Autor Thema: Neujahrsempfänge  (Gelesen 1553 mal)

Offline Albis

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 355
  • Geschlecht: Männlich
Neujahrsempfänge
« am: 11.01.2020 00:05 »
Neujahrempfänge sind eine gute Gelegenheit, sich vor vielen Menschen im Rock zu präsentieren. Und man weiß nie, wer alles kommt. Ich habe es heute jedenfalls gewagt, mit meinem langen weiten Lederrock zu einem Neujahrsempfang zu gehen und bin stolz darauf. Ob es auch gewagt hätte, wenn ich gewusst hätte, dass eine Führungskraft meines zweiten Arbeitgebers kommt, weiß ich nicht. Aber es war dann nicht zu ändern. Ob das jetzt positiv oder negativ war, weiß ich nicht.

Unabhängig davon haben mich natürlich auch ein paar Leute direkt angesprochen. Ich habe aber keinen Kommentar als negativ wahrgenommen. Aber das war bei dem Umfeld auch nicht zu erwarten.

Für mich war das heute jedenfalls ein großer Schritt in Richtung mehr Mut zum Rock.  :) 

Offline JJSW

  • Schwabenrocker
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.340
  • Geschlecht: Männlich
  • real men wear skirts
    • https://www.pinterest.de/schwabenrocker/
Antw:Neujahrsempfänge
« Antwort #1 am: 11.01.2020 00:29 »
Hallo Albis

Sehr gut, weiter so. Du bist auf einem guten Weg 👍👍 :)

Grüßle
Jürgen
Laßt Euch nicht von Zweifeln plagen
und genießt das Röcketragen

Offline Manfred

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 114
  • Geschlecht: Männlich
  • Neuer Rock
Antw:Neujahrsempfänge
« Antwort #2 am: 11.01.2020 10:16 »
Hallo Albis,

... mutiger Auftritt, weiter so!
Wir würden uns auch freuen, wenn wir einige von Deinen Rock-Outfits sehen könnten.

LG Manfred

Offline rockpeter

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neujahrsempfänge
« Antwort #3 am: 11.01.2020 12:37 »

Hallo Albis,

das war schon sehr mutig, gratuliere. Sehe es als positiv an, dass Dich Dein Arbeitgeber gesehen hat. Mir in dieser Situation wäre sicherlich erst einmal das Herz in die Hosentasche gerutscht. Wenn nicht bei dem Empfang, dann wäre es irgendwann später passiert.

Liebe Grüße
Peter


Offline MickyBlueEyes

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 285
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neujahrsempfänge
« Antwort #4 am: 11.01.2020 15:42 »
...
Mir in dieser Situation wäre sicherlich erst einmal das Herz in die Hosentasche gerutscht.  ...

Tja, wie gut, dass einem das mit einem Rock gar nicht passieren kann!   ;D

Wie schon in einem anderen Thema geschrieben, werde ich das (= ich im Rock) mir und meinen (eher konservativen) Chefs bis auf weiteres nicht antun.

Einer der Chefs und ein paar Kollegen haben mich zwar schon im Rock gesehen, aber eben nur privat.

Den Chef habe ich dabei nicht gesehen, nur er mich, wie mir eine Kollegin mal erzählt hat. Dass er mich darauf nicht direkt angesprochen hat, sondern es nur "brühwarm" (hintenrum) meiner Kollegin erzählt hat (die es aber schon wusste und entsprechend gelassen reagiert hat), spricht für sich (und gegen den Chef).
Deswegen Rock eher nicht im Büro.

Viele Grüße
MickyBlueEyes

Offline cephalus

  • Team
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 4.704
  • Geschlecht: Männlich
    • Münchengeflüster
Antw:Neujahrsempfänge
« Antwort #5 am: 11.01.2020 16:10 »
Hallo MickyBlueEyes,
"sowas" muss auch ein Chef erst verdauen, sich seine Meinung bilden und manchmal mit anderen, wie Deiner Kollegin, abgleichen.
Ich glaube, direkt auf einen Rock ansprechen werden einen nur Menschen, die spontan oder schon vorab eine klare Meinung haben.

VG
Cephalus

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.463
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Antw:Neujahrsempfänge
« Antwort #6 am: 11.01.2020 19:54 »
Hallo Albis,

konntest du feststellen, ob er dich bewußt wahrgenommen hat?
So wie du es schreibst, macht es den Eindruck als hättest du beim Empfang keinen direkten Kontakt gehabt.

Grüße Matthias
Give respect to get respect.

Offline Albis

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 355
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Neujahrsempfänge
« Antwort #7 am: 12.01.2020 19:05 »
Also der Neujahrsempfang war nicht von einem meiner Arbeitgeber organisiert, sondern von einer anderen Vereinigung, bei der ich auch Mitglied bin, nicht aber die Führungskraft, soweit ich weiß. Insofern hab ich es für mich als Heimspiel und für die Führungskraft als Auswärtsspiel gesehen. Und es war meine Freizeit. Auf Arbeit würde ich niemals so erscheinen.

Am Buffet stand eine weitere rangniedere Führungskraft, die auch in den Vorjahren schon beim Empfang war, hinter mir und hat mich auf den Rock angesprochen woraus sich ein aus meinem Empfinden unkritischer Smalltalk entwickelte. Die höhere Führungskraft stand dahinter und hat nichts gesagt. Der Kontakt beschränkte sich auf ein "Guten Abend" im Vorbeigehen und auf ein Zunicken über größere Distanz beim Abschied. Inwiefern jetzt die Gerüchteküche in Gang kommt, wird sich zeigen.

Nachdem ich eben meiner Frau, die übers Wochenende nicht da war, erzählt hatte, was ich anhatte, meinte sie, dass das grünblaue Hemd, das ich anhatte, überhaupt nicht zum Lederrock passen würde. Der Anlass gebot aber, dass ich nicht komplett in schwarz erscheine.

Da ich dennoch immer noch sehr schüchtern bin, wenn ich im Rock unterwegs bin, habe ich mich nicht vor irgendwelche Kameras gedrängt, sondern versucht, so wenig wie möglich im Mittelpunkt zu stehen. Daher kann ich leider nicht mit einem Foto dienen. Falls irgendwann im Netz mal eins auftauchen sollte, kann ich es ja verlinken.

Offline Matthias

  • Site-Admin
  • Routinier
  • *****
  • Beiträge: 3.463
  • Geschlecht: Männlich
    • Schreibs.net
Antw:Neujahrsempfänge
« Antwort #8 am: 12.01.2020 20:46 »
Wenn im Netz ein Foto von der Veranstaltung auftauchen sollte, müsste es ja mehr oder weniger eine öffentliche Veranstaltung gewesen sein.

Grüße Matthias
Give respect to get respect.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up