Autor Thema: PrenzelBerg-Fraktion und mehr  (Gelesen 859 mal)

Offline Hansi1973

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 599
  • Geschlecht: Männlich
    • Männerrock-Forum
Antw:PrenzelBerg-Fraktion und mehr
« Antwort #15 am: 31.07.2020 20:29 »
Jeht det hier noch um de Prenzlberjer Jentrifizierer?
Oder um Plattitüden zum Fleischkonsum- / Verzicht?

Je stärker der Glaube und die Überzeugung, genau das richtige zu tun,
desto mehr lügen sie sich in die Tasche und machen sich selber etwas vor.

"Ich trinke meinen doppelten Latte Machiato Frappé nur mit chilenischen Mocca-Bohnen aus biologisch-dynamischen Anbau,
welche mit Alpakkas über die Anden transportiert werden und deren handgeklöppelte Milch dieses besondere Aroma ausmacht.
Natürlich alles Fair-Trade!" "Wenn es schnell gehen muss, schon mal als Coffee-Togo - aber nur mit Einwegbechern aus lizenziertem Bambus-Anbau."

"Ich fahre täglich (die 2,3 km) ganz ökologisch mit dem (5.000-EUR-teuren) E-Bike zur Firma, da achte ich schon auf meine CO2-Bilanz.
Dennoch jetten wir 4-5mal im Jahr zum Golfen nach Südafrika oder Kamschadka - hier spielen ja nur noch Prolls und Neureiche."

"Es geht mir nicht ums Angeben. Der X7 ist erstens ein Firmenwagen und außerdem ganz praktisch, wenn ich die Klara-Sophie mit ihren Sachen zum Reiten oder den Maximilian-Hector zum Tennis fahren muss. Außerdem liegt die Uli-Hoeness-Privatschule auf dem  Weg zur Arbeit. Da kann ich die Kinder morgens hinbringen und nachmittags abholen. Der Verkehr ist ja fürs Fahrradfahren viel zu gefährlich und ich möchte auch nicht, dass meine Kinder wie Asoziale mit dem Bus fahren müssen."

"Meine Tofu-Schnitzel stammen aus nachhaltigem Anbau. Die Produkte werden in Sierra Leone nach ISO 9001 und allen erdenklichen Ökosiegeln hergestellt und täglich nach Europa geflogen. Genauso wie meine Avocados (aus Peru) - ohne die ich nicht leben könnte!" 


usw.


Borniert, oberflächlich und vollkommen eogzentrisch.
Aber dem guten Gefühl genau das Richtige zu machen!





Am liebsten gut!

Offline GregorM

  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 6.080
  • Geschlecht: Männlich
  • Doch die meisten meiner Röcke sind Kilts
    • Wie wär's mit einem Kilt?
Antw:PrenzelBerg-Fraktion und mehr
« Antwort #16 am: 01.08.2020 05:27 »
Hallo Hannes,

genau auf den Punkt gebracht. So kennen wir sie.

Gruß
Gregor
https://www.dress2kilt.eu/de00.htm
https://blog-de.dress2kilt.

Jeder Mann kann einen Rock tragen. Im Rock erregst du viel weniger Aufmerksamkeit, als du hoffst oder befürchtest.

Offline high4all

  • Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. (Psalm 18,30)
  • Legende
  • ******
  • Beiträge: 8.660
  • Geschlecht: Männlich
  • ΙΧΘΥΣ
Antw:PrenzelBerg-Fraktion und mehr
« Antwort #17 am: 01.08.2020 08:29 »
Wie schön, dass es hier im Forum Gutmenschen gibt, die nicht zu "denen da" gehören.

Das Herabschauen auf "die da" ist ja so gut für die eigene Psyche. Man selbst fühlt sich sofort besser.

Zitat
Darum, wer sich lässt dünken, er stehe, mag wohl zusehen, dass er nicht falle.
1.Korinther 10,12

Hajo
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Never be limited by other people's limited imaginations. (Dr. Mae Jemison)

Offline Hansi1973

  • Hero
  • ****
  • Beiträge: 599
  • Geschlecht: Männlich
    • Männerrock-Forum
Antw:PrenzelBerg-Fraktion und mehr
« Antwort #18 am: 01.08.2020 16:46 »
Auch wenn es jetzt so angeklungen haben mag - die Selbstgerechtigkeit überlasse ich anderen.

Ich behaupte nicht von mir, den einzige wahren Lebensstil gefunden zu haben. Mein bisheriges Leben besteht aus einer Menge Fehler und Fehlentscheidungen und so wird das auch weiter gehen.
(es gab aber auch gute und richtige Entscheidungen ;) )
Am liebsten gut!


Offline Albis

  • Senior
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Geschlecht: Männlich
Antw:PrenzelBerg-Fraktion und mehr
« Antwort #19 am: 02.08.2020 00:51 »
Bei mir verstärkt sich der Eindruck, dass die "Prenzlberg-Fraktion" so überhöht dargestellt wird, wie sie in keinem Fall ist. Hat jemand von Euch Bekannte/Verwandte, auf die die Beschreibung genau zutrifft? Oder soll das Bashing, was ich aus einigen Beiträgen herauslese, nur von den eingen Unzulänglichkeiten ablenken?

Im Übrigen bin ich gern im Prenzlauer Berg, wenn ich mal nach Berlin komme, gerade weil dort manches anders ist als vielerorts woanders.

 

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums


go up