Autor Thema: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin  (Gelesen 19205 mal)

Offline Albis

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 448
  • Geschlecht: Männlich
Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« am: 29.07.2019 22:59 »
Als meine Frau gestern gesehen hat, wir ich in Amazon um einen Rock rumgeschlichen bin, meinte sie, so einen ähnlichen hätte sie im Schrank und den könne ich doch mal probieren, bevor ich einen neuen kaufe. Gesagt, getan und ich habe drei ihrer Röcke probiert. Es ist zwar keiner der drei perfekt, sodass ich mir noch überlegen muss, ob ich einen davon auch draußen anziehe, aber prinzipiell habe ich ihre Erlaubnis. Ansonsten hat sie einen Reifrock, den ich früher schonmal anhatte und ich hab einen dicken Tüllrock, den Sie schonmal anhatte.

Wie sieht das bei Euch aus?

Offline MAS

  • Für ein großherziges Forum ohne Ausgrenzung!
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 17.891
  • Geschlecht: Männlich
  • Toleranz ist gut, Respekt ist besser!
    • IFN
  • Pronomen: Unwichtig
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #1 am: 29.07.2019 23:32 »
Wir sind zu unterschiedlich groß. Allerhöchstens Röcke mit Gummibund sind da möglich.

LG, Micha
Wer das Leben ernst nimmt, muss auch über sich lachen können.

ACHTUNG! Ich verbiete ausdrücklich, Texte oder Bilder, die ich hier einstelle, ohne meine ausdrückliche Erlaubnis auf andere Seiten zu kopieren!

Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.854
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #2 am: 30.07.2019 01:20 »
Nee, wobei heute Meine meinte, ob ich vllt. eines ihrer neuen Kleider haben wolle.

Ich war neulich mit meiner Liebsten shoppen. Es ging nur um Kleider für sie. Ich hab ja genug für mich. Nach gefühlt 52 Kleidern und Stunden (!) - ich werde immer gelobt für meine Geduld - meinte sie, das wär doch was für mich, ich solle es mal anziehen.

Passte, sah gut aus. Ich schwärmte aus, um ein zweites in dieser Größe zu holen, gabs aber nicht mehr, auch nicht in einer anderen vernünftigen Größe. Dafür kam ich mit 7 Kleidern zurück, wobei ich 2 mitnahm. Sie aber entschied, obwohl das erstgenannte Kleid an mir auch ziemlich gut aussah, dass es ihres ist, weil sie es als erstes für sich liebgewonnen hatte.

Tage später in einer anderen Filiale ging ich nochmal auf die Suche nach jenem erstgenannten Kleid in der besagten Größe - und siehe da, da gab´s es noch (Online war da auch nix mehr gewesen).

Und jetzt haben wir beide jenes Kleid. Aber getragen haben wir es noch nicht im Partnerlook - das steht noch aus.

Kein Kleidertausch mit Partnerin, sondern Kleidverdoppelung!
« Letzte Änderung: 30.07.2019 01:24 von Skirtedman »

Offline MickyBlueEyes

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 396
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #3 am: 30.07.2019 08:55 »
Hallo Albis!

Leider passt keine der Antworten auf unsere Situation.

Hosen haben wir schon getauscht, das geht aber nicht mit allen. Meine Frau hat zwar ein klein wenig breiteres Becken als ich,  aber eine deutlich schmalere Taille. Dafür habe ich wieder deutlich breitere Schultern als sie.

Tauschen geht also bedingt und haben wir schon gemacht.

Aber wir haben auch einen Rock und ein Kleid, von dem wir beide das gleiche Modell in jeweils passender Größe haben.
Einen solchen Partnerlook schließen wir aber beide aus, das können wir uns beide nicht so recht vorstellen.

Viele Grüße
MickyBlueEyes


Offline Skirtedman

  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 2.854
  • Geschlecht: Männlich
  • Nichts ist so relativ wie die eigene Position
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #4 am: 30.07.2019 09:08 »
Und meine Ex-Freundin hatte sich mal in einen neuerworbenen Rock von mir verliebt, ein leichter, olivgrüner kniebedeckender Leinenrock, so dass sie sich den eine Woche später in ihrer Größe kaufte.

Und eine Uralt-Ex-Freundin war begeistert von einem oberschenkelkurzen grauen Rock, der mir fast zu groß war. Als sie nach unserem Urlaub wie jedes Jahr für ein par Wochen in der Pension ihrer Tante in Würzburg aushalf, bat sie mich schüchtern, ob ich ihr diesen ausleihen könnte, was ich auch tat. Sie hatte ihn da mit Freude so oft getragen, wie es nur ging. Bis dahin hatte sie nämlich nur Röcke, die mindestens wadenlang waren. BTW, ich hatte sie da mal abgeholt und sind dann zu einer Hochzeit nach Nürnberg gefahren. Schon damals haben wir Würzburg und Nürnberg gerockt. Das ist knapp 30 Jahre her.

Online GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Männlich
  • Die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
  • Pronomen: Er
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #5 am: 30.07.2019 12:04 »
Vorgestern fragte mich meine Frau, ob ich nicht einige ihrer Röcke anprobieren und tragen möchte?

Ich bin sicher, dass sie es nicht meinte und dankte nein. 


Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.060
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #6 am: 30.07.2019 12:17 »
Hallo Gregor
Wieso denn auch nicht?
Anprobieren kann man ja mal. Vielleicht gefällt es Deiner Frau dann ja auch. Vielleicht mal im Urlaub.
Utilikilts scheint sie ja jetzt auch inzwischen zu akzeptieren.

Mit meiner Liebsten kann ich einige meiner Röcke und Kleider tauschen.
Nur trägt sie sie nicht so oft. Immerhin Jeansrock trägt sie jetzt häufig.

Vor einiger Zeit gab sie mir einen ihrer Röcke und meinte: "Dir steht er besser".

Grüßle
Jürgen
« Letzte Änderung: 30.07.2019 12:19 von JJSW »
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline ChrisBB

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 825
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #7 am: 30.07.2019 13:21 »
Hi,

da meine Allerliebste das Tragen vo Röcken an mir gar nicht mag, stellt sie isch auch auf den Standpunkt, dass sie meinen Käufen nicht dadurch Vorschub leisten wollte, dass sie dann meine Röcke mitbenutzt. (Ich solle das Röcke kaufen ganz sein lassen.)

Aber ihr könnt mir die Daumen drücken: Ich will heute NAchmittag, wo wir shoppen gehen wollen, einen neuen Vorstoß machen, nämlich dass wir beide im Rock gehen. Heute Abend wollen wir im Kino einen Film über Rockmusik ("Yesterday") ansehen.

Gruß,
ChrisBB

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 5.060
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #8 am: 30.07.2019 13:33 »
Hallo Chris
Wären wir von unseren Zeiten kompatibler, könnten wir uns mal treffen, am Besten mit Frauen. Wir wohnen ja nicht mal weit auseinander.

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline ChrisBB

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 825
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #9 am: 30.07.2019 15:05 »
Hallo Jürgen,

klar sollten wir das tun, und schon eine Weile. Nichtmal beim Umzug konnte ich Dir helfen.

Gruß,
ChrisBB

Offline Thomasito

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Männlich
  • das Leben ist zu schade um es in Hosen zu verbring
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #10 am: 30.07.2019 15:27 »
Meine liebste und ich haben die gleiche Kleidergroesse und so kommt es schon mal vor das ein neu erstandenes Kleid von mir "konfisziert" wird und ich es dann anziehen darf, wenn Sie gerade Lust auf ein anderes hat, aber meisstens klappt das gut mit uns. Es ist mehr ein spass den wir uns machen.

schoenen Tag Euch allen
Thomasito

Offline mario72

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #11 am: 30.07.2019 19:14 »
Moin,
Naja aufgrund verschiedener Größen wird der kleidertausch nix. Dafür kaufen wir teilweise die selben Sachen. Mal davon abgesehen das meine holde eher Hosen bevorzugt.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. 
Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

Offline BerlinerKerl

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 1.990
  • Geschlecht: Männlich
  • That´s me!
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #12 am: 30.07.2019 21:52 »
Hy, weil die meisten hier das Rock tragen heimlich ausüben und die Partnerin davon weder was weis, noch wissen darf, dürfte sich diese FrGer erübrigen. Ansonsten sehe ich es wie MAS. Die Größe passt meist nicht.
Ich emanzipiere mich, wer kommt mit?

Offline Chriser

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 343
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #13 am: 30.07.2019 23:18 »
Mit dem Tauschen wird bei uns auf Grund unterschiedlicher Kleidergrösse nichts ( schade).Jedoch haben wir die selbe Schuhgrösse. Somit können wir beide wegen des sehr ähnlichen Geschmackes ( ähm ja natürlich ich trage hauptsächlich Frauenschuhe ) aus dem vollen Fundus schöpfen.

Hy, weil die meisten hier das Rock tragen heimlich ausüben und die Partnerin davon weder was weis, noch wissen darf, dürfte sich diese FrGer erübrigen.

Ich hoffe doch stark dem ist nicht so.

Das Leben ist zu kurz um nur langweilige Klamotten anzuziehen.

Online cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.885
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Re: Rock- und Kleidertausch mit Eurer Partnerin
« Antwort #14 am: 31.07.2019 00:10 »
Tja, meine Frau trägt gerne meine Kleider meine T-Shirts als Kleider...

Ich habe ein paar Kleider in zwei Größen genäht, quasi für partnerlook, aber tauschen geht nicht. Sie trägt 36, ich bei Röcken 44 und bei Kleidern 48. Eigentlich schade, weil wir einen identischen Geschmack haben.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up