseren Hälfte freie Entscheidung. Es kostet ja auch ein bisschen viel Geld, zu jedem Treffen zu fahren, mit Übernachtung und so. Abe ab und zu geht das.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Thomasito

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Männlich
  • das Leben ist zu schade um es in Hosen zu verbring
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #21 am: 30.07.2019 15:29 »
Das Wochenende ist fuer 2020 vorgemerkt und versuche in Deutschland zu sein.

beste Gruesse
Thomasito

Offline DesigualHarry

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.956
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #22 am: 30.07.2019 16:56 »
Hallo!

 Nach ausführlichem Lesen eurer Beiträge rund um euer Rockertreffen in Mainz hätte ich da noch eine Frage: Was ist eine Bierbörse? Flohmarkt? Auktion? Sammler Treff? Ich habe dieses Wort bei uns in Österreich noch nie gehört... :)
Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Wirklichkeit entsteht wenn ein Gedanke auf ein Gefühl trifft.

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Online husti

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 534
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #23 am: 30.07.2019 17:04 »
Hallo!

 Nach ausführlichem Lesen eurer Beiträge rund um euer Rockertreffen in Mainz hätte ich da noch eine Frage: Was ist eine Bierbörse? Flohmarkt? Auktion? Sammler Treff? Ich habe dieses Wort bei uns in Österreich noch nie gehört... :)

Hallo Harry,

eine Bierbörse ist so etwas ähnliches wie ein Weinfest.

Gruß nach Österreich.

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #24 am: 30.07.2019 17:08 »
Ja, ein Bierfest. Da gibt es um die 650 Biersorten zu verkosten. Ich suche mir aber meistens drei aus oder auch mal vier. Das reicht dann meistens.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Online JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.158
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #25 am: 30.07.2019 17:21 »
Eine "Bierbörse" könnte man vielleicht auch als "Biermesse"  bezeichnen.
Hier erfährst Du mehr

In der Nähe (30km) von mir gibt es eine solche Veranstaltung in Pforzheim.
Ich war da noch nicht. Mein lnteresse an Bier ist nur mäßig. Ab und zu mal ein Hefeweizen ist für mich OK.
Meine Frau mag kein Bier.

Geh ich lieber wieder zu den Sommerlichter. Dort hab ich meist Schorle (Wein oder Traubensaft mit Wasser, heißt in Österreich glaub ich G’spritzter) getrunken. Aber wer danach sucht, bekommt auch Bier.

Bis ich auf "Senden" drückte, haben bereits Husti und Micha geantwortet

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 30.07.2019 17:30 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #26 am: 30.07.2019 17:34 »
Die Anzahl der verschiedenen Biere ist im Vergleich zu der der Weine übersichtlich. Denn bei Weinen ist ja jeder Jahrgang anderes, bei den meisten Bieren nicht.

Als Durstlöscher sind Bier und Weinschorle in etwa gleich gut geeignet, aber eigentlich solle man beides nicht hauptsächlich gegen den Durst trinken, da mn sonst zu viel Alkohol aufnimmt. Und wenn man den Durst mit Wasser gelöscht hat, kann man auch gerne einen Wein pur oder ein Starkbier trinken.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline DesigualHarry

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.956
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #27 am: 30.07.2019 19:49 »
Hallo!

Danke für die Aufklärung :) Als einer der keinen Alkohol verträgt bin ich aber doch überrascht dass es überhaupt 650 Biersorten gibt...

Weinfest als solches habe ich hier bei mir in Westösterreich auch noch nie gehört. In Ostösterreich sagt man dazu wohl "Heurigen". Bei uns gibt es Hauptsächlich Zeltfest und Dorffest, aber halt dann nur ein paar wenige bekannte Bier und Weinsorten.

Gibt es Schorle ohne und mit Alkohol? Ich kenne nur Apfelschorle ohne Alkohol in PET Flaschen, das bei uns einfach Apfelsaft gespritzt heißt.
Der einzige Sinn meines Daseins besteht in meiner Einzigartigkeit!

Wirklichkeit entsteht wenn ein Gedanke auf ein Gefühl trifft.

Gehe deinen eigenen Weg! Alles andere ist Irrweg!

Offline Leder-Glocke

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 132
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #28 am: 30.07.2019 19:58 »
Ich als (auch) Österreicher bin auch auf dem Rocktreffen gescheiter geworden: Bei uns ein weisser Spritzer ist in D eine Weissweinschorle.....

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 15.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
Re: Rock-Treffen "Mainzer Sommerlichter 2020"
« Antwort #29 am: 30.07.2019 20:04 »
Als ich klein war, war "Schorle" immer Wein mit Wasser. Später war es auch Saft mit Wasser.

Es gibt viel mehr als 650 Biersorten bzw. Biermarken. Zwar sterben immer noch die mittelständischen Brauereien, aber kleine nehmen zu. Derzeit entwickelt sich z.B. die Bonner und Kölner Kneipenkultur in dieser Richtung weiter: https://www.welovepubs.de/category/craftbeer-bonn/ Das muss ich mal auf Entdeckungstour gehen.
Aber nächste Woche gehe ich erstmal hier auf Entdeckungstour: https://whatpub.com/search?q=Holyhead&t=ft&p=1. Na ja, an einem Abend und späer noch einem kann ich so viel nicht entdecken, aber es kommt ja nicht auf die Quantität an.

Und da http://www.brazenhead.com/ und da http://www.theporterhouse.ie/ will ich auch rein. Mal sehen...

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up